22. Jun.
23.01.1976 / Ausland

UNO: Aggressionsakte Südafrikas verurteilt

DDR und weitere Staaten protestieren gegen Überfälle auf Angola

New York (ADN-Korr.). Die anhaltende Aggression des rassistischen südafrikanischen Regimes gegen Angola ist im Antiapartheidausschuß der Vereinten Nationen scharf verurteilt worden. Auf der Sitzung de...

Artikellänge: rund 261 Wörter

Seite
UNO: Aggressionsakte Südafrikas verurteilt Seychellen-Inseln ab Ende Juni unabhängig VR Angola dankt für Solidarität Memorialkomplex in Plewen Spaniens Arbeiter kämpfen gegen Unternehmerwillkür Jugendarbeitslosigkeit ist Konflikt um die falklandinseln Provokation empört Öffentlichkeit Parteitage in weiteren vier Unionsrepubliken Sowjetisch-amerikanische Verhandlungen fortgesetzt ASEAH-Staaten wollen enger kooperieren Neue Belastungen für den Verbraucher in der BRD NATO-Militärpotentialsoll weiter ausgebaut werden USA und Spanien über neues Stützpunktabkommen einig Djakarta: Sorge über illegale Einwanderung aus VR China Linke Splittergruppe in Peru beschloß ihre Auflösung Triests Docker boykottieren Schiffe chilenischer Junta 300 Bewerber für einen einzigen Platz Erfolgreicher Ausbau des Fernsehnetzes in der CSSR USA-Rüstungsetat erstmals über 100 Milliarden-Grenze IKP und ISP für eine rasche Lösung der Regierungskrise Yolkskomitee übernahm die Stadtverwaltung in Saigon Was sonst noch passierte Thesen des ZK der BKP zu Wissenschaft und Technik Außenminister Santos in Moskau Kurz berichtet
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen