25. Aug.
30.01.1973 / Wissenschaften

Ungewöhnliche Temperaturen deuten auf heiße Quellen

Alma-Ata (ADN). Ein Gebiet mit einer ungewöhnlich hohen Temperatur im Erdinnern entdeckten sowjetische Wissenschaftler unweit von Koktschetawin der Kasachischen SSR. In einer •Tiefe von 650 Metern wur...

Artikellänge: rund 88 Wörter

Seite
Praxisverbundene Forschung Neue Losung für den Bund Nicht selbstzufrieden sein Vorhaben auf lange Sicht Aktuelle Ratschläge für kalte Tage Universität und Stadt arbeiten Hand in Hand Glasart mit Spezialschicht schützt Arbeiter vor Hitze über Gesundheitspolitik Mücken durch Bestrahlung von Mikrowellen vernichtet Ungewöhnliche Temperaturen deuten auf heiße Quellen Neues aus der Wissenschaff Start der ersten indischen Wetterforschungsrakete Unbekannte Artikel von Joseph Dietzgen Zum Befreiungskampf auf drei Kontinenten Briefe von Julian Marchlewskl wurden in Zakopane entdeckt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen