13. Dez.

März 1978

  • Arbeiterpersönlichkeiten lebenswahr gestaltet

    Am stärksten prägen sich dem Besucher die Werke junger Maler und Plastiker zum Bild der Arbeiterklasse ein. Innerhalb dieses Themenbereiches werden die charakteristischen Eigenarten ihrer Kunst besonders augenfällig. Sein Interesse an der vielschichtigen Individualität konkreter Arbeiterpersönlichikeiten hatte Wolfgang Peuker schon zur VII ...
  • Doppelerfolg fĂĽr die DDR im Biathlon

    Andreas HeĂź wurde Junioren-Weltmeister

    Zum Auftakt der Biathlon- Weltmeisterschaften in Hochfilzen (Österreich) gab es im 15-km- Lauf der Junioren einen DDR- Doppelerfolg. Mit Andreas Heß und Mathias Jung setzten sich zwei ASK-Läufer aus Oberhof durch. Sie verwiesen den Vizeweltmeister des Vorjahres Tapio Piipponen (Finnland) sicher auf den dritten Rang ...
  • Botschaft Sadats an den Ministerpräsidenten Israels

    Jerusalem (ADN). Der USA-Sonderbotschafter für den Nahen Osten, Atherton, hat dem israelischen Ministerpräsidenten Begin am Donnerstag eine persönliche Botschaft des ägyptischen Staatspräsidenten Sadat übergeben. Über den Inhalt des Schreibens wurde in Israel nichts mitgeteilt. Atherton hatte am Mittwoch in Kairo mit Sadat über eine Grundsatzerklärung konferiert, die Voraussetzung für die Fortsetzung der direkten ägyptischisraelischen Verhandlungen sein soll ...
  • Treffen mit Vorsitzenden befreundeter Parteien

    Gedankenaustausch in Vorbereitung des DDR-Jubiläums

    Die bedeutungsvolle Rede des Generalsekretärs des ZK der SED, Erich Honecker, vom 17. Februar 1978 „Die Aufgaben der Partei bei der weiteren Verwirklichung der Beschlüsse des IX. Parteitages der SED" war Gegenstand einer Zusammenkunft des Sekretärs der Bezirksleitung Berlin der SED, Reginald Grimmer, mit den Vorsitzenden der befreundeten Pateien in der Hauptstadt der DDR, Berlin ...
  • Wir sind fĂĽr höheres Tempo

    Vor zwei Jahren haben wir Fußbodenleger noch 30 «Stunden für jede Wohnung gebraucht, heute nur noch knapp 20. Das war möglich, weil wir neue Technologien einführten. So verlegen wir heute zum Beispiel vorgefertigte raumgroße Fußbodenbelege, was sehr viel Zeit spart. Unser Taktstraßenkollektiv braucht jetzt, und das ist das Wettbewerbszieil 1978, für eine Wohnung 300 Stunden ...
  • Historische Stätten in ursprĂĽnglichem Glanz

    Denkmalpflege in den Bezirken Potsdam und FrankfĂĽrt

    Mehr als 3000 historische Stätten in den märkischen Bezirken Potsdam und Frankfurt (Oder) stehen als Geschichts-, Bau-, Landschafts- oder Kunstdenkmale unter Gesetzesschute. Gegenwärtig werden erhebliche Mittel aus dem Staatshaushalt aufgewendet, um den Geschichtszeugen wieder zur ursprünglichen Schönheit zu verhelfen ...
  • „Reineke Fuchs" in der Form des Vokalballetts

    Und Goethe, der bekanntlich eine Nachdichtung des Tierepos schuf, hatte gesagt: „Vor Jahrhunderten hätte ein Dichter dieses gesungen? Wie ist das möglich? Der Stoff ist ja von heut." Karl-Rudi Griesbach begreift diesen Ausspruch ebenfalls wieder aktuell: „Auch heute sind die Kleinen der kapitalistischen Welt gezwungen, sich in ihrem Daseinskampf typischer Haltungen und Waffen der Großen zu bedienen, die da sind: Verleumdung, Heuchelei, Tücke, Arglist, Verrat, Habsucht und Geldgier ...
  • So fielen die Tore:

    1 • O Riediger (5.): Ein Freistoß von ■ • ■w Hafner aus haiblinker Position wird von Potnimerenke gekonnt und mit letztem Einsatz hoch vor das Tor gebracht Riediger vollendet mit dem KodI 2.AHoffmann (25.)- Riediger nimmt ein Anspiel aus dem
  • Kulturnotizen

    STUDIENREISE. Der Schriftsteller Richard Christ hat eine längere Studienreise durch Indien angetreten. Er arbeitet an einem Band Reise-Geschichten" aus in-; dien, den der Aufbau-Verlag mit Illustrationen von Karl Erich Müller herausbringen wird. PREMIERE. „Die öffentliche Meinung", eine Satire in zwei Teilen des Rumänen Aurel Baranga, hatte kürzlich an den Landesbühnen Sachsen Premiere ...
  • Tansanias Gewerkschaften werden jetzt neu formiert

    Alle Werktätigen des Landes können Mitglied der JUWATA werden

    Von unserem Korrespondenten Dieter S c h I i e b e , Daressalam „Die Nationale Union der Werktätigen Tanganjikas (NUTA) hat zu bestehen aufgehört, um der neuen Union für alle tansanischen Arbeiter (JUWATA) den Weg frei zu machen", schrieb vor kurzem die Gewerkschaftswochenzeitung „Mfanyakazi" in ihrem Leitartikel ...
  • Aussaat von Sommergetreide begann in einigen Bezirken

    Berlin (ND). In einigen Bezirken der DDR mit vorrangig leichten Böden hat die Aussaat des Sommergetreides begonnen. Im Bezirk Potsdam waren bis zum Freitag 5100 Hektar auf abgetrockneten Flächen bestellt worden. In den nächsten Wochen haben die Bauern und Arbeiter der LPG, VEG und kooperativen Abteilungen ...
  • Geplanter USA-Justixmord an John Harris verurteilt

    Weltweite Empörung über Terrorisierung der Bürgerrechtskämpfer

    Washington (ADN). Der geplante Justizmord an dem USA-Bürgerrechtskämpfer John Harris hat weltweit scharfe Proteste ausgelöst. Unter dem Druck dieser Protestwelle mußte der ursprünglich auf den 10. März dieses Jahres angesetzte Hinrichtungstermin vom Bundesbezirksgericht von Alabama bereits um 60 Tage aufgeschoben werden ...
  • Was sonst noch passierte

    Ein „Müll-Denkmal" wurde am vergangenen Wochenende im italienischen Mittelmeerort Portofino eingeweiht. In Zement eingegossene alte Schuhe, Flaschen, Konservendosen und ähnlicher vom Meeresgrund geborgener Unrat sollen künftig zu umweltfreundlicherem Verhalten mahnen.
  • Mutzen enger

    Kooperation

    Auf 106,6 Prozent soll in diesem Jahr im Kreis Stendal die industrielle Warenproduktion steigen. Eine Erhöhung der Arbeitsproduktivität in den Industriebetrieben auf 105,1 Prozent ist ebenfalls anvisiert. Aufbauend auf dem Erreichten, auf die Initiativen der Werktätigen im sozialistischen Wettbewerb, soll der Kampf um weiter anwachsende Leistungen mit noch größerer Konsequenz geführt werden ...
  • Letztes Geleit fĂĽr unseren Genossen Hans Rodenberg

    Trauerfeier des Zentralkomitees der SED in Berlin-Friedrichsfelde

    Berlin (Nu). Die nächsten Angehörigen, Freunde und Kampfgefährten nahmen am Donnerstag Abschied vom Mitglied des ZK der SED Prof. Dr. h. c. Hans Rodenberg, der am 7. März im 83. Lehensjahr verstorben war. Auf einer Trauerfeier des Zentralkomitees der SED iin der Feierhalle des Zentralfriedhofes Berlin-Friedrichsfelde ...
  • Aus der Massenarbeit der KPD

    Diese Reproduktion entstammt der KPD- Ortszeitung „Die rote Bergstadt", Brand- Erbisdorf, Nr. 2, Oktober 1929. Sie ist publiziert in einer Dokumentation, die gemeinsam vom Rat des Bezirkes Karl-Marx-Stadt, Abteilung innere Angelegenheiten, und dem Staatsarchiv Dresden herausgegeben wurde. Diese Sammlung, unter dem Titel „Betriebs- und Ortszeitungen der KPD (Bezirk Erzgebirge/Vogtland) 1928-1933" enthält insgesamt 127 dokumentarische Nachweise dieser Organe ...
  • EinmĂĽtigkeit im Kampf gegen die N ATO-Pläne

    In diesem Sinne warnte auch der amerikanische Journalist Daniel Ellsberg vor dem gefährlichen Folgen, die die amerikanische Neutronenwaffe überall in der Welt nach sich ziehen kann. Ellsberg, seinerzeit durch die Enthüllung der Pentagon-Geheimpapiere über den Überfall auf Vietnam bekannt geworden und von den USA- Behörden verfolgt, erinnerte daran, daß USA-Präsidenten in den vergangenen drei Jahrzehnten die Welt schon mehrmals bis an den Rand eines Atomwaffenkrieges gebracht haben ...
  • Die sozialistische Revolution in der DDR und ihre Perspektiven

    Broschur • 0,50 M • Bestell-Nr. 7369390 Erich Honebker Die Aufgaben der Partei bei der weiteren Verwirklichung der Beschlüsse des IX. Parteitages der SED Aus dem Referat des Generalsekretärs des Zentralkomitees der SED auf der Beratung mit den I.Sekretären der Kreisleitungen am 17.2.1978 „Neues Deutschland" vom 18 ...
  • Produktion angekurbelt

    „Er ist das entscheidende Kettenglied der Volkswirtschaft und die materielle Grundlage für die Durchführung der revolutionären politischen und ökonomischen Umgestaltungen", heißt es im Rechenschaftsbericht des ZK der MPLA an den Parteitag. „Die Politik der Verstaatlichungen und der Konfiszierungen sowie die Gründung von staatlichem Betrieben und von Genossenschaften muß also fortgesetzt werden ...
  • Der Zirkus Berolina hat heute Premiere

    Mit dem Programm „Menschen, Tiere, Illusionen" gastiert der Zirkus Berolina im Plänterwald. Heute ist Premiere, die Besucher sehen zahlreiche Attraktionen, so die Raubtierdressuren von Daniel Susko, Frankreich, und die Akrobatikgruppe „Kristellis", DDR. Täglich werden zwei Vorstellungen, um 15 und um ...
  • 304 Paare heirateten allein in dieser Woche

    Zinslose Kredite fĂĽr junge Ehen / Geburten stiegen

    304 Brautpaare geben sich in der Osterwoche auf den Standesämtern der Hauptstadt ihr Ja fürs Leben. Allein am heutigen Sonnabend sind es 68 Eheschließungen. Heiratsfreudigste Berliner Stadtbezirke dieser Woche sind Prenzlauer Berg mit 52, Köpenick mit 49 und Treptow mit 38 Paaren. Das Köpenicker Rathaus ist für Trauungen sehr gefragt ...
  • Arafat wĂĽrdigt Solidarität

    Budapest (ADN). Die Solidarität der sozialistischen Länder, besonders der Sowjetunion, für das arabische Volk von Palästina hat der Vorsitzende des Exekutivkomitees der Palästinensischen Befreiungsorganüsation (PLO), Yasser Arafat, in einem vom ungarischen Fernsehen ausgestrahlten Interview hervorgehoben ...
  • DDR-Erfolg im Fechten

    Mit einem überraschenden Erfolg für Andreas Berger (DDR) endete bei den internationalen Budapester Fechtmeisterschaften mit 120 Startern aus neun Ländern der Degenwettbewerb. Der Potsdamer verwies im Finale mit vier Siegen den Rumänen Zidaru (3) sowie die Ungarn Kolcsonay (3),
  • An der Seite der sozialistischen Lander

    Bürgerliche Parteien und mit ihnen auch eifrige antikommunistische Führer der Sozialistischen Arbeiterpartei organisierten wiederholt beispiellose Hetzkampagnen. 1968 provozierten sie, wie Genosse Urbany auf der internationalen Beratung der kommunistischen und Arbeiterparteien 1969 in Moskau berichtete, vorzeitig Neuwahlen in zwei große- : ren Arbeiterstädten;und lösten schließ-* lieh das Parlament auf ...
  • Hohe Ehrung fĂĽr DominiqueUrbany

    Berlin (ADN). Erich Honecker, Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzender des Staatsrates der DDR, verlieh auf Vorschlag des Politbüros des ZK der SED an den Ehrenvorsitzenden der Luxemburgischen Kommunistischen Partei, Dominique Urbany, den Karl- Marx-Orden. Mit dieser hohen Auszeichnung aus Anlaß des 75 ...
  • Dynamo-Volleyballer sind noch ohne Satzverlust

    Auch am zweiten Spieltag des L Pinalturniers zur DDR-Meisterschaft im Volleyball der Herren blieb der gastgebende SC Dynamo Berlin ohne Satzverlust. Klar mit 3:0 wurde der TSC Berlin nach nur 43 Minuten bezwungen. Der SC Dynamo zeigte streckenweise ein ideenreiches und variables Angriffsspiel. Im zweiten Spiel gewann der SC Traktor Schwerin gegen den SC Leipzig mit 3:2 ...
Seite
Premiere in Jena mit 700 Studenten UCI-Präsident startet wieder Friedensfahrt Leipzig zum 12. Male Frauen-Handballmeister Eindhoven der klarste Sieger im Cup Wettbewerb Dynamo-Volleyballer sind noch ohne Satzverlust Ratschlag zum Wochenende Zwei DDR-Tageserfolge beistürmischerWettfahrt • Sprunglauf in Ob*rwi*s«nthat • Tttclkampf im Tischtennis # Finalrunden im Faustball
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen