23. Apr.
02.01.1984 / Ausland

Erfolge gegen Somoza-Banden

Nikaragua sichert seine revolutionären Errungenschaften

Managua (ADN). Mindestens J00 ehemalige Somoza-Söldner, die mit CIA-Unterstützung in die nördlichen Gebiete Nikaraguas eingedrungen waren, sind in den vergangenen zehn Tagen von der sandinistischen Vo...

Artikellänge: rund 122 Wörter

Seite
KP Kubas verurteilt Beginn der US-Raketenstationierung in mehreren Ländern bebte die Erde Mosaik Erstschlagswaffen aus Westeuropa abxiehen In Nigeria übernahm eine Militärregierung die Macht Südafrikas Rassisten planen neuen Landraub Frühere Regierungschefs Argentiniens angeklagt „kleinen Leute" in der BRD Portugal: Trübe Prognosen für 1984 BRD*. Antifaschisten von Neonazis überfallen Erfolge gegen Somoza-Banden OAU-Generalsekretär für nukleare Abrüstung Erster Schritt zur Rettung der Sphinx Kampuchea unterstützt Initiativen der UdSSR 300000 „konsumieren" in Italien harte Drogen Polizei Uruguays ging gegen Demonstranten vor Reagan will Präsenz der USA-Truppen in Libanon beibehalten Neujahrsbotschaft der Sowjetunion Satelliten und Schiffe über Odessa verbunden Terror des Suazo-Regimes Brunei proklamierte volle Unabhängigkeit NATO forciert neue Rüstungsrunde Was sonst noch passierte USA-Kurs bedroht auch Nordafrika Unwetter vor der Küste der Estnischen SSR Volksrepublik Kongo beging Nationalfeiertag Belgischer Stahlkonzern kürzt Arbeifergehälfer Frauen machen Front gegen Pinochet
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen