28. Sep.
15.06.1956 / Allgemein

„Borba"weist USA-Hetzkampagne zurück

Das Blatt nennt Djilas einen unbedeutenden ausländischen Söldner

Die jugoslawische Zeitung „Borba" nahm am Mittwoch zu einer antijugoslawischen Kampagne Stellung, die in letzter Zeit von gewissen USA-Kreisen inspiriert wurde und ihren Ausdruck in einer Reihe von Pr...

Artikellänge: rund 343 Wörter

Seite
Berliner Notizen Gaitskell und der Mann im Mond I Abschlußverhandlungen Titos in Moskau \ Journalistentreffen — Erfolg der Einmütigkeit Volkskammerdelegation in Vlora „Borba"weist USA-Hetzkampagne zurück Hollands Klerikale geschlagen CSR führt moderne Technik ein Siroky teilt mit: Industrieproduktion wird um 50 Prozent erhöht Die Spur führt nach Westdeutschland Zypern ein KZ nach Nazimuster ||lkurz gemeldet Frieden in Algerien sofort möglich
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen