23. Nov.
24.01.1955 / Allgemein

Schieberinnen gefaßt

Berlin (Eig. Ber.). Lebensmittel im Werte von 10 000 DM verschoben seit November 1952 die 27jährige Ingeborg Herzberg aus Niederschönhausen und die beiden Westberlinerinnen Emma Kellner und Anna Leisc...

Artikellänge: rund 36 Wörter

Seite
„Kohle ist alle, Kumpel!" Streik erfolgreich beendet Konferenz in Kairo eröUnel Jan-Sverma-Werke an DGB OllenlEaiier: Adenauers Rede „unbefriedigend" Abgeordneter Depreux ausgepfiffen Neue frefhe Provokation der Unternehmer Hochwasser in Paris Wir sind stark genug, Baudissin fortzujagen Wismut-Kumpel spendeten über 100 000 DM KgU-Agenten abgeurteilt Dr. Dietkmann besidliigte Staatsoper Unter den Linden Konferenz der Betriebsfriedensräte UfiierschrifteKsamiiilung gegen Atomkrieg1 in Ungarn begonnen Solidaritätsspenden werktätiger Bauern Solidarität mit den Streikenden Westberliner Gastwirt überfallen Schieberinnen gefaßt Middelhauve fordert Antistreikgesetz Winterball in Lichtenberg
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen