16. Dez.

Juli 1989

  • Stafettenstab in sicheren Händen

    Viele hatten durch hervorragende 'Arbeitsleistungen das Recht erworben, das Feuer in diesem Jahr zu entzünden, verkündete der Sprecher und verlas die Namen jener, denen diese große Ehre zuteil wird. Veteranen übergaben den Komsomolzen die Fackeln, und die Jungen brachten die Flammen in die Mitte des breiten Flusses, wo drei riesige Holzstapel für die goldenen Feuer des Jubiläumsjahres errichtet worden waren ...
  • Begegnung mit Komsomolzen

    „Jugend aller Nationen, uns vereint gleicher Sinn, gleicher Mut" - diese Textzeile des Weltjugendliedes ist auch in Phjöngjang überall gegenwärtig. Um so mehr dort, wo man den Schöpfer dieses die Erdteile umspannenden Liedes persönlich begrüßen kann. Lew Oschandn war schon allein aus diesem Grund am Sonnabend im Nationalen Festivalklub der DDR begehrter Gesprächspartner ...
  • Neues Deutschland

    Redaktion und Verlas: Franz-Mehring-Platz 1, PF 400, Berlin, 1017, Telefon: Sammelnummer 5 83 10, fUr Leserfragen und -meinungen (Montag bis Freitag): 5 8916 86. ' Bankkonto: Berliner Stadtkontor, Frankfurter Allee 21 a, Berlin, 1035. Konto-Nr. 6721-12-45. Postscheckkonto: Postscheckamt Berlin, Konto- Nr ...
  • Gratulation für den Premier Griechenlands

    Berlin (ADN). Der Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, übermittelte Tzannis Tzannetakis anläßlich dessen Ernennung zum Ministerpräsidenten der Griechischen Republik ein Glückwunschtelegramm. Darin wird die Gewißheit zum Ausdruck gebracht, daß die weitere ...
  • Erlaß des bulgarischen Staatsrates

    Sofia (ADN). „Maßnahmen zur Bereitstellung von Arbeitskräften in außergewöhnlichen Situationen" sind vom Staatsrat der Volksrepublik Bulgarien verfügt worden. Ein entsprechender Erlaß über die zivile Mobilisierung in Friedenszeiten wurde in Sofia veröffentlicht. Darin heißt es, zu einem solchen Dienst könnten Männer zwischen 18 und 60 und Frauen zwischen 18 und 55 Jahren herangezogen werden ...
  • Die Losung gilt: Wo ein Genosse ist, da ist die Partei

    Die 8. Tagung des Zentralkomitees hat die Durchführung der Parteiwahlen zur Vorbereitung des XII. Parteitages der SED beschlossen. Damit ist der Zeitplan für die Rechenschaftslegungen und Neuwahlen der Leitungen festgelegt, mit denen vom 2. Januar bis 8. April 1990 in allen Parteikollektiven das höchste Forum unseres Kampfbundes unmittelbar vorbereitet wird ...
  • Dialektik der Klasseninteressen

    Den tiefergehenden Grund für dieses fortwährend lebendige und kontroverse Interesse am Thema Revolution-traf- Maximilien Robespierre, das Haupt der Jakobiner, als er^lm -, Mai ,1794 sagte: „Die Hälfte der Weltrevolution ist schon zuwege gebracht; die andere Hälfte muß noch realisiert werden." Aus der ...
  • Neuer SPD-Vorsitzender in Hessen gewählt

    Wiesbaden (ADN). Die hessische SPD hat den Kasseler Oberbürgermeister Hans Eichel zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Auf dem SPD-Landesparteitag am Wochenende in Alsfeld erhielt der 47jährige Politiker 206 der 227 abgegebenen Stimmen. Eichel ist Nachfolger von Hans Krollmann, der nicht mehr kandidierte ...
  • Erzbischof San Salvadors verurteilt Ärmeelerror

    San Salvador (ADN). Der katholischen Kirche in El Salvador lägen konkrete Beweise für die wachsende Repression der Regierungstruppen gegen die Zivilbevölkerung vor, erklärte der Erzbischof von San Salvador, Arturo Rivera y Damas. in seiner jüngsten Sonntagsmesse. Armeeangehörige hätten in den zurückliegenden Wochen Zivilisten ermordet und ganze Familien verschleppt ...
  • Der Invalidendom im alten Glanz

    Zu Kugeln der Revolutionsarmee umgeschmolzene Kuppel-Statuen sind neuerstanden

    Von unserem Pariser Korrespondenten Dr. Claus D ü m d e Das Parisei Hotel des Inva lides, das Lud wig XIV. als Asyl für die Krüppel seiner vielen Feldzüge bauen ließ, hat auch Revolutionsgeschiichte erlebt. Hier erbeuteten am 14. Juli 1789 aufständische Pariser vor der Erstürmung der Bastüle 30 000 Gewehre ...
  • Mehr als 7000 Gerichtsverfahren gegen Friedenskräfte in der BRD

    Rüstungsgegner müssen für Monate hinter Gitter oder Tausende Mark Strafe zahlen

    Bonn (ADN). Bisher haben in der BRD mehr als 7000 Gerichtsverfahren gegen Rüstungsgegner stattgefunden, die den Abbau der US-amerikanischen Mittelstrekkenraketen in ihrem Land gefordert hatten. Ein Ende der hohnsprechenden Praxis ist keineswegs in Sicht. Für die Justiz spielt dabei keinerlei Rolle, daß die Mittelstreckenraketen laut INF-Vertrag längst Stück für Stück abgebaut werden müssen ...
  • Paris feiert 200. Jahrestag der Französischen Revolution

    Auftakt mit Festakt und Konzert in der Opera Bastille

    Paris (ND-Korr.). Die offiziellen Feiern zum 200. Jahrestag des Sturms auf die Bastille, der zum Symbol der Französischen Revolution wurde, haben am Donnerstag in Paris mit einem Festakt auf der Esplanade des Trocadero- Platzes gegenüber dem Eiffelturm begonnen. Gemeinsam mit Präsident Francois Mitterrand, Premierminister Michel Rocard und den Mitgliedern der Regierung nahmen daran zahlreiche Persönlichkeiten des In- und Auslandes teil ...
  • Glas und Keramik für Motoren und Sensoren

    Spezielle Glas- und Keramikwerkstoffe besitzen heute ein Anwendungsfeld, das sich deutlich von „klassischen" Glas- und Keramikiwerkstoffen sowie von Plasten und Metallen abgrenzt. Die Ansprüche, die an Glas- und Keramikspezialwerkstoffe gestellt werden, stehen denen an Halbleiterwerkstoffen für die Mikroelektronik in nichts nach ...
  • BunfesSommerprogramm im Palast-Jugendfreff

    Seit nunmehr elf Jahren bietet der Jugendtreff im Palast der Republik jungen Leuten in der warmen Jahreszeit einen besonderen Spaß — das Sommersonderprogramm. In diesem Jahr werden sieben Wochen lang, vom 20. Juli bis 3. September, vier thematische „Extras" Fez, Musik und Unterhaltung offerieren. Gäste sind vor allem Studenten, die in der „FDJ-Initiative Berlin" ein zusätzliches Semester absolvieren ...
  • Philippinemnsel Luzon von Taifun heimgesucht

    Bisher 23 Todesopfer / Feuer wüten auf Peloponnes

    Manila (ADN). Über die Nordprovinzen der philippinischen Hauptinsel Luzon raste in der Nacht zum Montag ein Wirbelsturm, dem mindestens 23 Menschen zum Opfer fielen. Zahlreiche Personen werden vermißt. Tausende Menschen verloren durch den von heftigem Monsunregen begleiteten Taifun „Gordon" ihr Obdach ...
  • Kabuler Regierung: Neue Waffen schüren Konflikt

    Kabul (ADN). Der Sprecher der Regierung Afghanistans, Moham- • med Nabi Amani, hat am Dienstag die Entscheidung der USA verurteilt, der afghanischen Opposition mehr moderne Waffen zu liefern. Seine Regierung sei bereit, auf weitere Waffenlieferungen aus der Sowjetunion zu verzich- ^.ten, wenn die USA ihrerseits den Extremisten kein Kriegsmaterial mehr zur Verfügung stellen ...
  • P« 1! um Prozent

    Kohle und Energie 6,4 5,7 0,8 Erzbergbau, Metallurgie und Kali 1,5 1,7 0,4 Chemische Industrie 4,9 5,1 0,5 Elektrotechnik und Elektronik 12,7 12,3 2,8 Schwermaschinen- und Anlagenbau 3,9 5,5 1,0 Werkzeug- und Verarbeitungsmaschinenbau 7,0 7,8 1,2 Allgemeiner Maschinen-, Landmaschinen- und Fahrzeugbau ...
  • Nofinn

    Zweite Plätze in der Gesamtwertung der am Donnerstag beendeten 39. Baltischen Segelwoche vor Tallinn gab es für die DDR durch Ines Bohn/Sabine Rohatzsch (470er), Heiko Birke (Finn Dingi) und Bodo Borowski/Jochen Bülow (Flying Dutchman). Die DDR-Volleyballerinnen treffen beim am Wochenende beginnenden Länderturnier in Kiew in ihrer Gruppe auf Weltmeister China, Vizeweltmeister Kuba und Spanien ...
  • Poznan: Historische Apotheke wurde Museum

    Warschau (ADN). Ein Apotheken-Museum ist am Alten Markt von Poznan eröffnet worden. Die neue Einrichtung in den historischen Räumen der seit dem 15. Jahrhundert bestehenden Apotheke „Zum Weißen Adler" wird vor allem wissenschaftlich-didaktischen Zwecken für Studenten der Medizinischen Akademie der Stadt dienen ...
  • Eine Million Werktätige streikten in Israel

    Tel Aviv (ADN). Über eine Million israelische Werktätige protestierten am Wochenende mit einem zweistündigen Generalstreik' gegen die wachsende Arbeitslosigkeit. Zu der Aktion, die machtvollste ihrer Art seit 1985, hatte' der Gewerkschaftsbund Histadrut aufgerufen. Bestreikt Würden alle Flughäfen 'und Seehäfen sowie Banken und öffentlichen Einrichtungen ...
  • Amerikas Crackbabysjüngste Drogenopfer

    Washington (ADN). Elf Prozent aller Neugeborenen in den USA werden von drogensüchtigen Müttern zur Welt gebracht, in Washington sind es sogar 18 Prozent. Die Frauen stammen vor allem aus den am meisten von Arbeitslosigkeit und bitterer Armut geplagten Schichten. In ihrer ausweglosen Lage greifen sie ...
  • Weißes Haus bestätigt „spezifische Kriegspläne für die Zukunft"

    Washington (ADN). Die Existenz von „spezifischen Kriegsplänen für die Zukunft" und die Entwicklung entsprechender neuer Waffen ist in Washington vom Sprecher des Weißen Hauses, Marlin Fitzwater, bestätigt worden. Vor Journalisten erklärte er auf Fragen nach einem Bericht der „Los Angeles Times", in dem die Existenz neuer Rüstungsprojekte des Pentagon enthüllt worden war, solche Pläne existierten und bildeten zweifellos die Grundlage der Veröffentlichung ...
  • Nahost und Indik müssen kernwaffenfreie Zonen sein

    Dr. al-Iriyani betont Bedeutung des Berliner Treffens

    Von unserem Nahost-Korrespondenten Andreas Fleischer „Die politischen Ereignisse der jüngsten Vergangenheit haben in uns den Optimismus in eine bessere Zukunft geweckt. Dazu gehören die Gipfeltreffen zwischen der UdSSR und den USA, die 43. UN-Vollversammlung Dr. al-Iriyani und nicht zuletzt auch das vorjährige Internationale Treffen über kernwaffenfreie Zonen in Berlin" ...
  • Neuer Anlauf zur des Kambodscha-Konfliktes

    Am Sonntag beginnt in Paris die internationale Konferenz

    Von Peter K i r s c h e y An diesem Sonntag soll in Paris unter Schirmherrschaft des französischen Außenministers Roland Dumas die internationale Kambodscha-Konferenz ihre Arbeit aufnehmen und wahrscheinlich einen Monat tagen. Auf der Konferenz soll versucht werden, einen für alle Seiten tragfähigen Kompromiß zu finden und so zu einer dauerhaften und umfassenden Lösung des Kambodscha- Konflikts beizutragen ...
  • Bücherexpreß macht auf Schuthöfen Station

    Zossen (ND-Korr.). Zu den Ferienspielen macht; der „Bücherexpreß" der Stadtbibliothek von Ludwigsfelde einmal in der Woche auf Schulhöfen Staiion. Der aus einem ehemaligen Pausenverpflegungswagen umgestaltete Anhänger stellt rund 300 Bücher, Zeitschriften, Kartenspiele und Schallplatten zur Schau. Vor der fahrbaren Ausleihe erzählen Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek lustige Geschichten ...
  • MNR-Bandifen mordeten in Tete 20 Mocambiquer

    Maputo (ADN). Bei einem Überfall von Angehörigen der MNR- Banden sind am Wochenende in der Stadt Chifunde in der nordwestlichen Provinz Tete 20 Mocambiquer ermordet und weitere 13 verletzt worden. Mehrere Personen wurden verschleppt, Lebensmittelvorräte geplündert und Medikamente aus dem Krankenhaus der Stadt gestohlen ...
Seite
Reise freiheit Made in USA Sowjetisch-amerikanisches Außenministergespräch Fluten und Stürme in Asien forcierten Hunderte Opfer Wichtige Beschlüsse für die Zukunft Mocambiques Bemühungen um friedliche Regelung in Kambodscha Niedersächsische Stadt wurde zu einem „Neonazi-Nest" Hojatoleslam Rafsanjani Botschaft Rajiv Gandhis an Gesellschaft Indien—DDR ZK des BdKJ erörtert Beziehungen zwischen Nationalitäten Jugoslawiens Referendum zu Änderung der Verfassung in Chile Treffen Bush—Achromejew Außenminisferbegegnung China-UdSSR in Paris Mosaik Staffel von Neuengamme nach Dachau Sport-Friedensstafefte ehrte Helden Warschaus Kernwaffengegner verhinderten Test einer Trident-2-Rakete BRD-Wohnungssifuafion wird zur Katastrophe Managua schlägt Termin für nationalen Dialog vor Kommandorat entschied über Machtorgane Sudans Neonazichef brüstet sich mit Anwachsen seiner Partei Vertrauensvotum für neue Regierung Italiens MNR-Bandifen mordeten in Tete 20 Mocambiquer UNO-Generalsekretär fordert Freilassung der nach Israel Entführten Lage in Abchasien weiterhin unruhig Was sonst noch passierte
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen