23. Apr.
20.01.1988 / Kultur

Kola-Tiefenbohrung soll 14 Kilometer erreichen

Moskau (ND-Korr.). An der supertiefen Bohrung auf der Halbinsel Kola im Norden des europäischen Teils der Sowjetunion sind die Vorbereitungen für eine neue Etappe der Arbeiten abgeschlossen worden, me...

Artikellänge: rund 99 Wörter

Seite
Fortsetzung Auf Seite Verstärkter Einsatz von Robotern und Computern SED und IKP werden ihre Beziehungen weiter vertiefen FDJ-Brigaden leisten solidarische Hüte für Entwicklungsländer Ortega gab Aufhebung des Ausnahmezustandes bekannt Putschistenführer in Argentinien verhaftet Schweres Eisenbahnunglück in der Nähe von Forst Zinna UdSSR schlägt Übereinkunft zur Einhaltung des ABM-Vertrages vor Griechenland erwartet weitere Abrüstungsimpulse Araber traten in Massenstreik Beileid der DDR zu Flugzeugunglück in der YR China Belgischer Bildband entstand mit DDR-Hilfe Duarte-Regime lehnt Dialog mit Patrioten ab Genossenschafter des Konsum wählen Mute berichtet] Kola-Tiefenbohrung soll 14 Kilometer erreichen Reste von Ur-Fischen in den Anden entdeckt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen