5. Juli
26.11.1984 / Inland

Ehrendes Gedenken am Totensonntag

Berlin (ADN). Ihrer verstorbenen Angehörigen und Freunde sowie der Opfer von imperialistischem Krieg und faschistischem Terror gedachten Bürger der DDR am Totensonntag. Kränze, Blumengebinde und Tanne...

Artikellänge: rund 79 Wörter

Seite
Kurz Berichtet Zeit konkreter Entscheidungen Empfang für ökumenisches Seminar DKP-Parteivorstand fordert Abzug der Erstschlagswaffen KZNA zu den Einzelheiten der Provokation in Phanmundshom Kopenhagen: Konferenz kernwaffenfreien Norden Unwetter fährten zu verheerenden Schaden Briten setzen Kampf gegen IIS-Raketen konsequent fort Dokumentaristen in Leipzig an der Seite von Nikaragua LDPD will gemeinsame Politik noch wirksamer mitgestalten VDW-Regierung billigt Ergebnisse des Besuches Ali Nasser Mohammeds Gesamtpolnische Vertretung der Gewerkschaften berufen Genossen Heinz Berg Moskau; Beratung von Kulfurwissenschafflern sozialistischer Länder Kanzler Sinowatz in der UdSSR eingetroffen ZK der SED gratuliert Genossen Kürt Koch UNO verurteilte die Apartheid als Verbrechen Ehrendes Gedenken am Totensonntag Materialien der 9, ZK-Tagung im Dietz Verlag Neffe Lenins verstorben Delegationen empfangen Hilfssendung übergeben Gespräche Libanon-Syrien Flugzeugentführung Engere Zusammenarbeit der DDR und Simbabwes
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen