19. Mär.
15.11.1950 / Freizeit
Konsultation der Abt. Propaganda des ZK zur Parteischulung:

Weshalb wurde Rußland zur Geburtsstätte des Leninismus?

Bereits aus den ersten Berichten über die bisher stattgefundenen Zirkel geht hervor, daß es längst nicht allen Genossen restlos klar ist, weshalb gerade das Studium der Geschichte der KPdSU (B) für un...

Artikellänge: rund 198 Wörter

Seite
Das Notizbuch des Agitators* Nr. 5 erschienen Lehre von internationaler Bedeutung und Gültigkeit Der Sieg des Marxismus-Leninismus Kommunique der Tagung des ZK der SED am des Kommunalpolitischen Beirates 11. November 1950 in Potsdam Wahlen su den örtlichen Sowjets im Zeichen neuer Erfolge Weiterentwicklung und Bereicherung des Marxismus durch Lenin und Stalin §§OTMTOffl®EI Weshalb wurde Rußland zur Geburtsstätte des Leninismus? Dem Literaturvertrieb mehr Augenmerk Getreidetrocknung bei 800 Grad
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen