2. Apr.
30.07.1988 / Ausland

In Kamarajnagar Weichen gestellt

Indiens Regierungspartei hält an ihrem bewährten außenpolitischen Kurs fest

Von unserem Südasien-Korrespondenten Dr. Jochen R e i n e r t In Kamarajnagar, einem Vorort der südindischen Metropole Madras, sind die über zehn Meter hohen Bildnisse Mahatma Gandhis, Jawaharlal Nehr...

Artikellänge: rund 569 Wörter

Seite
In Kamarajnagar Weichen gestellt Gut ist, was der Abrüstung und der Entspannung dient Hüttenwesen Ungarns stellt sich auf die 90er Jahre ein Die Schwachen stellt man einfach beiseite Sender mit dem roten Donner vogel Chinas Hauptstadt zog eine Bilanz Wassersorgen in der Golfregion Unterirdische Erdgasspeicher auf der Krim Engagiert in den Befreiungskämpfen Sozialliberale formieren sich Entwicklung braucht gesicherten Frieden Wo Profit regiert, wachsen soziale Unsicherheit und Armut Mo$ambique: Hilfe für Opfer der RNM-Banden
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen