22. Aug.

Juni 1990

  • Chinas Staatschef in Chile zu Gast

    Santiago (ADN). Chinas Präsident Yang Shangkun hat mit einem zweitägigen Besuch in Chile am Mittwoch (Ortszeit) seine Reise durch Lateinamerika beendet. Vorherige Stationen waren Mexiko, Brasilien, Uruguay und Argentinien gewesen. In Chile wurde Yangs Visite durch Proteste von Studenten überschattet, die an die blutige Niederschlagung der chinesischen Bewegung für mehr Demokratie vor einem Jahr erinnerten ...
  • DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Dr. Wolf gang Spickermann (Chefredakteur); Beiner Oschmann, Michael Müller, Dieter BrQckner, Dr. Rolf Ganther (stellvertr. Chefredakteure); Peter Berger, Karin Dörre, Gerd Prokot, KedaktionssekretSr Reinhard Götze. Verlagsdirektor Rudolf Danek
  • Drei gewannen auswärts

    Aufstiersrunde zur Fußball-Liga, 1. Spieltag: Staffel 1: TSG Bau Rostock gegen FSV Glückauf Brieske-Senft. 1:2, Glaswerk Jena—Hydraulik Parchim 2:3, spielfrei: FSV Altmark Stendal. Staffel 2: Kali Werra Tiefenort—Fortschritt Neustadt 3:0, Motor Zschopau—Aktivist Borna 0:2, spielfrei: EAB 47 Berlin. Staffel 3: Motor Eberswalde gegen Motor Süd Neubrandenburg 4:0, Chemie Wolfen—Chemie Premnitz 2:1, spielfrei: Motor Nordhausen ...
  • Wir lassen uns weder auflösen noch aussehalten

    Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Synapathisantinnen und Sympathisanten! Die Beschlüsse der Volkskammer vom vergangenen Donnerstag, die der Verfassung der DDR widersprechen, auch mit dem Grundgesetz der BRD unvereinbar wären, richten sich gegen Rechtsstaatlichkeit und Demokratie und heben die Gewaltenteilung auf ...
  • Salzgitter in der Hinterhand

    Der seit Jahren schwelende Streit um die Zentrale Erfassungsstelle Salzgitter scheint beigelegt. Die Justizminister der Bundesländer waren sich bei ihrer jüngsten Zusammenkunft in München darüber einig, „daß die Erfassungstätigkeit zu Ende geht", ohne freilich einen konkreten Termin zu nennen. Das Büro solle auf jeden Fall weiterarbeiten, Um „für Beweiszwecke" Material parat zu haben ...
  • Die Informationstechnik mittels Computer wird immer umfangreicher.

    Wir fertigen für die Unterbringung Ihrer Diskette !>%" - Diskettentaschen für Versand und innerbetriebliche Lagerung Weiterhin fertigen wir - Ausweishüllen für maschinenlesbare Betriebs- und Kongreßausweise mit und ohne Clip - Kleinlederwaren - Werbeartikel - Büromappen A4 - Ordner aus Kunstleder - Ktuis aus PVC-Weichfolien nach Ihren Wünschen ...
  • selbständige Handelsvertreter

    Voraussetzungen: selbstbewußte, anpassungsfähige kreative Persönlichkeit; fachliches Interesse; kaufmännische Fähigkeiten wünschenswert: eigene Lagermöglichkeiten Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf sind zu richten an
  • Voraussetzungen der Errichtung, Mitgliederzahl, Stimmengewicht

    (1) Bestehen in einem Unternehmen mehrere Betriebsräte, so ist ein Gesamtbetriebsrat zu errichten. (2) In den Gesamtbetriebsrat entsendet jeder Betriebsrat, wenn ihm Vertreter beider Gruppen angehören, zwei seiner Mitglieder, wenn ihm Vertreter nur einer Gruppe angehören, eines seiner Mitglieder. Werden zwei Mitglieder entsandt, so ...
  • Weiterhin bieten wir an:

    - Fitneßprogramm einschließlich Schwimmbad/Sauna - physiotherapeutische Behandlungen (Massagen, Unterwas Serbehandlung - Touristische Programme Bitte buchen Sie unter: Ferienhotel Markersbach Obermittweida 5, Markersbach, 9439 Tel. Amt Schwarzenberg 81190 :
  • Leere Regale im Laden, weil leere Lager im Großhandel?

    Berlin (ND-Blaschke). In den letzten Tagen ist der Bedarf an bestimmten Waren des täglichen Bedarfs sprunghaft angestiegen — bei Dauerbackwaren und Honig auf das Vierfache, bei Salz auf fast das Doppelte. Selbst wenn man gutwillig ist und bedenkt, daß das die Geschäfte überfordern kann, bleibt die Frage: ...
  • Umfrage: 71 % in DDR contra NATO

    Tokio (ADN). 71 Prozent aller DDR-Bürger sind gegen eine NATOHMitgliedachaft des vereinten Deutschlands. Das ergab eine gemeinsame Umfrage des japanischen Medienkonzerns Yomiuri und des Gallup-tnstitutes. Die Anfang Mai beendete Untersuchung wies aus, daß nur 34 Prozent aller 'Bundesbürger die NATO-Mitgliedschatt ablehnen, 80 Prozent der DEHRnBürger und 53 Prozent der Westdeutschen würden Neutralität vorziehen ...
  • Videofilme

    Entdecken Sie Dänemark vom zentralen Ausgangspunkt Fünen. BILLIGER ALS SOMMERHAUSER HOTEL-URLAUB auf Fünen Einmaligas „PROBIEFS-ANGEBOT" Juli/August '90. 7 Tage (Sonntag-Sonntag) mit ^-Pension. 1750,- dkr. Kinder unter 13 Jahre '/i-Preis. Tlf. geöffnet: 17.00-21.00 WIR SPRECHEN DEUTSCHI Buchung: Sekr - und Kontorservice Abt ...
  • Inmemoriam Zwangsarbeiter von Workuta,

    Zehntausendfach widerfuhr Menschen Ende der 40er/Anfang der 50er Jahre in dem von der UdSSR besetzten Teil Deutschlands ein ähnliches Schicksal: Festnahme durch sowjetische Sicherheitsorgane wegen politisch mißliebiger Äußerungen oder auch rein willkürlich, tagelange Vernehmungen, Verurteilung von einem ...
  • Ältestes Volksfest im Erzgebirge

    Annähere. Mit einem großen Umzug am Fuße des' 832 Meter hohen Pöhlberges wurde am Sonnabend in AnnBberg- Buchholz das größte und wohl auch älteste Volksfest im Erzgebirge, die „Kaet", eröffnet. Tausende Besucher erlebten diesen Auftakt für das achttägige Fest, für das weit über 100 Verkaulsstände, Fahr- und ...
  • HERBERT ANNAS

    Im Mittelpunkt der Berätungen stand die Wirtschaft bzw. das, was bewaffnete Kämpfe und Invasion in der Region davon ütxnLgMeßen. Auch in Mittelamerika gibt es eine 2-Drittel-Gesellschaft, allerdings lebt hier nur ein Drittel oberhalb der Armutsgrenze. Nachdem auf dem „Hinterhof" der USA wieder die rechte Ordnung eingezogen ist, hoffen die Völker nun auf wirtschaftliche Besserung ...
  • Pugwash-Konferenz zu Verschuldung

    Warschau (ADN). Den Zusammenhang zwischen internationaler Verschuldung und internationaler Stabilität erörtert die 57. Pugwash-Konferenz, die in Krakow eröffnet wurde. Den rund 40 Wirtschaftswissenschaftlern liegt eüne Studie der Knakower Jagiellonen-Universität über die Verschuldung der Länder Osteuropas zur Diskussion vor ...
  • Sprengungen in Leipzig angedroht, falls Terroristen nicht freikommen

    Leipzig/Berlin (ND). Der Uniriese in Leipzig, eine Tanzgaststätte in der Petersstraße, mehrere Wohnhäuser im Nordosten der Stadt sowie ein D-Zug nach Rostock — das alles fliegt in die Luft, falls die festgenommenen mutmaßlichen RAF-Terroristen nicht unverzüglich freigelassen werden und nach Damaskus ausgeflogen würden ...
  • Konsonantenwechsel - vom Fotografen um 5.30 Uhr am Hohen Haus entdeckt ND-Foto: Leon Sdvmldtke Volksabstimmung über Verfassung passe?

    Hannover (ADN/ND). Der 16seitige Entwurf der Bundesregierung für den zweiten Staatsvertrag über den Beitritt der DDR zur BRD sieht nach Angaben der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" unter anderem vor, den Artikel 146 des Grundgesetzes aur^ine>?en^Hfp^mit,,,,eÄtfiRlft,'idi Möglichkeit einer Volksabstimmung über eine neue gesamtdeutsche Verfassung ...
  • SPD: NATO-Übung an DDR-Grenze unsinnig

    Bonn (ADN). Das für September/Oktober in der BRD in Grenznähe zur DDR geplante NATO-Herbstmanöver „Bold Guard" hält die SPD für unsinnig. Diese Großübung auf bundesdeutschem Territorium passe angesichts der laufenden Abrüstungsverhandlungen nicht in die politische Landschaft und habe im Grenzgebiet zur DDR geradezu provozierenden Charakter ...
  • Subsysteme Plattenspeichertechnik (Festplatten) bestehend aus:

    - 1 Steuergerat EC5563 '< - 1 Steuermodul EC5663 - 4 Festplattenspeicher EC5063 [Kapazität je Speichergerät 317 MByte) - Montageteile, Tester, Inf.-modul EC5263, Ersatzteile Preis nach Vereinbarung.
  • PETER KIRSCHEY

    Sie scheinen auch hilfreich, weil der alte Familienhaushaltsplan hinfällig wird, in-t des: Ein Patentrezept sind sie nicht. Als erstes wäre zu berücksichtigen, daß die Einkommen hüben und drüben in den weitaus meisten Fällen nicht vergleichbar sind. Auch die Ausgaben unterscheiden sich. So haben wir in unserem neuen Budget mit manchen unbekannten Größen zu rechnen ...
  • Japans blaue Rosen

    Japans größter Produzent alkoholischer Getränke will ausgerechnet blaue Rosen auf den Markt bringen. Der Suntory- Konzern, so zumindest eine Sprecherin der Firma, wird die kostbaren Blüten bereits 1993 im Angebot haben. Mit Schnaps werden Rosen natürlich nicht blau, aber der brachte das Kapital. Suntory hat sich in ein australisches Institut für Biotechnologie eingekauft, das bereits seit zwei Jahren an dieser Auf~ gäbe bastelt ...
  • Theater für Kinder — auf dem Abstellgleis

    Weitab vom Bahnhofsgetummel in Berlin-Lichtenberg hatte es schließlich auf einem rostigen Abstellgleis Platz gefunden, das „Theater im Zug". Ein schon fast ausgedienter Waggon, der von Frankfurt (Main) durch die DDR gekarrt wurde. Trotz intensiver Bemühungen konnte in den anderen vorgesehenen Städten Dresden, Zwickau, Halle, Magdeburg keine Station gemacht werden ...
  • Journal auf „Enten" jagd

    Moskau (ADN). Das UdSSR- Außenministerium hat dementiert, daß es eine Vereinbarung zwischen BRD-Bundeskanzler Kohl und UdSSR-Präsident Gorbatschow über die Bildung einer neuen Sowjetrepublik der Deutschen im Gebiet Kaliningrad gibt. Die USA-Zeitschrift „Christian Science Monitor" hatte gemeldet, neben Estland, Lettland und Litauen werde es im Norden des ehemaligen Ostpreußen einen „vierten baltischen Staat" geben ...
  • Es riecht nach politischem Straf recht

    Berlin (ND-Stemmler). Im Zusammenhang mit der Währungsunion wurden auf der Volkskammertagung am Freitag zwei Gesetze beschlossen, die auch unmittelbare Wirkung auf Kontoinhaber haben können. So werden alle Personen mit Wohnsitz in der DDR, die Anfang Juni 100 000 Mark und mehr auf einem Buchspar- oder Spargirokonto hatten, bei der Währungsumstellung erfaßt ...
Seite
Es riecht nach politischem Straf recht Ein schneller Aufbruch mit sozialen Härten Für DDR-Autoren wenig Tröstliches vom Buchmarkt L Sind Streiks Gift für die Betriebe? Kopenhagener „Freiheitsbrief'' Wenn die Pferde nicht saufen... Todesschrott Personalien Propagandawelle im Anrollen Ein Maßstab für Menschlichkeit Männliche Wortmeldung zum § 218 Weiter Debatten um Kurt Wünsche Schnäppchen 'für die Energiehaie Abi. Juli für DDR kein Zurück mehr Vorruhestand — ein Zauberwort? „ ... und dann sparen wir aufs neue" DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen