16. Dez.

Mai 1989

  • Hohe Beteiligung bei Kommunal wählen in Kuba

    Havanna (ADN). Mehr als sieben Millionen wahlberechtigte Bürger Kubas waren am Sonntag aufgerufen, die über 14 000 Abgeordneten zu den Munizipal- Organen der „poder populär" (Volksmacht) zu wählen. Bis zum Nachmittag hatten nach Angaben der Nationalen Wahlkonimission 95,4 Prozent ihre Stimme abgegeben ...
  • Bericht über Verlauf und Ergebnisse der Wahlen in den gewerkschaftlichen Grundorganisationen

    Beschluß des Präsidiums des Bundesvorstandes des FDGB

    Auf Beschluß des Bundesvorstandes des FDCB fanden in der Zeit vom 27. Februar bis 22. April 1989 die Rechenschaftslegungen und Neuwahlen in den gewerkschaftlichen Grundorganisationen statt. Die Gewerkschaftswahlen wurden auf der Grundlage der demokratischen Prinzipien und der Wahlordnung erfolgreich und mit einem hohen politischen Niveau durchgeführt ...
  • DDR unterstützt Prozeß der Unabhängigkeit für Namibia

    UNO-Beauftragter empfing Leiter der Beobachtermission

    Windhoek (ADN). Der Sonderbeauftragte des UNO-Generalsekretärs für Namibia, Martti Ahtisaari, empfing am Dienstag in Windhoek den Leiter der DDR-Beobachtermission in Namibia, Botschafter Dr. Hans- Georg Schleicher, zu einem Gespräch. Im Verlaufe der freundschaftlichen Unterredung erläuterte Botschafter Schleicher die Haltung der DDR zur Entwicklung im Südwesten Afrikas ...
  • Ausstellung internationaler Buchkunst in leipzig eröffnet

    Kurt Hager herzlich begrüßt / Über 10000 Exponate aus 91 Ländern

    Leipzig (ND/ADN). Die Internationale Buchkunst-Ausstellung (iba) 89 ist am Donnerstag mit einem festlichen Konzert im Leipziger Neuen Gewandhaus eröffnet worden. Im Messehaus am Markt, in der „Leipzig-Information" und im Pavillon am Sachsenplatz zeigt sie über 10 000 Exponate, die aus 91 Ländern eingesandt wurden ...
  • Eine Jubi/äumswoche

    Was haben der 22. Juni 1959 und der 8. Mai 1989 gemeinsam? Keine leichte Frage, zugegeben: Der 22. Juni 1959 war Auftakt zur ersten „Woche der Jugend und Sportler". Am Montag wird die 30. eröffnet. Eine Woche, deren Höhepunkt das Pfingsttreffen der FDJ sein wird. Und so wie dieses Festival der Jugendin ...
  • Seid wachsam gegen die Gefahren des Neonaiismus

    Gedenken an Jahrestag der Befreiung des ehemaligen KZ

    Dacfaaa (ADN). Mit eindrucksvollen Manifestationen begingen am Sonntag Antifaschisten, unter ihnen ehemalige Häftlinge und Widerstandskämpfer, den 44. Jahrestag der Befreiung des ehemaligen faschistischen Konzentrationslagers Dachau bei München. Im nahe gelegenen Herbertshausen ehrten die Teilnehmer aus neun Ländern, darunter aus der DDR; das Andenken Tausender sowjetischer Kriegsgefangener, die dort von der SS ermordet worden waren ...
  • Mahnmal in Hannover für Opfer des Naziterrors enthüllt

    Oberbürgermeister der Stadt würdigte Ernst Thälmann

    Hannover (ADN). Ein Mahnmal für Ernst Thälmann und andere Opfer des Naziterrors ist am Montag von Hannovers Oberbürgermeister, Herbert Schmalstieg (SPD), im Zentrum der niedersächsischen Landeshauptstadt eingeweiht worden. Hunderte Gewerkschafter, Sozialdemokraten und Kommunisten sowie viele ehemalige Widerstandskämpfer und Häftlinge nahmen am Abend an einer Gedenkstunde auf dem Raschplatz teil, wo bis 1965 das während der Nazizeit berüchtigte Hannoversche Gerichtsgefängnis gestanden hatte ...
  • Szenarist Ruggero Maccari in Rom gestorben

    Rom (ADN). Ruggero Maccari, Szenarist und Drehbuchautor zahlreicher italienischer Lustspielfilme und anspruchsvoller Komödien, ist am Wochenende im Alter von 69 Jahren in Rom gestorben. Vor allem seine jüngsten Arbeiten, die Szenarien zu „Ein besonderer Tag", „Le Bai" und „Die Familie", sowie die enge Zusammenarbeit mit Regisseur Ettore Scola rückten ihn in die erste Reihe der italienischen Drehbuchautoren ...
  • Resultate

    Etappeneinzelwertung 1. Jentzsch (DDRJ 4:51:37 h 2. Jaskula (Polen) 5 s zur. 3. Capelle (Frankreich) 10 s zur.

    4. Fumur-Otschyr (MVR) 15 s zur., 5. Knuvers (Niederlande), 6. Rieh (BRD), 7. Klimow (UdSSR), 8. Liptak (CSSR), 9. Saikow (Bulgarien) alle gleicher Rückstand, 10. Abduähaparow (UdSSR), 11. Raab (DDR)/ 12. Spruch (Polen), 13. Ludwig (DDR), 14. Halupczok (Polen), 15. Saitow (UdSSR), 16. Stantschew (Bulgarien), 17 ...
  • Eng verbunden mit dem Vaterland

    Auf die vielen Erlebnisse in Berlin freuen wir Delegierten aus dem Chemiefaserwerk uns sehr. Natürlich werde ich bei den großen politischen Manifestationen dabeisein. Damit will ich meine Verbundenheit mit meinem Vaterland, mit der Politik der Partei öffentlich bekunden. Das hat ganz konkrete Cründe - solche Tatsachen hierzulande wie soziale Sicherheit für alle und klare Perspektiven der Jugend ...
  • 300 Jugendkollektive für Leistungen im „FDJ-Aufgebot DDR 40" geehrt

    Willi Stoph und Harry Tisch auf Auszeichnungsveranstaltung im Amtssitz des Staatsrates

    Es berichten Gino Heinz« und Michael K I a u ß Berlin. Mit dem Ehrentitel „Hervorragendes Jugendkollektiv der DDR" wurden am Freitag vor Eröffnung des Pfingsttreffens der FDJ 300 Jugendbrigaden und Jugendforscherkollektive für ihre Leistungen im „FDJ-Aufgebot DDR 40" und bei der Stärkung des sozialistischen Vaterlandes geehrt ...
  • Festival in Saarbrücken für Abrüsfungsschrifte

    Bonn (ADN). Für Entspannung und Abrüstung demonstrierten am Wochenende in Saarbrücken die rund 2000 Teilnehmer des „Euro-Festivals Pfingsten 89" der Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialisten in der SPD. Der saarländische Ministerpräsident und stellvertretende SPD-Vorsitzende Oskar Lafontaine erklärte auf der Kundgebung, in einer zu mehrfacher atomarer Vernichtung fähigen Welt dürfe es nicht um neue Raketen, sondern müsse es um weitere Schritte der Abrüstung gehen ...
  • USA-Standpunkt zu den Kurzstreckenraketen ist nicht halfbar

    Washington (ADN). Als nicht haltbar hat der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Horst Ehmke den Standpunkt der USA zu den nuklearen Kurzstreckenwaffen bezeichnet. Die SPD und die Mehrheit der Bevölkerung der BRD seien für die Beseitigung der Kurzstreckenraketen und der nuklearen Artillerie ...
  • Erzielte Übereinkünfte solide Basis für gute Nachbarschaft

    Rede Michail Gorbatschows in der Großen Holle des Volkes UdSSR ist zur Entmititarisierung der Grenze zur VR China bereit Es berichten Frank Weh ner und Dieter Becker '

    Peking. Befriedigt über die Ergebnisse des ersten Gipfeltreffens UdSSR-China seit 30 Jahren hat sich Michail Gorbatschow am Mittwoch in einer Rede in der Großen Halle des Volkes in Peking geäußert. Vor Vertretern der wissenschaftlichen und technischen Intelligenz und Kulturschaffenden des Landes sagte ...
  • Stuttgarter Polizei bahnte Neonazis Weg für Zusammenrottung

    Stuttgart (ADN). Unter dem Schutz von 1000 Polizisten konnten auf dem Stuttgarter Killesberg die neonazistischen „Republikaner" eine Wahlkundgebung abhalten. Berittene und mit Schlagstökken ausgerüstete Polizisten bahnten, wie die Progress Presse Agentur berichtete, den Anhängern der Neonazipartei eine Gasse durch antifaschistische Demonstranten ...
  • Kulturnotizen

    LESUNG. In der Reihe „Literatur im TiP" las am Donnerstag Christoph Hein aus seiner jüngsten Erzählung „Der Tangospieler'* (1989), die im Aufbau-Verlag Berlin und Weimar erschienen ist. Anschließend beantwortete der Autor Fragen zur Entstehung und Wirkungsweise von Literatur. FILME. Eine Retrospektive von 15 Arbeiten des DDR-Dokumentarfilmregisseurs Jürgen Böttcher wird seit Freitag in Frankfurt (Main) vom Filmmuseum der Stadt in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Kino veranstaltet ...
  • Waldbrände in Kiefernbeständen

    BerUn (ADN). Bei Bergen im Kreis Hoyerswerda entstand am Sonntag gegen 15 Uhr in einem 15jährigen Kiefernbestand ein Waldbrand. Begünstigt durch) böigen Wind, griff das Feuer rasch um sich und erfaßte eine Fläche von rund 50 Hektar. Durch schnelles Eingreifen von 150 Feuerwehrleuten und Helfern aus umliegenden Ortschaften sowie aus dem Braunkohlenwerk Welzow und dem Gaskombinat Schwarze Pumpe konnte der Brand bis 17 Uhr unter Kontrolle gebracht werden ...
  • Erweiterte Kooperation DDR—Polen

    Angeregter Gedankenaustausch Günter Mittags mit Wladyslaw Baka

    Berlin (ADN). Günter Mittag, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, und Wladyslaw Baka, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der PVAP, berieten am Montag in Berlin über die ökonomische Zusammenarbeit zwischen der DDR und der VRP. An dem Gespräch nahmen Gerhard Schürer, Kandidat des ...
  • Für termingerechte und vorfristige Übergabe der Investitionsobjekte

    Initiativreiche Vorbereitung des XII. Parteitages der SED / Stärkung der Akkumulationskralt der Volkswirtschaft - ein wichtiger Beitrag zur Fortsetzung der Wirtschafts- und Sozialpolitik

    Schwerin (ND). Auf 170 Baustellen in den drei Nordbezirken, in Berlin und in der Sowjetunion arbeiten in diesem Jahr die 11300 Werktätigen des BMK Industrie- und Hafenbau. Dazu gehören solche bedeutenden Investitionsobjekte wie der bedienarme Fertigungsabschnitt im Plastmaschinenwerk Schwerin, Rekonstruktionsvorhaben auf der Rostocker Warnowwerft und die Kinderschuhfabrik „Lütt Matten" Bad Doberan ...
  • In Hohenschönhausen nahmen 256 Abgeordnete Arbeit auf

    Wilfried Franke wieder zum Bürgermeister gewählt

    Die 256 Abgeordneten und Nachfol- : gekandldaten der | Hohenschönhausener Volksvertretung kamen am Mittwoch zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. 1989 wird im Stadtbezirk der konzentrierte Wohnungsbau dm wesentlichen abgeschlossen, bis zum 30. April wurden bereits 1005 Neubauwohnungen fertiggestellt, weitere 1372 folgen bis Jahresende ...
  • 65 Millionen Mark für die Solidarität

    Wichtiger Bestandteil des sozialpolitischen Programms ist die Verbesserung der Urlaubsangebote für Bauern und die Ferienlager für ihre Kinder. Im Jahre 1988 stellte die VdgB 32 800 Urlaubsplätze, vor allem im Ringberghaus, zur Verfügung. Jährlich verleben hier 750 Jugendliche erholsame Tage im Winterurlaub der Landjugend ...
  • Saarländische Ministerin besuchte Bezirk Cottbus

    Cottbus (ADN). Die in der DDR weilende Ministerin für Arbeit, Gesundheit und Sozialordnung des Saarlandes, Dr. Brunhilde Peter, besuchte am Freitag den Beziirk Cottbus. Sie wurde von der Vorsitzenden des Rates des Bezirkes, Irma Uschkamp, zu einem Gespräch empfangen. Die Ratsvorsitzende informierte über die Struktur und Entwicklung des Kohle- und Energiebezirkes ...
  • Raketen auf die lange Bank?

    Am Vorabend des NATO-Gipfels ist der Streit um die atomaren Kurzstreckenraketen auf dem Territorium der BRD nicht beigelegt. Mehrfach angekündigte Kompromisse sind durch Austausch von Briefen und durch Treffen, bei denen die Bündnispartner nukleares Fingerhakeln übten, offenbar nicht zustande gekommen ...
  • Motimen

    Beim Grand-Prix der Radsprinter in Brno belegten Huck, Hübner, Kuschy und Tschäge (alle DDR) die ersten vier Plätze. Im 1000-m-Zeitfahren gewann Glücklich (1:06,30' min) vor Kirchhof (beide DDR/ 1:06,41) und Kötter (BRD/1:07,02). Wasserspringer-Wettbewerbe in Aachen (BRD): Männer, Turm: 1. Punzel (DDR) 530,37 Punkte, 2 ...
  • Mosaik

    Windböe erfaßte Bergsteiger

    qebaut " rlugzeug explodierte Ankara. Bei der Explosion einer türkischen Millitänmaschine vom Typ Phantom F-4 in der Nähe der Stadt 'Myon 200 Kilometer westlich von Ankara kamen beide Piloten, ums Leben. ' Schwere Unwetter: Drei Tote Algier. Tagelange schwere Unwetter in Algerien forderten mindestens drei Menschenleben ...
Seite
NATO-Gipf eltreff en mit Kompromiß zu Kurzstreckenraketen beendet Dollar-Kursanstieg bereitet Kopfzerbrechen in den USA Entwicklung neuer Technik für Umweltschutz erörtert In den Ballungsräumen herrscht akute Wohnungsnot Verfahren gegen Kutlu und Sargin dauert fast ein Jahr Warschauer Regierung weist Einmischung in polnischen Wahlkampf zurück Bulgarien läßt Verletzung der öffentlichen Ordnung nicht zu Mubarak: Arabischer Gipfel war Wendepunkt Vogel vor SPD-Fraktion über Begegnung mit Erich Honecker , Mosaik DDR-Politiker führte Gespräche in Manila Präsidentschaftswahlen in Iran angekündigt Japan entsendet Beobachter zu Manöver der UdSSR im Pazifik Philippinen gründen Rat zur alternativen Nutzung der USA-Basen Aufruf zu Kampagne gegen Neonazismus Ägypten und Libyen öffneten Übergang Polen: Sejm beendete Legislaturperiode USA sollen Kernwaffen aus Westeuropa abziehen Wirtschaftsexperten berieten in Paris Kämpfe im Grenzgebiet Honduras-El Salvador Yasser Arafat in Nouakchott und Dakar UNO verlängerte Mandat für Friedenstruppe Demonstration In Kosovo .Was sonst noch passierte USA-Präsident Bush zu Gesprächen in Bonn Brandgefahr in Polens Wäldern 2295 Familien exmittiert
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen