27. Sep.
28.01.1986 / Kultur
Die Buchbesprechung

Ein Lebensbild, in dem sich der Kampf der Klasse spiegelt

Zweiter Band von Karl Mundstocks Autobiographie: „Zeit der Zauberin" Von Prof. Dr. Anneliese L ö f f 1 e r

Karl Mundstock, 1915 geboren, schrieb Geschichten und Gedichte, Funk- und Fernsehspiele, Kinder- und Jugendbücher. Seine Art zu erzählen kommt aus. seiner Mentalität: zupackend, gleichsam auf den Lese...

Artikellänge: rund 176 Wörter

Seite
Kiembürgertypen — mal mit und mal ohne Hose Gewitzte Dialoge mit der Geschichte Von der überzeugenden Kraft der Tatsachen Das Geburtstagskonzert bot Lieder auf die Liebe DDR-Künstler gastieren in vielen Ländern Temperament und Virtuosität im Folklorestil Ein Lebensbild, in dem sich der Kampf der Klasse spiegelt Schöne und liebevoll gezeichnete Porträts Filme für nationales Festival nominiert Foto: ZB/TASS Britische Schauspieler gegen Apartheidregime Bildnerisches Volksschaffen fand starke Resonanz Stuck von Aitmatow am Leipziger Theater Junge Artisten bei Pariser Festival erfolgreich
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen