3. Dez.
30.01.1947 / Berlin

Raub en gros

Gegen 21 Uhr abends drangen zwei Männer in einer Reinickendorfer Speditionsfirma ein, hielten den Nachtwächter mit einer Pistole in Schach und luden mehrere Kisten aus dem Speicher auf einen Inzwische...

Artikellänge: rund 33 Wörter

Seite
Worte oder Taten? Es ist nichts so lein gesponnen • •. Neues Deutschland Sind die Radfahrer schuld? Liebesgabenpakete aus dem Ausland Berlin kämpft gegen Pr©§t und Hunger Albert Callam 60 Jahre Gesetzliche Feiertage 1947 250 000 Mark erschwindelt Schulwirrwarr In Reinickendorf Tempelhof bekommt Seife und Zündhölzer Chefredaktion: Max Nierich und Lex Ende Letzte Berliner Neuigkeiten Vertreter ausländischer Konsumgenossenschaften in Berlin Stromabschaltungen für Donnerstag, 30.1. Wie wird das Waller morgen? f Wieder zwei Opfer der Kälte Raub en gros Namenlisten Kriegsgefangener im Prenzlauer Berg Dams Partei, die SED, ruft Abordnung des Weltgewerkschaftsbundes kommt nach Berlin
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen