20. Aug.
14.01.1977 / Ausland

Riesenprofit durch Kaderraub

UNO: 300 000 Wissenschaftler der Entwicklungsländer abgeworben

Genf (ADN). Horrende Profite erzielten eine Reihe westlicher Industriestaaten durch das Abwerben von Angehörigen der Intelligenz aus Entwicklungsländern. Nach einem UNO-Berieht sind vor allem die USA,...

Artikellänge: rund 143 Wörter

Seite
Präsident Ford sprach vor Kongreß Corvalan: Meine Befreiung ein Erfolg der Solidarität Moskau: Heute beginnt Weltforum für Frieden Strafexpeditionen in Thailand Sicherheitsrat behandelt die Aggression gegen Botswana DDR-Auszeichnung für Pastor Martin Niemöller Schneefälle blockieren Verkehr Kurz berichtet KP Indiens unterstutzt weiterhin progressiven Kurs der Regierung Immer mehr Lehrer der BRD entlassen Riesenprofit durch Kaderraub Jugend besonders betroff en In Israels Führungspartei ist Machtkampf entbrannt Frankreich und Osterreich für Fortsetzung der Entspannung Mainz: Gerichtszeugin durch Neonazis eingeschüchtert Wachsende Existenzangst Ruf Arismendis zur Rettung des Lebens von Jaime Perez Kinderreiche ohne Obdach BRD-Gewerkschaft fordert Aufhebung der Berufsverbote Ablieferung schwerer Waffen in Libanon planmäßig beendet Kongreß der Gewerkschaften in Portugal soll Einheit stärken Präsident Somalias: Aus der Erfahrung der UdSSR lernen Herzliche Begegnung zwischen Todor Shiwkow und Raul Castro Was sonst noch passierte
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen