21. Mär.

Juli 1987

  • Allseitiger Ausbau der Zusammenarbeit

    Liebe Freunde und Genossen! Die Freundschaft zur Sowjetunion gelhört zu den kostbarsten revolutionären Errungenschaften unseres Volkes. So wird es immer sein. Erst kürzlich wurde bei meinem Treffen mit Michail Gorbatschow, das anläßlich der Berliner Tagung des Politischen Beratenden Ausschusses der Warschauer Vertragsstaaten stattfand, der hohe Stand der brüderlichen Zusammenanbeit zwischen beiden Parteien, Staaten und Völkern gewürdigt ...
  • Parlamentspräsidenten traten in Warschau zusammen

    Warschau (ADN). Ein Treffen der Parlamentspräsidenten der Teilnehmerstaaten des Warschauer Vertrages hat am Mittwoch in der polnischen Hauptstadt begonnen. Die Delegation der DDR steht unter Leitung von Volkskammerpräsident Horst Sindermann, Mitglied des Politbüros des ZK der SED. Die dreitägigen Beratungen ...
  • Schwere Schäden durch Hagel und Gewitter

    Überschwemmungen in Osterreich / Hochwasser forderte in Nepal 23 Menschenleben

    Bonn (ADN). Die schweren Unwetter mit Gewitterstürmen und sintflutartigen Niederschlägen, die von Mittwoch bis Donnerstag morgen Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und 'Niedersachsen heimsuchten, richteten nach Polizeiberichten Schäden in Höhe von mehreren Millionen Mark an. Straßen und Keller wurden überflutet, Bäume entwurzelt, Stromleitungen unterbrochen und Gebäude durch Blitzschlag zerstört ...
  • Sommer,Sonne, Ferienspaß für zwei Millionen Schüler

    i; Die Ferien haben begonnen. Rund zwei Millionen Schüler gehen mit der GewiBheit in die 'große Sommerpause, daB ihnen erlebnisreiche Wochen bevorstehen. Die Vorbereitungen in den vergangenen Monaten zeugen davon, daB frohe, erholsame Ferientage für arle Kinder unserer Republik Wirklichkeit und Ausdruck sozialer Geborgenheit sind ...
  • Politische Krise auf Haiti weifer verschärft

    Port-au-Prince (ADN). Der Abbruch von Gesprächen des verfassungsmäßigen provisorischen Wahlrates mit der Regierungsjunta über die bevorstehenden Kommunal- und Parlamentswahlen hat am Wochenende die politische Krise in Haiti weiter verschärft. Der Wahlrat protestierte damit insbesondere gegen die brutalen Gewaltakte der Armee, bei denen auf Frauen, Jugendliche und Kinder geschossen worden ist ...
  • UNTERHALTUNG UND DRAMATIK

    Glück muH man haben

    Unter den Prominenten, die sich beim großen Fernsehgesellschaftsspiel treffen, ist der Schlagersänger Muck (Sonnabend, 20 Uhr, Fernsehen 1) Langer Abschied Ein Film über die große Künstlerin und leidenschaftliche Kämpferin gegen den Krieg Käthe Kollwitz. Mit Walfriede Schmitt in der Hauptrolle (Mittwoch, 22 ...
  • Attraktion auf der Straße: Autoren, Bücher, Autogramme

    Traditioneller Basar im Zentrum von Rostock

    Bevor, am Dienstagnachmittag bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem Boulevard zwischen Rathaus und Universitätsplatz die bunten Sonnenschirme beim Rostocker Buchbasar aufgespannt wurden, hatten viele der 27 Schriftsteller, die diesmal dabei sind, ihre erste „Schicht" schon hinter sich. Über 40 Lesungen hatte der Rostocker Volksbuchhandel mit ihnen in Betrieben und Institutionen der Stadt organisiert ...
  • Australier stimmen über ein neues Parlament ab

    Angespannte Wirtschaftslage bestimmte den Wahlkampf

    Von unserem Korrespondenten Frieder R e i n h o I d Canberra. 10,5 Millionen stimmberechtigte Australier sind- dazu aufgerufen, am Sonnabend ein neues Bundesparlament zu wählen. Bei dieser um ein knappes Dreivierteljahr vorgezogenen Wahl werden die Mandate für das Repräsentantenhaus und den Senat neu bestimmt ...
  • Das Potential der Kombinate und Institute nutzen wir für Zeitgewinn

    Neue Vorhaben bei der flexiblen Automatisierung / 85 moderne Bearbeitungszentren mehr als 1986 / Fertigung energieökonomischer Kühlschränke wird im nächsten Jahr verdoppelt

    Lieber Genosse Erich Honecker! Von unserer Bezirksparteiaktivtagung über „Aufgaben der Automatisierung in der metallverarbeitenden Industrie" übermitteln wir Dir die herzlichsten Kampfesgrüße. 1200 Parteiaktivisten haben gemeinsam mit dem Minister für Werkzeug- und Verarbeitungsmaschinenbau darüber beraten, wie wir unseren Beitrag zur weiteren Durchführung der Beschlüsse des XI ...
  • Zum neuen Erzeugnis brauchen wir die moderne Technologie

    Als nun die jüngste Erzeugnisreihe auf den Reißbrettern Kontur gewann, tat sich jedoch ein Problem auf: Eine weitere Steigerung der Stückzahlen schien nicht möglich. Die Kapazitätsgrenzen des Betriebes waren erreicht. Die Thüringer Ingenieure und Arbeiter waren sich aber darüber im klaren, daß der wissenschaftlich-technische Fortschritt in Entwurfs-, Projektierungs- und Konstruktionsbüros nur dann etwas wert ist,, wenn "ihre neuen Staubsauger auch in ...
  • Von aibtnwih drei — Du bist dabeiI

    Es ist die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm, die den Schillerpark — an der Roßstraße zwischen dem Neuen Rathaus und dem Gewandhaus gelegen — noch umgibt. Hier, im Herzen der Turnfeststadt, wird in zwei Wochen eines der insgesamt acht Voftkssportzentren eröffnet werden. Die anderen sieben in
  • Mansfeld-Galerie zeigt Kunst aus Afghanistan

    Eisleben (ADN). „Aquarelle aus Afghanistan" sind gegenwärtig in der Mansfeld-Galerie im Klubhaus der Bergarbeiter' ■ Eisleben zu sehen. Gezeigt werden je 25 Arbeiten von Yousof Kohzad (geboren 1933) und Nabiullah Honormal (geboren 1945). Kohzad, der seine künstlerische Ausbildung in Rom absolvierte, ist Leiter der Kunstabteilung im Staatlichen Komitee für Kultur Afghanistans ...
  • Kein Platz für Atomwaffen in der menschlichen Gesellschaft

    Raketenstationierung verstößt gegen Völkerrecht

    Frankfurt (Main) (ADN). 228 Juristen der BRD haben sich mit ihren Berufskollegen solidarisch erklärt, die vor dem USA-Militärstützpunkt Mutlangen gegen die Stationierung von Pershing II-Raketen protestiert hatten und dafür gerichtlich belangt werden. In einer am Dienstag in der „Frankfurter Rundschau" veröffentlichten Erklärung teilen die Unterzeichner die Überzeugung der betroffenen Juristen, daß Atomwaffen keinen Platz in der menschlichen Gesellschaft haben ...
  • Nikaragua tritt für einen Mittelamerika-Gipfel ein

    Gespräch Ortegas mit dem Außenminister Guatemalas

    Managua (ADN). Die Vorbereitung des regionalen Gipfeltreffens stand im Mittelpunkt von Gesprächen, die der guatemaltekische Außenminister Mario Quinonez am Dienstag in Managua mit Nikaraguas Präsident Daniel Ortega und Außenminister Miguel d'Escoto geführt hat. Nikaragua lehne jede weitere Verschiebung des nunmehr für den 6 ...
  • Bleibendes Beispiel für Kunst im Kampf

    Vor 50 Jahren: Zweiter Schriftstellerkongreß ziir Verteidigung der Kultur Von Werner Müller

    Juli 1937. Zwischen dem 4. und 17. jenes Monats tagte der Zweite Internationale Schriftstellerkongreß zur Verteidigung der Kultur, ein Ereignis von bedeutender und weiterwirkender historischer Dimension. Der Kongreß verfolgte das gleiche Anliegen, das zwei Jahre zuvor, 1935, auf der ersten analogen Manifestation dieser Art in der Pariser Mutualite ausgedrückt worden war ...
  • In einer der seismisch aktivsten Zonen gelegen, entwickelt Japan ein modernes System der Erdbebenvorwarnung

    Hunderte stehen versammelt auf dem viereckigen Platz zwischen den dichtgedrängten, zweietagigen Häusern. Ihre weißen Schutzhelme leuchten im abendlichen Laternenlicht, die feuerabweisenden Kittel hängen zusammengerollt um die Hüften. Eine Flasche mit Wasser hat jeder, viele besitzen auch Proviant und Notgepäck: Erdbebenvorbeugeübung in einem Tokioter Wohngebiet ...
  • Gera und Suhl gratulierten den Berlinern mit Thüringer Volksfest

    Bunte Leistungsschau bot Folklore, Zunfttraditionen und künstlerische Programme

    Berlin (ND). Mit einem zünftigen Thüringer Volksfest gratulierten am Wochenende die Bezirke Gera und Suhl den Berlinern zum 750jährigen Stadtjubiläum. Nach einem Umzug der 3000 mitwirkenden Volks- und Berufskünstler zum Festgelände begrüßten Berlins Oberbürgermeister Erhard Krack und zahlreiche Besucher die 1 ...
  • INHALT

    Werner Kaiweit, Zum Geleit Karl Drechsler/Fritz Klein/Ernst Laboor, Die Entwicklung der Konzeption der friedlichen Koexistenz von Staaten unterschiedlicher Gesellschaftsordnung von 1917 bis zur Gegenwart Berthold Puchert, Gemeinsamkeiten und Widersprüche zwischen den imperialistischen Mächten in ihren ...
  • Große Aufgaben für die Parteiarbeit

    Wir sehen ei als unsere wichtigste Aufgabe an, unsere Arbeit weiter zu aktivieren, weil wir wissen, daß wir jauch mit den höheren Leistungen, die wir erreicht haben, noch nicht den Bedarf in vielen Bereichen sichern können. Darum sind unsere Anstrengungen darauf gerichtet, mit der Plandiskussion für das Jahr 1988 weitere höhere Steigerungsraten zu erreichen ...
  • Volksrepublik Polen beging ihren Nationalfeiertag

    Großer Wachaufzug am Grab des Unbekannten Soldaten

    Von unserem Korrespondenten Peter K i r s c h e y Warschau. Die Volksrepublik Polen beging am Mittwoch ihren Nationalfeiertag, den 43. Jahrestag der Wiedergeburt des Landes. In Chelm, der ersten befreiten polnischen Stadt, war am 22. Juli 1944 das Manifest des Komitees für Nationale Befreiung verkündet worden, das als Geburtsurkunde Volkspolens gilt ...
  • Große Empörung über Blutbad der Banditen in Homoine

    Präsident Mocambiques: Überfall war Aktion Pretorias

    Lusaka (ADN). Mocambiques Präsident Joaquim Chissano hat am Donnerstag in Lusaka auf einem Gipfeltreffen der Frontstaaten des südlichen Afrika das Rassistenregime in Pretoria direkt für das an 380 Menschen in Homoine verübte Massaker verantwortlich gemacht. Wie er mitteilte, sind die meisten Opfer von den Banditen mit Bajonetten und Macheten umgebracht worden ...
  • mbeBeubn Aussthnitt

    Eine Art der Weißstickerei ist die Ausschnittstickerei, und eine freie Form dieser Stickerei wiederum ist die Richelieustickerei. Sie wird in klassischer Art vor allem Ton in Ton ausgeführt. Wirken soll hier nicht unbedingt der Stickstich, der aus Schlingstichen mit Perlgarn besteht. Die Richelieuarbeiten bestechen durch ihre großzügigen, ausgeschnittenen Formen ...
  • Ein Volksfest mit Witz und Humor

    Ein Volksfest, wie es schöner nicht sein kann. Als Wassersportler waren wir natürlich bei der Bootswanderung dabei. Ingrid ifhd Gerhard Pauksch, Berlin-Köpenick Als geborene Treptowerin kenne ich den Stralauer Fischzug noch von früher. Ich fühle mich hier pudelwohl. Wir haben schließlich was geleistet und haben Grund zum Feiern ...
  • Eine Manifestation der Lebensfreude

    Von diesem Geist werden die Leipziger. Sportfest- und Spartakiadetage erfüllt sein. Sie werden Zeugnis ablegen vom sportlichen Können und vom politischen Verantwortungsbewußtsein der' Sportlerinnen und Sportler unseres Landes. Sie werden sich zu einer Manifestation der Lebensfreude, zu einem einmütigen Bekenntnis zum Frieden und zur ...
  • MS „To Lieh" in Rostock 2000. Schiff des Jahres

    <" Rostock '(ADN).' Mit Blumen wurde am Dienstag am Liegeplatz 35 des Rostocker Überseehafens die Besatzung des vietnamesischen Stückgutfrachters „To Lieh" empfangen. Hafendirektor Dieter Noll beglückwünschte Kapitän Nguyen Duc Phuc und die Mannschaft des 15 300 tdw großen Frachters, der als 2000 ...
  • Junta-Soldaten ermordeten in Haiti acht Demonstranten

    Terrorbanden der Großgrundbesitzer überfielen Bauern

    Port-au-Prince (ADN). Soldaten der Namphy-Junta in Haiti haben am Mittwoch in Port-au- Prince das Feuer auf Demonstranten eröffnet und dabei mindestens acht Menschen getötet. Augenzeugenberichten zufolge schössen die in" Kampfanzügen aufmarschierten Soldaten auf die Teilnehmer einer bereits beendeten Kundgebung ...
  • Planetarium mit Zeiss-Technik in Lahore eingeweiht

    Premier Pakistans, beim Festakt

    Islamabad (ADN). Ein mit Zeiss-Technik ausgerüstetes Planetarium ist am Donnerstag in Lahore vom Premierminister Pakistans, Mohammad Khan Junejo, eingeweiht worden. Es ist das zweite seiner Art in dem südasiatischen Land. Ebenso wie das 1985 in Betrieb genommene Planetarium in Karatschi ist das Vorführungszentrum in Lahore mit modernen Raumflugprojektoren „Spacemaster" des Kombinates VEB Carl Zeiss Jena ausgestattet ...
Seite
Bauern ernteten bisher zehn Prozent des Getreides Sojus TM 2 landete weich in der kasachischen Steppe Durch politischen Dialog zur Lösung der lebensf ragen Körperkultur und Sport zum Wohl des Volkes umfassend entwickelt Wissenschaftler aus 40 Ländern beraten in Berlin Kommunisten für Gesundung der Lage in Libanon globale doppelte Null-Lösung UdSSR-Sprecher zum Treffen von Schewardnadse und Shultz Planetarium mit Zeiss-Technik in Lahore eingeweiht zuzulassen. Glückwunsch für Italiens neuen Ministerpräsident Raketenvertrag bald unterzeichnen DGB: Signale für Frieden setzen Machtvolle Aktion gegen Haftis Junta Tränengas gegen Schwarze Kultur in Esperanto Proteste in Südkorea Schatz aus der Römerzeit Kurm berichtet
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen