20. Feb.

Februar 1955

  • Jiü" setzt Ausspracheabende fort

    Am Mittwoch, dem 2. Februar 1955, treffen wir uns um 19 Uhr im Kulturraum der Berliner Volkseigenen Wohnungsverwaltung, Küstriner Platz 9, mit den Hausgemeinschaftsleitungen, Wirkungsbereichsausschüssen, Hausmeistern, Verwaltern und Sekretären der Wohnparteiorganisationen der SED aus den Häusern Block C-Nord und C- Süd der Stalinallee ...
  • Die Helden vom Block 20

    Zum 10. Jahrestag des Ausbruches sowjetischer und jugoslawischer Widerstandskämpfer aus dem KZ Mauthausen

    Es schien nur so, als wäre auch an diesem 2. Februar 1945 im Konzentrationslager Mauthausen noch alles in der gleichen „Ordnung" wie all die Wochen und Monate vorher. Wie an jedem Morgen seit Jahren brüllten die SS-Kapos ihr heiseres „links — links — links" und „Mützen — ab" und meldeten während des Passierens der Torwache Namen und Häftlingsstärke der Arbeitskommandos ...
  • Spitzenzeiten beachten!

    Berlin (ADN). In den Betrieben und Haushaltungen in Berlin sind in der Woche vom 31. Januar bis 5. Februar folgende Spitzenbelastungszeiten zu beachten: von 7 bis 8.30 Uhr und von 17 bis 21 Uhr.
  • Protest französischer Juristen

    Karlsruhe (Eig. Ber.). Namhafte französische Juristen haben an das Karlsruher Bundesverfassungsgericht ein Schreiben gesandt, in dem sie sich sehr entschieden gegen das von der Adenauer- Regierung angestrebte Verbot der KPD wenden. Die Juristen weisen auf die Gültigkeit des Potsdamer Abkommens hin und ...
  • Todesurteil für KZ-Bestie

    Der Strafsenat Ia des Stadtgerichts von Groß-Berlin verurteilte am Freitag nach viertägiger Verhandlung den 40jährigen ehemaligen SS-Unterscharführer Karl Theiner wegen Verbrechens gsgen die Menschlichkeit nach dem Kontrollratsgesetz Nr. 10 zum Tode. Gegenstand des Prozesses bildeten die von den SS-Banditen in den Konzentrationslagern begangenen Grausamkeiten ...
  • Wie der Mensch wurde

    Die Grundlagen der fortschrittlichen Wissenschaft vom Ursprung des Menschen wurden von Friedrich Engels geschaffen. Ihre Substanz ist durch die wenigen Worte ausgedrückt: Die Arbeit selbst hat den Menschen geschaffen. Die moderne Wissenschaft gestattet es uns, ein annähernd genaues Bild von der Menschwerdung des Affen zu zeichnen ...
  • Kurs beriditet

    LEIPZIG. Eine sowjetische Armee- Elf gewann am Sonntag in einem Fußball-Freundschaftsspiel gegen die DDR-Liga-Vertretung Empor Wurzen-West mit 4 0 Toren. PARIS. Die amerikanische Eishockeymannschaft, die an der Weltmeisterschaft teilnimmt, stand am Sonnabend einer durch Kanadier verstärkten französischen Auswahl gegenüber und gewann mit 7 : 1 Toren ...
  • Sowjetunion - ehrliche Wdhrerin des Friedens

    Mit großer Freude haben wir von dem Beschluß der Sowjetregierung gehört, den Kriegszustand mit Deutschland zu beenden. Wir sind im Kriege geboren. In den ersten Jahren unseres Lebens mußten unsere Eltern mit uns vor den Terrorangriffen amerikanischer Bomber Tag und Nacht in die Bunker und Luftschutzkeller flüchten ...
  • K. [. WorosdiiEow empfing Botschafter Liu Hsiao

    Moskau (ADN'Eig. Ber.). Der Vorsitzende des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR, K.J. Woroschilow, empfing am Montag den Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Volksrepublik China, Liu Hsiao, zur Entgegennahme seines Beglaubigungsschreibens. Liu Hsiao hob in einer kurzen Ansprache hervor, daß sich die tiefe Freundschaft zwischen dem chinesischen und dem Sowjetvolk während der letzten Jahre ständig gefestigt und entwickelt hat ...
  • Richtschnur für kommende Arbeit

    Die angenommene Entschließung betont, daß die Volkskunst eine der Quellen der unteilbaren einheitlichen Kultur des deutschen Volkes ist und gibt ihrer Bedeutung im Kampf um die Einheit des Vaterlandes Ausdruck. Die neuen Aufgaben sind in zehn Punkten zusammengefaßt, die Maßstäbe und Maßnahmen enthalten ...
  • Wie steht es mit dem Wettbewerb?

    In jeder der besuchten Verkaufsstellen ist der Plan bekannt. In jeder Verkaufsstelle ist er auch bis auf die Verkäuferin aufgeschlüsselt Jede Verkäuferin kann auch täglich feststellen, wie sie an diesem Tage den Tagesanteil des Monatsplans erfüllt hat. Doch das genügt nicht In nicht einer Verkaufsstelle ...
  • DRESDEN

    gerechnet Mars, der Gott des Krieges. Der Krieg verschonte sein Abbild. Nun hockt er da mit Schild und Schwert zwischen Trümmern. Düsteres Menetekel. Auch das Palais kannte Geschichte und Geschichten. Was in Sekunden ein kaugummilutschender Sergeant mit einem müden Griff zum Auslösehebel seines Kampfbombers zerstörte, brauchte Jahrzehnte zum Entstehen ...
  • Wer sind die Schuldigen?

    Dokumentarischer Nachweis über das anglo-amerikanische Verbrechen

    Am 6. Februar 1945 fand eine Besprechung des stellvertretenden britischen Kriegsministers mit dem Oberkommandierenden der angloamerikanischen Luftstreitkräfte Harris statt. Der bekannte englische Physiker P. M. S. Blackett hat in Keinem Buch „Atomical Energy" das Gespräch der beiden Militärs wiedergegeben ...
  • .Schließt euch zusammen!'

    Gedenkkundgebung mit Walter Ulbricht in Eisleben

    Eisleben (ADN/Eig. Ber.). Die Bevölkerung des Mansfelder Landes gedachte am Sonntag auf einer Großkundgebung mit dem 1. Sekretär des ZK der SED und Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates, Walter Ulbricht, in der Lutherstadt Eisleben des Opfertodes der Arbeiter Otto Helm, Hans Seidel und Walter Schneider, die am 12 ...
  • Beginn der zweiten Lesung —

    Kampftag gegen Pariser Kriegspakte Appell des WGB an die Arbeiter Europas

    Berlin (Eig. Ber.). Das Präsidium des Bundesvorstandes des FDG3 hat in Übereinstimmung mit dem Weltgewerkschaftsbund beschlossen, den internationalen Kampftag gegen die Pariser Verträge und gegen die Wiedererrichtung des deutschen Militarismus am Tag des Beginns der zweiten Lesung der Pariser Verträge im Bonner Bundestag durchzuführen ...
  • Neue Textilmaschinen aus Karl-Marx-Stadt

    Aus der Fülle der Textilmaschinen kann man nur einige nennen. Der Spinnereimaschinenbau Karl-Marx- Stadt zeigt z. B. eine Fertigungsstraße für Baumwollgarn. Im Rahmen dieser Fertigungsstraße ist der Einheitsflyer Modell EF zu sehen. Er kann als Grob-, Mittel- und Feinflyer verwendet werden. Diese Maschine besitzt außerdem eine Spezialkuppelung und einen geräuscharmen Lauf ...
  • Mitteilungen der Berliner Parteiorganisation

    Öffentliche Lektionen Am Donnerstag, dem 17. Februar 1955, 18.00 Uhr, im Parteikabinett der Bezirksleitung. Thema: „Die Koexistenz und die friedliche Wiedervereinigung Deutschlands." Lektor: Richard Richter, Mitarbeiter des Parteikabinetts. Am Freitag;, dem 18. Februar 1955, 18.00 Uhr, im Parteikabinett der Bezirksleitung ...
  • Tumulte um Blücher

    Berlin (Eig. Ber.). Auf einer von der westberliner FDP am Funkturm veranstalteten Kundgebung, in der Adenauers Vizekanzler Blücher für die Ratifizierung der Pariser Kriegsverträge sprach, kam es zu heftigen Demonstrationen gegen Blücher. Unter den Rufen „Raus mit Blücher" erhoben sich Hunderte von Sozialdemokraten, Jugendlichen und westberliner Betriebsarbeitern und forderten das Abtreten Blüchers ...
  • „Sowjetunion einziger Verfechter der Einheit Deutschlands"

    Erklärung des britischen Labourführers Bevan in der französischen Zeitung „Le Monde"

    Paris (Eig. Ber.). Die Tagung des Obersten Sowjets und die große außenpolitische Rede W. M. Molotows finden immer wieder neues Eclio in Erklärungen westlicher Politiker und Zeitungen. So schreibt der britische Labourpolitiker Bevan, der dieser Tage mit UnterstuMnng von 104 Abgeordneten Dcutschlandverhandlungen ...
  • Gin IVochenend der Mode in f&erlin

    Im Berolinahaus begannen gestern die Modenschauen des zweiten Berliner Schneidertages / Wander- und Ehrenpreise

    Über dem beschwingten Charme eines Kleides, der Freude an einem eleganten Kostüm vergessen wir leicht die mühevolle Kleinarbeit und das handwerkliche Können, die einer ^modischen Idee erst zu ihrer Verwirklichung verhelfen. Der zweite Berliner Schneidertag, eine große Fachtagung, die am Donnerstag im Berolinahaus begann, beweist überzeugend die Leistungsfähigkeit des Berliner Schneiderhandwerks ...
  • Deutsch-iranzösisdw Katnpikundgebuog

    Einen Höhepunkt im gemeinsamen Kampf des französischen Und deutschen Volkes gegen die Pariser Kriegsverträge bildete die große Kampfkundgebung in der Dortmunder Westfalenhalle am 17. Februar* Unser Bild: Der Sekretär der KPF. Jacques Duclos, bei seiner Rede Foto: Zentralbild
  • Zwischen Ostsee und Kohlenrevier notiert

    Unsere Volkskorrespondenten berichten über Maßnahmen nach dem 21. Plenum des ZK der SED

    BERLIN. Täglich bringt die Post einen ganzen Berg neuer Briefe in die Redaktion. In einem beacht* liehen Teil davon berichten unsere Volkskorrespondenten, wie in den verschiedensten Betrieben die Arbeiter, Eisenbahner, Ingenieure oder Bergleute sich Gedanken darüber machen, wie ihre Betriebe rentabler arbeiten können ...
  • Die Volksvertreter gehen ständig in die Betriebe Aus der Arbeit der Ständigen Kommission für örtliche Industrie und Handwerk

    Wenn in diesem Jahr mehr und bessere Massenbedarfsgüter zu habein sind, wird das mit ein Verdienst der Ständigen Kommission für örtliche Industrie und Handwerk der Volksvertretung Groß- Berlin sein. Zwölf Mitglieder arbeiten ehrenamtlich in dieser Kommission. Sie kommen aus den verschiedensten Berufen ...
  • STREIFLICHTER

    Briefmarkentauschtage finden am kommenden Sonntag von 10 bis 14 Uhr im Berolinasaal am Alexanderplatz und ab 9.30 Uhr im Sportheim der BEWAG, Köpenicker Landstraße 196-206, statt. Ein Cafe «eröffnet die HO-Gaststätte Berolina-Keller am 1. März, da das bisherige Cafe Berolina am Alexanderplatz am 26. Februar seine Pforten schließt ...
  • 13 Zusagen iur Bandung

    Djakarta (ADN). Folgende 13 der 25 eingeladenen Staaten haben bisher offiziell ihre Teilnahme an der vom 18. bis 24. April in Bandung auf Java stattfindenden Asiatisch- Afrikanischen Konferenz zugesagt! Afghanistan, Ägypten, Äthiopien, die Volksrepublik China, der Irais, Libyen, Liberia, Nepal, Syrien, Südvietnam, der Sudan, Thailand und die Demokratische Republik Vietnam ...
  • Eine ernste Situation

    Die Freitag-Debatte hat mit aller Eindringlichkeit gezeigt, daß Adenauer alle Mittel anwendet, Lüger, Verdrehungen, Beschimpfungen und Drohungen, um die Ratifizierung durchzupeitschen. Die Zeit drängt. Aber angesichts dieses Drängens sind die Reden, die spitzfindigen Auseinandersetzungen mit Rechtsfragen, die die meisten SPD-Abgeordneten führen, geradezu gefährlich zu nennen ...
  • Rentner im Erholungsheim

    Unser VEB „Berliner Mode" betreut Rentner aus unseren Patenhäusern. Bereits seit Dezember erhalten täglich sechs Rentner ein kostenloses Mittagessen im Betrieb. Nach drei Monaten wird gewechselt. In unserem Erholungsheim „Hessenwinkel" verlebten im Januar vier Rentner kostenlos einen vierzehntäßieen Erholungsurlaub, Solange unser Heim von Genesenden oder Urlaubern des Betriebes nicht voll besetzt ist, werden wir weiterhin Rentner einladen ...
  • EinheitZentrum zweifacher Hallenhockeymeister

    Die Freunde des Hallenhockeysports kamen bei den aa zwei Tagen in der Magdeburger Hermann-Gieseler-Sporthalle durchgeführten 5. Hallenhockey-Meisterschaften voll auf ihre Rechnung. In 36 Spielen wurden die neuen Hallenhockeymeister für das Jahr 1955 ermittelt. Einen Doppelerfolg konnte Einheit Zentrum Leipzig feiern ...
Seite
Endlich wieder ein Sieg Oberliga Süd Wismut weiter ohne Auswärtssieg DDR-Liga (Staffel II) Sichere Siege der Tennisfavoriten EinheitZentrum zweifacher Hallenhockeymeister Oberliga West Oberliga Nord Der deutsche Fußball in Zahlen Bezirksliga Berlin DDR-Liga (Staffel I) Vertragsliga Westberlin Fünf Vogel-Tore DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM So war es richtig l
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen