26. Mär.

Dezember 1973

  • Polarforscher helfen bei der Erschließung des Nordens

    Leningrad (ADN). In mathematische Modelle des Wetters, des Klimas und der Eisverhältnisse im Nordpolarbekken werden künftig auch die neuen Angaben einbezogen, welche die sowjetische Luftfahrtexpedition „Nord 25" gesammelt hat. Die Polarforscher sind nach Beendigung ihrer diesjährigen letzten Forschungsflüge über die Arktis jetzt nach Leningrad zurückgekehrt ...
  • Papua-Neuguinea ist unabhängig

    Einen goldenen Paradiesvogel zeigt die neue Flagge von Papua-Neuguiriea, das — jahrzehntelang von Australien verwaltet — am gestrigen l. Dezember seine innere Selbständigkeit erlangte. Für die 2,5 Millionen Einwohner des im Osten der Pazifikinsel Neuguinea gelegenen Territoriums ist dies die bisher wichtigste Etappe bei der Herausbildung eines eigenständigen Staates ...
  • Gesellschaft ohne Zukunft (2. Folge)

    Antworten auf Fragen zum Imperialismus Institut für Gesellschaftswissenschaften beim ZK der SED Etwa 200 Seiten mit 10 Tabellen und 21 Abbildungen Broschur 3,50 M ■ Best.-Nr.: 736 225 2 Albrecht Heinze / Alfred Lemmnitz
  • Lotto-Toto-Quoten

    48. Spielwoche 6 aus 49 (1. Zlehunc): kein Sechser; Fünfer mit Zusatzzahl mit 232 880 Mark; Fünfer mit je 7056 Mark; Vierer mit je 89 Mark; Dreier mit je 7,50 Mark. 6 aus 49 (2. Ziehung): kein Sechser; kein Fünfer mit Zusatzzahl; Fünfer mit je 8992 Mark; Vierer mit je 90 Mark; Dreier mit je 11,50 Mark ...
  • Literatur und Filme im Kulturzentrum der UYR

    Das Haus der Ungarischen Kultur an der, Karl-Liebknecht- Straße stellt im Dezember Meisterarbeiten der Textilgestalterin Iren Balazs vor. Die Budapester Künstlerin nimmt am 7. Dezember auch an einem Fachtreffen mit Textiligestaltern der DDR teil. Dem 150. Geburtstag des ungarischen Klassikers Imre Madach ist eine Veranstaltung am 6 ...
  • Unverbrüchliches Bündnis unserer Staatengemeinschaft

    Wir gehen davon aus, daß die neuen Aufgaben, die das Zentralkomitee stellt, um so besser bewältigt werden, je enger wir das unverbrüchliche Bündnis und die feste Freundschaft mit der So» wjetunion und den Ländern der sozialistischen Staatengemeinschaft gestalten. Schon heute wirken die Arbeiter und (Fortsetzung ...
  • Wie Genossen in ihrem Wohnbezirk wirken

    Die neue Leitung ist gewählt, ein Arbeitsprogramm beschlossen. Wie geht es weiter? Wir sprachen mit Genossen Fritz Werthmann, Sekretär der Wohnparteiorganisation 5 im Stadtbezirk Friedrichshain, und seinem Stellvertreter Genossen Max Nobst, zwei in vielen gesellschaftlichen Funktionen bewährten Kommunisten ...
  • Burma zwischen Parteitag und Verff assungsref erendum

    Fragen der weiteren Wirtschaftsentwicklung eingehend beraten

    Von Hilmar König In einer Zeit interessanter, Aufmerksamkeit verdienender politischer Ereignisse in der Union von Burma stellen westliche Blätter bezeichnenderweise Schwierigkeiten des südostasiatischen Landes in den Vordergrund ihrer Berichterstattung. Sie malen das düstere Bild einer Stagnation und angeblich negativer Auswirkungen der Nationalisierung, in verschiedenen ökonomischen Bereichen ...
  • Enges Vertrauensverhältnis

    Mit großer Aufmerksamkeit folgten die Delegierten den Ausführungen des Genossen Erich Mückenberger. Er hob als wichtiges Ergebnis der Parteiwahlen hervor, daß sich im Verhältnis der Genossen zu den Kollegen immer engere und vertrauensvollere Bindungen entwickeln. Er weitete dies als eine Aufgabe von erstrangiger Bedeutung für die Verwirklichung der führenden Rolle der Partei ...
  • Was sonst noch passierte

    Ein Gerichtsvollzieher verursachte in Rio de Janeiro einen Großbrand, bei dem mehrere Etagen eines Hochhauses vernichtet wurden. Als der Beamte im Kellergeschoß zwecks Pfändung die Räume einer In Konkurs geratenen Bar öffnen Heß, zündete er mangels elektrischen Lichts Kerzen an, wobei die Gardinen Feuer fingen ...
  • Vietnamausschuß der DDR erhielt „Banner der FNL"

    Berlin (ADN). Ein „Banner der FNL" würde dem Vietnamausschuß der DDR am Montag in Berlin für seine solidarische Unterstützung des südvietnamesischen Volkes bei der Sicherung seiner friedlichen Errungenschaften verliehen. Der Vorsitzende des Vietnamausschusses beim Nationalrat der Nationalen Front der DDR, ...
  • Von den Delegiertenkonferenzen unserer Partei

    Fotos: ND/Lange/Begal
  • Kampfgefährten

    In einer Feierstunde im Kultursaal dar Yachtwerft überreichten am Mittwochnadimlttag Genosse Helmut Müller, 2. Sekretär dar Bezirksleitung dar SED, und Otto Saidal, 1. Sekretär der Kreisleitung Köpenick, an 133 junge Arbeiter, Lehrlinge, Schüler und Studenten die Kandidatenkarte bzw. das Parteidokument ...
  • Toto-Lotto-Ergebnisse JuWaums-Knüller 1973

    6 aus 49 (1. Ziehung) Kein Sechser Zusatzfünfer mit je 79 020 Mark Fünfer mit je 2445 Mark Vierer mit je 35 Mark Dreier mit je 10 Mark 6 aus 49 (2. Ziehung) Kein Sechser Zusatzfünfer mit je 247 800 Mark Fünfer mit je 3259 Mark Vierer mit je 46 Mark Dreier mit je 11 Mark (Angaben ohne Gewähr)
  • Auch das ist Kopenhagen

    Tage später sahen wir im Zentrum der Stadt, was Alfred Jensen „militaristische Verführung" nannte: Schaufenster mit Spielzeug, über zwei Dutzend Meter Straßenfront, überfüllt mit SS- Runen, Stukas und Tiger-Panzern — nahezu das gesamte unrühmliche Waffenarsenal der SS und der deutschen Wehrmacht. Dazu Groschenhefte, die die Untaten der Totenkopfdivisionen verherrlichen ...
  • Für normale Beziehungen

    Genossinnen und Genossen!

    Man geht häufig davon aus, daß die NATO- und EWG-Staaten, die vielseitig mit der BRD liiert sind, auch die politischen Thesen Bonns gegenüber der DDR vertreten. Das von Bonn erwartete Verständnis für seine „innerdeutsche", dem Wesen nach chauvinistische Politik gegenüber der DDR ist jedoch selbst bei manchen westeuropäischen Staaten nicht allzu groß ...
  • 1100 Teilnehmer beim Zinnwalder Langlauf

    Mit einem Sieg des 23jährigen Rolf Porstmann (SC Dynamo Klingenthal) endete am Sonntag der 15-km-Wettbewerb der Männer beim 51. Finnischen Langlauf in Zinnwald-Georgenfeld (Osterzgebirge). Der Klingenthaler gewann vor seinem Klubkameraden Reiner , Paul und dem Biäfhlöh-SpezfaWsten1" ■ 'Rüdiger MUhlig (Dynamo Zinnwald) ...
  • Nowaja Sima - neue Stadt an der sibirischen Oka

    Moskau (ADN-Korr.). Der Irkutsker Gebietssowjet hat den Feinplan für die neue Stadt Nowaja Slma an der sibirischen Oka bestätigt. In der Stadt, deren Grundstein anläßlich des 100. Geburtstages von Wladimir lljltsch Lenin gelegt worden war, werden künftig die Erbauer und Arbeiter des Elektrochemischen Kombinats Slma wohnen ...
  • I VEB VEREINIGTE THÜR. SCHIEFERGRUBEN I H UNTERLOQUITZ ?■ I I Uba>M«>alil«taa Orf.ni VYi ZaaaMaiatalfa a>4 Nalaralalaa, Oraarfaa

    RENTZSCHMDHLE, Kr.ltOr.li
  • lesebediirf nis wie nie zuvor

    Abgeordneter Gerhard Holtz-Baumert für die Fraktion des Kulturbundes Planung für das Morgen beruht auf dem Vergangenen, war dieses Vergangene zukunftsträchtig, reicht es in den Morgen hinein. So betrachtet hat der kürzlich abgehaltene VII. Schriftstellerkongreß der DDR direkt mit unserem heutigen Gegenstand zu tun ...
  • FAR-Delegation beendete freundschaftsbesuch

    Den fünftägigen Freundschaftsbesuch in der DDR beendete die Delegation der Nationalversammlung der Föderation Arabischer Republiken-und reiste i/i die VR Polen weiter. Der Delegation, .die vom Vizepräsidenten der Nationalversammlung der FAR Mohamed Abdel Hamid Shahin (ARÄ) geleitet wurde, gehörten Parlamentarier aller drei Staaten der FAR an ...
  • Malik: Vollversammlung der UNO stand im Zeichen der Entspannung

    UdSSR-Vertreter bilanziert XXVIII. Tagung der Weltorganisation

    New York (ADN-Korr.). »Die XXVIII. Tatung der UNO-Vollversammlung hat den Prozeß der Gesundung des internationalen Klimas nicht nur begrüßt und befürwortet, sondern auch selbst einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, diesen Prozeß unumkehrbar zu machen." Dies erklärte der sowjetische UNO-Chefdelegierte und stellvertretende Außenminister Jakow Malik in einem ADN-Interview ...
  • Junta in Chile ließ über 160 Patrioten ermorden

    Mehr als 200 oppositionelle Armeeangehörige niedergemetzelt

    Junta laut Milltartrlbunalbeschluß erschießen lassen. 49 chilenische Demokraten wurden von den Militärrichtern zu „Arbeitslager" verurteilt, die meisten bis zu 22 Jahren. Täglich werden über hundert Menschen verhaftet und zu „Kriegsgefangenen" erklärt. Nach einem Bericht der argentinischen Zeitung „Propositos" hat die Junta über 200 oppositionelle Armeeangehörige erschießen lassen ...
  • Terrorregime in Nordirland / Protestbewegung gegen die Internierung / Mordregister der Armee / Provokateure um Werk / Hinterhältige Manöver / Arbeitereinheit für Kampf gegen Imperialismus

    Weihnachten — auch für Derry, die zweitgrößte unter den Städten der sechs nordirischen Provinzen Britanniens, ist es wiederum ein Fest ohne Frieden. Viele Familien müssen es ohne den Vater, ohne die Söhne verbringen, die weiterhin interniert sind. ' Es gibt kaum etwas in dieser Atmosphäre der Unterdrückung durch Militär, Polizei und politisch-religiöse Fanatiker, was tiefer ...
  • Anschlag m Nordirland forderte vier Todesopfer

    Belfast (ADN/ND). Ein neuer Sprengstoffanschlag nordirischer Terroristen hat am Montag in Newry mindestens vier Todesopfer und über 15 Verletzte gefordert. Bei der Explosion der Bombe in einem Lokal, in dem sich zum Zeitpunkt des Anschlags zahlreiche Arbeiter des Kohlehafens befanden, sollen auch die beiden Attentäter ums Leben gekommen sein ...
  • runkabsprachen zwischen Hydrologen der DM und Polen

    Frankfurt (Oder) (AON). Die Hydrologen der Wasserstraßenämter in Eberswaide-Finow und in der polnischen Hafenstadt Szczecin stehen im täglicher Funkkontakt über die sich ständig ändernden Eisverhältnisse auf der Oder. Gemeinsam mit den Strommeistern aul der polnischen und der DOR-Selte wachen sie darüber, daß sich bei Frost keine gefährlichen Eisbarrieren bilden, die zu Überschwemmungen führen können ...
  • Wie höchster Nutzen entsteht

    Düngung nach wissenschaftlichen Erkenntnissen ist unerläßlich bei der industriemäßigen Produktion, setzte Horst Kaatz, der Leiter des Röbeler Betriebes, den Gedanken fort. „Können wir heute eigentlich noch einen Acker bearbeiten, ohne vorher Bodenproben entnommen zu haben?" Zwischenruf: „Da die Bodenuntersuchungen von wissenschaftlichen Einrichtungen gemacht werden, gilt es auch auf die dortigen Mitarbeiter einzuwirken ...
  • BRD-Abgeordnete nach Chile

    Bonn. Eine Gruppe von .CDU-Bundestagsabgeordneten hat eine dreiwöchige Informationsreise durch Lateinamerika angetreten. BRD-Presseberichten vom Freitag zufolge dient die Reise vor allem einem Besuch der Militärjunta in Chile, wo sich die BRD-Politiker über die „politische Situation informieren" wollen ...
  • SKISPORT /

    Internationaler Riesenslalom in Schliersee: Es siegten Christa Zechmeister und Klaus Heidegger (beide BRD). SCHACH * DDR-Liga (Männer), Staffel Nord: Tabellenspitze: Lok * Rostock 40,5 Punkte, WBK 67 Halle-Neustadt 40, Lok Brandenburg 37,5, Aufbau Börde Magdeburg 34.
  • Naturforscher gaben Impulse

    Die großen Nachteile, Informationen ausschließlich durch Boten übermitteln zu lassen, wurden frühzeitig erkannt. So errichteten die Römer an den Küsten Kleinasiens, Nordafrikas und Spaniens in Sichtweite voneinander besondere Signaltürme. Mit Hilfe vereinbarter Zeichen konnten so sehr schnell militärische Botschaften über weite Strecken übermittelt werden ...
Seite
Naturforscher gaben Impulse Kabel werden überflüssig Mit Gasbläschen fing es an Am Montag ereignen sich die meisten Betriebsunfälle Woher kommen die „Fischesser"? Licht überträgt Nachrichten Ein superstarkes Magnetfeld Kurz berichtet Hermes und Iris hatten keine Chance SYNTHETISCHER BLUTERSATZ. Im Schatten des Gründerkrachs Chemischer Telegraf aus dem Jahre 1809 Wasserstrudel im Golfstrom
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen