21. Mär.

August 1947

  • Die wirtschaftliche Lage nach der Pariser Konferenz

    Moskau—München—Paris: eine Konferenz folgt der anderen, ohne daß das deutsche Volk irgendeine Besserung seiner wirtschaftlichen Lage verspürt. Es ist daher erforderlich, über die wirkliche Lage nach all diesen Besprechungen mit ihren verheißungsvollen Programmen Klarheit »zu gewinnen. Die offiziellen ...
  • Wirtschaftliche Folgen

    Die erhebliche Verringerung des Bargeldumlaufs hat den Bargeldüberhang zum größten Teil beseitigt und damit in. einem Punkt einer inflationistischen Krisis entgegengewirkt. Daß der „Schwarze Markt" eine Änderung erfahren wird, ist anzunehmen, die legalen Preise dagegen sowie Löhne und Gehälter bleiben unverändert, wie auch die Geldsummen der Schuldner und Gläubiger, die ihre Reichsmarkbeträge in der gleichen Höhe als Saarmarkbeträge weiterrechnen können ...
  • KURZNACHRICHTEN

    Kassel (ADN). Die Continental- und Gummiwerke in Korbach (Waldeck) haben jetzt ihren ersten größeren Exportauftrag über 50 000 Fahrradtnäntel mit der- Schweiz abgeschlossen. Hannover (ADN). Im ersten Halbjahr 1947 wurden In der britischen Zone insgesamt 78 000 t reines Kali gewonnen, während sich die Produktion im gleichen Zeitraum des Vorjahres auf 99 000 t belief ...
  • Adam Kuckhoif

    Am 5. August 13US wurde der tapfere antifaschistisch» Schriftsteller Adam Kuckhoff von. den Nazis hingerichtet. Sein Verbrechen war tiefe Menschenliebe. Wir bringen nachstehend einen Brief an seine Frau und das letzte Gedicht an seinen Sohn, die seine ganze menschliche Größe zeigen. (Entnommen dem Buche ,rAdam Kuckhoff zum Gedenken", Aufbau- Verlag, Berlin ...
  • Wir erinnern uns... /

    Die Frage nach dem Wesen des Musikauseh- Schönen behandelt Eduard Kansliek, gest. »m 6. August 1S04 ,in seiner damals viel beachteten Schrift: „Vom Musikalisch-Schönen" Dieser ..Beitrag zur Revision der Tonkunst" enthielt einige lapidare Sätze von bleibendem Wert. Die Darstellung der Gefühle sei nicht der Inhalt der Musik ...
  • Neues in Kürze

    Die Übersiedlung des Ministerbüros und der Rationierungsabtellung der Hauptverwaltung Ernährung und Landwirtschaft des Zweizonen-Wirtschaftsrates von Stuttgart nach Frankfurt am Main wird am 13. August abgeschlossen sein. Im SpruchKammerverfahren gegen Hans Fritzsche findet die Berufungsverhandlung am 17 ...
  • Neue Verhandlungen mit Llopis

    Paris, n. August (ADN). Der Präsident der spanischen Republik, Martinez B a r r i o , begann mit dem zurückgetretenen Ministerpräsidenten Llopis seine Besprechungen über die Neubild \% der Regieruns.
  • ,,... denn sie wußten nicht, was sie taten!'

    Kulturschallende vor der Entnazilizierungskommission

    "Wußten sie es wirklich nicht, alle die, die heute vor der Entnazifizierungskommission für Kunstschaffende in der Schlüterstraße ihre Entlastung beantragen? Künstler sind ja bekanntlich ein besonderes Völkchen -mit oft eigenwilligen Anschauungen. Aber gerade von ihnen verlangt die Welt, daß sie mindestens Herz und Verstand auf dem richtigen Fleck haben ...
  • Attlees „Diktatur"

    Reaktion hetzt gegen Labour, wie Schumacher gegen die Ostzone

    London, 9. August (ADN). Die kritische Stimmung der britischen Öffentlichkeit spiegelt sich auch in den heftigen Auseinandersetzungen der. britischen Presse wider. Der konservative „T e 1-e g r a p h", der die neuen Vollmachten für die Regierung als unnötig und unheilvoll bezeichnet, meint, daß diese ;,Stimme der Diktatur" den seit den Zeiten der Stuarts bestehenden traditionellen Beziehungen zwischen der Regierung und dem Parlament widerspreche ...
  • Britische Delegation in Washington

    Washington, 11. August (ADN). Sir William Strang ist mit der britischen Sachverständigendelegation zu den Besprechungen mit amerikanischen Vertretern über die Ruhrkohlenfrage am Sonntagabend in Washington eingetroffen.
  • Eine Protestresolution des Antifa-BIocks

    Dresden (AON). Die antifaschistischen Parteien und. Organisationen in Zschorlau. Kreis Aue in Sachsen, sandten eine einstimmig angenommene Protestresolution gegen die Freilassung eines Erntesaboteurs an das sächsische Justizministerium. Der Flurdieb hatte auf den Feldern 21 Kilo- 'gramm,-Kornähren*abgeschnitten, die man in seiner'Wohnung fand/Außerdem 'brachte die ■Haussuchung- ...
  • Paliastinadebaüe im Unterhaus

    London, 13. August (ADN). Im britischen Unterhaus wurde die Palästinadebatte durch den konservativen Abgeordneten Major Mackeson eröffnet. Er warf der Regierung vor, für die Lösung des Palästinaproblems lange Zeit gebraucht und bei der Aufrechterhaltung der Ordnung Schwäche an den Tag gelegt zu haben ...
  • 22 Todesurteile im Buchenwald-Prozeß

    Dachau, 14. August (ADN). Zum Tode durch den Strang verurteilte das amerikanische Militärgericht 22 der 31 Angeklagten im Buchen waldprozeß. Die Angeklagte Ilse Koch, der frühere SS-General Prinz Josias zu Waldeck, der ehemalige Häftlingsarzt Dr. Katzenellenbogen und -wei Angehörige des Wachpersonals wurden zu lebenslänglicher Zuchthausstrafe verurteilt ...
  • Haushaltsplan verabschiedet

    Wiesbaden, 15. August (ADN). Bei Stimmenthaltung der KPD und gegen die Stimmen der LDP verabschiedete der Hessische Landtag in seiner 24. Plenarsitzung am Donnerstag den Haushaltsplan für das Rechnungsjahr 1947. Der Plan schließt in Einnahmen und Ausgaben mit 1 357 522 500 Mark ausgeglichen ab,* Ein Drittel -der Gesamtausgaben sind Kriegsf-olgelasten ...
  • Prokoiieü - ein Revolutionär der Musik

    SchöpSer des Balletts „Romeo und Julia"

    Für die neue Spielzeit kündig! die Deutscht Staatsoper in Berlin eine Aufführung des Balletts „Romeo und Julia" von Sergei Prokofieff an, das seit seiner Uraufführung in der Moskauer Staatsopi'r ein Welterfolg wurde. Wir bringen nachstehend eine Würdigung des jetzt 56jährigen Koni' ponisten. die einem Aufsatz von Gabritschewskt w Heft 3 der Zeitschrift ,JS o w } et - Literatur" fidil) entnommen ixt ...
  • bleiben — Erneuter Angriff Winston Churchills gegen Labourregierung

    gegen, Maßnahmen gegen das Kapital zu ergreifen und erklärt, daß nur auf dem Wege der Freiheit England sein Heil erreichen könne. Durch Churchill gekennzeichnet Prag, 18. August (ADN). Die Tschechoslowakei sei gegen die Schaffung der Vereinigten Staaten von Europa, weil sie jetzt, wie auch in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen, nur ein Vorwand für eine Spaltung der Welt sei, erklärte der Kommentator des Prager Rundfunks, Theodor Zelezni ...
  • Zuchthaus für Denunzianten

    Dresden, 19. August (ADN). Das Lobauer Schwurgericht verurteilte den 36 jährigen Oskar Göhl zu 15 Jahren, cten 34jährigen Alfred Kunisch zu 10 Jahren und d?n 27 jährigen Heinz Zwahr zu 6 Jahren Zuchthaus. Göhl hatte wider besseres Wissen in einem Schreiben an die Besatzungsmadjt den Amtsgerichtsrat Dr ...
  • KPD soll provoziert werden

    20. August (Ei*. Ber.). Der Lan» desvorstärtd der KPD Niedereachsen teilt mit! Der R&dioaKbmmentator Walter Spengemann Sprach am Abend des 19. August über den Nord-Westdeutschen Rundfunk nicht etwa über sein Verhalten bei der Gestapo, sondern stellte folgende Behauptung auf: „Die KPD versuchte die ExpoftmesSe in Hannover ZU stören ...
  • Urlaub in Bayern /

    weiter geht'S in die Schönau. Links lassen Wir den Bergnot des „Führers" liege». Zerstört sind die Gebäude, deren Errichtung Millionen verschlang und in deren Mauern verantwortungslose Männer den Untergang Deutschland» vorbereiteten, Ein wenig unterhalb des Berghofs hatte einer der unseren einen Bauernhof, durch Generationen von Sohn zu Sohn vererbt ...
  • Getreideernte vor dem Abschluß

    NPS. In -diesen Tagen findet die Einbringung der Ernte an Getreide und Hülsenfrüchten im Lande Sachsen-Anhalt ihren Abschluß. Am. Ende der Vorwoche waren nach den statistischen Ermittlungen bereits 90 % der bestellten Flächen abgeerntet. Schon im Laufe der Ernte hatten überall die Druscharbeiten eingesetzt, die von einigen Kreisen schon zu etwa 50 % erledigt werden konnten ...
  • Wer hat Yella Schaar die Feder geführt?

    Aus dem Zentralsekretariat der SED wird uns geschrieben: Frau Yella Schaar aus Heidelberg, Mitglied des Parteivorstandes der SED und der Programmkommission der Partei, hat nach einer Verlautbarung der englisch lizenzierten Zeitung „Telegraf" vom 22. August 1947 einen Brief an den Parteivorstand der SED in Berlin abgesandt ...
  • Die beste Vergeltung

    In der Straßenbahn war es, als ich ihn erkannte, Eine Haßwelle stieg In mir hoch, vor der ich selbst erschrak. Damals hatte ich nicht geglaubt, daß ich jhn je wiedersehen würde. Auch hätte ich nicht fiir möglich gehalten, daß mein Haß so lange wach so allesverzehrend und ungestüm Sein könnte. Eine Szene im Gefängnis stand wieder vor mir ...
  • I§< das richtig?

    Frankfurt, 26. August (Eig. Bar.). M. E u 1 e r, ler Landesvorsitzende der hessischen LDP, ler seit vielen Monaten schon einen scharfen Campf gegen die Arbeiterbewegung und den Sozialismus führt, und der als erster im Vesteii das Wort von der Teilung Deutschands aussprach, veröffentlichte im LDP- curier vom 18 ...
  • Das wahre Gesicht der Entflechtung

    Dinkelbach beherrscht „Ilseder Hütte"

    Hannover, 27. August (Eig. Ber.). In einer Sitzung mit den Vertretern der Gewerkschaftsleitung und der Werksleitung in Peine wurde bekanntgegeben, daß schon am 1. September 1947 die „entflochtene" Ilseder Hütte unter der neuen Treuhandgesellschaft arbeiten soll. Entgegen dem eindeutigen Willen aller Werktätigen und entgegen dem Bemühen sämtlicher politischer Parteien nimmt wiederum Dinkelbach den Vorsitz des neuen Aufsichtsrates ein ...
  • ßeg^essen r

    Ist das alles schon wieder vergessen, Wie sie die Juden zu Tode hetzten Und die Erde mit Blut benetzten? Wie sie bewußt den Kriegsbrand schürten Und die Jugend aufs Schlachtfeld führten, Andere Völker auszupressen — 'st das alles schon wieder vergessen? Ist das alles schon wieder vergessen, Wis sie auf keinen Notschrei hörten Und die eigene Heimat zerstörten? Wie de nach e ...
  • Im Gefängnis „Santa Clara

    Es war eine tolle Nacht, die wir Im Jahre 1937 im francospanischen Gefängnis „Santa Clara" in Soria (Aragon) verlebten. Ein wilcer Sturm heulte um das Gemäuer, und alle Schleusen des Himmels schienen sich geöffnet zu haben, Der wilde Sturm deckte Dächer ab, krachend schlugen die Dachziegel auf das steinige Hofpflaster ...
  • Die Beteiligung des Exports am Devisenerlös

    Zur Einführung des Devisenbonus in der Sowjetzone

    Niemand kann behaupten, daß das deutsche Exportgeschäft heutzutage ein besonders erfreuliches und lukratives Geschäft sei. Ein kompliziertes Verfahren ist zur Erlangung der .Exportgenehmigung erforderlich. Ist es dem Exporteur nun tatsächlich einmal gelungen, die Schwierigkeiten zu überwinden, so bekommt er für alle seine Mühen den deutschen Stopppreis 1944 in Reichsmark ausgezahlt, ganz unabhängig davon, welcher Devisenerlös für seine Ware im Ausland erzielt worden ist ...
Seite
Bodenreform, Bauer und Volksernährung / Die Beteiligung des Exports am Devisenerlös Die Leistungen der VdgB AUS DER WIRTSCHAFT Warum MAS? Löhne in der britischen Zone WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN Unwiderlegbare Tatsachen Chefredaktion: Max Nierieb und Lex Ende Lebensmittelversorgung der sowjetischen Städte KURZNACHRICHTEN Die Entwicklung der Maschinen-Ausleihstationen/vonDipLing.E.KraSchewSn Heeresgut für Polen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen