27. Nov.
31.01.1976 / Wissenschaften

Warum sie unverändert Jahrmillionen überdauern konnten

In der Tier- und Pflanzenwelt kommen Arten oder Artengruppen vor, die sich seit Urzeiten so gut wie nicht verändert haben. Ein bekanntes Beispiel dafür ist der Quastenflosser. Von diesem Fisch glaubte...

Artikellänge: rund 237 Wörter

Seite
Chrom steuert chemische Prozesse Wird es wärmer oder kälter? Überreichweite für Fernsehsender Resonanz gibt Aufschluß Wasserstoff kern als Sonde Warum sie unverändert Jahrmillionen überdauern konnten Reiche Bewegungsvielfalt Seidenspinner mit verändertem Geschmack und anderen Eigenschaften Langjährige Erfahrungen Kurz berichtet Bach und Homer auf dem Planeten Merkur Was in milliardstel Sekunden passiert Nach „antiker Luft" gesucht
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen