26. Mär.

Juni 1973

  • Ajax zum dritten Haie Sieger Im Europapokal

    Bereits nach fünf Minuten war das Europapokalfinale der Fußball-Landesmeister am Mittwochabend vor 98000 Zuschauern in Belgrad entschieden. Zu diesem Zeitpunkt schoß Rechtsaußen Rep von Ajax Amsterdam das 1 :0 gegen Juventus Turin. Damit sicherte sich Ajax zum dritten Male hintereinander die begehrte Trophäe ...
  • Hauptaufgabe ist der Kompaß

    Die Orientierung unserer Parteiarbeit auf die Hauptaufgabe des VIII. Parteitages der SED hat zu einer ideologischen und organisatorischen Stärkung der Partei und zur Erhöhung ihrer Wirksamkeit in der Nationalen Front geführt, eben weil die Hauptaufgabe in einer so unmittelbaren Beziehung zur Persönlichkeitsentwicklung auch unserer Mitglieder steht ...
  • Internationaler Kongreß über Filmarchivwesen

    Moskau (ADN). Filmarchive aus 31 Ländern haben sich für den kommende Woche in Moskau beginnenden Kongreß über Filmarchivwesen angemeldet. Dies erklärte Wladimir Golownja, stellvertretender Vorsitzender, des Komitees für,. Filmwesen der UdSSR, vor Journalisten, Auf dem Kongreß werden über eine Erweiterung des Filmaustausches zwischen einzelnen Archiven beraten und Erfahrungen in Forschung und Filmrestaurierung ausgetauscht ...
  • Volleyball-Pokalsieger blieben ohne Niederlage

    Das 21. FDGB-Pokalfinale im Volleyball am Sonntag im Ernst- Thälmann-Stadion von Torgau endete bei den Männern mit dem Erfolg des Pokalverteidigers HSG Wissenschaft Karlshorst und bed den Frauen mit dem Turniersieg des Finalneulings HSG Wissenschaft DHfK Leipzig. Die Berliner, die nun bereits zum vierten Male die FDGB- Trophäe gewannen, hatten in der BSG Erdöl Schwedt ihren stärksten Gegner, den sie erst durch einen 3:2-Satzsieg (15:7, 13:15, 10:15, 15:10, 15:10) bezwingen konnten ...
  • Wirksames Verfahren zur Entölung von Abwässern

    Leipzig (ADN). Die vollständige Entfettung und Entölung von Abwässern wird durch eine neue, relativ billige Technologie möglich, die von Mitarbeitern des Leipziger Instituts für Energetik und des RAW „Einheit" Engelsdorf entwickelt wurde. Nach herkömmlichen Methoden bereitete die Brechung öl- und fetthaltiger Emulsionen große Schwierigkeiten und erforderte hohen Aufwand ...
  • BRD gibt 38 Milliarden DM für militärische Zwecke aus

    Bonn (ADN-Korr.). Die BRD wird In diesem Jahr insgesamt 38 Milliarden DM für militärische Zwecke ausgeben. Zu diesem Ergebnis sind, wie die „Frankfurter Allgemeine" am Dlenstaj berichtete, Experten der NATO gelangt. Bei der ersten Lesung des Staatshaushaltes 1973 Anfang April Im Bundestag war der Etat des Bundeswehrministeriums noch mit 26,6 Milliarden DM angegeben worden ...
  • Ursen ist nun mit drei Punkten vorn

    Im Interzonen-Schachturnier in Leningrad trennte sich Großmeister Wolfgang Uhlmann (DDR) in der dritten Runde von dem mit weißen Steinen spielenden Jugoslawen Rukavina remis. Die alleinige Führung hat der Däne Bent Larsen übernommen. Nach seinem Erfolg über Smejkal (CSSR) besitzt er drei Punkte, gefolgt von Byrne (USA/2,5), der Radulow (Bulgarien) nach 30 Zügen zur Aufgabe zwang ...
  • Panamas Jugend stdrkt der Regierung den Rucken

    Einmütige Forderung: Präsenz der USA muß beseitigt werden

    Von Hilmar König Schwarzes Kräuselhaar, hellbrauner Teint, lustige Augen im runden Gesicht, das vielleicht ein wenig Indianer und ein wenig Afrikaner verrät, und eine temperamentvolle Zunge — so tritt mir Leonardo entgegen. Der junge sympathische Mann, mit dem Namen Leonardo A. Kam B., ist Vertreter des Nationalen Vorbereitungskomitees Panamas für du X ...
  • Fahre auch Du zur See!

    Anfragen und Bewerbungen an: DER ZENTRALES WERBEBÜRO HOCHSEEHANDELSFLOTTE DER DDR 281 ROSTOCK Hotel „Haut Sonn«/, PSP106 1071 BERLIN WIchertitmBe47

    601 ERFÜRT Kettenttraße8. PSF345
  • Diesellok aus der UdSSR mit elektrischer Heizung

    Berlin. Vom Diesellokomotivwerk in Woroschilowgrad wurde für Dieseltriebfahrzeuge der Baureihe 130 eine elektrische Heizanlage entwickelt, mit der bis zu 15 angehängte Reisezugwagen elektrisch beheizt werden können. Dadurch kann diese 3000-PS-Lok, die bisher in Wintermonaten nur Güterzüge befördern konnte, auch im Personenverkehr eingesetzt werden ...
  • Die Gitarre gehört zum Gepäck

    180 Studentinnen wurden 27 FDJler delegiert, die mit der Neustrelitzer Kreisdelegation nach Berlin fahren. Die stellvertretende Direktorin, Wilma Blischke, charakterisiert Birgit Ziboll als eine zuverlässige Studentin, die gesellschaftlich sehr aktiv ist und es versteht, ihre Studienfreundinnen mitzureißen ...
  • Kurz berichtet

    Andreotti zurückgetreten

    Rom. Die italienische Miitte- Rechts-Regierung unter Grulio Andreotti ist am Dienstag zurückgetreten. Demonstranten aberfallen Nordhom. Mit Schlagstöcken und Wasserwerfern ging die BRD-Rolizäi gegen Demonstranten vor, die dfe Auflösung des NATO-Bombenabwurfplatzes Nordhorn forderten. Blanco bildete Regierung Madrid ...
  • 2,2 Millionen Kandidaten für örtliche Sowjets aufgestellt

    Moskau (ADN-Korr.). In allen Teilen der UdSSR ist jetzt die Registrierung der Kandidaten für die örtlichen Sowjets abgeschlossen. Rund 2,2 Millionen Vertreter aller Bevölkerungsschicfaten werden sich am kommenden Sonntag zur Wahl stellen. 67,2 Prozent von ihnen sind als Arbeiter oder Kolchosbauern unmittelbar in der Produktion tätig ...
  • Dr. Geilia^ Weiss empfiiig Botschafter der DRV

    Berlin (ADN). Der Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates Dr. Gerhard Weiss empfing am Donnerstag den Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Demokratischen Republik Vietnam in^der DDR, Nguyen Song Tung, zu einer Unterredung. In dem in freundschaftlicher und offener Atmosphäre geführten Gespräch würdigte Dr ...
  • Individualität — oder Individualismus ?

    Es ist etoe der fundamentalen Erkenntnisse des Marxismus, daß das Individuum „in seiner Wirklichkeit v . . das Ensemble der gesellschaftlichen Verhältnisse" ist. Davon kann die B es o n - d e r h e 11 des einzelnen Menschen, seiner Individualität nicht Isoliert werden: In ihr drückt sich die persönlich bestimmte Welse des „subjektiven Daseins" dieser gesellschaftlichen Verhältnisse, der persönlichen Beziehungen zur Gesellschaft, zu anderen Menschen und damit letztlich auch zu sich selber aus ...
  • Die Kultur brinst uns einander näher Von Stanislaw Wrönski, Minister für Kultur und Kunst der Volksrepublik Polen

    Die Wende in den deutsch-polnischen Beziehungen, die von außerordentlicher Bedeutung und in der Geschichte ohne Beispiel Ist, ist das Ergebnis des sozialistischen Entwicklungsweges, den Polen und die DDR nach dem Kriege gewählt haben. Dieser Zusammenhang von Ursache und Wirkung zwischen der qualitativ ...
  • DEFA-Kurzfilm

    Im April 1922 nahmen Vertreter Sowjetrußlands in Genua an einer Welthandelskonferenz telL Die Westmächte wollten hier erzwingen, was ihnen zuvor mit Waffengewalt nicht gelungen war: Alles, enteignete ausländische Besitztum sollte wieder in Privateigentum überführt und alle Schulden des Zarenreiches getilgt werden ...
  • Ausdruck tiefer Freundschaft

    Wir sind glücklich, an der Spitze dieser bedeutsamen Partei- und Regierungsdelegation Volkspolens solch hervorragende Freunde und Genossen wie den Ersten Sekretär des Zentralkomitees der Polnischen Vereinigten Arbeiterpartei, Edward Gierek, und den Vorsitzenden des Ministerrates der Volksrepublik Polen, Piotr Jaroszewicz, willkommen zu heißen ...
  • Kugelstoßen Männer

    1972 1973 21,42 Feuerbach (USA) 21,82 21,38 Woods (USA) 21,07 21,32 Rothenburg (DDR) 20,31 21,27 Gies (DDR) 20,23 21,23 Briesenick (DDR) 20,18 21,19 Mqtson (USA) 20,11 20,95 Kdmar (Polen) 20,11 20,92 DeBernardi (USA) 20,10 20,52 Oldfield (USA) 20,05 20,50 Grabe (DDR) 20,02
  • Haushalt 1973 von Bundestag der BRD verabschiedet

    Bonn (ADN). Der BRD-Bundestag hat am Mittwoch nach dreitägiger Debatte den Haushalt für das Jahr 1973 verabschiedet. Größter Einzelposten ist der Rüstungshaushalt mit über 26 Milliarden DM, der mit den Stimmen der CDU/CSU und bei Stimmenthaltungen von neun SPD-Abgeordneten angenommen wurde. i ' „Leber hielt CDU-Rede" Die Rede, die Bundeswehrminister Leber im Bundestag zur Begründung des Rüstungshaushalts hielt, wurde von der „Frankfurter Rundschau" als „CDU- Rede" charakterisiert ...
  • Vertreter der Awami-Liga im Rostocker Überseehafen

    Rostock (ADN). Am Kai des Rostocker Überseehafens empfingen Hafenarbeiter und FDJler am Donnerstag die Delegation der Awami-Liga der Volksrepublik Bangladesh, die gegenwärtig in der DDR weilt und von Prof. Otto Reinhold, Mit-
  • Zu Gast im Nachbarland

    Zentren Viele moderne Industriewerke dargestellt, vor allem die in den letzten Jahren allenthalben in unserer sozialistischen Republik aus dem Boden gewachsenen neuen Wohnsiedlungen. Im Konzert- und Vortragssaal lernt er namhafte Künstler und Ensembles der Tschechoslowakei kennen, und er hat Gelegenheit, Gedanken mit Politikern, Schriftstellern, Wissenschaftlern und Kulturschaffenden auszutauschen ...
  • Drei DDR-Siege bei den Kanu-Weltmeisterschaften

    9 Kanuslalom: Zum Auftakt der Weltmeisterschaften im Muotatal in der Schweiz gewannen Sybille Spindler im K 1 der Frauen, Reinhard Eiben im C 1 und die DDR-Mannschaft der Männer im K 1 drei Titel für die DDR. Der Erste Sekretär <ies ZK der SED, Erich Honecker, gratulierte den Weltmeistern herzlich ...
  • Kurs des XXIY. Parteitages wird zielstrebig realisiert

    Was kann man dazu sagen? Das sowjetische Volk weiß wohl besser als irgendein anderes Volk, was Krieg bedeutet. Im zweiten Weltkrieg errangen wir einen Sieg von welthistorischer Bedeutung. Aber in diesem Krieg sind über 20 Millionen Sowjetbürger ums Leben gekommen, wurden 70 000 unserer Städte und Dörfer zerstört, wurde ein Drittel unseres Nationalreichtums vernichtet ...
  • Leserbriefe;

    Musikalischer Gruß aus der Heimat

    Im Haus der Offiziere Karlshorst erlebten kürzlich 300 junge Soldaten der Sowjetarmee das'erste Fest des sowjetischen Liedes, veranstaltet vom Bezirksvorstand der Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft. Beteiligt waren 14 Singegruppen mit 200 Teilnehmern aus Berliner Oberschulen. Einer der Teilnehmer Übermittelte uns brieflich seine Eindrücke ...
  • Ausdruck der konsequenten Friedenspolitik der UdSSR

    Internationale Presse zum Besuch Leonid Breshnews in den USA

    Berlin (ADN/ND). In der Internationalen Presse, die sich auch am Dienstag Intensiv mit den Ergebnissen de« Besuch« Leonid Breshnews In den USA beschäftigte, werden die sowjetisch-amerikanischen Verhandlungen nachdrücklich all bedeutender Beitrag «ur Festigung des Weltfrledens und all Ausdruck der konsequenten Friedenspolitik der UdSSR gewürdigt ...
  • Olympischer Kongreß von großer Bedeutung

    Der X. Olymplich« Kongr*8 vom 30. September bis.4. Oktober in Warna sei von großer Bedeutung für die Weiterentwicklung der Internationalen olympischen Bewegung, well viel« wichtige, in den zurückliegenden Jahren herangereifte - Fragen eine.. Behand- Jung und Entscheidung verlangten, erklärt der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees dar DDR, Manfred Ewald, In einem Artikel im ...
  • LEICHTATHLETIK

    In Helsinki, weitere Resultate: 3000 m Hindernis: ...2. Gaerderud (Schweden) 8:21,2, 3. Mogaka (Kenia) 824,0, 4. Wagner (BRD) 826,2; 5000 m: 1. Puttemans (Belgien) 13:19,6 (Weltjahresbestleistung), 2. Prefontaine (USA) 13:22,4, 3. Mose (Kenia) 13:23,2, 4. Black (Großbritannien) 13:24,0, 9. Olympiasieger Viren (Finnland) 13:28,0; 400 m Hürden: 1 ...
  • LEICHTATHLETIK

    In Toronto: 5000 m: 1. McLaren (Kanada) 13:38,0 min, 110 m Hürden: 1. Hill (USA) 13,7 s, 3000 m Hindernis: 1. O'Brien (Australien) 8:36,6 min. - Frauen, 100 m: 1. Boyle 11,6, 200 m: 1. Robertson (beide Australien) 23,6.
Seite
Die beiden Prüfungen der Mannschaftsneulinge O/e 10 - das ist die seltenste Note Von einer Episode, Musketen und der besonderen Pflicht Gegen Olympiasieger mit 18:25 verloren Filbert Bayi lief in Helsinki Weltbestzeit Tennispokal an UdSSR Jetzt um Turniersiege Borsow und Turistschewa Gäste beim X. Festival Dynamo Magdeburg blieb ohne Niederlage Tore • Punkte • Meter • Sekunden FUSSBALL Prominenz beim DreilSitderkampf Drei DDR-Fechter zu den Göteborger Titelkämpfen In den letzten Jahren nie TENNIS SEGELN LEICHTATHLETIK
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen