17. Feb.

Februar 1958

  • In fachlicher Ausbildung Westdeutschland überlegen

    Zahlenmäßig sind wir in der DDR schon mit der jetzigen Studentenzahl von 85 000 prozentual Westdeutschland doppelt überlegen; auf 1000 Einwohner kommen bei uns 5,1 Studenten, in der Bundesrepublik 2,8 Studenten. Daß in der DDR 60 Prozent der Studenten Arbeiterund Bauernkinder sind, gegenüber nur 3 Prozent in der Bundesrepublik, bedeutet, daß bei uns die Auswahl der Talentierten bereits in einem hohen Maße vollzogen wird ...
  • 91. GOETZ, CARL,

    Bankier, Margarethenhöhe über Königtswinter, stand auf der amerikanischen Kriegsverbrecherliste. Aufsichtsratsvorsitzender der Dresdner Banki Als Interessenvertreter dieser Monopolbank maßgebliches Aufsichtsratsmitglied bei 16 großen Aktiengesellschaften. 92. GOLDSCHMIDT, Induetriellensfamilie in Essen und Kiel ...
  • ZK der KP Dänemarks tagte

    Kopenhagen (ADN-Korr,). Das ZK der Kommunistischen Partei Dänemarks hielt am Wochenende in Kopenhagen eine Plenartagung ab. Es nahm unter anderem einen Bericht über den Besuch einer dänischen Parteidelegation in der DDR und ihre Verhandlungen mit Vertretern des ZK der SED entgegen. Der Vorsitzende der KP Dänemarks, Aksel Larsen, nahm zu den Moskauer Dokumenten der kommunistischen und Arbeiterparteien Stellung ...
  • NEUES DEUTSCHLAND

    Redaktion. Berlin W 8, Mauerstraße 39/40. Tel. 22 03 41 — Verlag: Berlin- N 54. Schönhauser Allee 176. Tel. 42 SS 51 - Abonnementspreis monatlich 3.50 DM ,— Alleinige Anzeigenannahme: Alle Filialen der DEWAG-Weröung, z. Z. gültig Anzeigenpreisliste Nr.'9 — Bankkonto: Berliner Stadtkontor, Berlin N 58, < Schönhauser Allee 144 ...
  • Niemals Atomwaffen in Westberlin!

    SED appelliert an SPD-Fraktion: Im Abgeordnetenhaus für Friedens vorschlage eintreten

    Berlin (ND). Die Kommission der Wählervertreter bei der Bezirksleitung Groß-Berlin der SED appellierte am Mittwoch in einem Schreiben an flie SPD- Fraktion des Schöneberger Abgeordnetenhauses, in der heutigen Ätomdebatte für folgende Forderungen einzutretea: # Abgeprclnetenhaus und Senat erklären sich ...
  • Werkstattmeister für MTS

    Auf Anordnung des Ministeriums für Land- und Forstwirtschaft finden ab März 1958 Lehrgänge für Werkstattmeister der MTS irl der Ingenieurschule für Landtechnik in Berlin-Wartenberg statt. Die Lehrgangsdauer beträgt zweimal fünf Monate und sieben Monate Praxis. Das Ausbildungsziel und der Abschluß ist Werkstattmeister ...
  • Die Frau von zweimal Zwanzig

    Jede Stunde wird der Mensch älter. Art irgendeinem Tag stellt er dann plötzlich vor dem Spiegel fest, daß die Jugend vorüber ist — jenseits der Vierzig bekommt man Angst, alt zu werden. Depressionen treten auf, körperliches Unbehagen hemmt Arbeitslust und Energie. Der Arzt wird öfter- aufgesucht als eigentlich notwendig, und aus der natürlichen Umstellung der Wechseljahre macht man eine Krankheit, unangenehm und kompliziert ...
  • i.

    Unter der Führung der SED hat die Arbeiterklasse im Bündnis mit den werktätigen Bauern den ersten Arbeiter-und- Bauern-Staat in der deutschen Geschichte geschaffen und baut erfolgreich den Sozialismus auf. Die Gewerkschaften als die allumfassende Klassenorganisation der Arbeiterklasse haben dabei unter Führung unserer Partei eine entscheidende Rolle und große Aufgaben zu lösen ...
  • Die Erhöhung der Verantwortung der staatlichen Organe in den Bezirken, Kreisen, Städten und Gemeinden

    Indem wir die operative Leitung naher an die Basis legen, erhöhen wir die Verantwortung der staatlichen Organe in den Bezirken, Kreisen, Städten und Gemeinden bedeutend. Diese Organe haben inzwischen große Erfahrungen für die Lösung wichtiger Aufgaben des sozialistischen Aufbaus erworben. Das zeigt die Entwicklung seit der Annahme des Gesetzes über die örtlichen Organe der Staatsmacht ...
  • Brecht-Premiere in Düsseldorf

    Düsseldorf (ADN). Stürmischer Applaus krönte die Premiere von Bert Brechts „Mutter Courage und ihre Kinder" am vergangenen Wochenende im Düsseldorfer Schauspielhaus. Diese „Chronik aus dem Dreißigjährigen Krieg" ist die erste Brecht-Aufführung des Düsseldorfer Schauspielhauses. Die „Mutter Courage" spielte Elisabeth Flickenschiidt ...
  • Aufgaben des Luftschutzes

    (1) In der Deutschen Demokratischen Republik ist der Luftschutz als ein Teil ier Maßnahmen zur Erhöhung der Verteidigungsfähigkeit nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu organisieren. (2) Der Luftschutz hat die Aufgabe, einen wirksamen Schutz der Bevölkerung, der Städte, Gemeinden und ...
  • -Kz^in Jfolick in den ^Sommer

    Mode zum Nachschneidern / Eine gelungene DFD-Veranstaltung

    Fast 750 modisch besonders interessierte Berlinerinnen und Berliner erfreuten sich am Mittwochabend bei Kaffee und Kuchen in der HO-Gaststätte Plänterwald an den neuen Frühjahrs- und Sommermodellen des Verlages für die Frau aus Leipzig — des wohl größten europäischen Schnittmusterverlages. Der Bezirksvorstand des DFD Berlin hatte zu dieser Modenschau eingeladen ...
  • Tschou En-lai in Phoengjang

    Phoengjanif (ADN). Die vom Ministerpräsidenten Tschou En-lai geführte Regierungsdelegation Chinas ist am Freitag in Phoengjang eingetroffen. Den chinesischen Gästen wurde ein freundschaftlicher und herzlicher Empfang bereitet. Zur Begrüßung waren der Ministerpräsident der Koreanischen Volksdemokratischen Republik, Kim Ir Sen, und zahlreiche prominente Persönlichkeiten erschienen ...
  • Fortsetzung Auf Seite

    Zur Entspannung der Lage in Deutschland aus Vertretern der Regierungen und der Parlamente ein Gesamtdeutscher Rat gebildet werden, der solche Maßnahmen vereinbaren und den beiden Regierungen zur Annahme empfehlen könnte, die der schrittweisen Annäherung der beiden deutschen Staaten dienen. Es ist klar, dieser gesamtdeutsche Rat wäre noch keine gesamtdeutsche Regierung, aber er würde ...
  • Juristische Unbekümmertheit

    Senatspräsident Geier hat alles getanj um den Bundesgerichtshofpräsidenten meineidig zu machen. Je länger er den Vorsitz des politischen Strafsenats führte, um so weniger gab er sich Mühe; die Erledigung der politischen Gegner seines Kanzlers mit dem „trügerischen Schein des Rechts" zu vernebeln. Über der von ihm gesteuerten Spruchpraxis „seines" Senats wachte keine übergeordnete Instanz ...
  • Ho chi Minh nach Hanoi zurück

    Hanoi (ADN). Präsident Ho chi Minh ist am Montag von seiner Reise nach Indien und Burma nach Hanoi zurückgekehrt und gab bei seiner Ankunft auf dem Flugplatz bekannt, daß der indische Staatspräsident Prasad und der burmesische Staatspräsident U Wing Maung auf seine Einladung die Demokratische Republik Vietnam besuchen werden ...
  • Ein Wort an die Leichtindustrie

    Nach dem 33. Plenum des Zentralkomitees unserer Partei ist in zahlreichen Betrieben die Herstellung zusätzlicher Gebrauchsgüter erneut in den Vordergrund gerückt. Früher hergestellte Güter des täglichen Bedarfs wurden wieder in den Produktionsplan aufgenommen, Beratungen mit dem Handel führten zu bedeutsamen ...
  • Freund und Helfer der Bevölkerung

    Bezirksverordneter Hauptmann Japp genießt das Vertrauen der Bürger seines Wirkungsbereiches

    Voll Vertrauen wenden sich die Einwohner des Wirkungsbereiches 94 im Stadtbezirk Prenzlauer Berg an den Bezirksverordneten und Hauptmann der Nationalen Volksarmee Heinz J a p p. In Briefen und in den Sprechstunden bringen die Bürger aller Bevölkerungsschichten ihre Anliegen, Sorgen und Wünsche vor und bitten den Volksvertreter um Unterstützung ...
  • Wirtschaftsabkommen UdSSR—Ägypten in Kraft

    Kairo (ADN). Mit dem Austausch der Ratifikationsurkunden im ägyptischen Wirtschaftsministerium in Kairo trat am Donnerstag das sowjetisch • ägyptische Wirtschaftsabkommen in Kraft. Der Austausch der Urkunden erfolgte im Rahmen äiner kurzen Feier, an der Wirtschaftsrrinister Sidki und der sowjetische Botschafter Kisseljow teilnahmen ...
  • Auch in Hessen weniger produziert

    Wiesbaden. Nach Angaben des hessischen Statistischen Landesamtes ging der Gesamtindex der industriellen Produktion in Hessen von Dezember 1957 bis zum Januar dieses Jahres um 10 Punkte zurück. Am stärksten war der Rückgang, nämlich um 16 Indexpunkte, in der Grundstoff- und Produktionsgüterindustrie. Der Produktionsausstoß der Inveatitionsgüterindustric war um 12 Punkte niedriger ...
  • Erster Spatenstich für „Phönix-Nord"

    Borna (ADN). Der erste Spatenstich für den Neuaufschluß des Großtagebaus ^Phönix-Nord" wurde am Montag an der Straße Mumsdorf—Staschwitz, Kreis Zeitz, durch den Werkleiter des Braunkohlenwerkes „Phönix", Bauersachs, vollzogen. Dem feierlichen Akt wohnten Vertreter der Revierleitüng Borna, der SED und der Massenorganisationen, des Staatsapparates sowie zahlreiche Braunkohlenkumpel bei ...
  • Kräne sollen fleißig sein

    Der VEB Volksbau hat sich dem Wettbewerb zum Bau der besten und billigsten Wohnung, zu dem das Ministerium für Aufbau und der Zentralvorstand der IG Bau/Holz im Dezember vorigen Jahres aufgerufen haben, angeschlossen. Die Bauarbeiter haben sich das Ziel gesteckt, jährlich mindestens 200 Wohnungen pro Kran in der Großblockbauweise zu montieren und die Bauzeit von 12 Monaten nicht zu überschreiten ...
  • Hochwasser und heftige Schneefälle

    Schwerin (ADN). Schneeverwehungen bis zu eineinhalb Meter gab es am Mittwoch infolge anhaltender Schneefälle und starker Stürme in verschiedenen mecklenburgischen Gebieten. Auf mehreren Straßen war der Verkehr mehrere Stunden völlig blockiert. Trotz großer Anstrengungen der Räumkommandos läuft der Verkehr seit Mittwochmittag auf der Fernverkehrsstraße 5 zwischen Berlin und Hamburg teilweise nur auf einer Fahrbahn, da starke Böen innerhalb kurzer Zeit neue Schneeschanzen bildeten ...
  • Der Betrieb wird Tor zur Universität

    Moskauer Studenten berichteten unserem Korrespondenten W. Goldstein über ihre ersten Studienerfahrungen

    heiße Liebe für schöne Literatur hegt, schweben diese jungen ersten Semester der Philosophischen Fakultät durchaus nicht über den Dingen des wirklichen Lebens. Ganz im Gegenteil. Ein Blick auf ihre Herkunft läßt das bereits vermuten: Von rund 270 Neuimmatrikulierten an dieser Fakultät kommen 68 aus dem beruflichen Leben und nicht von der Mittelschule ...
Seite
Die sozialistische Universität Der Betrieb wird Tor zur Universität Forschungsgemeinschaft für Maisanbau Kulturkonferenz der Gewerkschaften Berliner Grafiken in Paris Kameradschaftliche Kritik Vielversprechendes Talent AUS DEM Konzert der Staatskapelle Literaturzirkel im Kolchos Gesamter Hemrich-Mann- Nachlaß übergeben 1700 ausländische Studenten Zum Tode Theo Harychs
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen