24. Jan.

Februar 1956

  • 100 Jahre Dresdner Konservatorium

    Das hundertjährige Jubiläum feierte am Sonntag das Dresdner Konservatorium gemeinsam mit den anderen beiden Dresdner Musikerziehungsanstalten, der Musikschule und der Hochschule für Musik. Zahlreiche Glückwunschschreiben ließen die rege Anteilnahme der Öffentlichkeit in ganz Deutschland an der Entwicklung dieser Dresdner Musikinstitutionen erkennen ...
  • Lipsdiilz fördert Erznazi

    Der Frontstadt-Senat hat dem Abgeordnetenhaus vorgeschlagen, den kommissarischen Generalstaatsanwalt Dr. Goercke zum Generalstaatsanwalt von Westberlin zu wählen. Goercke war vor 1933 Mitglied der Deutschnationalen Volkspartei und des faschistischen Stahlhelm. Nach Hitlers Machtantritt gehörte er der Nazipartei und der SA an ...
  • Jugendbrigade „Freundschaft

    des VEB „Palla" Wollen- und Seidenwebereien Meerane hat sich besonders bei der Anwendung und Verbreitung erprobter Neuerermethoden, wie der Matthes-Methode, verdient gemacht und entwickelte eine vorbildliche Aktivität bei der Verbesserung der eigenen politischen und fachlichen Qualifikation.
  • Zwischen Cortina und Oslo

    Nur zu einer kurzen Stippvisite kam der DDR-Meister und Zehnte im 10 000-m-Lauf in Cortina, der sechsfache deutsche Rekordhalter^ Helmut Kuhnert, von Cortina d'Ampezzo nach Berlin. Bereits in einer Woche wird der Berliner im Osloer Bisletstadion bei den Eisschnellaufweltmeisterschaften starten. In der geschmackvollen Olympiakleidung unterhielt sich Helmut Kuhnert mit seinem Vater, der in einer Getreidemühle des VEB Kahlbaum tätig ist ...
  • Von Bruno Frei

    Der Bräutigam bereitet sich auf die Hochzeit vor. Dazu ist allerlei nötig. Man muß Möbel kaufen. Aber ■— o weh! — der neu erstandene Universaldiwan fällt krachend in Stücke, sobald man sich zum erstenmal darauf setzt. Ein neuer Anzug wäre auch gut — aber der Verkäufer hat augenblicklich nur Kindermaße auf Lager ...
  • (23. Fortsetzung)

    Co wird Schritt für Schritt das ^ Erbe einer unseligen Vergangenheit überwunden und der Einfluß der einheimischen Kapitalisten zurückgedrängt.Audi im Handel sind heute bereits alle Schlüsselstellungen in der Hand des Staates. Über 66 Prozent betrug z. B. bereits im Jahre 1954 der Anteil des staatlichen Handels in Schanghai ...
  • Deutscher Fernsehfunk

    13.30—15.00 Uhr: Junge Jahre — 17.00—18.00: Augenzeuge 5/56 — Unser Rügen — In einer Spur — Jenissei — 20.00 bis gegen 21.45: Die aktuelle Kamera — Bau des Weltalls — Wetterdienst — Meisterwerke der Malerei.
  • Westberlin über Mietwucher empört

    Reinickendorfer Betriebsrat fordert Proteststreik / Steglitzer Arbeiter: Wo bleibt Wahlversprechen der SPD?

    Vor allem Sozialdemokraten sind bitter enttäuscht von der bedingungslosen Kapitulation der rechten SPD-Führung vor der Adenauer- CDU. „Ich habe alles auf die SPD gesetzt. Auf meinem Wahlzettel habe ich sie angekreuzt. Jetzt haben wir alle für unsere Gutgläubigkeit die Quittung bekommen." Dies erklärte der SPD-Genosse K ...
  • Kumpel zwangen Polizei zum Rückzug

    KPD-Extrablatt sollte beschlagnahmt werden / Neue Maßregelung

    Dortmund (ADN). Durch Einsatz starker Polizeikommandos versuchte am Mittwoch die Betriebsleitung der zur Hansa Bergbau AG gehörenden Kokerei „Hansa" in Dortmund, die Verteilung von Extrablättern der KPD-Betriebsgruppenzeitung an die Kumpel zu verhindern. Die von der Direktion alarmierten Polizeieinheiten besetzten bei Schichtwechsel die Werktore ...
  • 250 000 DM für Handwerkslehrlinge

    250 000 DM stellt die Handwerks*- Kammer Groß-Berlin in diesem Jahr für die Lehrausbildung und besonders für den praktischen Ergänzungsunterricht der künftigen Gesellen und Meister zur Verfügung. Mit diesem Betrag werden unter anderem die 22 Werkstätten in den Berufsschulen der verschiedenen Branchen unterhalten, die von der Handwerkskammer übernommen worden sind ...
  • vor

    Düsseldorf (ADN). Der Ältestenrat des nordrhein-westfälischen Landtages beschloß am Sonnabend* auf Grund der von den Landtagsfraktionen der SPD und FDP getroffenen Koalitionsabmachungen für kommenden Donnerstag eine Plenarsitzung einzuberufen. Auf der Sitzung werden die Landtagsf raktionen der SPD und FDP ihren Antrag auf Abberufung des CDU- Ministerpräsidenten Karl Arnold einbringen und gleichzeitig den SPD-Fraktionsvorsitzenden, Fritz Steinhoff, für dieses Amt vorschlagen ...
  • Wichtige Aufgaben der einzelnen Industriezweige

    Nachdem Genosse Walter Ulbricht diese Richtlinien, die für die gesamte Industrie gelten, dargelegt hatte, ging er zu den wichtigsten speziellen Aufgaben in den einzelnen Industriezweigen über.
  • Möglichkeiten zur Lösung der Deutschlandfrage

    Ein System der kollektiven Sicherheit in Europa würde den Lebensinteref&en aller kleinen und großen LHr.der in Europa entsprechen und zugleich eine zuverlässige Garantie des Weltfriedens bieten. Gleichzeit g würde es die Lösung der Deutschiandfrage ermöglichen. Wie es im diese Frage heute bestellt ist, kann nur Besorgnis erregen ...
  • Durch gegenseitige Hilfe zu Pflanzgut

    Berlin (Eig. Ber.). Obwohl die Quecksilbersäule des Nachts oft noch auf zehn und mehr Grad unter Null fällt, gilt es, in der Vorbereitung der Frühjahrsbestellung keinesfalls nachzulassen. In zehn Tagen, am Tag der Bereitschaft, muß die Frühjahrsbestellung so vorbereitet sein, daß sie jeden Tag beginnen kann ...
  • 3. Die Mechanisierung der Landwirtschaft

    Genossen! Unsere sozialistische Industrip rüstet die Landwirtschaft mit Millionen moderner Maschinen aus. Durch die Einführung der neuzeitlichen Maschinentechnik werden die landwirtschaftlichen Arbeiten immer stärker mechanisiert. Das Problem der Mechanisierung der wichtigsten Feldbauarbeilen ist bei uns gelöst ...
  • Handelsabkommen DDR-Albanien

    Berlin (ADN). Zwischen der Regierung der Deutschen Demokratischen Republik imd einer Handelsdelegation der Volksrepublik Albanien wurde am Freitag in Berlin das Handelsabkommen über die gegenseitigen Warenlieferungen im Jahre 1956 unterzeichnet. Im Vergleich zum Jahre 1955 wird der Austausch von Waren weiter gesteigert werden ...
  • 10000 Algerier sollen verschleppt werden

    Ungeheuerlicher Plan der Kolonialbehörden / Will

    Algier (ADN/Eig. Ber.); 10 000 Algerier sollen aus einem Zentrum des Aufstandsgebietes an der algerisch-marokkanischen Grenze zwangsevakuiert werden; dieser ungeheuerliche Plan wurde am Sonnabend von den französischen Kolonialbehörden in Oran bekanntgegeben; Die neue Terrormaßnahme wurde damit „begründet"* daß die örtliche Bevölkerung den Widerstandskampf gegen das französische Kolonialregime unterstütze ...
  • Weltniveau für alle unsere Erzeugnisse

    In dem Artikel „Grundfragen des 2. Fünfjahrplanes" wird uns Maschinenbauern die Aufgabe gestellt, mit unseren Produkten in kürzester Zeit das Weltniveau zu erreichen. Unter uns Maschinenbauern gibt es niemand, der diese Forderung nicht unterstützen wird. Die Forderung nach Einführung der neuen Technik wäre ziellos, strebten wir nicht entschieden danach, das Weltniveau zu erreichen und in einigen Fällen sogar zu übertreffen ...
  • Bonner Außenhandel stotUI

    Bonn (Eig. Ber.). Die Einfuhr in die Bundesrepublik ist nach Angaben des Bonner Statistischen Bundesamtes im Januar 1956 gegenüber Dezember 1955 um 12,4 Prozent zurückgegangen. Die Ausfuhr verminderte sich um 21,2 Prozent. Während sich noch im Januar 1955 ein Aktivsaldo der monatlichen Bonner Außenhandelsbilanz von -65 Millionen D-Mark ergab, überstieg im Januar dieses Jahres der Wert des Imports den Wert des Exports bereits um 20 Millionen D-Mark ...
  • Gewaltige Perspektive moderner Technik

    Perwuchin auf dem XX. Parteitag: Energiegewinnung durch Synthese von Wasserstoff und Helium - aktuelle Aufgabe / Fernsehsende- und -Empfangsanlagen für die Volkswirtschaft Von unserem Moskauer Korrespondenten HeinzStern

    Genosse Perwuchin widmete den ersten Teil seiner Ausführungen der Bedeutung des Prinzips der vorrangigen Entwicklung der Schwerindustrie. Dieses Prinzip bedeutet nicht, daß der Leichtindustrie eine zweitrangige Bedeutung zukommt, aber ohne die Produktion von genügend Brennstoff, Maschinen und Energie kann auch die Produktion von Bedarfsgütern nicht erhöht und somit der Lebensstandard nicht gesteigert werden ...
  • Hunderttausende streiken in Italien

    Weiteres Opfer des Polizeiterrors / Überall große Kampfaktionen

    Rom (ADN). Der 19jährige italienische Arbeiter Cosimo de Luca ist am Mittwoch an den Folgen schwerer Verletzungen, die er bei einem Polizeiüberfall auf demonstrierende Arbeiter in Benevento erlitten hatte, verstorben. Die Demonstranten hatten am vergangenen Sonnabend die Auszahlung von Lohnrückständen für Schneeräumarbeiten gefordert ...
  • Vaterländischer Verdienstorden verliehen

    Berlin (ADN/Eig. Ber.). Präsident Wilhelm P i e c k verlieh am Freitag in seinem Amtssitz Schloß Niederschönhausen an drei verdienstvolle Bürger unserer Republik den Vaterländischen Verdienstorden. Die hohe Auszeichnung wurde dem Direktor des Instituts für Sozialhygiene an der Humboldt- Universität Berlin, Prof ...
  • Einmütige Wahl des Zentralkomitees

    ßeschluß zur Ausarbeitung eines neuen Parteiprogramms / Delegierte und Gäste sprachen zu Moskauer Arbeitern / SED-Delegation im Werk „Krasny Bogatyr"

    Moskau (ADN/Eig. Ber.). Der XX. Parteitag der Kommunistischen Partei der Sowjetunion wurde am Sonnabend abgeschlossen. Einstimmig wählte der Parteitag 133 Mitglieder und 122 Kandidaten des Zentralkomitees sowie 63 Mitglieder der Zentralen Revisionskommission. (Siehe Seite 3) Im Namen des Präsidiums unterbreitete N ...
  • Koalitionskrise in Österreich

    ÖVP und Sozialisten buhlen um die Gunst der Wähler

    Wien (ADN/Eig. Ber.). Die Krise in der österreichischen Regierungskoalition zwischen der bürgerlichen Volkspartei und den Sozialisten hat sich am Wochenende verschärft. Beide Parteien konnten in den Fragen des ehemaligen deutschen Eigentums und der ehemals unter sowjetischer Verwaltung stehenden Erdölbetriebe trotz der Zugeständnisse der Sozialisten keine Einigung erzielen ...
  • Ungarische Wintersportler in Oberhof eingetroffen

    Heute Eröffnung der internationalen Nordischen Woche

    Nach Abschluß der DDR-Meisterschaften in den Nordischen Disziplinen, im Bobfahren und Rennrodeln wird heute in Oberhof die internationale Nordische Woche mit ungarischen und rumänischen Gästen eröffnet. Bereits am Montagabend trafen die ungarischen Wintersportler mit zwei Trainern und zehn Aktiven in Oberhof ein ...
Seite
800000 DM durch Auf jede Frage eine Antwort (Vlättnergeheimnisse Schöneberg will Tatsachen schaffen Fuchs und Mühlberg überraschten Gedankenlosigkeit ? Ungarische Wintersportler in Oberhof eingetroffen Mitteilungen der Berliner Parteiorganisation „Berliner Sommer 1956' Erfurt erhält ein neues Eisstadion Aus den Funkprogrammen . Radio DDR Schnell gefaßt Berliner Rundfunk Ungarische Tennissiege in Moskau Ausweise für Sthwerbesthädigf e GST zum Einsatz aufgerufen Wie wird das Wetter? Spielplan der Berliner Theater Die Totoquoten Spitzenzeiten beachten! Deutscher Fernsehfunk
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen