20. Mär.

April 1971

  • SNK und FDJ: Sicherheit durch Anerkennung der DDR

    Helsinki (ADN-Korr.j. Der Zentralverband der Sozialdemokratischen Jugend Finnlands (SNK) und die Freie Deutsche Jugend betrachten die völkerrechtliche Anerkennung der DDR durch alle Staaten als einen Schritt zur Lösung des europäischen Sicherheitsproblems. Das wird in einer Erklärung festgestellt, die am Mittwoch in Helsinki zum Abschluß des Besuches einer Delegation der FDJ in Finnland veröffentlicht wurde ...
  • Sowjetunion trägt die Hauptlast des Kampfes

    Die Sowjetunion trägt im Weltmaßstab die Hauptlast des Kampfes gegen die Kräfte des Imperialismus und des Krieges. Sie äst der Garant der Sicherheit des sozialistischen Systems und erweist den um • ihre Freiheit kämpfenden Völkern entscheidende Unterstützung und Hilfe. Das große historische Verdienst des Sowjetlandes besteht darin, daß es eine reale Perspektive zur Verhütung von Weltkriegen eröffnet hat ...
  • Es bleibt bei Generalstreik

    Gewerkschaften Italiens bekräftigen ihren Kampfbeschluß

    Rom (ADN-Korr./ND). Die drei großen italienischen Gewerkschaftsverbände CGIL, CISL und UIL haben am Donnerstag ihre Entschlossenheit bekräftigt, am 7. April mit einem Generalstreik ihren Forderungen nach sozialen Reformen größeren Nachdruck zu verleihen. Trotz aller Repressalien bestätigten die Gewerkschaftsführer nach einer Unterredung bei Ministerpräsident Colombo den Termin des nationalen Kampftages ...
  • Mitarbeit in über 400 internationalen Organisationen

    Und was kann man über die Rolle der sozialistischen Staaten bei der Verteidigung anderer Länder der Welt gegen Aggressionen sagen? Niemand kann aus dem Bewußtsein der Völker Asiens, des Nahen Ostens, Afrikas oder Lateinamerikas die Maßnahmen löschen, die unser Land gemeinsam mit seinen Verbündeten so oft zur Verteidigung -der Opfer von Aggressionen unternommen hat ...
  • Kommentare und Meinungen

    Das Pionierwort gilt

    Wer nach gelungener Arbeitswoche am Sonntag früh etwas mehr Zeit als gewöhnlich zum Gespräch mit den Pionieren in seiner Familie hat, wird mit vielen interessanten, sachkundigen und konkreten Fragen überfallen. Da wollen unsere Jüngsten genau wissen, was ein Parteitag ist und wie er vorbereitet wird; was man lernen muß, um im gewünschten Beruf vorwärtszukommen; wie man sich verhalten soll,- wenn man einmal „Arger mit den Erwachsenen" hat und vieles mehr ...
  • Deutsche Boyern ZBitwig in dieser Woche

    Auch andere Diskussionsteilnehmer beschäftigen sich, und zwar reicht wehiger kritisch, mit Problemen der Kooperation. Walter Krüger aus Boldela, Landkreis Schwerin, berichtet zum Beispiel: .Wir und unsere Nachbarn in Holtnusen haben die Technik 1970 bei zahlreichen Vorhaben auf dem Acker gemeinsam eingesetzt ...
  • IV

    Seit der Annahme der Resolution 1653 (XVI) über das Verbot der Anwendung von Kernwaffen sind schon fast 10 Jahre vergangen, ohne daß die Grundprinzipien dieser Resolution inzwischen durch einen Vertrag über das Verbot der Anwendung von Kernwaffen bekräftigt worden wären. Die Regierung der Deutschen Demokratischen Republik betrachtet nach wie vor den von der UdSSR auf der XXII ...
  • Jährlich sieben GOELRO-Pläne

    Im neuen Fünfjahrplan ist vorgesehen, ein einwelMges Aggregat . für Wärmekraftwerke zu entwickeln, das der Kapazität des gesamten ersten Elektrifizierungsplanes Rußlands, des GOELRO, nahekommt. In jedem der letzten Jahre wurden in der UdSSR neue Kapazitäten von 10 bis 12 Millionen Kilowatt in Betrieb genommen, das heißt jeweils das Siebenfache der GOELRO-Vorhaben ...
  • Ich spiele den Kontrabaß

    Posaune: Hans Liss, NVA-Angehöriger Flöte: Günther Iletnisch, Fotos: Harald Mohr Pfarrer Seit zwei Monaten gehöre ich dem Orchester der Werktätigen in Frankfurt (Oder) an, das sich im Dezember vorigen Jahres zum ersten Male in der Öffentlichkeit vorgestellt hatte. Die Fotos auf dieser Seite zeigen Mitglieder des Orchesters ...
  • Sicherer Sieg der DDR-Turner

    TURNEN: Die Turner der DDR gewannen einen Landerkampf gegen Bulgarien mit 277,80:269,65 Punkten. Einzelwertung: 1. Matthias Brehme 56,15, 2. Klaus Koste (beide DDR) 56,10, 3. Zojew (Bulgarien). Sieger an den Geräten, Boden: Raitsdio Christow (Bulgarien) 1S.S5, Seitpferd: Matthias Brehme (DDR) 18,50, Ringe: Brehme 18,85, Pferdsprung: Thüne (DDR) 18,50, Barren: Thüne, 19,10, Rede: Thüne 19,20 Punkte ...
  • Kühlschiffserie

    , Wismar. Die Schiffbauer der Mathias- Thesen-Werft Wismar bereiten gegenwärtig den termingemäßen Stapellauf des dritten „Polar"-Kühlschiffes für die Sowjetunion vor, das noch in diesem Jabr" ausgeliefert werden soll. Dieses 8000-tdw-Spezialfahrzeug für die Hochseefischerei der Sowjetunion gehört zu einer zwölf Schiffe „umfassenden Serie ...
  • Alltagswahrheiten

    Das monotone Geräusch einer tibetanischen Gebetsmühle ist nicht sehr originell. Genauso attakkieren die Feinde des Sozialismus das Leninsche Prinzip der Parteilichkeit in der Kunst. Der sowjetische Schriftsteller Alexander B. Tschakowski charakterisierte diesen Singsang in seinem Diskussionsbeitrag auf dem XXIV ...
  • Siegfried Schäfer der Mann mit den drängenden Fragen i.iJi**m Parteiarbeit heutetmisssmmmmmm^mmMaammm mmarnrnrnrnmumm van morgen msmmmmmmmm>.:ißmmmmtKsm fja.-»2*< i- m Wo tln Genosse ist -;.; da ist dit Partei 1

    £&i^nM^^^& *f fcMEJJ^"^^'*A 2* ■
  • Auf dem Wege Lenins

    Reden und Aufsätze Band 1 • Oktober 1964—April 1967 572 Seiten mit 1 Frontispiz • Ganzleinen 8,50. M Band 2 • April 1967—April 1970 640 Seiten • Ganzleinen 8,50 M (Beide Bände werden nur zusammen abgegeben.) Die beiden Bände mit den Reden und Aufsätzen des Generalsekretärs des ZK der KPdSU, Genossen L ...
  • Kurdische Gäste herzlich verabschiedet

    Vom 11. bis 16. April 1971 weilten Mohamed Mahmoud Abdul Rahman, Mitglied des Politbüros der Kurdischen Demokratischen Partei und Minister für Angelegenheiten des Nordens der Republik Irak, und Dara Tawfiq, Mitglied des Politbüros der Kurdischen Demokratischen Partei, in der DDR. Die Genossen der Kurdischen Demokratischen Partei, die zu freundschaftlichen Aussprachen Im ZK der SED empfangen wurden, traten am 16 ...
  • MMM auf der Tagesordnung

    Die MMM ist in unserem Betrieb fester Bestandteil sozialistischer Leitungstätigkeit. Die Maschinenfabrik Sangerhausen stützt sich in vielfältiger Weise auf ihre Jugendlichen. Etwa ein Drittel aller Betriebsangehörigen sind junge Arbeiter, Ingenieure, Lehrlinge und Schüler. 1966 beteiligten ^ich von den 400 Jugendlichen des Betriebes nur etwa 10 Prozent an der MMM-Bewegung ...
  • Fußball-Liga Süd

    FC Karl-Marx-Stadt-Dynamo Eisleben 3 :1, Chemie Bohlen—Chemi« Leipzig n 0 :1, FC Carl Zelss Jena H gegen Dynamo Dresden II 1 :0, Chemie Glauchau-Vorwärts Meiningen 1 :1, Sachsenring Zwickau II gegen Motor Nordhausen West o: 2, HFC Chemie II-Motor Steinach 3 : 0. FSV Lok Dresden—Motor Wema Plauen 3 :0, Kali Werra Tlefenort-Wismut Gera 2 :2 ...
  • über 30 Imperialistische Kriege und Konflikte

    „Obwohl die Kräfte der Aggression und des Militarismus schon zurückgedrängt sind, sind sie dennoch nicht unschädlich gemacht worden. In den Nachkriegsjahren zettelten sie über 30 Kriege und bewaffnete Konflikte verschiedener Größenordnung an." Leser baten uns um die Veröffentlichung einer Liste dieser verbrecherischen Aggressionsakte ...
  • Europäische Sicherheit -* dringendes Gebot unserer Zeit

    ■Der Redner ging dann auf Probleme des Friedens i.und der Sicherheit in Buropa ein: „Wir sind davon überzeugt, daß trotz der Bemühungen der USA und ihrer Verbündeten in der NATO die gesamteuropäische Konferenz stattfinden wird, denn sie entspricht den Lebensinteressen der Völker Europas, sie ist ein dringendes Gebot unserer Zeit ...
  • Blick auf den Spielplan

    Deutsche Staatsoper (Kassenruf 20 04 91), 19-22 Uhr: „Der Freischütz" —); Komische Oper (22 2555), 19-22 Uhr: „Hoffmann« Erzählungen" *•); Metropol-Theater (20 23 98), 19-21.45 Uhr: „Hallo, Dolly!"*); Deutsches Theater (42 8134), 19.30-22 30 Uhr: „Nathan der Weise" ••*); Kammerspiel« (42 85 50), 18-19 ...
  • Kommunistische Partei Indonesiens

    In dem Grußschreltoen des Auslandskomitees der Kommunistischen Partei Indonesiens heißt es: Die SED, die die besten revolutionären Traditionen der deutschen Arbeiterklasse fortsetzt, hat in den vergangenen 25 Jahren mit Erfolg das Volk beim Aufbau des Sozialismus in der Deut-
  • Vereinbarung mit ZK der Nationalen Front der CSSR

    Berlin (ADN/ND). Eine Vereinbarung zwischen der Nationalen Front des demokratischen Deutschland und dem ZK der Nationalen Front der CSSR wurde am Freitagnachmittag in Berlin unterzeichnet. In dem vom Vizepräsidenten des Nationalrates Werner Kirchhoff und dem Geschäftsführenden Vorsitzenden des ZK des Partnergremiums, Prof ...
  • Ihre neue Lebensweise ist Frucht vieler Jahre

    Erste Wortmeldungen zu den „Sechs Kernsätzen der Kernbauer"

    Sind die Kernbauer klüger als die meisten anderen Kollektive? Ich glaube, man muß so an die Sache herangehen: Sie konnten deshalb so Allgemeingültiges und Prinzipielles formulieren, weil sie unter Führung ihrer Parteiorganisation über einen langen Zeitraum Erfahrungen des sozialistischen Lebens, der ständigen Beschäftigung mit' Kunst und Kultur sammelten, weil sie nicht nur Pläne erfüllen ...
  • Rationalisierung - Anliegen aller

    Von Wolfgang Siegl, BGL- Vorsitzender im VEB GieBcrci und Maschinenbau Berlin-Lichtenberg Die Parteiorganisation unseres Betriebes forderte von der Werkleitung immer wieder, in der Gießerei solche Maßnahmen zur sozialistischen Rationalisierung in Angriff zu nehmen, die eine überdurchschnittliche Produktivitätssteigerung bei gleichzeitiger Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen sichern ...
  • Komplexe Forschungsthemen

    Die marxistisch-leninistischen Philosophen, Historiker, Gesellschaftswissenschaftler, Literatur- und Sprachwissenschaftler gehen davon aus, daß es nicht mehr genügt, Einzelfragen auszuarbeiten. Die komplexen Probleme der Geschichte, der marxistisch-leninistischen Weltanschauung, des sozialistischen gesellschaftlichen Lebens und des sozialistischen Bewußtseins — so, wie sie vom Leben selbst gestellt werden — müssen gelöst werden ...
  • Wahlen am 27. Juni

    Sofia (ADN-Korr.). Das Präsidium des Bulgarischen , .yolksyersanjmlung hat- iam >Montag> .die'.iWahlen^tfünrfdie Bulgarische Völksversammlung für'den 27. Juni 1971 anberaumt. Am gleichen Tage werden die Volksräte der Bezirke, Städte, Stadtbezirke und Gemeinden gewählt.
  • Platzkonzert auf dem Alex

    Und es muß doch Frühling werden! Die Herzen der Hauptstädter jedenfalls schlagen mächtig für Pauken und Trpmpeten, für zünftige Blasmusik im Stadtzentrum. Beispielsweise fragt unser Leser Günter Schulze aus der Sonntagstraße im Stadtbezirk Friedrichshain, ob die Anregung des ND, Platzkonzerte im Zentrum zu veranstalten, nicht auch für dieses Jahr gelten könnte ...
  • Tore • Punkte • Meter • Sekunden

    FUSSBALL

    Europapokal der Landesmeister (Halbfinale): Panathinaikos Athen gegen Roter Stern Belgrad 3 :0, 1. Spiel 1 :4, Auswärtstor entschied für Athen; Ajax Amsterdam jegen Atletico Madrid 3 :0, 1. Spiel 0 :1. Finale: Athen—Amsterdam. Europapokal der Pokalsieger (Halbfinale): Manchester City gegen Chelsea London 0:1, 1 ...
Seite
KULTUR Entscheidung gegen das Gewissen Uraufführung des DEFA-Films „Karriere" von Heiner Carow Ein Reisender kommt bei sich selbst an Unsere Friedensfahrer Tore • Punkte • Meter • Sekunden Tag des DDR-Buches auf Pariser Messe Aus dem Kulturleben Fachgespräche über Brecht Felsenstein-Vortrage an USA-Universitäten „Schön11 nicht um jeden Preis! VOLLEYBALL ' WASSERBALL
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen