17. Jul.
10.01.1977 / Ausland

Weitere PIDE-Agenten freigelassen

Antifaschisten Portugals fordern gerechte Bestrafung der Verbrecher

Lissabon (ADN-Korr.). Die Vereinigung antifaschistischer Widerstandskämpfer in Portugal hat in einem Telegramm an Präsident General Äamalho Eames gefordert, daß die faschistischen PIDE-Verbrecher mit ...

Artikellänge: rund 108 Wörter

Seite
Was Sonst Noch Passierte Carter über die Begrenzung der strategischen Rüstungen Gefährliche Aktivitäten von Gegnern der Entspannung Kurz berichtet Fünf Bewerber für einen Arbeitsplatz im Ruhrgebiet Moskau zum Forum der Friedenskräf te gerüstet Politiker afrikanischer Staaten erörterten die läge in Simbabwe Anhaltende Proteste gegen Berufsverbote in der BRD Ehrungen für Tschou En-lai in der Hauptstadt Chinas In finanzieller und in seelischer Notlage Weitere PIDE-Agenten freigelassen UNO-Konferenz zur Nutzung der natürlichen Ressourcen Philippinen überprüfen den Stützpunktvertrag mit USA Siebenter Band der Lenin-Chronik erschienen Polizeibüttel ermordeten 15 jährigen Demonstranten Sudafrika: Bald eine Million Arbeitslose NATO-Streitkräfte Kanadas erhalten Panzer „Leopard" Mitglieder der kubanischen Volksvertretungen berieten Krankenkassenbeiträge in der Schweiz stark gestiegen Spaniens Kommunisten sind bedeutende Kraft im Lande Mordanschlag in der Ghettostadt Soweto Tel Aviv plant den Bau von weiteren 19 „Wehrdörfern" Was sonst noch passierte Neuer Gewerkschaftsbund in Äthiopien gegründet Maulkorb-Gesetz für Studenten bestätigt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen