19. Apr.
05.01.1978 / Ausland

Vertreter der PlO wurde in Großbritannien ermordet

London (ADN-Korr.). Der Vertreter der Palästinensischen Befreiuhgsorganisation (PLO) in Großbritannien, Said Hammami, ist am Mittwoch in London erschossen worden. Das wurde am Abend in der britischen ...

Artikellänge: rund 45 Wörter

Seite
SRV-Ministerprasident über Beziehungen zu Kampuchea Pretorias Geheimpolizei foltert in Kerkern Namibias Carter und Sadat trafen sich zu Gespräch in Assuan Chile: Junta-Chef ließ seine Wahlfarce abhalten Jugend nimmt mit Elan Kurs auf Weltfestspiele Berufsverbotspraktiken in der BRD scharf angeklagt Kurz brächtet Diplomaten «bgereisf AAPSO verurteilt jegliche separate Abkommen in der Nahostfrage Erneute NÄTO-Orohung gegen nichtpaktgebundene Lander Neue Beratung« über <ffe poetische Lage In Italien Schwere überfallt Israels auf Ortschaft Südtfbanons Patrioten Simbabwes setzten 400 Söldner außer Gefecht VR Kongo: Enge Freundschaft zu soiialistischen Ländern Nigeria kritisiert die Haltung Bonns Studenten Nikaraguas fordern Auskunft über Verschleppte Neues Banksystem trat m der VRMo^ambiqiiem Kraft Gute Ernte in Äthiopiens cina Irakischer Yfzeprasfdent führt Gespräche m Sofia Was sonst noch passierte Vertreter der PlO wurde in Großbritannien ermordet Begin äußert sich zufrieden Treffen Bakr—Boumedien«
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen