14. Dez.
10.03.1976 / Ausland

VR Polen: Vizeadmiral Studzinski gestorben

Warschau (ADN-Korr.). Vizeadmiral Zdzislaw Studzinski, langjähriger Chef der Polnischen Seekriegsflotte und zuletzt Stellvertreter des Stabschefs der Vereinten Streitkräfte der Teilnehmerstaaten des W...

Artikellänge: rund 67 Wörter

Seite
Sowjetunion gegen jede Einmischung in Portugal Telegramm Samora Macheis an den UNO-Generalsekretär UdSSR fordert ernsthafte Schritte gegen Wettrüsten Bonn drangt auf eine verstärkte Rustungskooperation der NATO Kürz berichtet Verschärfte Situation in libanon Rassisten bedrohen die Volker im Süden Afrikas Gemeinsamer Aufruf der Linksparteien Frankreichs Zehntausende demonstrierten durch die Straßen von Paris Tagung des Palästinaausschusses Pfund erreichte Tiefpunkt Währungskrise verschärft BRD ist mit Vorster aufs engste verbunden BRD und China vereinbarten engere Zusammenarbeit Edward Gierek sprach vor Wählern m Katowicer Revier Zwei brutale Massenmorde im Gebiet von Washington Revolutionsrat fordert Einheit der Streitkräfte Gulf Oil will Schulden bei der VR Angola begleichen VR Polen: Vizeadmiral Studzinski gestorben USA-Konzerne stutzen Machthaber in Pretoria KP Paraguays prangert Terror der Stroessner-Diktatur an Was sonst noch passierte Sprengstoffanschlag auf das Aeroflot Büro in Hew York
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen