21. Mär.
28.03.1978 / Inland

Die Qualität ist ein Intensivierungsfaktor

Qualität ist auch ein Intensivierungsfaktor. Je höher der Gebrauchswert eines Erzeugnisses, je größer seine Zuverlässigkeit, um so mehr wächst auch der ökonomische Nutzen beim Anwender. Eines der wich...

Artikellänge: rund 258 Wörter

Seite
Ständiger Vergleich mit dem Weltstand unsere Verantwortung als Zulieferbetrieb Schöpferische Arbeit des ganzen Kollektivs Familie der ,Häuserfabrikeii' erwartet weiteren Zuwachs Die Qualität ist ein Intensivierungsfaktor Zum besten Erzeugnis die attraktive Form Hohe Qualität muß jeden Tag immer neu erkämpft werden Zeiträume zum „Q" im Wettbewerb verkurzen Viele Initiativen-* solide Resultate Vertragstreu an 2500 Abnehmer
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen