19. Feb.
28.11.1968 / Inland

Eiweißsubstanz bei Krebskranken isoliert

Stockholm (ADN). Dem schwedischen Röntgenologen Dr. Bo Holmberg soll es nach Presseberichten aus Stockholm gelungen sein, eine Eiweißsubstanz zu isolieren, die bei Krebskranken auch dann tödlich wirke...

Artikellänge: rund 110 Wörter

Seite
Eine historische Abrechnung Nutzen für die Forschung „Wölfe im Schafspelz" Dresdener Institute vereinen ihr Forschungspotential Optimale Gemeinschaftsarbeit Kooperationsrat gebildet Autorität der Arbeiterklasse Wissenschaftliche Konferenz iur Pioniererziehung Erben im Goetheschen Sinn Eiweißsubstanz bei Krebskranken isoliert Neues Gelöbnis zur Jugendweihe Streiter wider jeglichen Opportunismus Fruchtbares Gespräch ober Nachdichtungen Aktuelles Erbe
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen