20. Feb.

Oktober 1955

  • Maschinen oder alle Schlitten?

    Berliner Werkzeugmaschinenfabrik hält Weifstandard / Noch Hemmnisse in der Konstruktionsarbeit beim VEB Spezial-Nähmaschinenwerk Limbach

    verwaltung, die die Methodik der Entwicklungsarbeiten zu langwierig und kompliziert gestalteten. Konstrukteur Erz fordert von den Fachkommissionen, ihre Arbeit zu konzentrieren, um die Zeiträume bis zur Fertigstellung der Konstruktion zu verkürzen. Doch die Konstruktion ist heute Sache des ganzen Betriebes ...
  • Ein Festkleid für das ganze Land

    iiMiMiMiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiimiiMiimmiHiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiH eine feste Grundlage zur Sicherung des Friedens, er ist der Ausdruck der festen Freundschaft zwischen dem deutschen Volk und den Völkern der Sowjetunion, die den nationalen Lebensinteressen des ganzen deutschen Volkes entspricht ...
  • Agentennester gefährden Sicherheit

    „Nürnberger Nachrichten": KgU — Deckmantel für Spionage

    Nürnberg (Eig. Ber.). Die „Nürnberger Nachrichten" nehmen in ihrer Ausgabe vom 30. September zu der Tätigkeit der westberliner Verbrecherorganisation „Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit" Stellung. Das Blatt verweist dabei auf eine Veröffentlichung der westberliner Zeitung „BZ", die ein Verfahren gegen ...
  • Bonn passieren, damit etwas passiert?

    Abmachungen mit dem „2. Büro", dem berüchtigten französischen Geheimdienst, und Leistung und Gegenleistung — diese in Form der Nachrichtenpreisgabe, jene in klingender Münze — wären aufeinander wohl abgestimmt worden. Ich glaube, man kann sich jedes Wort darüber sparen, daß die Behauptung Schmeißers für jeden anständigen Menschen eine unerträgliche Ehrenkränkung bedeutet ...
  • Heinz-Wolfram Mascher

    Mitglied des Hauptvorstandes der CDU, Mitglied des Büros des Zentralrates der FDJ und des Präsidiums des Deutschen Jugendringes
  • Zudcerrübenkampagne hat begonnen

    Die MTS Grobem, Bezirk Leipzig, hat in der LPG „Neues Leben" m Güldengossa mit dem Roden der Zuckerrüben begonnen. Die Leistungen der Rübenkombine waren vom ersten Tag an zufriedenstellend Foto: Ditiridl
  • Außenpolitik des Friedens und der Freundschaft

    Die Außenpolitik der Regierung der Deutschen Demokratischen Republik — eine Politik des Friedens und der Freundschaft zwischen den Völkern — entspricht vollauf den Lebensinteressen des ganzen deutschen Volkes. Dank dieser Politik hat die Deutsche Demokratische Republik in den vergangenen sechs Jahren eine starke internationale Autorität und das Vertrauen der Völker errungen ...
  • KAIRO

    Auf einem Empfang, den der Leiter der Handelsvertretung der DDR in Kairo, Kurt Enkelmann, gab, waren von ägyptischer Seite anwesend: Die Unterstaatssekretäre Taher el Kholi und Fathie sowie weitere Vertreter des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten, des Ministeriums für Handel und Industrie, des Ministeriums für Nationale Orientierung sowie des Kriegsministeriums ...
  • Freiheitsmarsch trotz Polizeiknüppel

    Nordafrikanische Aktionen in Paris, Douai, Longwy, Lille / Zwei Demonstranten ermordet

    Paris (ADN/Eig. Ber.). Tausende in Frankreich lebende Nordafrikaner demonstrierten am Sonntag in Paris und mehreren anderen Städten gegen die blutige Unterdrückung der nationalen Befreiungsbewegung in Nordafrika. In D o u a i kam es zu schweren Zusammenstößen mit der Polizei, die das Feuer eröffnete ...
  • Brücke ufoer den Siangkiang

    Tschangtscha (ADN). Mit dem Bau einer doppelstöckigen Straßenund Eisenbahnbrücke über den Siangkiang ist bei Hongojang in der südostchinesischen Provinz Hunan begonnen worden. Die Brücke wird nach ihrer Fertigstellung die Eisenbahnlinie Hankau— Kanton mit der Hunan—Kwangsi— Linie verbinden.
  • Unfälle auf der Autobahn

    Berlin. Schwerer Sachschaden entstand, als der Fahrer des westberliner Personenkraftwagens KB 091 - 444 auf dem Avus-Zubringer bei Dreilinden die Gewalt über sein Fahrzeug verlor. Der Wagen geriet ins Schleudern und überschlug sich* Die beiden Insassen wurden verletzt. Ebenfalls auf der Interzonenstrecke zwischen Berlin und Juchhöh, fuhr in der Nähe von Eisenberg der westberliner Lastzug KB 074-368 infolge Übermüdung des Kraftfahrers über die Böschung ...
  • ZK der SED dankt Wildau und Treptow

    Bernn (Eig. Ber.). Auf den Feierstunden zum „Tag der Aktivisten" berichteten gestern die beiden Berliner Betriebe des Schwermaschinenbaus „Heinrich Rau" in Wildau und Werkzeugmaschinenfabrik Treptow dem dort anwesenden Sekretär des Zentralkomitees der SED, Gerhart Ziller, daß sie ihre am Anfang dieses Jahres gegenüber dem Zentralkomitee übernommene Verpflichtung, 400 000 DM zusätzlichen Gewinn zu bringen, übererfüllt haben ...
  • Die Antwort Eisenhowers an Bulganin

    USA-Präsident Eisenhower Hat, wie bereits gemeldet, an den Vorsitzenden des Ministerrates der UdSSR. N. A. Bulganin, ein Antwortschreiben in der Abrüstungsfrage gerichtet. Das Schreiben hat folgenden Wortlaut: Sehr geehrter Herr Vorsitzender, jeh möchte Ihnen für Ihr Schreiben vom 19. September 1955 bezüglich meines Genfer Vorschlages vom 21 ...
  • Anschlag

    auf flewerkschaftsintfirfissen „Ich glaube bestimmt, daß die Beurlaubung des Kollegen Viktor Agartz bei allen Gewerkschaftsmitgliedern Empörung auslösen wird". erklärt der Vorsitzende des DGB- Ortsausschusses Herne, Viktor W y n a n d s. „Das gleiche gilt auch im Fall des Kollegen Theo Pirker, der sogar entlassen wurde ...
  • Wartburgtreffen deutscher Studenten 1955 beendet

    Eisenach (ADN). Mit einer Abschlußveranstaltung im „Hotel der Wärtburgstadt" klang das Wartburgfest deutscher Studenten am Sonntagabendaus. Indem mit den Wappen vieler deutscher Universitätsstädte geschmückten Festsaal waren die Kommilitonen aus Hamburg, Heidelberg, Göttingen, Kiel und Hannover mit ihren Gastgebern bei Tanz und froher Unterhaltung vereint ...
  • Delitzsch liefert wenig Kartoffeln ab

    Der Rat des Kreises beschäftigte sich mit der Hackfruchternte

    Im Kreis Delitzsch sind über 3600 ha Kartoffeln, 3500 ha Zuckerund 1000 ha Futterrüben zu roden. Da auf diesen Flächen noch Winterweizen und -roggen angebaut werden soll, müssen die Felder schnell geräumt werden. Der Kreis Delitzsch hatte sich das Ziel gestellt, bis zum 10. Oktober die Kartoffelund bis zum 10 ...
  • Mit einem blauen Auge ...

    ... kam Ministerpräsident Faure noch einmal davon

    Noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen — so wird der französische Ministerpräsident Edgar Faure am Dienstagabend empfunden haben, als die Nationalversammlung ihm nach stürmischen Debatten unerwartet mit 308 spgen 254 Stimmen das Vertrauen aussprach und damit die Algerien- ->olitik der Regierung billigte ...
  • So arbeitet die Verbrecher zentrale

    Aus der Erklärung des ehemaligen Angestellten der westberliner Agentenzentrale „KgU", Rupprecht Wagner

    Berlin (Eig. Ber.). Auf der Pressekonferenz des Presseamtes beim Ministerpräsidenten, die am Donnerstagvormittag stattfand (siehe Seite 1), gab der ehemalige leitende Mitarbeiter der sogenannten Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit neue Tatsachen über die verbrecherische Tätigkeit dieser westberliner Mordzentrale bekannt ...
  • Planerfüllung für jeden kontrollierbar

    Wie diese Leistung zustande kam*' In Geußnitz wird das, was über den Wettbewerb, die Schichtarbeit und die Maschinenpflege von vielen MTS nur als richtig anerkannt wird, auch verwirklicht. Schon im III. Quartal und auch vorher hatte die MTS-Leitung jeder Brigade mitgeteilt, was sie mit ihren Maschinen und Geräten im gesamten Quartal und folglich täglich leisten muß, damit der Produktionsplan der MTS in allen Positionen erfüllt wird ...
  • A us den Funkprogrammen

    Sonntag, den 23. Oktober Deutschlandsender Nachrichten: 5.00, 6.00, 7.00, 8.00, 10.00, 13.00, 17.00, 19.00, 21.00, 24.00, 2.00 Uhr. 8.13: Sendung für den Bauern — 8.20: Musik für unsere Jugend -— 9.00: Rund um die Welt — 9.30: Frohe Melodien — 10.10: Unser Schatzkästlein — 11.00: Forum der Kritik —> 11 ...
  • Der4;kal%en&^&r* newe^ÜW^tB

    in-diesen Tagen passieren* jJatusi der Sowjetunion kommend, zahl^j? reiche Züge mit entlassenen Kriegsverurteilten Frankfurt (Oder), Den Bemühungen unseres Präsidenten Wilhelm Pieck bei dem Vorsitzenden des Präsidiums des Obersten Sowjets, Woroschilow, und den Verhandlungen unserer Bagierung mit den ...
  • Sowjetische Staatsmänner reisen nach Afghanistan

    Moskau (ADN). Die Regierung des Königreichs Afghanistan richtete an den Vorsitzenden des Ministerrats der UdSSR, N. A. Bulganin, und das Mitglied des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR N. S. Chruschtschow die Einladung* Afghanistan zu besuchen. Bulganin und Chruschtschow haben diese Einladung angenommen und werden die Reise voraussichtlich Ende dieses Jahres unternehmen ...
  • Das Spinnennets des Pentagon Stützpunktpolitik und internationale Entspannung sind unvereinbar

    Zur gleichen Zeit, da die Sowjetunion freiwillig ihren einzigen Militärstützpunkt, Porkkala in Südfinnland, weit vor Ablauf der Pachtfrist räumte, schwätzten auf einer NATO- Geheimkonferenz in Paris hohe amerikanische und englische Militärs von der „bedrohlichen roten Kriegsmacht" Offensichtlich sollen ...
  • Dänen wollen Chmahandel

    Kopenhagen (ADN). Eine dänische Handelsdelegation wird im November auf Anregung des dänischen Industrierats nach China reisen, um Möglichkeiten wirtschaftlicher Beziehungen zwischen Dänemark und der Volksrepublik China zu untersuchen.
  • Sprengstoffanschlag in Rom

    Gewerkschaftszentrale beschädigt / 35 Personen verhaftet

    Rom (ADN/Eig. Ber.). Durch einen Sprengstoffanschlag auf das Gebäude des Allgemeinen Italienischen Gewerkschaftsbundes (CG1L) in Rom, wurden am Donnerstag mehrere Personen verletzt und erheblicher Sachschaden hervorgerufen. Aus allen Teilen Italiens treffen Sympathietelegramme der über den Anschlag aufs tiefste empörten Arbeiter ein ...
  • Zur Frage der Preisbildung

    Das Gebiet, auf dem wir bezuglich der Anwendung der ökonomischen Gesetze am weitesten zurück sind, ist die Preispolitik. Wir benutzen den Preis nicht genügend als ökonomischen Hebel in der sozialistischen Wirtschaft. Wir nutzen das Wertgesetz ungenügend aus in bezug auf Senkung der Produktionskosten mit Hilfe der Preise ...
Seite
Die Rolle der Deutschen Demokratischen Republik im Kampf um ein friedliches und glückliches Leben des deutschen Volkes Zur Frage der Preisbildung Der „Gläserne Mann" spricht hindi Dje neue Lage und die neuen Aufgaben der Intelligenz Internationale Phenoltagung Zur Entwicklung der privatkapitalistischen Betriebe und der Handwerksbetriebe Vom Reifenwerk leuchtet der rote Stern ...
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen