23. Apr.
Von Herbert W o h 1 e r t -, Grafiker, Bezirk Potsdam 09.01.1963 / Freizeit

Bewahrt die Tradition der deutschen Grafik

Es ist Interessant; eine Kunstausrtellung, die man bis dahin nur vom Hörensagen kannte, plötzlich, unmittelbar erleben zu können. Als ich vor meinem Besuch der »Fünften" immer wieder von dem großen' S...

Artikellänge: rund 111 Wörter

Seite
Weiterbildung sei „Privatvergnügen" Wettbewerb und Kommandeur Bilderbogen-Grafik Er leistet keine gesellschaftlicheArbeit? Hans Marchwitza Käthe Kollwitz veraltet? Einseitige Kritik Sorge um die Menschen kein leeres Wort Obwohl die Einheit im sozialistischen Maßstäbe Mehr Fernstudienplätze erwünscht Unzulängliche Mittel 100 Einsatzstunden mehr Prüfen, lernen, Vorbild sein Formale Masche Bewahrt die Tradition der deutschen Grafik Qualifizieren ja-aber obneBremsen Neue Musikwerke Das „ Q "der Flieger
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen