25. Jun.
21.01.1977 / Ausland

Ausnahmezustand wird in Indien gelockert

Neu-Delhi (ADN). Die indische Regierung hat am Donnerstag die Bressezensur aufgehoben und die Freilassung aller Personen angeordnet, die auf Grund des vor 19 Monaten verhängten Ausnahmezustandes festg...

Artikellänge: rund 61 Wörter

Seite
Kritik an den Gesprächen Guiringauds in Westberlin Die Situation in den ägyptischen Großstädten entspannt sich wieder Kommunisten der UdSSR trauern um Max Reimann Belgrader Bevölkerung nahm Abschied von Dzemal Bijedic Kurz berichtet Zahl der Entlassungen erhöht sich drastisch Generalsekretär der KP Spaniens kandidiert bei Parlamentswahlen Massenerwerbslosigkeit bleibt weiter bestehen Stellungnahme Kampucheas zu Grenzzwischenfällen Debatte im BRD-Bundestag über die Wirtschaftskrise Plan der Stahlbarone trifft die Arbeiter hart Fünfköpfige Familie wurde in Braunschweig ermordet „Unita verwahrt sich gegen Bonner Einmischung m Italien Früherer Premier Ägyptens würdigt Rolle der Sowjetunion UdSSR mit Ausstellungen auf allen Kontinenten präsent Konferenz der Sozialistischen Partei in Prag eröffnet BRD-Abgeordnete setzen sich für Kriegsverbrecher ein Die Nahrungsmittel werden immer teurer Titel eines Ehrendoktors an Rodolfo Ghioldi verliehen Ausnahmezustand wird in Indien gelockert „Straße der DDR" in der Hauptstadt Mo^ambiques Benins Beweise für Putschversuch erbracht Vier Wiener Jugendliche folterten Arbeitslosen Tausendfache Forderung s Amnestie Was sonst noch passierte Kanadas Jugendliche sind am stärksten betroffen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen