14. Dez.

Dezember 1960

  • Deutschlandfrage friedlich lösen

    Stets hat sich die IDFF für die friedliche Lösung der deutschen Frage und die Respektierung des Potsdamer Abkommens eingesetzt Die IDFF hat den nicht nachlassenden Kampf der deutschen Frauen gegen die Wiederbewaffnung Westdeutschland« und die Wiederbelebung des Nazismus unterstützt Im April 1957 richtete ...
  • Ist Bernau am Abend einen Bummel wert?

    Foto: Zentr'alblM
  • Verhetzte

    uiaifta Pf/inan beschimpfen einen w#ißen Pfarrer, der Weil Je Trauen seine Tochter in eine Schule in New Orleans bringen will, die Jetzt auch von einem Negermädchen besucht wird. Ein Bild aus dem Land, das sich so gern Ols „Freund Afrikas" bezeichnet fotot: ZentralbiUS
  • Gute Erfolge garantiert

    Wir Genossenschaftsbauern aus der Gemeinde Cammin sind der Meinung, daß in unserer Landwirtschaft ;tärker die Erfahrungen unserer * sowjetischen Freunde genutzt werden sollten. Wir stellen den Antrag, auch bei uns zur künstlichen Besamung der Zuchtsauen überzugehen und hierüber mit sowjetischen Fachleuten in einen breiten Erfahrungsaustausch zu treten ...
  • Gleichbleibende Qualität

    Es gab schon Sendereihen,, die im „Repertoire-Betrieb" nicht hielten, was ihre Premiere versprach. Deshalb muß man gelegentlich auch den Weg neuer Sendereihen verfolgen. > Vor zwei Monaten bestätigten wir den jn Adlershof für die Jugendsendungen verantwortlichen Redaktionen, daß sie mit dem „Magazin für junge Leute" einen Volltreffer starteten ...
  • Selbstmörder

    Atomwaffen für Bonn + militaristische Kriegspolitik = atomarer Selbstmord. Diese einfache Gleichung ist leicht zu verstehen. Die Atomwaffenfraktion in der SPD-Führung hat es deshalb schwer, den Mitgliedern der SPD, die sich bisher noch gegen den Atomtod gewehrt haVoen, das Ergebnis des Hannoverschen Parteitages aufzuschwatzen ...
  • Ganz Afrika ist aufgerufen

    Kairo/Konakry (ADN/ND). Das Ständige Sekretariat der Allafrikanischen Völkerkonferenz hat die Regierungen, Gewerkschaften und Jugendorganisationen aller afrikanischen Länder zu Aktionen gegen die Mobuto-Banden und für die unverzügliche Freilassung Lumumbas aufgerufen. Die Kairoer Büros von sieben afrikanischen ...
  • Was will Bonns Generalstab in Afrika?

    Afrika, der mächtige Schwarze Kontinent (30 Millionen Quadratkilometer lind 220 Millionen Menschen) mit seinen enormen Rohstoff- und Energieressourcen vor der „Haustür" des kapitalistischen Europas ~ von dem bekannten amerikanischen Journalisten John Günther einst ahnungsvoll „die letzte Grenze" genannt —, hat dem Jahr 1960 seinen Namen gegeben ...
  • Bereits 13 Verkehrstote

    Die Zahl der Todesopfer im Westberliner Straßenverkehr ist seit Monatsanfang bereits auf 13 gestiegen. Mittwoch starb der 47jährige Mopedfahrer Paul Pallapies aus Spandau an den Folgen eines Verkehrsunfalls, den er am Dienstagabend erlitten hatte. Ebenfalls erlag ihren schweren Verletzungen die 79- jährige Rentnerin Eveline Albert aus Tempelhof ...
  • Gespannte Lage in Laos

    Patriotische Fallschirmjäger wieder in die Hauptstadt eingerückt

    Vientiane (ADN/ND). Im südostasiatischen Staat Laos hat sich die politische Lage in den letzten zwei Tagen verschärft. Am Donnerstag übertrug der laotische Ministerpräsident Prinz Souvanna Phouma die Befehlsgewalt an Oberst Abhay, der mit den proamerikanischen Nosavan-Putschisten sympathisiert. Daraufhin ...
  • Der Kamnf der Völker für ihre Freiheit und Unabhängigkeit schwächt die kriegslüsternen Kräfte und mehrt die Kräfte des Friedens.

    Zu neuem Leben erwacht Afrika, dessen Völker mehr als alle anderen unter der Geißel der Kolonialsklaverei und barbarischen Ausbeutung zu leiden hatten. Die Völker Afrikas bilden ihre unabhängigen Staaten und betreten die Arena der Geschichte als junge, immer selbständiger werdende Friedenskraft. Der von ...
  • Großes Programm zum Jahresende

    Internationale Eishockeygäste in Berlin und Weißwasser

    Den Eishockey-Clubmannschaften der DDR steht zum Jahresende ein umfangreiches internationales Spielprogramm bevor. Besonderes Interesse beansprucht der Kampf um den Otto-Krahmann- Wanderpokal, dessen zweite Auflage am 25. Dezember mit dem Spiel SC Dynamo Berlin—Spartak Plzen in der Werner- Seelenbinder-Halle eingeleitet wird ...
  • über die Beratung der Bauern:

    Unsere Mitarbeiter Horst Bitschkowski und Werner Schieck hätten Gelegenheit, mit Mitgliedern der sowjetischen Delegation, die am VI. Deutschen Bauernkongreß in Rostock teilnahm, ein kurzes Gespräch zu führen. Gesprächspartner waren: der Leiter der Delegation, Michail Michailowitsch Sewastjanow, Stellvertreter ...
  • Kongreßteil Kultur

    Es gab einen „Wegweiser für die kulturellen Veranstaltungen zum VI. Deutschen Bauernkongreß", der die Delegierten auf besonders wichtige kulturelle Ereignisse hinwies, ohne alles zu nennen, was die Ostseestadt bot. Rostock verzeichnete während der Kongreßtage etwa 40 kulturelle Veranstaltungen; eine Keihe von Ausstellungen lud zum Besuch ein; Publikationen mit Arbeiten des literarischen und bildnerischen Schaffens und über das kulturelle Leben im Dorf waren erschienen ...
  • Ganze bulgarische Dörfer neu erbaut

    Über 450 000 Häuser entstanden seit 1944 auf dem Lande / Von Cläre Einhorn, Sofia

    Jedem Besucher Bulgariens fällt bei einer Fahrt durch das Land die große Zahl neugebauter Häuser auf. In manchen Dörfern sieht er kaum noch alte Bauten; denn seit der Befreiung Bulgariens Vom Faschismus im Jahre 1944 sind auf den Dörfern über 450 000 Wohnhäuser gebaut worden. Jede dritte Familie wohnt in einem neuen Haus ...
  • KAIRO

    Das Sekretariat für Afro-Asiatische Solidarität sandte ein Protestkabel an UNO - Generalsekretär Hammarsk joeld, enthüllte besonders die aktive Teilnahme der USA und der NATO an den Verbrechen am algerischen Volk und verlangte die sofortige Beendigung der französischen Kolonialherrschaft
  • „Rote Fahne": Gewaltige Kraft

    Pekinj (ADN). Die theoretische Zeitschrift des ZK der Kommunistischen Partei Chinas, „Rote Fahne", betont im Leitartikel ihrer jüngsten Ausgabe: / „Obwohl die besonderen Bedingungen der 81 unabhängigen kommunistischen und Arbeiterparteien in den verschiedenen Ländern der Welt unterschiedlich sind, lassen ...
  • Kalter Krieg im Handel

    Bonn (ADN/ND). Ein sogenanntes Außenwirtschaftsgesetz, das der Adenauer-Regierung im Interesse ihrer Kriegspolitik weitgehende Eingriffsmöglichkeiten in den gesamten Außenhandel unter Ausschaltung des Parlaments gestattet, wurde am Freitag vom Außenhandelsausschuß des Bonner Bundestages gebilligt. Es soll Ende Januar oder Anfang Februar vom Parlament verabschiedet werden ...
  • Zu den Wahlen des DTSB:

    Der gerade Weg einer talentierten Sportlerin aus der BSG in den Klub

    Im Rechenschaftsbericht zur Wahlversammlung von Aktivist Espenhain, der 1300 Mitglieder starken Betriebssportgemeinschaft des großen Braunkohlenkombinats in der Nähe von Leipzig, sagte BSG-Leiter Wolfgang Kupfer bei der Würdigung der leistungsfähigen Leichtathletiksektion und ihrer Arbeit: „Nidit vergessen wollen wir dabei die Sportfreundin Hella Ulbricht, die Anfang dieses Jahres von uns zum SC Wissenschaft DHfK delegiert wurde, um sich intensiv auf die Olympischen Spiele vorbereiten zu können ...
  • Westdeutsche Bevölkerung verlangt nach Alternative

    Zur Gründung einer „Deutschen Friedens-Union" in Stuttgart Z Von unserem Bonner Korrespondenten Harri Czepuck

    Dem Aufruf Folge leistend, mit dem sich kürzlich 158 westdeutsche Persönlichkeiten zur Bildung einer Friedensunion an die Öffentlichkeit der Bundesrepublik, wandten, versammelten sich am vergangenen Wochenende in Stuttgart rund 300 westdeutsche Bürger aus derf'verschiedensten politischen Richtungen und Bevölkerungsschichten und beschlossen die Gründung einer „Deutschen Friedens-Union" (DFU) ...
  • Die Diskussion über das Arbeitsgesetzbuch und die weitere Entwicklung der schöpferischen Tätigkeit der Werktätigen und ihrer Teilnahme an der Leitung der sozialistischen Betriebe

    Genossinnen und Genossen! In der Staatsratserklärung wurde die grundsätzliche Bedeutung der sozialistischen Demokratie hervorgehoben, „die die Menschen zu selbstbewußten, aktiven Gestaltern ihres eigenen Lebens und des Lebens der ganzen Gesellschaft erhebt. Bie sozialistische Demokratie bestimmt auch das neue Recht, das der gemeinsamen Arbeit an der schnellen Verbesserung des Lebens der Gesellschaft und dadurch des Wohlstandes jedes einzelnen dient ...
  • Der Wille zum Frieden geht von der DDR aus

    Hermann Matern: Kraft der Völker macht Kriegspläne zunichte

    Berlin (ND/ADN). Das PrXtldium des Natlonalratf der Nationalen Front des demokratischen Deutschland trat am Dienstag unter Vorsitz des Vizepräsidenten des Nationalrats, Horst Brasch, zur Beratung des Moskauer Appells der kommunistischen und Arbeiterparteien an alle Völker der Welt zusammen. Das Mitglied des Politbüros Hermann Matern berichtete dem Präsidium über den Verlauf der Beratungen der 81 kommunistischen und Arbeiterparteien ...
  • Neue Anschläge gegen den Frieden

    Natürlich versuchten die NATO-Strategen — wie immer bisher — ihren Kriegsblock auch jetzt wieder als Verteidigungsinstrument zum Schütze der sogenannten freien Welt zu deklarieren. Gleichzeitig aber zerbrachen jetzt ihre abgedroschenen Lügen von der „militärischen Bedrohung durch den Kommunismus" an der Wahrheit und logischen Kraft der Moskauer Erklärung ...
  • SEATO-Truppen eingefallen

    Vientiane (ADN/ND). Wie der Rundfunksender der Pathet Lao meldet, werden gegenwärtig im Norden der laotischen Hauptstadt Vientiane thailändische Truppen zusammengezogen. Die Truppen sollen die Putschisten bei Angriffen gegen die von nationalgesinnten Truppen kontrollierten laotischen Nordprovinzen terstützen ...
  • Unantastbarkeit {riedliebender Bürger!

    Am 9. Dezember wurden In München Mitglieder des Kuratoriums des Dresdner Klubs, die Herren Prof. Dr. Karl Laux, Rektor der „Carl - Maria -von -Weber-Musikhochschule", und Dr. Allmeroth, Generalintendant dei Dresdner Staatstheater, verhaftet. Mit dei Verhaftung dieser angesehenen Dresdner Persönlichkeiten ...
  • > *.

    Kurt Sommerfeld aus der Brigade Schrade des Berliner Volkseigenen Werkes für Femseh-Elektronik entschied sich für den DDR-Doppelsieg bei der Radweltmeisterschaft auf dem Sachsenring. „Täve Schurs großartige Leistung und sein prima Verstehen mit Bernhard Eckstein, das imponierte mir." Die Ereignisse auf dem Sachsenring sind noch so frisch In der Erinnerung, daß es nicht notwendig erscheint, den Verlauf des Rennens noch einmal zu schildern ...
  • Wang Kuo-tschuan gab Empfang in Berlin

    Berlin (ADN/ND). Anläßlich des 5. Jahrestages der Unterzeichnung des Vertrages über Freundschaft und Zusamftienarbeit zwischen der DDR und der Volksrepublik China gab der Botschafter Volkschinas in der DDR, Wang ■ Kuo-, tschuan, am Dienstagabend in den Räumen des Zentralen Hauses der "Deutschsowjetischen Freundschaft in Berlin einen Empfang ...
  • Kein Einzelfall

    Dieses Schicksal ist kein Einzelfall. In den letzten Monaten sind an den Hochschulen im Bezirk Karl-Marx-Stadt über 40 Studenten aus afrikanischen und asiatischen - Staaten immatrikuliert worden, die westdeutsche Universitäten verlassen hatten. Die meisten von ihnen erklärten — wie der libanesische Student Harb Kamel —, daß sie „das Rassenproblem und überhaupt die ganze Atmosphäre im Bonner Staat" zur Übersiedlung veranlaßt hätten ...
  • Wir suchen dringend 1 Hochdruckkompressor

    Ellangebote erbeten an VEB Elektrokohle Lichtenberg Berlin-Lichtenberg, Herzbergstraße Telefon 55 50 81. App. 462 128—139
  • 1000 Gäste in Havanna erwartet

    Zu den Feierlichkeiten anläßlich des 2. Jahrestages der kubanischen Revolution werden in Havanna etwa 1000 ausländische Gäste erwartet. Der größte Teil von ihnen ist bereits in der kubanischen Hauptstadt eingetroffen. Die meisten kamen aus Nord- und Südamerika, unter ihnen befinden sich 450 Freunde Kuba« aus den USA ...
Seite
Erfolge auf allen Gebieten „Algemene Staking \" UdSSR warnt Frankreich Lebenshaltung sinkt Ruin der Kleinbauern Pessimistische Prognosen USA-Blockade ist wirkungslos Gizengas Truppen in Nordkatanga Rückgang—Defizite Verseh u Idung Woanders feiert man anders Tscfiou En-lai Burma nach Streikkämpfe 1000 Gäste in Havanna erwartet DDR-Ausgrabungen in Sudan gehen weiter Großer Erdrutsch in der Slowakei Schon über ein Drittel fertig Neujahrsgruß aus Coventry „Explorer VIII verstummt Diplomatische Beziehungen Zyperns zu Polen und zur CSSR Mit zunehmendem Ein Hoch
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen