21. Mär.

Ausgabe vom 19.01.1987

Seite 1
  • Kurs der Hauptaufgabe erfolgreich fortgesetzt

    Im Jahr des XI. Parteitages der SED wurden die bisher höchsten Leistungen erreicht Nationaleinkommen stieg um 10,3 Milliarden Mark / Zuwachs beruhte erstmals ausschließlich auf höherer Produktivität/ Für 647000 Bürger verbesserten sich die Wohnverhä

    Berlin (ND). Das Jahr des XI. Parteitages der SED wurde zum Jahr der bisher höchsten Leistungen. Die eindrucksvolle Bilanz 1986 zeugt vom-guten Beginn des Fünfjahrplanes 1986 bis 1990. Das produzierte Nationaleinkommen stieg gegenüber dem Vorjahr um 10,3 Milliarden Mark, das heißt um 4,3 Prozent Mit 80 Prozent leistete die Industrie wiederum den größten Beitrag zum Nationaleinkommenszuwachs ...

  • FERTIGERZEUGNISSE FÜR

    DIE BEVÖLKERUNG in Höhe von 67,3 Milliarden Mark zu Einzelhandelsverkaufspreisen produzierten die Industriekombinate. Die Produktion neuer Konsumgüter erhöhte sich um 3,2 Milliarden Mark. IM BAUWESEN stieg die Nettoproduktion um 6,5 Prozent und die Arbeitsproduktivität um 7r4 Prozent. Damit resultiert ...

  • Arbeitsaufgaben teilweise überboten

    Im VEB Qualitäts- und Edelstahlkombinat Brandenburg trugen die Werktätigen durch besondere Leistungen an den Walzstraßen dazu bei, Produktionsrückstände zu verringern. So überboten beispielsweise die Brigaden an der kontinuierlichen Drahtstraße im Stahl- und Walzwerk Brandenburg und an der Konti-Feinstahlstraße im Stahlund Walzwerk Hennigsdorf am Wochenende ihren Tagesplan ...

  • SCHLÜSSELTECHNOLOGIEN

    wurden in hohem Tempo produziert und angewandt. Mit dem Einsatz von 13 600 CAD/CAM- Arbeitsstationen und -Systemen hat sich der Bestand an dieser Technik mehr als verdoppelt. Die Sömmerdaer Btiromaschinienwer!- ker fertigten 10 318 Personalcomputer über den Plan. DER SPEZIFISCHE PRODUK- TIONSVERBRAUCH verringerte sich um 2 Prozent ...

  • Verfügbare Energie wird gut genutzt

    Kollektive in zahlreichen Betrieben der DDR leisteten an diesem Wochenende Sonderschichten und nutzten damit die verfügbare Energie. Sie -richteten ihre ganze Kraft darauf, Planrückstände aufzuholen, die in den letzten Tagen durch die extremen Witterungsbedingungen und ihre Folgen entstanden waren. Die Werktätigen des Kombinates Carl Zeiss Jena haben am Wochenende mehr als eine Tagesproduktion aufgeholt ...

  • Erfüllter Tagesplan bei Rohbraunkohle

    Im örtlich geleiteten Bauwesen wurde am Wochenende wieder verstärkt auf Wohnungsbaustellen mit der Montage begonnen. Über 16 000 Werktätige arbeiteten auf Industriebaustellen wie in den Chemischen Werken Buna. Auch hiär standen Innen- und Ausbauarbeiten im Vordergrund. Produziert wurde ebenfalls in den Vorfertigungsbetrieben des Betonleichtbaukombinates und des Metalleich tbaukombinates ...

  • Gold im Eisschnellauf

    Andrea Ehrig Europameisterin / Viererbob WM-Zweiter

    EISSCHNELLAUF: Mit Siegen auf allen vier Einzelstrecken gewann die Dresdnerin Andrea Ehrig überlegen den Titel bei den Mehrkampf- Europameisterschaften in Groningen (Niederlande). Hinter der Niederländerin Yvonne van Gennip überraschte die Berliner TSC-Läuferin Jacqueline Börner mit Platz drei bei ihrem ersten EM-Start ...

  • Demonstrationen in den USA gegen das SDI-Programm

    5000 in Cape Canaveral: Nein zu „Sternenkriegs"-Plänen

    Washington (ADN). Große Demonstrationen gegen das Weltraumrüstungsprogramm SDI und die Erprobung der neuen Erstschlagsrakete Trident II haben am Wochenende in verschiedenen Teilen der USA stattgefunden. Vor der USA-Luftwaffenbasis Cape Canaveral (Bundesstaat Florida) versammelten sich 5000 Anhänger von Friedensorganisationen ...

  • Zulieferbetriebe beseitigen Rückstände

    Werktätige in Zulieferbetrieben des VEB Schwermaschinenbaukombinat „Karl Liebknecht".Magdeburg konzentrieren sich darauf, durch die Aufholung von Rüdeständen gute Voraussetzungen für die Motorenproduktion zu schaffen. Am Sonntag arbeiteten 17 der 26 Produktionsbetriebe des VEB Kombinat Holzwerkstoffe, Beschläge und Maschinen Leipzig mit etwa 6000 Werktätigen rund um die Uhr, um die Versorgung der Möbelbetriebe mit Spanplatten, Beschlägen, Dekorfolien und Furnieren zu sichern ...

  • Sprengtrupps helfen Bergleuten

    Nach wie vor sind Braunkohleförderung und Abraumbewegung sowie der Kohletransport durch den strengen Frost stark behindert. Rund 180 Sprengtrupps arbeiten daran, die gefrorene Kohle zu lockern sowie Anbackungen an Waggons und Geräten zu beseitigen. Die in den Wagen immer wieder anfrierende Kohle wird in Auftautunneln sowie mit Wärmegebläsen gelöst — ein arbeitsaufwendiger Prozeß, der viel Einsatz erfordert ...

  • Raumtransporter koppelte an „Mir"

    Zwei Tonnen Fracht befördert

    Moskau (ND-Korr.). Der automatische Raumtransporter „Progress 27" hat am Sonntag um 8.27 Uhr MEZ an die unbemannte Orbitalstation „Mir" angekoppelt, meldete TASS, Die Suche, Annäherung und Kopplung erfolgte mit Hilfe der Bordautomatik beider kosmischer Apparate und wurde vom Flugleitzentrum kontrolliert ...

  • Konzert für die Kinder Nikaraguas

    Erlös für Bau von Waisenhäusern Berlin (ADN). Mitglieder des Ensembles „Musik und Bewegung" vom Berliner Haus der jungen Talente gestalteten am Wochenende ein Solidaritätskonzert zugunsiben der Kinder Nikaraguas. Der Erlös soll den Bau zweier Waisenhäuser in dem lateinamerikanischen Land unterstützen ...

  • 20000 Besucher beim „Rock"-Fest

    Preise für die Gruppe „Silly" Berlin (ADN). Die Auszeichnung des Hits und der Musiker des Jahres war am Wochenende abschließender Höhepunkt der dreitägigen Veranstaltung „Rode für den Frieden 87" im Palast! der Republik in Berlin. Mit drei Preisen war die Gruppe „Silly" am erfolgreichsten. Unter den Teilnehmern der Abschlußveranstaltung waren der 1 ...

  • Anlagen sorgfältig gewartet

    Durch den Einsatz der Reparaturkräfte konnten die in den vergangenen Tagen in den Heizkraftwerken aufgetretenen Störungen beseitigt und die Versorgung von Wohngebieten und dazugehörigen gesellschaftlichen Einrichtungen mit Wärme insgesamt gewährleistet werden. Besonderes Augenmerk richten Kollektive und Leiter in allen Bereichen der Volkswirtschaft in diesen Tagen auf die Überwachung und Wartung von Anlagen, insbesondere der Energie- und Wasserversorgung ...

  • Werktätige meistern extreme Bedingungen des Winterwetters

    Am Wochenende in vielen Betrieben Sonderschichten zum Aufholen witterungsbedingter Produktionsausfälle / Kumpel ringen um hohe Leistungen an jedem Arbeitstag in den Tagebauen und Kraftwerken Verkehrsbehinderungen zügig beseitigt / Weiter strenges Frostwe

    Berlin (ADN). Der strente Frost hielt am Wochenende mit Nachttemperaturen bis minus 20 Grad Celsius an. In Grimmen, Greifswald und Neubrandenburg wurden am Sonntaemorten sogar zwischen minus 21 Grad und minus 22 Grad Celsius gemessen, in den mittleren und südlichen Bezirken minus 12 Grad bis minus 18 Grad ...

Seite 2
  • Magdeburger Kollektive mit hohem Einsati

    Werner Eberlein im Armaturenwerk und in Großgaserei

    Magdeburg (ADN). Die Werktätigen des Magdeburger Armaturenkombinates „Karl Marx" nutzten das Wochenende, um Planrückstände abzubauen. An beiden Tagen konzentrierten sich 2200 Werktätige darauf, in der mechanischen Fertigung Vorlauf zu schaffen, damit zum Wochenbeginn die Montagekollektive die gegenwärtig besonders hohen Anforderungen erfüllen können ...

  • Werktätige, Kinder und ältere Bürger gut umsorgt

    Vielfältige Initiativen, besonders auch im kommunalen Bereich, gelten der Versorgung der Werktätigen. Betriebsküchen sichern auch in der Nachtschicht ein warmes Essen. Vielerorts arbeiteten am Wochenende Kindergärtnerinnen, Krippenerzieherinnen und technische Kräfte in ihren Einrichtungen. Inge Strüwing, ...

  • Im Juni 28. Arbeiterkonferenz der Ostseeländer in Leningrad

    Ständiges Komitee des Gewerkschaftsforums tagte

    Rostock (ND-Korr.). Die 28. Arbeiterkonferenz der Ostseeländer, Norwegens und Islands, auf der sich Vertreter von über 100 Millionen Gewerkschaftern treffen werden, ist für Juni 1987 in die sowjetische Heldenstadt Leningrad einberufen worden. Diesen Beschluß faßte das Internationale Ständige Komitee der Arbeiterkonferenzen auf seiner Tagung am Wochenende in Rostock ...

  • Am Bahnhof Lichtenberg in Berlin jetzt Lage entspannt

    Transporte werden rund um die Uhr abgefertigt

    Berlin (ADN). 1600 Werktätige sowie 120 zusätzliche Arbeitskräfte aus anderen Bereichen der Volkswirtschaft sind gegenwärtig auf dem Bahnhof Berlin-Lichtenberg beschäftigt. Alle Kräfte werden gebraucht, um auftretende Schwierigkeiten im Fernreiseund internationalen Verkehr sowie im S-Bahn-Bereich schnellstmöglich zu beseitigen, betonte der Leiter des Bahnhofs, Rolf Krakau ...

  • Herzliche Glückwünsche für Eugen Gollomb

    Grußadresse zum 70. Geburtstag

    Sehr geehrter Herr Gollomb! Zu Ihrem 70. Geburtstag gratuliere idv Ihnen sehr herzlich. In dien nun schon zwei Jahrzehnten Ihres Wirken« als Vorsitzender der Israelitischen Rekigjonsgemeinde zu Leipzig setzen Sie sich mit hohem Engagement für die Erhaltung des Friedens und die Verhinderung eines atomaren Infernos, für die humanistischen Ziele unserer sozialistischen Gesellschaft ein ...

  • Radiologie-Kongreß der DDR

    900 Forscher aus 18 Ländern beteiligt / Tagung beendet Leipzig (ADN). Den jetzigen Stand der wissenschaftlich-technischen Entwicklung auf dem Gebiet der medizinischen Anwendung energiereicher Strahlen hat der am Sonnabend in Leipzig beendete XXIV. Kongreß der Gesellschaft für Radiologie der DDR analysiert ...

  • Ansteigende Förderung im Lausitzer Revier

    5,7 Prozent mehr Kohle von Bergarbeitern bereitgestellt Senftenberf (ADN). Den Bergleuten im Lausitzer Revier ist es gelungen, mit einem am Sonntag abgerechneten Tagesergebnis von 565 000 Tonnen Rohbraunkohle die Kraftwerke, das Gaskombinat Schwarze Pumpe und andere Großverbraucher zuverlässig mit Brennstoff zu versorgen ...

  • Genossen Horst Schütze

    Genosse Horst Schütze in Berlin erhält vom Zentralkomitee der SED die herzlichsten Glückwünsche zum 60. Geburtstag. In dem Grußschreiben heißt es: „Ob in verschiedenen Funktionen des Friedensrates der DDR, als Bezirkssekretär der Nationalen Front der DDR, als-Mitglied des Präsidiums des Nationalrates ...

  • FDJ-Brigaden sind geschätzte Heller

    Verstärkung für Bergleute und Energiearbeiter am Wochenende Berlin (ADN/ND). Im Bezirk Halle unterstützten am Wochenende über 2400 Jugendliche in FDJ-Stoßbrigaden die Werktätigen. Schwerpunkte waren die Energie- und Wärmeversorgung, die Kohleförderung in Tagebauen sowie das Räumen von Gleisen und Straßen ...

  • Genossen Horst Schönemann

    Eine Grußadresse mit herzlichsten Glückwünschen zum 60. Geburtstag richtet das Zentralkomitee der SED an Genossen Horst Schönemann in Dresden. „Dein künstlerischer Werdegang als Schauspieler, Regisseur und Ensembleleiter ist eng mit der Entwicklung der Deutschen Demokratischen Republik und unserem sozialistischen deutschen Nationaltheater verbunden", wird betont ...

  • Genossen Norbert Jaeschke

    Zum 60. Geburtstag am Sonntag beglückwünschte das Zentralkomitee der SED herzlichst Norbert Jaeschke. In der Grußadresse wird betont, daß Genosse Jaeschke auf eine mehr als fünfunddreißigjährige Tätigkeit im außenpolitischen Dienst der Deutschen Demokratischen Republik zurückblicken kann. Weiter schreibt ...

  • Genossen Wolfgang Dudkowiak

    Das Zentralkomitee der SED gratuliert Genossen Wolfgang Dudkowiak in Magdeburg herzlichst zum 60. Geburtstag. In dem Glückwunschschreiben heißt es: »Fast dreieinhalb Jahrzehnte hast Du in verantwortlichen hauptamtlichen Funktionen des Parteiapparates und der Gesellschaft für Sport und Technik Deine Kenntnisse und Fähigkeiten für die Festigung unserer marxistisch-leninistischen Partei und das Erstarken unserer Arbeiter-und-Bauern-Macht eingesetzt ...

  • ZK der SED gratuliert Genossin Anneliese Schulz

    Die herzlichsten Glückwünsche zum 65. Geburtstag * am Sonntag übermittelte das Zentralkomitee der SED Anneliese Schulz in Berlin. In der Grußadresse heißt es: „Dir wurden nach der Zerschlagung des Faschismus durch die ruhmreiche Sowjetunion verantwortliche Aufgaben im damaligen Land Mecklenburg übertragen ...

  • Werktätige meistern extreme Bedingungen des Winterwetters

    (Fortsetzung von Seite 1) Schutzkontrollen der Feuerwehren. Große Anstrengungen werden unternommen, um Rohrbrüche im Wasserleitungsnetz schnell zu beheben. Am Wochenende waren mehr als 2000 Mitarbeiter der Wasserwirtschaft im Einsatz, die mit Unterstützung von Reparaturkräften aus der örtlichen Versorgungswirtschaft und der Landwirtschaft 217 Rohrschäden beseitigten ...

  • Genossin Irene Tamme

    In Neudorf, Bezirk Karl-Marx- Stadt, erhält Genossin Irene Tarnme herzlichste Grüße des Zentralkomitees der SED zum 60. Geburtstag. „Stets setzt Du Deine ganze Kraft für die Stärkung unseres sozialistischen Staates ein", hebt das ZK hervor. Weiter heißt es in dem Grußschreiben: „Zunächst als Schichtarbeiterin ...

  • Kooperation mit Kuba im Hochschulwesen erörtert

    Havanna (ADN). Der Minister für Hochschulwesen Kubas, Fernando Vecino, empfing am Freitag den stellvertretenden Minister für Hoch- und Fachschulwesen der DDR Prof. Dr. Klaus Thielmann zum Abschluß seines Besuches in Havanna. In dem Gespräch tauschten beide Seiten Informationen zu aktuellen Aufgaben im Hochschulwesen in der DDR und Kuba aus und erörterten die weitere Vertiefung der Zusammenarbeit ...

  • Bücher aus der DDR für Universität Yaounde

    Yaounde (ADN). 150 Bücher übergab der Stellvertreter des Ministers für Hoch- und Fachschulwesen der DDR Prof. Dr. Siegfried Schwanke während eines mehrtägigen Aufenthaltes in der Republik Kamerun an die Universität Yaounde. Im Mittelpunkt eines Meinungsaustausches mit seinem kamerunischen Amtskollegen ...

  • Eisbrecher hält Hafenzufahrten frei

    Die Vereisung der Ostsee und der Binnenwasserstraßen hat weiter zugenommen. Vor der Ostküste Rügens haben sich stellenweise bis zu einem Meter hohe Eisbarrieren gebildet. Seit Sonnabend ist der leistungsstärkste Eisbrecher der DDR „Stephan Jantzen" vor Saßnitz und Mukran im Einsatz, um die Hafenzufahrten offenzuhalten ...

  • Grenzsoldaten ehrten Leutnant Lutz Meier

    Berlin (ADN)..Die Angehörigen des Grenztruppenteils „Martin Schwantes" gedachten am Sonntag ihres Kampfgefährten Leutnant Lutz Meier, der vor 15 Jahren in Ausübung seines Dienstes zum Schutz der Staatsgrenze der DDR ermordet worden war. Die Soldaten der nach dem jungen Offizier benannten Kompanie legten am Ehrenmal für ihr Vorbild ein Blumengebinde nieder ...

  • Neuesdeutschland

    «DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM Hierbert Naumann, Chefredakteur; Dr. Sander Drobela, Alfred Kobs, Dieter Brückner, Dr. Rolf Günther, Dr. Hajo Herbell, Werner Micke, Michael Müller, Dr. Harald Wessel, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Otto Luck, Elvira Mollenschott, Klaus Ullrich, Dr. Jochen Zimmermann ...

  • Kind verunglückt

    Potsdam (ADN). Tödlich verunglückte ein sechsjähriger Junge am Sonnabend beim Überqueren der gefrorenen Stepenitz bei Putlitz, Kreis Fritzwalk. Er brach ein und ertrank. Die Volkspolizei weist in diesem Zusammenhang erneut auf die Gefahren hin, die beim Betreten zugefrorener Gewässer bestehen.

Seite 3
  • Mitteilung der Staatlichen Zentralverwaltung für Statistik über die Durchführung des Volkswirtschaftsplanes 1986

    Mit Initiative, Schöpfertum und Tatkraft verwirklichen die Werktätigen die Beschlüsse des XI. Parteitages der SED. Hohe Leistungen wurden vollbracht, die stabile und dynamische Wachstumsraten in der Volkswirtschaft ermöglichten und für die weitere Gestaltung der entwickelten sozialistischen Gesellschaft zu Buche schlagen ...

  • I. Wissenschaft und Technik

    Die ökonomische Wirksamkeit von Wissenschaft und Technik ist auf der Grundlage hoher schöpferischer Leistungen bei der Entwicklung und Anwendung der Schlüsseltechnologien weiter erhöht worden. Die beachtlichen Raten des Wachstums der Arbeitsproduktivität und der Nettoprbduktion sowie die Entwicklung der Qualität der Erzeugnisse und die Senkung der Kosten wurden durch die umfassende Nutzung der Ergebnisse aus Wissenschaft und Technik getragen ...

  • II. Industrie

    In der breiten Verpflichtungsbewegung der Werktätigen der ttndustrie zur erfolgreichen Verwirklichung der Beschlüsse des XI. Parteitages der SED sind hervorragende Leistungen für das dynamische Wachstum, der Volkswirtschaft vollbracht worden. Die qualitativen Faktoren des Wirtschaftswachstums wurden ...

Seite 4
  • III« Investitionen

    70 Milliarden Mark wurden 1986 zur planmäßigen Modernisierung, Rekonstruktion und Erweiterung der materiell-technischen Basis der Volkswirtschaft sowie zur Fortführung der Sozialpolitik investiert Das sind 5 Prozent mehr als im Vorjahr. Über die Hälfte des volkswirtschaftlichen Investitionsvolumens wurde für die Steigerung der Leistungsfähigkeit und Effektivität der Industrie eingesetzt ...

  • IV. Bauwesen

    Die Bauschaffenden haben die Aufgaben zur weiteren Verwirklichung des Wohnungsbauprogramms sowie zur Rationalisierung und Modernisierung der materiell-technischen Basis der Volkswirtschaft realisiert. Das erfolgte auf dem Weg der umfassenden Intensivierung der Produktion und der sozialistischen Rationalisierung ...

  • äs «ss

    7,5 10,8 6,8 11,3 2,5 2,0 0,3 3,6 2,3 3,2 1,8 0,7 1,7 1,4 3,0

Seite 5
  • VII. Entwicklung des materiellen und kulturellen Lebensniveaus des Volkes

    In Verwirklichung der Einheit von Wirtschafts- und Sozialpolitik wurde das materielle und kulturelle, Lebensniveau des Volkes planmäßig weiter erhöht. In Fortsetzung des Wohnungsbau- Programms — Kernstück des sozialpolitischen Programms — wurden die Wohnverhältnisse für weitere 647 000 Bürger verbessert ...

  • VI. Verkehr, Post und Fernmeldewesen

    Die Werktätigen des Verkehrswesens vollbrachten hohe Leistungen, um volkswirtschaftlich notwendige Transportantforderungen zu erfüllen. Der spezifische Transportaufwand der Volkswirtschaft wurde durch verstärkte Transportoptimierung und breitere Anwendung rationeller Transporttechnologien um 3,8 Prozent verringert ...

  • V. Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft

    Die Genossenschaftsbauern und Arbeiter der Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft vollbrachten große Leistungen, um ihren Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung mit hochwertigen Nahrungsmitteln und der Industrie mit Rohstoffen zu erhöhen. Weitere Fortschritte wurden bei der umfassenden Intensivierung erzielt Große Initiativen löste in der Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft die öffentliche Aussprache über die Entwürfe der Dokumente des XIII ...

  • (Fortsetzung von Seite 4)

    und Erzeugnissen der Vorfertigungsindustrie stieg um 2,6 Prozent. Der Plan wurde mit 101,2 Prozent erfüllt. Über den Plan hinaus sind insbesondere Mineralwolle und Mineralwolleerzeugnisse, Kalksandsteine, Wandfliesen, Türen, Fenster und Asbestzementdruckrohre produziert worden. Für die Bevölkerung wurden Fertigerzeugnisse des Bauwesens im Umfang von 2,3 Milliarden Mark bereitgestellt ...

Seite 6
  • VIII. Außenhandel

    Auf der Grundlage des dynamischen Wirtschaftswachstums und der hohen Leistungen der Werktätigen in den Kombinaten und Außenhandelsbetrieben wurden die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen der DDR weiter ausgebaut. Die sozialistische ökonomische Integration mit der UdSSR und den anderen Ländern des RGW ...

  • Maler Renato Guttuso in Rom gestorben

    Beileidsbekundungen zum Ableben des weltberühmten italienischen Künstlers

    Rom (ADN). Der italienische Maler Renato Guttuso ist in der Nacht zum Sonntag im Alter von 75 Jahren in Rom verstorben. Der Künstler, der 1944 der SHLJHBI Kommunistischen Partei Renato Guttuso, Italiens bei- 2. 1. 1912 bis trat und seit 18. 1. 1987 1951 Mitglied ihres Zentralkomitees war, gilt als größter italienischer Maler und Grafiker dieses Jahrhunderts ...

  • Kräftige Impulse für die sozialistische Bühnenkunst

    Der Regisseur Horst Schönemann wird heute sechzig

    Von Gerhard E b e r t Ein Wegbereiter und Repräsentant des sozialistischen deutschen Theaters wurde heute vor sechzig Jahren, am 19. Januar 1927, geboren: Horst Schönemann. Der seit 1952 wirkende Regisseur ist gelernter Schauspieler (Schauspielschule des Deutschen Theaters 1948-1950), war ein Schüler Wolfgang Langhoffs, studierte Theorie und Praxis Bertolt Brechts und orientierte sich künstlerisch an Wolfgang Heinz ...

  • Mitteilung der Staatlichen Zentralverwaltung für Statistik

    (Fortsetzuno von Seite 5)

    Theater. 200 000 Besucher sahen diese Ausstellung. Großer Aufmerksamkeit erfreute sich die Sonderausstellung „Expressionisten — die Avantgarde in Deutschland 1905-1920" der Staatlichen Museen Berlin. Über 325 000 Gäste bekundeten lebhaftes Interesse an der DDR-Kunstausstellung „Barode in Dresden" in der Essener Villa Hügel in der BRD ...

  • Zeiss-Kollektive brachten über eine Tagesleistung

    Dos Wort der Arbeiter: Keine Abstriche an Plan und Wettbewerb

    Auf Hochtouren laufende Maschinen, Feinoptiker konzentriert bei ihrer Arbeit an manchmal nur millimetergroßen Linsen — ein Bild wie immer und doch ungewöhnlich für einen Sonntagvormittag im Optik-Betrieb des Kombinates VEB Carl Zeiss Jena. „Am Sonnabend kamen 23, heute zehn Kollegen unserer Brigade zusätzlich in den Betrieb ...

  • Futter frisch aus dem Silo

    Täglich werden in der LPG Ihlenfeld, Kreis Neubrandenburg, 600 Kühe, 40 hochtragende Färsen und 60 Kälber pünktlich und gut gefüttert. In den acht Ställen wird das Futter direkt frisch aus dem Silo angefahren oder, wenn nötig, in angewärmten Räumen aufgetaut Bei den Kälbern spenden Rotlichtlampen die notwendige Wärme ...

  • Montage von wichtigen Anlagen für den Export

    Heckert-Werker bereiten kommende Arbeitswoche gut vor

    In allen Betrieben des Werkzeugmaschinenkombinates „Fritz Heckert" Karl-Marx-Stadt ist am Wochenende daran gearbeitet worden, die durch die ungewöhnliche Kälte entstandenen Ausfälle wieder wettzumachen. Vor allem in den Bereichen der mechanischen Fertigung, die für die Bereitstellung von Teilen zu sorgen haben, und auch in der Montage waren Kollektive im Einsatz und nutzten die vorhandenen Energiekontingente ...

  • 54000 Tonnen Rohkohle in einer Schicht

    Genossenschaftsbauern helfen

    Alle Gruben des Braunkohlenwerkes Welzow erfüllten und überboten am Sonntag ihre Schichtziele. 54 000 t Rohkohle gingen in der Frühschicht zu den Abnehmern, vor allem ins Gaskombinat Schwarze Pumpe. Genossenschaftsbauern der LPG Pflanzenproduktion Schwarze Pumpe helfen seit mehreren Wochen den Welzower Kumpeln ...

  • Poem über Chile uraufgeführt

    Berlin (ADN). Das poetische Stück „Ein Flug über die Anden" des chilenischen Autors Victor Contreras Tapia wurde am Freitag an der Berliner Volksbühne uraufgeführt. Contreras, der seit zwölf Jahren im Exil in der DDR lebt, erzählt über Geschichte, Lebensweise der einfachen Menschen und die Landschaft Südamerikas ...

  • Viele Hände packten iu

    Die 550 Meter hoch gelegene Magnus-Poser-Oberschule in Zella-Mehlis hat wieder intakte Fenster. Starker Sturm hatte in mehreren Klassenräumen die Scheiben eingedrückt. Die Kälte führte zu teilweisem Ausfall des Heizungssystems. Schuldirektor Arnold Kührt berichtete uns: „Viele Hände halfen. Schon nach wenigen Stunden hatte die Glaserbrigade von Uwe Zimmermann aus dem VEB Kreisbau die Fenster wieder verglast ...

  • Versorgungstransporte rollen durchs Gebirge

    Fast alle Straßen sind gegenwärtig wieder passierbar

    Im Bezirk Dresden waren am Wochenende auch viele Werktätige der Betriebe der Nahrungsgüterwirtschaft im Einsatz. Der Südosten unserer Republik ist zusammen mit dem Thüringer Wald in der „weißen Saison" Urlauberzentrum Nummer eins. Der Kreis Dippoldiswalde hat im Winter fast die doppelte Einwohnerzahl ...

  • Teltower Elektroniker fast plangleich

    Potsdam (ADN). Mit Sonderschichten bemühten sich am Wochenende die Werktätigen im Teltower Carl-von-Ossietzky- Werk um das Aufholen witterungsbedingter Planrückstände. Der Stammbetrieb des Kombinats Elektronische Bauelemente trägt als Produzent von Widerständen und Filtern eine hohe volkswirtschaftliche Verantwortung ...

Seite 7
  • Kurrende Kälte und Schnee forderten am Wochenende in Europa weitere Todesopfer

    Mehr als 70 Menschen erfroren in Frankreich / Wintereinzug auch in Indien und Algerien

    Berlin (ADN). Anhaltende, zum Teil empfindliche Fröste, Schnee und Nebel bestimmten am Wochenende das Wettergeschehen in weiten Teilen Europas. Während die Kälteperiode weitere Todesopfer forderte, wurde eine leichte Entspannung der Situation auf Schienen und Straßen verzeichnet. Auch Indien, Algerien und die USA meldeten inzwischen Schneefälle ...

  • Mosaik

    Nationalpark wieder geöffnet Managua. Nach mehrwöchigen geologischen Untersuchungen ist der Nationalpark am Vulkan Masaya nahe der nikaraguanischen Hauptstadt Managua für Besucher wieder geöffnet. Die Schließung war Mitte November nach einem Erdrutsch im Krater Santiago verfügt worden. Goldfunde im Osten Sudans Khartum ...

  • Rassisten eskalieren Gewalt gegen schwarze Bevölkerung

    Chancen für eine friedliche Lösung werden immer geringer

    Harare/Johannesburg (ADN). Die Chance für eine friedliche Lösung des Konflikts in Südafrika werde von Tag zu Tag geringer, da das weiße Minderheitsregime unnachgiebig auf seinen Positionen beharre urtd die Gewalt gegen die schwarze Bevölkerungsmehrheit eskaliere. Das erklärte der südafrikanische anglikanische Erzbischof Desmond Tutu am Freitag vor Journalisten in Harare, wo er auf der Rückreise von einer einwöchigen Australienreise Zwischenstation machjte ...

  • Machtvolle Demonstration in Hauptstadt El Salvadors

    Über 40 000 verurteilten Politik des Duarte-Regimes

    San Salvador (ADN). Mehr als 40 000 Werktätige haben am Wochenende in der salvadorianischen Hauptstadt mit einem dreistündigen Marsch gegen die Politik des Duarte-Regimes, die sich verschärfende Wirtschaftskrise und die Zwangsrekrutierungen für die Regierungsarmee protestiert. An der vom Gewerkschaftsverband UNTS organisierten Manifestation beteiligten sich auch Mitglieder von Bauernorganisationen, Studentenvereinigungen und anderen Berufsverbänden ...

  • UNO unterstützt Bemühungen der Contadora-Staaten

    Perez de Cuellar sprach auf Konferenz in Panama-Stadt

    Panama-Stadt (ADN). Eine friedliche Lösung des Konflikts in Mittelamerika und die Verwirklichung des C.ontadora-Friedensplanes ist das Ziel einer in Panama-Stadt am Sonntag eröffneten Konferenzserie der acht Außenminister der Contadora- Staaten und der sie unterstützenden Lima-Gruppe. Erstmals nehmen an den Verhandlungen die Generalsekretäre der Vereinten Nationen und der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), Javier Perez de Cuellar und Joao Baena Soares, teil ...

  • Teilerfolg für Stahlwerker in den USA

    Längster Lohnkampf in dieser Industrie vor -Abschluß

    Washington (ADN). Einen Teilerfolg konnten die 45 000 Beschäftigten des USA-Stahlkonzerns USX erringen, die sich seit 170 Tagen mit einem Ausstand gegen die Angriffe der Unternehmensleitung auf Löhne, Arbeitsplätze , und hart erkämpfte soziale Errungenschaften wehren.1 Wie die Stahlarbeitergewerkschaft ...

  • Das Volk von Afghanistan will Frieden und Aussöhnung

    Verhandlungsbereitschaft mit anderer Seite bekräftigt

    Kabul (ADN). Den Wunsch Afghanistans nach Frieden und nationaler Aussöhnung hat der Generalsekretär der Demokratischen Volkspartei Afghanistans (DVPA), Najib, am Sonntag auf einer internationalen Pressekonferenz in Kabul bekräftigt Die Feuereinstellung sei der erste Schritt auf dem Wege zur Aussöhnung, betonte er ...

  • Militärs in Ekuador ließen Präsidenten wieder frei

    Staatsoberhaupt erfüllte Forderungen seiner Entführer

    Quito (ADN). Der ekuadorianische Präsident Leon Febres Cordero und weitere von meuternden Militärs elf Stunden lang gefangen gehaltene Regierungsvertreter sind in der Nacht zum Sonnabend wieder freigelassen worden. Zuvor hatte der Präsident die Forderung erfüllt, den ehemaligen Chef der Luftstreitkräfte General Frank Vargas aus der Haft zu entlassen ...

  • Herbert Mies würdigte Leben und Kampf von Max Reimann

    Düsseldorf (ADN). Leben und Kampf des Arbeiterführers Max Reimann hat der DKP-Vorsitzende Herbert Mies am Sonntag gewürdigt. Aus Anlaß des 10. Todestages des langjährigen Vorsitzenden der KPD und Ehrenpräsidenten der DKP versammelten sich Freunde und Kampfgefährten, Mitglieder der DKP, Vertreter von Jugendorganisationen und der VVN-Bund der Antifaschisten in der BRD sowie Repräsentanten nationaler Befreiungsbewegungen an der Grabund Gedenkstätte auf dem Stoffeler Friedhof in Düsseldorf ...

  • Gespräche zwischen der KPdSU und Laborpartei Heuseelands in Moskau

    Moskau (ADN). Der Sekretär des ZK der KPdSU Anatoli Dobrynin hat in Moskau mit einer von der Parteivorsitzenden Margaret Wilson geleiteten Delegation der Laborpartei Neuseelands internationale Probleme sowie die Lage im asiatisch-pazifischen Raum erörtert Die Delegation begrüßte das sowjetische Programm ...

  • Ku-Klux-Klan überfiel Marsch gegen Rassisten

    Washington (ADN). Rund 100 Anhänger des berüchtigten Ku- Klux-Klan überfielen am Wochenende in Cumming (USA- Bundesstaat Georgia) einen von farbigen und weißen Bürgerrechtskämpfern organisierten Marsch gegen rassistische Einschüchterung. Die Demonstration durch den nur von Weißen bewohnten Verwaltungsbezirk Forsyth war dem Gedenken an den 1966 von Rassisten ermordeten US-amerikanischen Bürgerrechtskämpfer Dr ...

  • Kämpfe im Golfkonflikt

    Bardad (ADN). Das militärische Oberkommando Iraks teilte in einem Kommunique mit, irakische Flugzeuge hätten am Wochenende mehrere iranische Städte, darunter Qom, Esfahan, Tabriz und Dezful, bombardiert. Das Stahl- und Wasserwerk in Ahvaz und mehrere Luftabwehr- Batterien des Gegners seien ebenfalls angegriffen worden ...

  • Protest Kulturschaffender in Athen gegen US-Kerntests

    Prominente Griechen fordern zweiseitiges Moratorium

    Athen (ADN). Hunderte Geistesschaffende und Künstler Griechenlands haben am Wochenende vor der amerikanischen Botschaft in Athen gegen die beabsichtigte Fortsetzung der Kernwaffentests durch die USA protestiert In einer einmütig verabschiedeten Resolution werden die USA aufgefordert, „den Weg des Dialogs und der Entspannung einzuschlagen" ...

  • UHO für aktivere Rolle der Frauen in Politik und Ökonomie

    New York (ADN). Die gleichberechtigte aktive Teilnahme der Frauen an der Lösung der politischen, ökonomischen und sozialen Grundfragen der Gegenwart ist von der UNO-Kommission zum Status der Frau als eine vordringliche Aufgabe bezeichnet worden. Auf einer am Wochenende in New York abgeschlossenen Sondertagung legte das Gremium Richtlinien fest, die der Behandlung von Fragen der Gleichberechtigung größeres Gewicht- einräumen ...

  • Indien und Pakistan berieten über normale Beziehungen

    Gespräche der Außenminister beider Staaten in Katmandu

    Katmandu (ADN). Die Außenminister Indiens und Pakistans, Narayan Dutt Tiwari und Yaqub Khan, haben am Wochenende in Katmandu Gespräche über weitere Möglichkeiten der Normalisierung der Beziehungen zwischen beiden Ländern geführt, meldete die tndisdie Nachrichtenagentur PTI. Das Treffen mit seinem pakistanischen Amtskollegen habe der Fortsetzung der Ende vergangenen Jahres aufgenommenen Gespräche zwischen beiden Staaten gedient, sagte der indische Außenminister anschließend vor der Presse ...

  • Nationaleinkommen stieg 1986 um 4,1 Prozent

    Moskau (ADN). Das Nationaleinkommen der UdSSR ist 1986 gegenüber dem Vorjahr um 4,1 Prozent auf rund 590 Milliarden Rubel angewachsen. Das geht aus dem am Sonnabend in Moskau veröffentlichten Bericht der Zentralverwaltung für Statistik der UdSSR über die Ergebnisse der Erfüllung des Planes der ökonomischen und sozialen Entwicklung im Jahre 1986 hervor ...

  • Warschau beging den Jahrestag der Befreiung

    Warschau (ADN). Die Bevölkerung Warschaus beging am Sonnabend den 42. Jahrestag der Befreiung ihrer Stadt von der faschistischen Okkupation. Am 17. Januar 1945 hatten Soldaten der 1. Polnischen Armee, unterstützt von Sowjetsoldaten, das Siegesbanner gehißt Aus diesem Anlaß legten Delegationen aus Betrieben und Einrichtungen Kränze am „Nike"-Denkmal, am Grabmal des Unbekannten Soldaten und auf dem sowjetischen Ehrenfriedhof nieder ...

  • Kampagne der PKP zur Stärkung der Partei

    Ws. Lissabon. Das ZK der Portugiesischen Kommunistischen Partei beschloß eine Kampagne zur organisatorischen Stärkung der Partei. Wie am Wochenende auf einer Pressekonferenz in Lissabon mitgeteilt wurde, betrachten die portugiesischen Kommunisten die weitere Festigung ihrer Reihen als bestimmenden Faktor für die Entwicklung des Massenkampfes ...

  • Graf Baudissin fordert Verzicht auf SDI-Pläne

    Bonn (ADN). Der Friedensforscher Wolf Graf von Baudissin hat die Vereinigten'Staaten aufgefordert, nicht länger an ihrem Weltraumrüstungsprogramm SDI festzuhalten. Gegenüber der „Neuen Osnabrücker Zeitung" erklärte er, sein wesentlicher Einwand gegen das SDI-Projekt sei, daß man von Verteidigung träume, während es sich um kriegführende Varianten handle ...

  • UNO appelliert erneut an Iran und Irak

    New York (ADN). Der UNO- Sicherheitsrat forderte am Wochenende Iran und Irak dringend auf, die Kampfhandlungen einzustellen und ihren Konflikt mit friedlichen Mitteln zu lösen. Im Namen aller 15 Mitglieder erklärte der Präsident des Rates, Adres Aguilar (Venezuela), die Verschärfung der Feindseligkeiten in den letzten Wochen habe das Risiko erhöht, daß der seit sechs Jahren andauernde bewaffnete Konflikt die Sicherheit der gesamten Region noch stärker gefährdet als bisher ...

  • BRD: Mehr als 250000 ohne Ausbildungsplatz

    Bonn (ADN). Zwischen 250 000 und 280 000 Lehrstellenbewerber sind 1986, in der BRD ohne Aus-r bildungsplatz geblieben. Das geht nach Angaben der Wochenzeitung „Welt der Arbeit" aus vorläufigen Berechnungen gewerkschaftlicher Bildungsexperten hervor. Der Gewerkschaftsbund DGB widerspricht damit offiziellen statistischen Angaben, bei denen sogenannte Altbewerber aus früheren Jahren sowie beim Arbeitsamt nicht gemeldete Jugendliche unberücksichtigt bleiben ...

  • Nahezu 40000 Frauen in Berlin (West) arbeitslos

    Berlin (West) (ADN). Die Zahl der als arbeitslos registrierten Frauen in Berlin (West) ist auf nahezu 40 000 angestiegen. Darauf wurde am Sonntag auf einem Kongreß zu Problemen der Frauenarbeitslosigkeit hingewiesen. Wie Sozialarbeiterinnen berichteten, sind bei Entlassungen in Industrie und Verwaltung sowie im Dienstleistungsgewerbe in erster Linie Frauen betroffen ...

  • Was sonst noch passierte

    Der 77jährige Pedro Randez braucht ab\sofort keine Steuern mehr für seinen Esel zu bezahlen. Der Gemeinderat von Cintruenigo im nordspanischen Navarra folgte seiner Argumentation, das Grautier sei das einzige im Ort verbliebene und darum förderungswürdig. Ab Mitwirkender bei Festumzügen höbe sich der Esel praktisch unentbehrlich gemacht ...

  • Massenverhaffungen in Ost Jerusalem

    Damaskus (ADN). Mehr als 300 arabische Einwohner wurden am Wochenende von den israelischen Besatzern im okkupierten Ostjerusalem verhaftet und verschleppt. Der Anlaß für die Verhaftungswelle war eine Widerstandsaktion gegen aufgeputschte zionistische Siedler.

  • 281,7 Millionen Bürger in der Sowjetunion

    Moskau (ADN). Die Sowjetunion hatte am 1. Januar 281,7 Millionen Einwohner, teilte die Zentralverwaltung für Statistik mit. Die Bevölkerungszahl stieg damit gegenüber dem Vorjahr um 2,9 Millionen an.

Seite 8
  • Thüringer-Wald-Pokal

    einbüßte, daß er auch noch DDR- Meister Thomas Jacob den Vortritt lassen mußte. Am Ende fiel der Erfolg von Rene Friedl mit einem Vorsprung von 0,525 s auf Jacob, 0,626 s auf Walter und 0,635 s auf Vizeweltmeister Jens Müller (alle DDR) mehr als überzeugend aus, womit er auch Ansprüche auf einen Platz im WM- Aufgebot geltend machte ...

  • Andrea Ehrig war auf allen vier Strecken die Schnellste

    Neuling Jacqueline Börner gewann überraschend Bronze hinter Yvonne van Gennip

    Von unserem Berichterstatter Wolf gang Richter Gleich in mehrfacher Hinsicht sorgte Andrea Ehrig für neue Dimensionen. Die 26jährige erreichte als erste Eisschnelläuferin vier Europameistertitel. Sie eroberte damit genau ein Drittel aller bisher vergebenen Goldmedaillen, und sie sicherte sich überdies den Mehrkampfsieg am Wochenende im niederländischen Groningen mit Erfolgen auf allen vier Strecken ...

  • Zwei Überrumplungsjagden entschieden 1001 Runden

    Frank Seeland* üridTlJwe Berndt feierten verdienten Sieg

    Von unserem Berichterstatter Klaus Ullrich Als die letzten 100 der 1001 Runden begannen, bekamen die Vorjahressieger Olaf Ludwig und Jens Heppner aus dem Innenraum der Berliner Winterbahn strikte Order, alle Attacken einzustellen und statt dessen durch hohes, gleichmäßiges Tempo Ausreißversuche anderer unmöglich zu machen ...

  • Hoppe kam noch bis auf 0,26 s an Schweiz heran

    Hiltebrand legte Grundstein zum Sieg in ersten Läufen

    Sechs Zehntelsekunden schneller als der Bob Schweiz' II waren Wolfgang Hoppe, Bogdan Musiol, Roland Wetzig und Dietmar Schauerhammer in den letzten beiden Durchgängen um den Vierer-Weltmeistertitel. Aber der einheimische Pilot Hans Hiltebrand konnte auf der Natureisbahn in St Moritz von seinem großen Vorsprung aus den ersten beiden Läufen noch 0,26 s behaupten und gewann die Goldmedaille ...

  • Nur Frauen vom ASK und TSC setzten sich durch

    In den Handball-iEuropapokalwettbewerben ist die DDR nur noch durch die Frauenklubs ASK Frankfurt, TSC Berlin sowie den im Achtelfinale spielfreien IHF- Cupverteidiger SC Leipzig vertreten. Bei den Landesmeistern behauptete sich der ASK auch im Rückspiel bei Macchi Magnago (Italien) mit 38:21 (1. Spiel 37:11) ...

  • Tore m Punkt* • Mmtmr % Sekunden

    EISSCHNELLAUF

    Internationale Wettkämpie in Davos: Männer, 500 m: 1. Thometz (USA) 37,12, 2. Mey (DDR) 37,13, 3. Charitonow (UdSSR) 37,17, ... 11. Hoffmann (DDR) 38,19. 1000 m: 1. Thometz 1:13,28, 2. Mey 1:13,61 (DDR-Rekord — bisher Hoffmann 1:13,82), 3. Schascherin (UdSSR) 1:14,39, ... 6. Hoffmann 1:15,61. 1500 m: 1 ...

  • Frank-Pefer Roefsch über 10 km auf Rang 2

    Bei den internationalen Biathlon-Wettbewerben in Anterselva (Italien) bestätigte der Zinnwalder Frank-Peter Roetsch am Wochenende auch über 10 km seine derzeit gute Verfassung. Nachdem er am Donnerstag den 20-km-Wettbewerb gewonnen hatte, mußte er auf der kürzeren Distanz nur Alexander Popow (UdSSR) den Vorrang lassen ...

  • NeuesDeutsoiiand

    Redaktion und Verlag: Franz-Mehrlng-Platz 1, Berlin, 1017, Telefon: Sammelnummer 58 SO, für Leserfragen und -melnungen (Montag bis Freitag) : 5 89 16 SS. Anzeigenverwaltung: Verlag Neues Deutschland, Anzeigenabteilung, Franz-Mehring-Platz 1, Berlin, 1017, Telefon: 5 85 24 71/27 77/2171. Anzeigenannahme: Verlag Neues Deutschland und Anzeigenannahmestellen In Berlin und In den Bezirken ...

  • Gastgeber dominierte auf Oberhofer Bahn

    DDR-Rennschlittensiege beim

    Von unserem Berichterstatter Jürgen Holz Schon nach dem ersten Männer- Einsitzerlauf beim 5. Thüringer- Wald-Pokal auf der Oberhofer Rennschlittenbahn — mit Aktiven aus 13 Ländern sehr gut besetzt — hatte es eine unerwartete Rangfolge gegeben. Denn an der Spitze lag der 19jährige Oberhofer Rene Friedl ...

  • Erich Honecker sandte Glückwunschtelegramm

    Der Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, übermittelte Eisschnellauf- Europameisterin Andrea Ehrig folgendes Glückwunschtelegramm: Bei den Eisschnellauf-Europameisterschaften 1987 in Groningen haben Sie erneut Ihre hohe sportliche Meisterschaft unter Beweis gestellt und mit Siegen über alle Einzelstrecken den Europameistertitel im Mehrkampf erfolgreich verteidigt ...

  • Einige Fragen an:

    Andrea Ehrig

    ND: Die Möglichkeit eines Dreistreckensieges gibt es nicht mehr. Ist damit eine neue Situation entstanden? Andrea Ehr lg: Ja, insofern, als daß man nach einem Sturz keine Chance mehr hat, während man das früher mit Siegen auf den anderen drei Distanzen ausgleichen konnte. ND: Also belastet dieser Unsicherheitsfaktor ...

Seite
Kurs der Hauptaufgabe erfolgreich fortgesetzt FERTIGERZEUGNISSE FÜR Arbeitsaufgaben teilweise überboten SCHLÜSSELTECHNOLOGIEN Verfügbare Energie wird gut genutzt Erfüllter Tagesplan bei Rohbraunkohle Gold im Eisschnellauf Demonstrationen in den USA gegen das SDI-Programm Zulieferbetriebe beseitigen Rückstände Sprengtrupps helfen Bergleuten Raumtransporter koppelte an „Mir" Konzert für die Kinder Nikaraguas 20000 Besucher beim „Rock"-Fest Anlagen sorgfältig gewartet Werktätige meistern extreme Bedingungen des Winterwetters
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen