24. Jan.

Mai 1973

  • Italienische KP gewann 113 000 neue Mitglieder

    Romi (ADN). Der Italienischen Kommunistischen Partei sind seit Jahresbeginn 113 000 neue Mitglieder beigetreten, meldet die „Unitä". Im Rahmen der Umtauschaktion haben bereits über 1 545 000 Kommunisten neue Mitgliedsbücher erhalten.
  • Millionen rings um den Erdball demonstrierten

    PARIS: Trotz strömenden Regens formierten sich Zehntausende Werktätige der Pariser Region zur einheitlichen Maidemonstration. Zum erstenmal seif 1848 hatten die Gewerkschaften CGT und CFDT sowie die Gewerkschaft der Lehrer (FKN) und die das gemeinsame I i i'sjierungsprosramm unterstützenden Parteien1 FKP, Sozialistische Partei, die Bi-wegung der linken Radikalen sowie rt- ...
  • Film nach Rosows „Klassentreffen"

    In der Reihe „Für Freunde der russischen Sprache" sendet das DDR-Fernsehen heute um 21.05 Uhr im II. Programm den sowjetischen Film „Für alles verantwortlich". Das Szenarium für den 1972 produzierten Film stammt aus der Feder Viktor Rceowi, sein Stück „Klassentreffen" lieferte die Motive zu dem neuen Spielfilm ...
  • Neues Elektronenmikroskop mit hervorragender Leistung

    Paris (ADN). Ein neues Elektronenmikroskop, das mit einer Spannung von drei Millionen Volt arbeitet, wurde Im wissenschaftlichen Zentrum Toulouse der französischen Akademie der Wissenschaften... der Öffentlichkeit vorgestellt- Das Mikroskop -besitzt infolge seünasÄibohen.,,„ Auflösungsyermogensviele Vorteile ...
  • Kinderferienlager 1975

    VEB Tapetenfabrik Coswig " 8252 Coswir, Rudolf-Proehäzka-Straße 24-^28
  • Es gibt keine Erholung mehr

    Daraus können wir eine wichtige Schlußfolgerung ziehen: In der gegenwärtigen Etappe sind die kapitalistischen Widersprüche so tief, ist die chronische Labilität der kapitalistischen Wirtschaft so groß, daß es in keiner Phase des Zyklus eine Erholung geben kann. Selbst in der Konjunkturphase können diechronischen Krisenerscheinungen nicht mehr beseitigt werden ...
  • Konsultationen fortgesetzt

    Beirut (ADN-Korr.). Die Bemühungen um eine Beendigung der in Libanon entstandenen Krise wurden auch am Sonntag fortgesetzt. Der Generalsekretär der Arabischen Liga, Mahmoud Riad, sowie Emissäre mehrerer arabischer Staatsoberhäupter trafen in Beirut erneut mit Präsident Suleiman Frangie zusammen, nachdem sie zuvor Gespräche mit dem Vorsitzenden des PLO-Exekutivkomitees, Yasser Arafat, geführt hatten ...
  • Auf ewig verbunden mit der Sowjetunion Genosse Hermann Axen in der Festansprache: Die Erfahrungen der Partei Lenins sind von unschätzbarem Wert für alle Volker, die den Weg des Sozialismus beschreiten

    Berlin (ND). Ein« eindrucksvoll« Festveranstaltung am Vorabend des 8. Mai in der Berliner Staatsoper bekräftigte die unerschütterliche Verbundenheit unseres Landes mit der größten Friedensmacht der Welt. Mit stürmischem Beifall begrUßt wurden die Mitglieder der Partei- und Staatsführung mit dem Ersten Sekretär des ZK der SED, Genossen Erich Hertecker, sowi« zahlreiche sowjetische Gäste ...
  • DDR und CSSR sind fest und dauerhaft verbunden Glückwünsche zum 28. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus

    Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei Genossen Dr. Gustav H u s ä k Präsidenten der Tschechoslowakischen Sozialistischen Republik Genossen Armeegeneral Ludvik S v o b o d a Vorsitzenden der Regierung der Tschechoslowakischen Sozialistischen Republik Genossen Dr ...
  • Gesprächsfortsetzung zwischen DTSB und DSB

    Vereinbarungsgemäß treffen am Donnerstag in Frankfurt (Main) der Präsident des DTSB, Manfred Ewald, und der Präsident des DSB, Dr. Wilhelm Kregel, in Begleitung weiterer Vertreter ihrer Sportleitungen zu einem Gespräch über die Entwicklung der sportlichen Beziehungen zwischen dem Deutschen Turn- und Sportbund und dem Deutschen Sportbund zusammen ...
  • 1. Sekretär der sowjetischen Botschaft hielt Vortrag

    Berlin (ADN). Einen Vortrag über die Entwicklung der Kultur der Völker der Sowjetunion hielt der 1. Sekretär der sowjetischen Botschaft in der DDR, Leonid Tschikin, am Donnerstag im überfüllten Eichensaal des Zentralhauses der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft in Berlin. Zu Beginn .dieser Veranstaltung ...
  • Alle sprechen eine Sprache

    Verwirrende Vielfalt aus dem Reich der elektronischen Datenverarbeitung, präsentiert auf einer internationalen Leistungsschau In. Moskau. Sechs sozialistische Länder - die UdSSR, die DDR, Bulgarien, Ungarn, Polen und die GSSR — zeigen hier sechs Rechner mit abgestufter Leistung sowie über hundert periphere Geräte ...
  • „Kansan Uutiset", Helsinki

    Der Berliner Korrespondent der Zeitung berichtet, daß die DDR-Jugendlichen den Besuch Leonid Breshnews während Ihres großen Festes, des Festivalauftaktes, in Berlin begeistert begrüßten. Der Korrespondent zitiert Berliner Bürger, die auf die bedeutende Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen der UdSSR und der DDR verweisen ...
  • Brüssel: Journalisten tagten

    Brüssel (ADN-Korr.), Möglichkeiten für die Organisierung der Zusammenarbeit zwischen den Journalisten ganz Europas haben Vertreter von Journalistenorganisationen aus 20 europäischen Ländern am Wochenende auf einer Konsultativtagung in Brüssel erörtert, zu der das Internationale Komitee für europäische Sicherheit und Zusammenarbeit -eingeladen hatte ...
  • lins vereint die Sache des Friedens und des Sozialismus

    Zum Freundschaftsbesuch des Genossen L. I. Breshnew in der DDR

    Unsere Deutsche Demokratische Republik ist mit der Sowjetunion auf ewig verbunden. Das fand bewegenden Ausdruck in dem Besuch des Generalsekretärs des ZK der KPdSU, unseres Freundes und Genossen Leonid Breshnew, in dem begeisterten Empfang, den ihm das Volk der DDR bereitete, in "den vieltausendstimmigen brüderlichen Grüßen, die ihm die Berliner zusammen mit, ihren jugendlichen Gästen zuriefen ...
  • Tore • Punkte • Meter • Sekunden

    Neues Deutschland / 16. Mai 1973 / Seite 4 WISSENSCHAFT In Stichworten Zusammenarbeit. Aus Anlaß der 20- jährigen engen Zusammenarbeit der Dresdner Hochschule für Verkehrswesen „Friedrich List" mit der Technischen Universität Budapest werden in Dresden vom 15. bis 17. Mai Tage der Wissenschaftsbeziehungen veranstaltet ...
  • Gesamteinzelwertung

    1. Szurkowski (Polen) 20:18:08 2. Szozda (Polen) 3:01 min zur. 3. GriHith4(GröBbHlarin«en) 3:06 zur. it»4i UchatSchoWujreräSSH)f 3:13 zur., 8. Noels (Bagiesi)-'3.Ji6^üoiir." 6. Dillen" (Belgien) 3:23 zur., 7. Poslusny (CSSR) 3:44 zur., 8. Talbourdet (Frankreich) 3:50 zur.. 9. Kaczmarek (Polen) 3:59 zur ...
  • HANDBALL

    Ausscheldungsrunde um den Oberliga- Aufstieg (Männer) in Bad Lieben werda: ZAB Dessau—Chemie Premnitz 21 :15 (10 :8) Erfolgreichste Torwerfer: Jordan (9), Schüler (4) für Dessau, Piatkowski (5) für Premnitz.
  • MEINUNGEN UND ZITATE ^ r 3as-;u• v A5^ f:r~-;.r;:-' :*. ":•-"■'.;;'•'• r;~v.;.vv .... • , - - .

    Freies Geschlecht

    ...
  • VII. Kongreß bildender Künstler in Warna eröffnet

    Sofia (ADN-Korr.). Der VII. Kongreß der Internationalen Vereinigung der bildenden Künstler (AIAP) ist am Wochenende im Schwarzmeerkurort Goldener Sand bei Warna eröffnet worden. An ihm nehmen Vertreter von 29 Ländern Europas, Amerikas, Asiens und Afrikas teil. In mehrtägigen Beratungen werden die Rolle und Aufgaben der bildenden Künstler bei der Gestaltung der Umwelt erörtert ...
  • Ausreichende Vorräte - ein Ziel im Wettbewerb

    Neubrandenburj. Von 45 000 Hektar Winterzwischenfrüchten ist im Bezirk Neubrandenburg noch ein Fünftel zu bergen. Für die Futterernte stehen etwa 840 Häcksler und 120 neue Schwadmäher zur Verfügung. Sin wichtiges Anliegen im Wettbewerb der Genossenschaftsbauern und Landarbeiter des Bezirkes ist die rationelle Auslastung dieser Technik, um die Futterpflanzen zum günstigsten Zeitpunkt zu bergen ...
  • Internationale theoretische Konferenz in Warschau

    Warschau (ADN-Korr.). Eine mehrtägige theoretische Konferenz über die „Arbeiterklasse und ihre Partei in der gegenwärtigen sozialistischen Gesellschaft" ist am Montag von Franciszek Szlachcic, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der PVAP, in Warschau eröffnet worden. Organisatoren der Konferenz sind die Zeitschriften „Probleme des Friedens und des Sozialismus" und „Nowe Drogi", theoretisches Organ des ZK der PVAP, sowie die Hochschule für Gesellschaftswissenschaften beim ZK der PVAP ...
  • Die Hauptstadt ist empfangsbereit

    Wann, was, wo? O 10 Uhr: • 11 Uhr:

    Boxvergleich TSC Berlin-TJ Opava (CSSR-Oberliga) in zwei Ringen - Radsportstädtekampf - Mittelstreckler der DDR-Spitzenklasse starten Ober 1000 und 1500 m
  • DDR-Arbeiter Seite an Seite mit polnischen Genossen

    Lödzer PVAP-Delegation besuchte den VEB Spinnereimaschinenbau

    Von unserem Karl-Marx-Städter Bezirkskorrespondenten Hans Teichmann Karl-Marx-Stadt. Im VEB .Spinnereimaschinenbau Karl-Marx-Stadt erlebte am Mittwoch die im Bezirk weilende Delegation der Polnischen Vereinigten Arbeiterpartei, die vom Mitglied des ZK und 1. Sekretär des Lödzer Stadtkomitees der PVAP, Genossen Boleslav Koperski, geleitet wird, eine begeisternde Freundschaftskundgebung ...
  • Argentinien: Was bringt Hector Cämpora dem Volk?

    Werktätige streben nach echten sozialen Veränderungen

    Von unserepn- Korrespondenten Marcos Martin, Buenos Aires • In Anwesenheit einer Reihe von ausländischen Staatsmännern soll am 25. Mai die neue argentinische Regierung unter Führung des designierten Präsidenten und Peronisten Hector Jose Cämpora die Amtsgeschäfte übernehmen. Bei den Wahlen am 11. März ...
  • Mit unserem Alltag verknüpft

    Wie sehr die Freundschaft mit der Sowjetunion zur Herzenssache von Millionen geworden ist, konnte Jeder am Tage des Empfangs des Genossen Leonid Breshnew in unserer Hauptstadt Berlin sichtbar erleben. Welch eine Begeisterung, welch eine Herzlichkeit! Ich stand inmitten der Zehntausende in Karlshorst, die dem Gast aus dem Sowjetland zujubelten ...
  • Glückwünsche an Präsident Campora überbracht

    Buenos Aires (ADN). Der Stellvertretende Vorsitzende des Ministerrates der DDR Dr. Gerhard Weiss hat dem neuen argentinischen Präsidenten Dr. Hector J. Campora die herzlichen Glückwünsche und Grüße des Staatsrates, der Regierung und des Volkes der DDR überbracht. Dr. Weiss, der gegenwärtig an der Spitze ...
  • Die Besten von 414 auf dem ND-Hometralner

    Die gemeinsame Aktion des »Neuen Deutschlands" und des Radsportverbandes, entlang der Friedensfahrtetrecke die gchnell- •ten Jungen im 1000-m-Spurt auf dem ND-Hometrainer zu ermitteln, ist beendet. In 12 Orten bestiegen insgesamt 414 Jungen und Mädchen die Standräder. Dies sind die Schnellsten: 41,2 s Volker Tiegel (Ellenburg, Jugend B), 41,3 s Andreas Lehmann (Würzen, Jugend B), 42,0 ■ Wolffang Görne (Würzen, Jugend B), 44 ...
  • Mitteilung der Partei

    Ein Jahreskurs — Zum Studium der politischen Ökonomie des Sozialismus und der Wirtschaftspolitik der SED. Die nächste Veranstaltung (Vortrag) findet am Mittwoch, dem 30. Mai 1973, um 16 Uhr, in der Bildungsstätte der SED-Bezirksleitung Berlin, Französische Straße 35, statt. Thema: Die wachsende Bedeutung des Bündnisses der Arbeiterklasse und der Klasse der Genossenschaftsbauern beim Übergang der Landwirtschaft der DDR zu industriemäßigen Produktionsmethoden ...
  • Erste gemeinsame Wirtschaftstagung zwischen der DDR und Italien

    Berlin (ADN). Zur 1. Tagung der gemischten Kommission für wirtschaftliche, Industrielle und technische Zusammenarbeit traten am Dienstag Delegationen der Regierungen der DDR und Italiens in Berlin zusammen. Die Delelatlon der Regierung der DDR stand unter dem Vorsitz des Staatssekretärs Im Ministerium für Außenwirtschaft Dr ...
  • Herzliche Begegnung mit israelischen Genossen Erich Honecker empfing den Generalsekretär der Kommunistischen Partei, Meir Vilner

    Berlin (ADN). D*r Erste Sekretär dts Zentralkomitees der SED, Erich Honecker, empfing am Mittwoch im Hause des Zentralkomitees Meir Vilner, Generalsekretär der KP Israels, und Emile Habibi, Mimlied des Politbüros der KP Israels, zu einem freundschaftlichen Gespräch. Meir Vilner überbrachte die Grüße der israelischen Bruderpartei und berichtete über die Erfolge bei der Verwirklichung der Beschlüsse des XVII ...
Seite
Frankfurter Rundschau Beratung des Zentralen Demokratischen Blocks Weiter erfolgreich an der Seite der Sowjetunion DDRfürbaldigeRalifizieiiing Herzliche Begegnung mit israelischen Genossen Erich Honecker empfing den Generalsekretär der Kommunistischen Partei, Meir Vilner ,Prawda#:Einheit Ausdruck der Friedenspolitik 40 Millionen aus Becken von Kursk He Wehner in Hauptstadt der DDR eingetroffen Glückwünsche für ZK der KP Argentiniens XXVII. RGW-Tagung nach Prag einberufen 1500 politisch«, kulturell« und sportlich« Veranstaltungen # Internationales Solidaritätszentrum
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen