24. Feb.
15.01.1980 / Ausland

Teheran warnt mehrere Staaten vor Beteiligung an Sanktionen

Protest gegen mögliche Blockade der Straße von Hormuz

Teheran (ADN^Korr.). In einem Schreiben, jin, mehrere Staaten, hat das iranische Äußenministerium am Montag davor gewarnt, sich an Maßnahmen der USA gegen Iran zu beteiligen. Die Beziehungen Irans zu ...

Artikellänge: rund 178 Wörter

Seite
Wende in der Politik Washingtons hat sieh sehon lange angedeutet Mosaik Für friedliche Losung des Konflikts USA-Iran !•• ■• . ■ Vertreter der UdSSR und DDR sprachen im Sicherheitsrat Teheran warnt mehrere Staaten vor Beteiligung an Sanktionen Einzelheiten des Nkomo sprach auf Kundgebung Indira Gandhi wurde als neuer Premier vereidigt Solidarität mit Volk Afghanistans bekundet „Le Drapeau Rouge": „Die Entspannung schützen' TASS: USA-Geheimdienst fabrizierte Falschmeldung Carter droht erneut mit massiven Repressalien USA wollen Aktion gegen UdSSR koordinieren Sozialistische Staaten Bollwerk des Friedens Sondertagung der UNO wurde fortgesetzt verminung des Persischen Golfs wird vorbereitet Tokio beugt sich nicht dem Druck aus Washington Brown verlangt höhere Rüstungsausgabenjapans Revolutionsrat beschloß Ausweisung der USA-Presse Argentinien dementiert Behauptung Washingtons Religiöses Oberhaupt für Teheran ernannt Was sonst noch passierte Vertreter japanischer Stahlindustrie in Moskau Anschlag auf Büro der Aeroflot in New York
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen