21. Mär.

September 1987

  • DDR-Friedensrat: Jetzt erst recht für globale Null-Lösung

    Teilnehmer der Tagung verabschiedeten Brief an Erich Honecker Grußworte von Vertretern ausländischer Friedensbewegungen

    Berlin (ADN/ND). Die Friedensbewegung der DDR ist entschlossen, jetzt erst recht mit aller Kraft für den Abschluß eines Abkommens über die globale doppelte Null-Lösung bei nuklearen Mittelstrecken- und operativ-taktischen Raketen einzutreten und damit den Einstieg in die weltweite Abrüstung zu erreichen ...
  • Reges Interesse für DDR-Musik

    Zehnteilige Sendereihe im brasilianischen Rundfunk

    Brasilia (ADN). Mit der Ausstrahlung der zehnteiligen Sendereihe „Zeitgenössische Musik der DDR" begann am Montag der brasilianische Rundfunksender „Brasilia Superradio FM". Zu Gehör kam unter anderem das Vokalwerk „Kleist-Briefe" von Gerhard Rosenfeld. Zu Programmbeginn hob der Präsident der brasilianischen Gesellschaft für zeitgenössische Musik, Prof ...
  • Immatrikulation an der Parteihochschule

    Berlin (ND). Mit der feierlichen Immatrikulation von über 450 Studenten begann am Mittwoch das Studienjahr an der Parteihochschule „Karl Marx" beim ZK der SED. Die Eröffnungsvorlesung zum Thema „Die Lehre von Marx ist allmächtig, weil sie wahr ist. Der Beitrag des XI. Parteitages der SED zur Bereicherung der marxistischleninistischen Theorie" hielt Rektor Prof ...
  • LPG Groß Kiesow: Ernte und Analyse

    Endspurt auf den Getreidefeldern / Erfahrungen für den Anbau 1988 / Flurschauen sind lohnende Wege übers Land

    Zum Endspurt bei der Getreideernte halben auch die Bauern von Groß Kiesow, Kreis Greifswald, angesetzt Sie geizen bei dem gegenwärtigen sonnigen Wetter nach wie vor mit jeder Minute, um das Korn einzubringen, so die Arbeit eines ganzen Jahres zu krönen und schließlich das Bauernwort des XIII. Bauernkongresses einzulösen ...
  • Supraleiter

    China hat nach einer Mitteilung der Nachrichtenagentur Xinhua Experimente mit Supraleitern im Weltraum unternommen. Wie berichtet wird, hat sich an Bord eines am 5. August gestarteten und am 10. August wieder gelandeten Satelliten ein aus Yttrium, Barium und Kupfer bestehendes neues Supraleitermaterial befunden ...
  • Kooperation mit SFRJ entwickelt sich gut

    Bevor die Mitglieder der Partei- und Staatsführung die Ausstellung der Leuna-Werke besuchten, waren sie bereits am Gemeinschaftsstand von Unternehmen der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien vom Geschäftsträger a. i., Botschaftsrat Nikodin Grbi6, herzlich begrüßt worden. Jugoslawien ist zu dieser Herbstmesse auf erweiterter Fläche in fünf Technik- und neun Konsumgüterbranchen vertreten ...
  • Was sonst noch passiert*

    Die Schweizer sind im Briefeschreiben und Paketepacken Weltmeister. Durchschnittlich gab im vergangenen Jahr jeder Einwohner 662 Briefe auf und verschickte 29 Pakete. Platz zwei in der Welttangliste belegten die Niederländer mit 369 Sendungen.
  • Gespräche Erich Honeckers mit Helmut Kohl abgeschlossen

    DDR-Sprecher informierte Vertreter der internationalen Presse / Weitere Begegnungen des Staatsratsvorsitzenden der DDR mit führenden Politikern der Bundesrepublik Von unseren Berichterstattern

    Bonn. Die offiziellen Gespräche zwischen dem Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, und dem Bundeskanzler der BRD, Helmut Kohl, sind am Dienstagvormittag fortgesetzt und gegen Mittag abgeschlossen worden. Es wurde vereinbart, ein Gemeinsames Kommunique' über den Besuch Erich Honeckers in der BRD zu veröffentlichen ...
  • ZK der FKP berät über neues Parteiprogramm

    Paris (ADN). Das Zentralkomitee der Französischen Kommunistischen Partei ist am Mittwoch in Paris zu einer zweitägigen Plenartagung zusammengetreten. Im Mittelpunkt der Beratungen steht der Entwurf eines neuen Parteiprogramms. Das Dokument soll dann in allen Föderationen und Grundorganisationen der Partei diskutiert und dem Parteitag der FKP im Dezember dieses Jahres zur Annahme vorgelegt werden ...
  • Mitteilung der Partei

    Die Anleitung aller Leiter der Studienkurse „Zu weltanschaulichen Fragen des Kampfes um den wissenschaftlich-technischen Fortschritt im Sozialismus" erfolgt am 15. September 1987 von 8 bis 17 Uhr. Die Anleitung aller Leiter der Studienkurse „Zur schöpferischen Anwendung der marxistisch-leninistischen Philosophie in der Politik der SED" einschließlich Seminar zum l ...
  • Kleine Gardinenpredigt Mit feiner Nadel genäht

    ohne „Köpfchen": Kanalbreite ist abhängig vom Stabdurchmesser; der Stabdurchzug ist der letzte Arbeitsgang beim Nähen einer Gardine. Die Art der Seitenkantenbearbeitung ist abhängig von der Warenstruktur: säumen (Ein- und Umschlag); einfacher Umschlag; ohne Bearbeitung. Bei Verwendung von Accessoires (Fransen, Borten, Rüschen, Passepoil usw ...
  • Eigene Beiträge im Ringen um Abrüstung

    Unvollständig wäre das Bild ohne das breite Spektrum der Kultur, Wissenschaft, der Hochschul- und Volksbildung. Tradition besitzt der Austausch von Solisten, Theater-, Opern- und Ballettensembles. Glanzpunkte setzten in diesem Jahr die Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Otmar Suitner in Sofia und der weltbekannte bulgarische Opernsänger Nicolai Ghiaurov mit Konzerten in Berlin ...
  • Verdiente Propagandisten geehrt

    Auf Beschluß des Sekretariats der Bezirksleitung Berlin der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands wurden verdienstvolle und langjährig tätige Propagandisten des Parteilehrjahres, des FDJ-Studienjahres und der Schulen der sozialistischen Arbeit mit dem Ehrentitel Verdienter Aktivist ausgezeichnet: ...
  • Bewahrung des Friedens ist die allererste lebensf rage

    Harry Tisch: FDGB setzt sich für weltweite Zusammenarbeit der Gewerkschafter ein

    Berlin (ND/ADN). Zu Beginn, der Aussprache im Plenum des Welttreffens der Metallarbeitergewerkschaften in der Kongreßhalle begrüßte Reinhard Sommer die mehr als 300 Abgesandten aus sozialistischen und kapitalistischen Ländern, die dem Weltgewerkschaftsbund (WGB), dem Internationalen Bund Freier Gewerkschaften (IBFG) ' sowie autonomen Gewerkschaften unterschiedlicher, Nationalität angehören ...
  • Wachsende Anforderungen an die ideologische Arbeit

    Genossen in den Bezirken Erfurt, Cottbus, Schwerin und Suhl berieten Von unseren Korrespondenten

    weitere vier Bezirksparteiaktivtatungen der SED zur Eröffnung des Parteiiehrjahres 1987/88 fanden am Mittwoch statt In den Referaten wurde Bilanz über das Erreichte gezogen, wurden Ziele bei der weiteren Verwirklichung der Beschlüsse des XI, Parteitages abgesteckt Für langjährige vorbildliche Arbeit konnten Propagandisten ausgezeichnet werden ...
  • Tel Aviv setzt Aggressionskurs fort

    Widerstand gegen Besatzer soll brutal unterdrückt werden

    Tel Aviv/Beirut (ADN). Israel wird nach Ankündigung von Außenminister Shimon Peres seine völkerrechtswidrigen Aktionen in Südlibanon fortsetzen. Unter Hinweis auf die schweren Kämpfe zwischen Angehörigen der südlibanesischen Widerstandsbewegung und israelischen Truppen in der Nacht zum Mittwoch meinte Peres, Israel habe keine Veranlassung, seine Politik in Südlibanon zu ändern ...
  • Malerei aus Kampuchea

    Eine Ausstellung des kampucheanischen Malers Eng Seng Thay ist bis Ende September im Klub „Die Stube" in Hellersdorf, Kummerower Ring 44, zu sehen. Seine Motive, darunter kämpfende Samurais, Landschaften und Stadtansichten, wählte er vor allem aus der Khmer-Kultur. Der 36jährige lebt seit 1971 in der DDR, wo er ein Zusatzstudium an der Hochschule für bildende Künsteln ...
  • Bestätigung gefunden

    Uwe Ampler: Sie war das letzte Rennen einer langen Saison, zugleich aber schon Beginn der Olympiavorbereitungen. Wir gehen jetzt in einen kurzen Urlaub, können danach aber gleich auf hohem Niveau wieder mit dem Training beginnen. Leider fehlte bei der Rundfahrt starke internationale Konkurrenz. ND: Sie stellten sich in bemerkenswerter Form vor, kam sie vielleicht zu spät? Uwe Ampler: Sie sprechen unser WM-Abschneiden an ...
  • Arbeitsvereinbarung mit libyscher Organisation

    BerUn (ADN). Eine Vereinbarung für die Arbeit bis Ende 1988 ist am Montag in Berlin zwischen den Präsidenten der Freundschaftsgesellschaften Große Sozialistische Libysche Arabische Volksjamahiriya—DDR und DDR— GSLAVJ, Mohamed Hejazi un& Prof. Jörg Vorholzer, unterzeichnet Worden. Das Dokument enthält Festlegungen über die verstärkte Zusammenarbeit beider Gesellschaften im Dienste der Völker der DDR und der GSLAVJ ...
  • Zum Sammeln „gepfiffen''

    In Vogelkreisen wird zum Sammeln geblasen. Wer da etwa glaubt, das flatterhafte Volk zeige keine Kontinuität, der irrt. Denn auch der kühle Sommer brachte das Federvieh nicht aus der Ruhe beziehungsweise aus seinem Flugplan. Die Vögel dachten nicht daran, vorzeitig »abzureisen*. Mitte August, wie alle Jahre, traf man sich zu gemeinsamen Startübungen ...
  • Lebendiges Vermächtnis Thälmanns und Dimitroffs

    Toast von Erich Honecker

    Lieber Genosse Shiwkow! Liebe bulgarische Genossen und Freunde! Gestatten Sie mir, Ihnen nochmals für die Einladung zu diesem Besuch und den freundschaftlichen Empfang, der mir und meiner Begleitung zuteil wurde, herzlich zu danken. Wie stets, wenn wir in der Volksrepublik Bulgarien weilen, so spüren wir auch diesmal, daß wir bei guten Freunden, engen Verbündeten und Kampfgefährten zu Gast sind ...
  • Losung der festesten Knoten in der Weltpolitik nötig

    Was unsere Umgestaltung betrifft, sollte man sich keinen Illusionen hingeben. Wir werden nicht von dem Hauptweg abweichen und bei niemandem eine Anleihe in Regeln und Normen der Demokratie aufnehmen. Schönen Dank für Ratschläge, aber die Umgestaltung werden wir (Fortsetzung auf Seite 6)
  • Timurhelfer in Aktion

    Senftenben (ND-Korr.). Am Senftenberger Pionierhaus »Bruno Kühn" gibt eine Timurzentrale Auskunft, wo die Hilfe der Pioniere gebraucht wird. Mädchen und Jungen betreuen rurfd 100 ältere Bürger der Stadt. Dabei arbeiten sie mit der Volkssolidarität zusammen.
  • Die neue „Showkolade" macht Appetit auf mehr

    Gelungener Start einer Unterhaltungssendung Von Dr. Volker Müller

    Das Fernsehen reichte uns zum Samstagabend erstmals seine „Showkolade". Die Zutaten des Neuangebots: ein reizvolles Vielerlei an Musik und Gesang — vom Rocktitel bis zur Opernarie, dazu Showtanz, Theaterspiel; Plaudereien mit den Stars und auch einige Prisen Ulk. Rezeptur und Zubereitung verrieten Geschmack, Sinn für Neues ...
  • Mehrmals durch Hurrikan geflogen

    Havanna (ADN). Die direkte Erforschung eines Hurrikanzentrums gelang sowjetischen und kubanischen Wissenschaftlern. Sie hielten sich an Bord des UdSSR-Forschungsflugzeuges „Zyklon" vom Typ IL 16 dreieinhalb Stunden in unmittelbarer Nähe des Hurrikans „Emily" auf und durchflogen mehrmals seinen Kern. Dabei konnten aufschlußreiche Daten über seine Struktur und seine Eigenbewegung erlangt werden ...
  • Japan wird der YR China einen Kredit gewähren

    Tokio (ADN). Der japanische Ministerpräsident Yasuhiro Nakasone hat angekündigt, sein Land werde China einen Kredit in Höhe von 100 Milliarden Yen (etwa 690 Millionen US-Dollar) gewähren. Auf einem Treffen anläßlich des 15. Jahrestages der Normalisierung der diplomatischen Beziehungen zwischen China und Japan sagte Nakasone, die japanische Regierung werde das Angebot der chinesischen Regierung in Kürze unterbreiten ...
Seite
Was Sonst Noch Passierte Treffen Michail Gorbatschows mit Vertretern der französischen Öffentlichkeit in Moskau China begrüßt grundlegende Übereinkunft der Sowjetunion und den USA Intensive Verhandlungen zur Fertigstellung des Mittelstreckenraketen-Vertrages Kolumbien: Bei Erdrutsch Hunderte Menschen begraben Weltweite Unterstützung für Kurs der Entspannung Besorgt über westliche Handelsbeschränkungen IWF-Prognose: Geringeres Wachstum der kapitalistischen Wirtschaft Strategischer Bomber der US-Luftwaffe abgestürzt UdSSR und Brasilien für reale Abrüstungsschritte EG-Mimsler berieten über Forschungsplan Zugunglück auf der Strecke Poznan-Gdynia Warschau: Treffen von Jaruzelski und Vogel Labourführer tritt für nukleare Abrüstung ein Zusammenarbeit mit SRR im Gesundheitswesen soll ausgebaut werden Japan wird der YR China einen Kredit gewähren Michail Gorbatschow aus dem Urlaub nach Moskau zurückgekehrt Was sonst noch passierte Neue Konsultationsrunde Sowjetunion-China
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen