24. Jan.

Juli 1969

  • Akademie strebt nach Pioniertaten

    Pressekonferenz über ein Jahr Akademiereform

    Von unserem Berichterstatter Volkmar Stanke Berlin. Die Akademiereform habe aus einer Gelehrtengesellschaft eine leistungsfähige sozialistische Forschungsakademie entstehen lassen. Diese Feststellung traf am Montag in Berlin der Präsident der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin, Prof ...
  • Frühkartoffeln für Verbraucherzentren

    Potsdam. Rund -80 Tonnen Frühkartoffeln haben Genossenschaftsbauern in LPG des Bezirkes Potsdam bis zum Wpchenbeginn für die Versorgung der wichtigen Verbraucherzentren bereit-, gestellt. So lieferten die LPG Löwenbruch und Mietgendorf, Kreis Zossen, bereits am Wochenende Kartoffeln In die Industriestadt Ludwigsfelde und nach Berlin ...
  • Planziele zu Ehren des 25. Jahrestages überboten

    Warschau (ADN-Korr./ND). Im Wettbewerb zum 25. Jahrestag Volkspolens, zu dem am Jahresbeginn die Brigaden der Edelstahlhütte „Warszawa" aufgerufen hatten, erreichten die Werktätigen mehrerer Industriezweige hervorragende Ergebnisse. In der Hüttenindustrie wurden die Ziele des ersten Halbjahres unter anderem um 35 000 Tonnen Stahl, 38 000 Tonnen Walzgut und 28 000 Tonnen Koks überboten ...
  • Schule der demokratischen Tat Wie Ausschüsse der Nationalen Frpnt in Brandenburg die Initiative der Bürger lenken / Von Fridgart K o b b e 11

    wickelt sich ein umfassendes typisch sozialistisches Kulturbedürfnis, das neben der fachlichen Qualifizierung und Bildung in größerem Umfang künstlerischästhetische Erlebnisse, niveauvolle Unterhaltung, vielseitigen körperlichen Ausgleich und sportliche Aktivität umschließt." Als die Stadtverordnetenversammlung ...
  • Rockefellers Familienimperium

    Doch blicken wir einmal in das „Wunderland" der imperialistischen „high society": Die Summe der Kapitalien sämtlicher von den Rockefellers gegenwärtig im Weltmaßstab beherrschten Unternehmen wird auf 100 bis 150 Milliarden Dollar geschätzt Die „San Francisco Express Times" nannte dieses Familienimperium unlängst „eine ökonomische Supernation für sich allein" ...
  • Denkmal von Trelleborg

    Doch die Geschichte der Fähre ist such ein interessantes Barometer der Geschichte. Als das Deutschland Kaiser Wilhelms II., der 1909 in Trelleborg noch so friedliche und freundliche Worte gesprochen hatte, 1914 den ersten imperialistischen Weltkrieg inszenierte, da ging der Fährbetrieb zv/ar mit Unterbrechungen weiter, aber die Fähren bekamen traurige Passagiere — verwundete Soldaten, Invaliden, abgemagerte Kinder, Särge ...
  • Mädchen mit schnellen Zeiten

    Qualifikation im Schwimmen für Junioren-EM

    Drei Tage kämpften am Wochenende im Erfurter Nordbad 160 Mädchen und Jungen des Jahrgangs 1954 und jünger um die Fahrkarten zu den Junioren-Europameisterschaften im Schwimmen, die Mitte August in Wien stattfinden. Nicht nur schönes Wetter, gute Organisation und ein großes Zuschauerinteresse waren ein Plus dieser Veranstaltung, sondern es gab in den 20 Wettbewerben auch Leistungen, die sich international sehen lassen können ...
  • 1. Chanson- und Liederfestival der DDR

    Zentraler Leistungsvergleich am kommenden Wochenende

    Dresden (ADN). Wettbewerbsatmosphäre wird das künstlerische Leben in den fünf größten Kulturhausern Dresdens vom 11. bis 13. Juli bestimmen: 150 Laien- und Berufskünstler aus fallen Teilen der Republik treffen sich in der Eibmetropole zum 1. Chanson- und Liederfestival der DDR. Dieses Fest Ist ein Beitrag der jungen Generation zur Stafette der Volkskunstschaffenden zum 20 ...
  • VERLAG VOLK UND WELT BERLIN

    Elia Vittorini: Gespräch in Sizilien. Roman. Aus dem Italienischen von Werner Haftmann. Mit einem Nachwort von Thea Mayer. Etwa 288 S., Pappband, etwa 6,80 Mark.
  • Was sonst noch passierte

    In Paris parkte ein Kaufmann seinen Wagen in einer verbotenen Zone, heftete jedoch vorsorglich einen Zettel an die Windschutzscheibe: „Pardon I Bin dienstlich hierl" Als er zurückkam, fand er neben seinem Zettel einen Gebührenschein mit dem Zusatz: »Pardon I Ich auch!"
  • Weitkonferenz leitet neue Etappe im Friedenskampf der Völker ein

    (Fortsetzuna von Seite 5)

    Behörden alle Voraussetzungen für eine Tätigkeit besitzen, die die normale Existenz Westberlins als einer selbständigen politischen Einheit sichert. Es kann jedoch nicht geduldet werden, daß unsere Interessen, die legitimen Interessen unseres Verbündeten, der DDR, geschmälert und der besondere Status Westberlins verletzt werden ...
  • KiiläijllJEHBSB

    Am Wendepunkt der menschlichen Gesellschaft ■

    Einigen fällt, es schwer, sich auf die einmalige und noch nie dagewesene Tatsache einzustellen, daß der brennendste, revolutionärste Wendepunkt der menschlichen Gesellschaft weder in ferner Vergangenheit liegt noch eine-Spekulation für ferne Zukunft darstellt. Er ist direkt in den aktuellen Ereignissen unserer Zeit enthalten ...
  • Wut und Provokationen der Hallstein-Doktrinäre

    Den realistischen Äußerungen westdeutscher und Westberliner Zeltungen, die «ine wachsende diplomatische Isolierung Bonnt alt Folge leinet anmaßenden Allednvertetungtanipruchs registrieren, stehen wütende und provozierende Erklärungen gewisser anderer Kreise gegenüber. Der stellvertretende Bonner Regierungssprecher Ahlen (SP) richtete Im Westfernsehen scharfe Angriffe gagen Präsident Nasser ...
  • Erklärung

    des internationalen Jugendtreffens

    Abgesandte von 41 Jugend- und Studentenorganisationen der Ostseestaaten und Norwegens' nahmen zum Abschluß Ihres Treffens zur Ostseewoche folgende Erklärung an: antwortung für die Erhaltung und Sicherung des Friedens im Ostseeraum: 1. Der Kampf für eine stabile Friedensordnung in Europa ist untrennbarer Bestandteil des Ringens der Völker gegen Imperialismus und Reaktion, für Freiheit und nationale Unabhängigkeit ...
  • f234BOT4 NEUES DEUTSCHLAND

    Redaktlon: 10S Berlin. Ifauerstrafl« SS/40, Tel.» 03 41 — Verlag: 1054 Berlin, Schönhauser Allee 17«, Tel. 42 0014 — AbonnemenUprels monatlich 3,50 Mark — Bankkonto: Berliner Stadtkontor, 1058 Berlin, Schönhauser Allee 144, Konto-Nr. SSS1-14-1S, Postscheckkonto: Postscheckamt Berlin, Konto-Nr. SS5 OS — Alleinige Anzeigenannahme DEWAG WERBUNG BERLIN, 102 Berlin, Rosenthaler Straße 2»—31, und alle DEWAG- Betriebe und Zweigstellen In den Bezirken der DDR — Zur Zelt gilt die Anzeigenpreisliste Nr ...
  • „Süddeutsche Zeitung": „Völlige Übereinstimmung"

    Bonn (ND). Auch einige westdeutsche Zeltungen kommen nicht umhin, den Erfolg des Freundschaftsbesuches in der UdSSR einzugestehen. Die „Süddeutsche Zeitung" stellt ihren Bericht über die Beendigung der Gespräche unter die Schlazeile „Völlige Übereinstimmung der Ansichten zwischen Sowjetunion und der DDR" ...
  • Kuhhandel an der Ruhr

    Von unserem Ruhrgebietskorrespondenten Eisen. Die Formierung des kapitallitischen Super-Bergbaukonzerns, der Ruhrkohle AO, geht recht zähflüssig vor sich. Hinter verschlossenen Türen kuhhandeln die Vertreter jener Bergbaugesellschaften, die sich noch weigern, der Ruhrkohle AO beizutreten. Die augenblickliche Konjunkturperlode bringt steigende Oewlnne aus der Kohlenförderung ...
  • Funk und Fernsehen heute

    Radio DDR I: 9.05 Frauenfunk; 11.20 Neumann - 2X klingeln!; 13.10 Melodie und Rhythmus; 14.00 Musik liegt in der Luft; 18.45 Kinderchöre singen; 19.10 Journalisten fragen; 19.40. Kabarett der Noten; 21.05 Berichte aus der freien Welt; 21.35 Folklore heute. Radio DDR II: 12.10 Band läuft; 14.05 Kammermusik; ...
  • Festveranstaltung

    des Zentralkomitees der SED, des Ministerrates der DDR, des Nationalrates der Nationalen Front des demokratischen Deutschland anläßlich des 25. Jahrestages der Wiedergeburt Polens am Montag, dem 21. Juli 1969, 17 Uhr, in der Komischen Oper, 10« Berlin, lehrenstraBe 55 Es sprechen: Prof. Albert Norden, ...
  • Am Wochenende Hochbetrieb auf Erntefeldern

    Berlin (ND/ ADN). Präzise Organisation und hohes Tempo bestimmten bei günstigem Wetter am Sonnabend die Getreideernte in allen Bezirken der Republik. Zwischen Harz und Havel — so berichtete unser Magdejja^SJ88*' burger Beairkskorrespondent Adolf Sturzbecher — machte die Gensteernte gute Fortschritte ...
  • Weil Du Kraft und Nerven brauchst

    Biomalz mit Lecithin gibt es in allen Drogerien und Diätverkaufsstellen. VEB BIOMALZ .WALTER SCHUTZ" • TELTOW
  • Notiert in Städten und Gemeinden

    Partner auf lange Sicht

    Greis, Einen langfristigen Vertrag zur Entwicklung des Wohngebietest Greiz- Süd wollen der VEB Chemiewerk Greiz-Dölau und der Rat des Kreises abschließen. Der Vorschlag wurde von der Leitung des Betriebes unterbreitet Sie ließ sich von dem Gedanken leiten, auf weite Sicht Belange des Territoriums und der Produktionsbetriebe abzustimmen ...
  • MEN-Inlerview mit 0. Winzer

    Berlin (ADN). Der Austausch von Botschaftern zwischen der DDR und der VAR sei Krönung der Entwicklung langjähriger freundschaftlicher Beziehungen und trage wirksam dazu bei, die Gleichberechitigung in den internationalen Beziehungen durchzusetzen. Das stellte Otto Winzer, Minister für Auswärtige Angelegenheiten der DDR, in einem Interview für die VAR-Nachrichtenagentur MEN fest ...
  • Revolutionäre Jugend kämpft im Geiste Lenins

    Welche Lehren vermittelte uns dieses Weltseminar der kommunistischen und demokratischen Jugendorganisationen? Erneut wurde deutlich, daß der Lenlnismus als der Marxismus unsere Epoche die modernste und zugleich mächtigste geistige Strömung unserer Zelt ist. Die revolutionäre Jugendbewegung kämpft Im Leninschen Geist für die Lebensinteressen 'der jungen Generation,, für die revolutionäre Umgestaltung der Welt ...
  • Gold für DDR-Filme

    Preise des Moskauer .Filmfestivals haben Ihr Gewicht Sie sind Auszeichnungen Internationaler Jurys einer internationalen Veranstaltung, deren Bedeutung schon durch das Motto bestimmt wird: „Für eine humanistische Filmkunst, für Frieden und Freundschaft zwischen den Völkern." Sie sind gleichzeitig auch der Lorbeer eines Welttreffens der Fllmkünstler, das In seiner internationalen Beteiligung und der gewaltigen-Resonanz, dl« es bei der Bevölkerung findet, nicht seinesgleichen hat ...
  • Im 20. Jahr ein lebendiges Bild vom Erfolgsweg des DDR-Sports

    Aus der Ansprach* Erich Ri«d«bergers

    Es ist eine gute Tradition unserer Turn- und Sportfeste, daß wir uns an historischer Stätte zusammenfinden, um in feierlicher Form die Fahnen,der zwischen den Sportfesten neugebildeten Sportgemeinschaften zu weihen und die Erinnerungsschleifen des V. Deutschen Turn- und Sportfestes der DDR an die Fahnen unserer sozialistischen Sportorganisation ...
  • Hockey

    Rene Frank, Präsident der FIH (Belgien) ; Mohomuod Mohamed R a a f a t, Vizepräsident der FIH (VAR); A. L S. Dara, Ratsmitglied der BH (Pakistan); Alibert Antonie Demaurex-, Schatzmeister der FIH (Schweiz); Maurice Frailcin, Sekretär der Europakommission der FIH (Belgien).
  • 118 polnische Kumpel gerettet

    Wladystpw Gomulka beglückwünscht Rettungsmannschaften Warschau (ADN). Den Rettungsmannschaften in der von einem Unglück betroffenen polnischen Steinkohlengrube „General Zawadzkl" Ist es am Sonntag gelungen', die seit Donnerstag eingeschlossenen Bergleute bis-auf einen zu retten. 79 Bergleute wurden lebend geborgen; ein Kumpel konnte nur tot geborgen werden ...
  • Glückwünsche für Walter Weidauer

    Dresden (ADN). Aus Anlaß seines 70. Geburtstages wurde am Montag der ehemalige langjährige Dresdner Oberbürgermeister und Aktivist der ersten Stunde Walter Weidauer geehrt. Im Festsaal des Rathauses zeugte eine Gratulationscour von großer Dankbarkeit und Anerkennung gegenüber dem erfolgreichen Partei- und Staatsfunktionär ...
  • Betriebe achten auf sparsamen Wasserverbrauch

    Berlin (ADN/ND). Zahlreiche Betriebe In Industrie und Landwirtschaft ergriffen in diesen Tagen Maßnahmen, um Schwierigkeiten in der Wasserversorgung, die in einigen Gebieten unserer Republik infolge der anhaltenden Hitzeperiode eingetreten sind, zu begegnen und zugleich die Produktion zu sichern. Der VEB Elektrokohle Berlin-Lichtenberg hat Voraussetzungen dafür geschaffen, daß aus der betriebseigenen Wasserversorgungsanlage Brauchwasser an andere Betriebe abgegeben werden kann ...
  • MOTORSPORT

    Wettbewerbe in Piestany (CSSR): Lenk (DDR) auf MZ (125 cem) 6. Platz; Formel-III-Rennwagen: 1. Svensson (Schweden) auf Brabham, ... 6. Melkus (DDR) auf Melkus-Wartburg. Speedway-Meisterschaft der DDR; Stand nach 2 Finalläufen: 1. Dynamo Rostock 64 Punkte, 2. MC Güstrow 58. 3. MC Meißen 50.
Seite
Filmkunst für Millionen Menschen Jubiläumstitelkämpfe der Leichtathleten Deutlicher Sieg unserer Kugelstoßer über USA-Athleten Armeesportler treffen sich in Kiew Bewährung für junge Kanuten Afrikanisches Kulturfestival in Algier Neun Länder beim Olympiapreis „Fliegender Holländer" als Comic strip Friedrichstadt-Palast in Budapest Erfolg für DDR- Künstler in Salzburg Lenin-Filmfestival in Kalkutta LEICHTATHLETIK Dr. Erich Fabian gestorben FUSSBALL MOTORSPORT TRABRENNEN RINGEN FECHTEN VOLLEYIALL
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen