18. Sep.
01.12.1948 / Berlin

HlerkbiaMUitcüe

at^.

Am Mittwoch 'stehen in den Geschäften des Ostsektors folgende Lebensmittel zur Verfügung: Mitte: Nudeln, Erbsen, Kartoffelmehl, Erbsmehl, Suppenmehl, Kindernährmittel bis 6 Jahre, Zucker, Süßwaren, Ge...

Artikellänge: rund 275 Wörter

Seite
Roman Chtcaleks Ansprache Berlins historischer Novembertag 1948 Wilhelm Pieck spricht HlerkbiaMUitcüe Haupternährungsamt eröffnet Beschwerdestelle Rundfunk-Insiandsetzer Chefredaktion: Max Nierich und Lex Ende Entschließung: Riesengewinne mit Petroleum Friedrich Ebert jubelnd begrüßt Walter Hanke <&eine I^Lttei ruft dich.! Mvo"ÖFbert ■ S te i I e n a n g eb oie Bezieher werber(in) Neuerscheinungen auf dem schwarzen Markt Wahlen mit Marschmusik Kohlen in den Zwischenwänden Theater-YarieSe-ICoiizerl EHEMALIGE STAATSTHEATER Westberliner Schulen werden geschlossen Wechselstubenbesitzer als SPD-Kandidat HAUS DER KULTUR U~. Freibank» Wurst Verhaftungen im Bezirk Wedding Ab Mittwoch Antrage für neuen Personalausweis Kein Weihnachtsmarkt am Zoo Geheizte Zuge Mess. Rohrnielen Autoschlosser
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen