23. Okt.

Oktober 1946

  • Zo^kerindustrie vor großen Aufgaben

    D^cb pen von Hitler entfachten Krieg ist die Zuckerproduktion in der ganzen Welt bedeutend-zuriickgegangen. Im Jahre 1945146 erreichte die europäische Zuckererzeugung mit 4,7 Mill. Tonnen gegenüber 9.6 Mill. Tonnen im Jahre 1937/38 ihren Tiefstand. Ein stark verringerter Zuckerrübenanbau verursachte eine allgemeine Krise in der Zuckerproduktion ...
  • Modellhüte aus dem Harz

    Mädchen aus dem Böhmerwald bringen modische Ueberraschungen mit

    „Haben Sie den Hut von Fräulein Molli schon gesehenf" Das summte man früher leichtfertig als Schlager, ohne zu. bedenken, daß Fräulein Molli eines Tages sogar Hüte aus dem 'Rohstoff Holz tragen würde. Es ist beileibe kein Kuriosum, sondern eine ganz ernste Angelegenheit der Hutfabrikation, wie sie seit zwei Monaten von 150 Umsiedlern aus Nordböhmen in Blankenburg (Harz) betrieben wird ...
  • Die großen Pgs

    Der Vorsitzende unserer Partei, Genosse Otto Grotewohl, hat wohl allen Sozialisten und demokratisch gesinnten Menschen bei uns aus dem Herzen gesprochen, als er gestern an dieser Stelle ausführte: „Das Nürnberger Urteil gibt uns Deutsehen die Möglichkeit, die Backe von den Schafen zu trennen, das heißt, die kleinen nominellen Parteimitglieder wieder in ein normales Leben einzugliedern ...
  • Groß-BerUm

    Berliner Wasserverbrauch verdoppelt

    Nachdem viele Rohrleitungen durch die Berliner Wasserwerke wieder instand gesetzt worden sind, wurden im Juli 1946 23 Millionen Kubikmeter Wasser verbraucht, etwa die doppelte Menge der Wassermengen, die Juli 1945 verbraucht werden konnten. Die Schlangen, die an den Brunnen und Behelfsbrunnen im Vorjahre zu sehen waren, sind aus dem Berliner Stadtbild verschwunden ...
  • Italien zahlt 325 Millionen Dollar Reparationen

    Paris, 5. Oktober (SNB). Italien wird wif Grund der Beschlüsse des Wirtschaftsausschusses für Italien, die in den frühen Morgenstunden des Sonnabends getroffen wurden, Reparationen in Höhe von insgesamt 325 Millionen Dollar zu entrichten haben. Naeh einer Serie von Abstimmungen wurden mit 11 gegen 4 Stimmen bei 5 Stimmenthaltungen die Vorschläge des britischen Delegierten angenommen, nach denen die Reparationen wie folgt verteilt werben sollen: Albanien ...
  • Paragraph 218 alter oder neuer Fassung?

    In dem Prozeß gegen die 57 Jahre alte Frau Minna S., die sich vor der 4. Großen Strafkammer wegen Abtreibung und fahrlässiger Tötung zu verantworten hatte, dreht es sich um (Sie grundsätzliche Frage, ob der Paragraph 218 alter oder neuer Fassung anzuwenden sei. Mit der Frau S. waren noch drei Frauen wegen Anstiftung zur Abtreibung angeklagt ...
  • Ein einziges Parlament

    Die Veröffentlichung der „Grundrechte des deutschen Volkes" hat mehr als hundert theoretische Abhandlungen dazu beigetragen, was wir unter Demokratie zu verstehen haben. „Das Parlament ist das höchste Staatsorgan der deutschen demokratischen Republik, es übt das Recht der Gesetzgebung und der Kontrolle über die Verwaltung aus" heißt es in den „Grundrechten" unmißverständlich; also es ist das einzige Gesetzgebungs- und Kontrollorgan ...
  • Fortschritte der Volksheere Chinas

    Peking, 10. Oktober (SNB). Wie France Presse meld«, bat die Gegenoffensive der volksrepublikanischen Truppen in China größeren Umfang angenommen. In dem östlichen Teil der Provinz Hoppei wurde die Offensive über den nördlichen Abschnitt der Eisenbahnlinie Peking—Hankau vorgetrieben. Ueber 130 Kilometer dieser Eisenbahn, deren nordöstlicher Zweig auf Paoking führt, fielen seit Beginn der Gegenoffensive in die Hände der volksrepublikanischen Truppen ...
  • Wir erinnern uns .

    Wöchentlicher Gedenkkalender

    Mit dem wichtigsten Vorgang unserer organischen Lebens, der Atmung, beschäftigten sich zwei Männer, die beide am- 8. Oktober zur Welt gekommen, durch Jahrhunderte getrennt, ganz verschiedenen Kulturstufen angehören. Beide ab'.-r haben ein in seiner Art vollkommenes Weltbild besessen, indem sie durch die Universalität ihres Wissens und ihrer Bildung- Reales und Geistiges in sich vereinigten ...
  • Schweinebestand erheblich gestiegen

    O s e h a t z (ND). Im Kreise Oschatz rechnet man, daß in allernächster 'Zeit der N o r'm a 1 v i e h b e - stand wieder erreicht wird, obwohl an andere Gebiete größere Viehmengen abgegeben wurden. Seit Anfang dieses Jahres ist der Rinderbestand um 80 Prozent und der Scbweinebestand um 160 -Prozent gestiegen ...
  • Wieder Theater auf Rügen

    P u 11 n u s I Rügen (ND). Im Puttbus fand eine von der Direktion des Schauspielhauses Puttbus einberufene Konferenz statt, an der die Vertreter aller Parteien, Bürgermeister und Vertreter des Kulturbünde!) teilnahmen. Zur Debatte stand die Wiederingangsetzung und Aufrechterhaltung des Schauspielhauses Puttbus „Theater der Inse! Rügen" ...
  • Beveridge gegen Entnazifizierung

    Derby, 14. Oktober (SNB), Wie Reuter meldet,' hielt am Sonnabend Lord Beveridge, der in britischen Regierungskreisen über großen Einfluß verfügt, in Derby eine Rede und setzte sich offen gegen die Politik der Entnazifizierung in Deutschland ein. indem er feige vorbrachte, daß die Nazis, wenn man sie von ihren Posten entfernt und ihre'Bankkonten, sperrt, zu ärgsten Feinden Großbritanniens werden ...
  • Thüriugen baut Wohnungen

    Im AuffMt war ee «in Jahr, dal GemoBM Knrt Böhme die Leltun* de« Landesamtea für Kommunalwesen übernommen hat Damit •wurde der richtige Mann an den richtigen Platz gesetzt. Sein Hauptaufg»benjfebiet tat die rfemerrlchtün« von Wohnraum. Zu diesem Zweck wurde ein Bauamt geschaffen. Für das Neubürffer-Wohnungsbauprogramm wurden die Typen Weimar I und II entwickelt ...
  • Das Ergebnis der Pariser Konferenz

    Auszüge aus der Molotow-Rede vom 14. Oktober

    Paris, 16. .Oktober (TASS). ,/Was ist das Ergebnis der Konferenz? Es stellt sich heraus, daß die Fragen, die zwischen den vier Großmächten vereinbart' waren, die Billigung auch, aller 21 Staaten auf der Konferenz erhielten. Die von der Konferenz vorgenommenen Abänderungen verletzten in diesem Falle nicht die vorherigen Vereinbarungen, abgesehen von dem Statut für Triest ...
  • Eine Erklärung

    !FMB. Der Landrat des märkischen Kreises Oberbarnim, Dr. Wilhelm Eisenführ, hat sein Amt als zweiter Vorsitzender des Landesverbandes Mark Brandenburg der LDP niedergelegt und seine Kandidatur für die Landtagswahl zurückgezogen. Gleichzeitig schloß sich Dr. Eiseoführ der SED an. Dr. Eisenführ gibt hierzu ...
  • 10000 unterrichten unsere ABC-Schützen

    Neuer Geist weht durch die Schulen in der Provinz Brandenburg Für die Qroßen ist auch gesorgt

    Q. O. Die Abteilung Volksbildung der Proivinzial-Verwaltune der Mark Brandenburg, der das gesamte Schulwesen der Provinz untersteht, stand nach Beendigung des Krieges vor besonders schwierigen Aufgaben. Es galt Schul¬ räume zu schaffen (von rund 2000 Schulgebäuden war fast die Hälfte beschädigt), die Lehrerschaft von nazistischen Elementen, zu säubern, neue Lehrer heranzubilden und einzusetzen und nach Ausmerzutis der nazistischen Schulbücher neue Lehrbücher zur Verfügung zu stellen ...
  • Das erste Kreisferienheim

    Waren (ND). Das erste Kreisferienheim ton Mecklenburg - Vorpommern ist eröffnet worden. Arbeiter aus den Betrieben, Werktätige vom Lande, die bei der Frühjahrsbestellung sich besonders ausgezeichnet haben,, sind die ersten Feriengäste. Es ist torgesehen, daß in Mecklenburg-Vorpommern bis zum kommenden Sommer noch 30 Kreisferienheime errichtet werden ...
  • Die Ergebnisse der Kreistagswahlen

    Provinz Mecklenburg/Vorpommern

    Schwerin, 22. Oktober (ADN). Die Landes- Tenvaltung gibt am 21. Oktober, 13 Uhr, folgendes amtliches Ergebnis für die Kreistagswahlen aus allen 21 Landkreisen bekannt: Wahlberechtigt in den 21 Landkreisen 1 094 3fi7 AVahlbeteiligung 991 819 (9O,6»/o) Abgegebene gültige Stimmen 8S8 489 (89,G%>). ungültige ...
  • Ein Gang durch die Frankfurter Altstadt

    Tiefblauer Oktoberhimmel spannt sich überm Main. Auf dem Wasser schaukeln kleine Boote und am Kai räkeln sich einige recht zweifelhafte Gestalten träge in der lauen Herbstsonn», Aus dem trostlos zerrissenen Uferhild hebt sich, schlank wie ehedem, der gotische Turm des Domes in die kristallklare Herbstluft, aber neben ihm ragt, wie die Knochen aus einem Kadaver, das Gerippe des Dachstuhls aus dem ausgebrannten Rumpf des ehrwürdigen Gotteshauses ...
  • Verbesserte Lage der Eisenbahrfer

    Berlin, 22. Oktober (SNB1. Der Oberste. Chef der Sowjetischen-Militärvc/waltung in Deutschland hat einen Befohl erlassen, der die Verbesserung des Eisenba!intr.insportwepens, die Lage der Eisenbahner sowie Maßnahmen zum Schutz ge^en den bevorstehenden Winter betrifft. Es-sind Anordnungen für die Bilduns von Stammpersonal für den Eisenhahnverkehr, für die TJeparatnr des rollenden Material«, für die Unterhaltung, der Gleisanlagen, des Fernmeldewesens und der Eisenbahnnnsrüstnng ersanern ...
  • Sagemühle arbeitet für den Aufbau

    . wernigerode (ND). Als einziger Betrieb der Sowjetzone stellt das Werk Niewerth in Werni<- gerode-Hasserode Bäckerstreumehl her. Der tägliche Ausstoß beträgt rund zweieinhalb Tonnen. Neben dieser» Mehlmühle ist ein Sägewerk mit drei Gattern mit Holzeinschnitt beschäftigt. Das Hol« wird für den Aufbau' des stark zerstörten Halberstadt benötigt ...
  • Ein Jahr Zerbster Arbeitshilfe

    Zerbst (ND). Die Zerbster Arbeitthilfe blickt Jetzt auf ein Jahr ihrer Tätigkeit zurück. Dieses sozialistische Genossenschaftswerk hat nicht nur vielen körperbehinderten Menschen eine produktive Beschäftigung wiedergegeben, sondern das Augenmerk auf die Herstellung wichtiger Bedarfsartikel wie Bärsten, Besen und'Körbe sowie auf Maschinenund Schuhreparaturen gelenkt Der Reingewinn wird zu 60 Prozent an die Belegschaft verteilt, während der Rest zum weiteren Aufbau des Unternehmens verwandt wird ...
  • Bayrische Verfassung von den USA genehmigt

    Berlin. 26. , Oktober (SN'B). Die bayrische Verfassunggebende Versammlung hat, wie Reuter meldet, am Sonnabend den bayrischen Verfassungsentwurf mit 1*6 gegen 14 Stimmen bei 30 Stimmenthaltungen angenommen. Die neue Verfassung wurafe von der USA-Militärregierung genehmigt. Die Delegierten der Kommunistischen Kartei, der Freien demokratischen Partei (Liberale) und der Wirtschaftlichen Wiederaufbauvereinigung stimmten gegen dne Verfassung, die ...
  • Viehbestände wechselten ihre Heimat

    S 2000 Rinder aus Schönberg für den Kreis Waren

    g (ND). Nach dem Zusammenbruch waren die vom Krieg am meisten betroffenen östlichen Kreise Mecklenburg-Vorpommerns fast ganz olhne Nutzvieh geblieben. So waren beispielsweise im Kreis Randow. n,ur noch 300 Pferde und 48 Kühe vorhanden. Dagegen hatten dor Kreis Sc-hönberg undnoch einige westliche Kreise dieser Provinz von ihrem Viehbestand kaum etwas eingebüßt ...
  • mm a Deuflchlana,

    PHLIL v»r nunmehr fast achtsehn Monate» ^irurdo das faschistische Gewaltregima In Deutschland zerschlagen. Seit dieser Zeit haben die Völker bereits eine beträchtliche Strecke auf dem Wege zu einem dauerhaften Frieden zurückgelegt. Die Friedensverträge init Hitlers Vasallenstaaten sind in aller Öffentlichkeit auf der Pariser Konferenz beraten worden, wobei alle Beteiligten Gelegenheit hatten, ihre Meinung zu sagen ...
Seite
Die Folgen einer Hetze mm a Deuflchlana, WiäStensdhaftlcir widerlegen Falschmeldungen Eine Sudbposlkarte Aufruf der Geweihs chatten der britischen Zone an die Bergarbeiter y, i Neuer Präsident /9er Reichspostdirektion Hamburg IG-Farben-Aktioiiäre wer Nazis werden bevorzugt Das deutsche Hygienemuseum im Wiederaufbau Horst-Wessel-Lied in CDU-Versammlung Freimachung von Arbeitsstellen in Bayern Zwei Todesurteile wegen Mordes Kreis Osthavelland gegen Hamsterer Die Verkehrswege Im Rheinland Außer Militärgericht — Spruchkammer Abbau weiterer Fabriken in USA-Zone
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen