24. Mär.

Ausgabe vom 30.01.1986

Seite 1
  • Mit guten Ergebnissen im sozialistischen Wettbewerb

    Torgauer Landmaschinenbauer lösten Verpflichtung ein: 60 Prozent Produktivitätsgewinn / LPG Klein Bünzow: Je Hektar halbe Tonne mehr

    Tore au (ND). Wichtire Baugruppen für die Rübenerntemasefaine KS 6 werden im VEB Landmascbinenbau Tortau jetzt Tollautomatisiert hergestellt. Hochmoderne Schweißtechnik wird von einem Rechner PS 2000 gesteuert. In genau bestimmten Zeitintervallen gibt er für die Licfatbogenschweißmaschlne Steuerbefehle, die bisher per Hand gegeben wurden ...

  • Freundschaftliches Treffen mit Minister aus Vietnam

    Willi Stoph und Le Khac: Stabile Beziehungen DDR-SRV

    Berlin (ADN). Der Vorsitzende des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik, Willi Stoph, empfing am Mittwoch den Minister für Außenhandel der Sozialistischen Republik Vietnam, Le Khac, zu einem freundschaftlichen Gespräch. Willi Stoph informierte über die im Jahre 1985 erreichten Ergebnisse der wirtschaftlichen Entwicklung in'der DDR sowie über die große schöpferische Arbeit der Werktätigen in Vorbereitung des -XI ...

  • Gewerkschafter aus China in Berliner Wohngebieten

    •Begegnung mit Bauarbeitern im Ernst-Thälmann-Park

    Berlin (ADN). Die Delegation des Allchinesischen Gewerkschaftsbundes informierte sich am Mittwoch über die weitere Ausgestaltung Berlins. Die Gäste besichtigten die neuen innerstädtischen Wohngebiete am Marx- Engels-Forum und im Ernst- Thälmann-Park, das rekonstruierte Altberliner Viertel am Arkonaplatz sowie Wohnviertel in Hohenschönhausen und Marzahn ...

  • Polizei Südafrikas ^ ermordete Schülerin

    Terror hält an / Hetzkampagne gegen Bischof Tutu

    Pretoria (ADN). Der Terror von südafrikanischer Armee und ' Polizei forderte wieder zwei Todesopfer und zahlreiche Verletzte unter der schwarzen Bevölkerung. Polizisten ermordeten in der Nähe von Johannesburg einen Demonstranten. Das andere Opfer ist ein 15jähriges! Mädchen, das im Ghetto Kagiso erschossen wurde ...

  • UdSSR-Initiative sehr bedeutend

    Seh. Washington. Der frühere UNO-Generalsekretär Dr. Kurt Waldheim hat die jüngste Abrüstungsinitiative der UdSSR gewürdigt und ihre sorgfältige Prüfung gefordert. Vor Politikern, Diplomaten und Geschäftsleuten erklärte Dr. Waldheim in Washington: „Die Tatsache, daß Herr Gorbatschow jetzt einen solch konkreten Vorschlag unterbreitet hat, ist eine sehr bedeutende Entwicklung ...

  • Rektoren berieten Aufgaben für Lehre und Forschung

    Kooperation von Hochschulen und Kombinaten erörtert

    Bautzen (ADN). Ein dreitägiges Seminar mit Rektoren von Universitäten und Hochschulen der DDR ging am Mittwoch in Gaußig bei Bautzen zu Ende. Die traditionelle jährliche Beratung unter Leitung des Ministers für Hoch- und Fachschulwesen, Prof. Dr. h. c. Hans-Joachim Böhme, war Fragen der Führung der wissenschaftlichen Arbeit in Lehre und Forschung aus der Sicht der Beschlüsse der 10 ...

  • Rund 1000 Verlage lur Buchmesse in Leipzig erwartet

    Repräsentatives DDR-Andebot

    Berlin (ADN). Zur Internationalen Leipziger Buchmesse vom 16. bis 22. März haben sich 22 Länder und Westberlin sowie UNO- Spezialorganisationen angesagt. Wie am Mittwoch auf einer Pressekonferenz der Hauptverwaltung Verlage und Buchhandel des Ministeriums für Kultur der DDR mitgeteilt wurde, beteiligen sich wiederum rund 1000 in- und ausländische Verlage an dieser traditionsreichen Export- und Importschau ...

  • Pädagogik 86' in Havanna eröffnet

    3000 Delegierte aus 28 Ländern

    Havanna (ADN). Das internationale Treffen „Pädagogik 86'- wurde am Mittwoch in Havanna eröffnet. Zum Thema „Erzieher für eine bessere Welt" führen 3000 Delegierte aus 28 Ländern Lateinamerikas, -Afrikas .. und Europas einen äErfahrungs- und Meinungsaustausch zur Lehr- und Erziehungstätigkeit und zur Lage im Bildungswesen ihrer Länder ...

  • Bewässerungsprojekt für Nordosten Brasiliens

    BrasUia (ADN). Der brasilianische Präsident Jose Sarney hat am Mittwoch in Brasilia den in der Geschichte des Landes bisher umfassendsten Plan zur Erschließung der landwirtschaftlich wenig entwickelten Nordost- Region zum. Gesetz erhoben. Bis 1989 sollen 10 000 Quadratkilometer Ackerfläche bewässert werden ...

  • 32 000 Peruaner verloren Obdach bei Unwetter

    Lima (ADN). Bei den Überschwemmungen im südöstlichen Hochland Perus verloren jüngsten Angaben zufolge 32 000 Menschen ihr Obdach. Der Titicaca-See war nach tagelangen Regenfällen über die Ufer getreten. Brasilia (ADN). In den brasilianischen Bundesstaaten Rio Grande dos Sul, Santa Catarina und Parana mußte auf Grund der anhaltenden Trockenheit der Verbrauch von Elektroenergie eingeschränkt werden ...

  • TUC unterstutzt streikende Drucker

    London (ADN). Der Gewerkschaftsdach verband TUC sicherte den seit vergangenem Sonnabend streikenden 5000 britischen Drukkerei-Arbeitern des Zeitungskonzerns News International volle Unterstützung zu. Er appellierte an die Mitglieder aller Einzelgewerkschaften, nicht zu Streikbrechern zu werden, und rief dazu auf, keine Zeitungen des Unternehmens zu kaufen ...

  • Neues Konferenzzentrum wurde in Harare eröffnet

    Harare (ADN). Ein neues Internationales Konferenzzentrum ist am Mittwoch in Simbabwes Hauptstadt Harare von Premierminister Robert Mugabe offiziell eröffnet worden. Der Plenarsaal des Gebäudes, das als die größte und modernste Tagungsstätte im subsaharischen Afrika bezeichnet wird, bietet 4500 Gästen ...

  • Israelischer Luftüberfall auf Pdlastinenserlager

    Mehrere Menschen getötet

    Beirut (ADN). Israelische Militärflugzeuge griffen am Mittwoch das nahe der südlibanesischen Küstenstadt Saida gelegene palästinensische Flüchtlingslager Ain el Heiweh an. Dabei wurden laut libanesischen Rundfunkberichteh mehrere Menschen getötet oder verletzt. Bei dem Bombardement sind mehrere einstöckige Gebäude des von Zehntausenden Flüchtlingen bewohnten Camps zerstört worden ...

  • Buch über Antifaschisten in Österreich erschienen

    Wien (ADN). Das erste Buch einer dreibändigen Ausgabe von Lebensberichten österreichischer Antifaschisten ist am Mittwoch in Wien der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Die Dokumentation enthält mehr als 1000 persönliche Schilderungen von Sozialdemokraten, Kommunisten, Gewerkschaftern und Jugendfunktionären ...

  • Parlamentarier der DDR und Finnlands führen Gespräche

    Helsinki (ADN). Die aktive Rolle und Verantwortung der Parlamente für Frieden und Entspannung stand im Mittelpunkt der Gespräche von. Abgeordneten des finnischen Reichstages und der Volkskammer der DDR am Mittwoch in Helsinki. Die Delegation der Interparlamentarischen Gruppe der DDR steht unter Leitung ihres Vorsitzenden Herbert Fechner und weilt auf Einladung des Vorsitzenden der IPQ Finnlands, Juhani Tuomaala, in Helsinki ...

  • Uruguay aktiv für Contadora-Politik

    Politische Losung unterstutzt

    Montevideo (ADN). Die uruguayische Regierung hat ihre aktive Unterstützung für die Realisierung der Vorschläge der Contadora-Staaten Kolumbien, Mexiko, Panama und Venezuela zur politischen Lösung der Konflikte in Mittelamerika bekräftigt. Außenminister Enrique Iglesias betonte in einem Pressegespräch, ...

  • Pinochet verbannt Tausende Gegner

    Wirtschaft in tief« Krise

    Moskau (ND). In Chile gibt es heute Hunderte politische Gefangene, die von Militärtribunalen zu jeweils 30, 100 oder 140 Jahren Gefängnis verurteilt worden sind. Tausende Gegner des Regimes wurden verbannt. Ihre Zahl wächst unaufhörlich: Das betonte der Sekretär für internationale Verbindungen , der Konföderation der Werktätigen der Kupfererzindustrie Chiles, Raul Montesinoz, einer der Führer des Nationalen Kommandos der Werktätigen, in einem Gespräch mit der sowjetischen Zeitung „Trud" ...

  • Britischer Labour-Politiker zu DDR-Besuch eingetroffen

    Denis Healey von Hermann Axen herzlich begrüßt

    Berlin (ADN). Auf Einladung des Vorsitzenden des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten der Volkskammer der DDR, Hermann Axen, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, traf am' Mittwoch Denis He'aley, Mitglied des. Schattenkabinetts und außenpolitischer Sprecher der Labour Party Großbritanniens, zu einem Besuch der DDR ein ...

  • an Präsident Reagan

    Beileid Erich Honeckers an Präsident Reaaan Zum Unglück der Raumfähre „Challenger'

    Mit Betroffenheit habe ich die Nachricht von dem tragischen Unglück beim Start der Weltraumfähre „Challenger" aufgenommen. Ich versichere Sie, Herr Präsident, meiner aufrichtigen Anteilnahme und bitte Sie, den Angehörigen der bei der Katastrophe ums Leben gekommenen Astronauten das tiefempfundene Beileid der Bürger der DDR auszusprechen ...

  • Erklärung Gorbatschows wurde offizielles Dokument der UNO

    New York (ADN). Der vollständige Text der Erklärung des Generalsekretärs des ZK deru KPdSU, Michail Gorbatschow, vom 15. Januar dieses Jahres zu Fragen der Abrüstung ist am Sitz der Vereinten Nationen in New York als offizielles Dokument der UNO-Vollversammlung in Umlauf gebracht worden.

  • Frauenkonferenz in Bagdad

    Bagdad. Die Teilnehmerinnen an der 10. Konferenz der Allgemeinen Arabischen Frauenföderation in Bagdad - erörtern die Ziele der Organisation bis zum Jahr 2000. Unter anderem soll eine breitere Teilnahme an der gesellschaftlichen Entwicklung gesichert werden.

  • Stromausfall nach Sturm

    Paris. Ober 50 000 Menschen in Süd- und Mittelfrankreich waren am Mittwoch von der Stromversorgung abgeschnitten, nachdem bei einem heftigen Schneesturm mehrere Masten geknickt und dabei Hochspannungsleitungen gerissen waren.

  • Kur* berichief

    Haiti: .Nieder mit Duvalier'

    Port-au-Prince. Zu weiteren . Demonstrationen gegen die Diktatur in Haiti kam es am Mittwoch in Cap Haltien, der zweitgrößten Stadt des Landes. Tausende Jugendliche riefen immer wieder: „Nieder mit Duvalier".

Seite 2
  • Neuesdeutschland

    Mathriihten und Kommentare Neues Deutschland / 30. Januar 1986 / Seite 2 Genossenschaftsbauern helfen jetzt im Forst Magdeburg (ADN). Vorübergehend von Landmaschinen auf Forsttechnik umgestiegen sind in diesem Winter mehr als 1000 Genossenschaftsbauern des Bezirkes Magdeburg. Sie helfen in den Staatlichen ...

  • 370 000 Schecks für die Gesundheit

    Zur Heil- beziehungsweise prophylaktischen Kur in reizvolle Gegenden der Republik

    In diesen Tagen kehren die ersten von rund 370 000 Erwachsenen und Kindern unseres Landes, die in diesem Jahr eine Heil- beziehungsweise prophylaktische Kur erhalten, in ihre Heimatorte zurück. Zu ihnen gehören auch werdende Mütter, für die 1986 etwa 10 000 Erholungsaufenthalte vorgesehen sind. Die Schwangerenberatungsstellen wählen dafür vor allem Frauen aus, deren Gesundheitszustand nicht zufriedenstellend ist oder die bereits mehrere Kinder zur Welt brachten ...

  • Camputer auf dem Darf

    Auf der Grundlage von Computerprogrammen helfen Wissenschaftler des Institut; für Pflanzenernährung Jena den Bauern, Boden und Pflanze mit Nährstoffen nach Maß zu versorgen. Das verheißt hohe Erträge bei geringstem Aufwand und schützt die Umwelt vor unnötigen Belastungen. I Zunehmend werden in Milchviehanlagen Kühe von Robotern nachgemolken, die auch gleichzeitig das Melkzeug „abnehmen" ...

  • Gespräch mit Delegation von Junglandwirten aus der EG

    Werner Felfe informierte über die DDR-Landwirtschaft

    Berlin (ADN). Werner Felfe, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, empfing am Mittwoch eine Delegation des Rates der Europäischen Junglandwirteverbände der EG (CEJA) unter Leitung von Guy Vasseur '{Frankreich) zu einem Gespräch. Werner Felfe informierte über die erfolgreiche Gestaltung der entwickelten sozialistischen Gesellschaft in der DDR, insbesondere auf dem Gebiet der Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft, und über die umfassende Volksaussprache zur Vorbereitung des XI ...

  • Begegnung mit irakischem Politiker im Ministerrat

    Gespräch zwischen Willi Stoph und Dr. Samal Majid Faraj

    Berlin (ADN). Der Vorsitzende des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik, Willi Stoph, empfing am Mittwoch den Minister für Planung der Republik Irak, Dr. Samal Majäd Faraj, der in Begleitung von führenden irakischen Planungsfachleuten die DDR besucht In dem in aufgeschlossener Atmosphäre ...

  • Meinungsaustausch zwischen FDJ und Naturfreundejugend

    Eberhard Aurich sprach mit Delegation der NFJD der BRD

    Berlin (ADN). Der 1. Sekretär des Zentralrates der FDJ, Eberhard Aurich, und eine Delegation der Bundesjugendleitung der Naturfreundejugend Deutschlands (NFJD) der BRD unter Leitung, : ihrer' Buhäesjugeridleltferin:''R.W gine Schmidt-Kühner itrafen am Mittwoch in Berlin'zu' einem Meinungsaustausch zusammen ...

  • 34. Binnenfahrgastschiff vor der Fertigstellung Im I. Quartal 1,5 Tage Vorsprung bei Nettoproduktion

    Boizenburg (ND). Das 34. Binnenfahrgastschiff, das seit Baubeginn einer ganzen Serie derartiger „schwimmender Hotels" im Jahre 1973 auf der Elbewerft Boizenburg für die Sowjetunion entsteht, soll im Parteitagsmonat auf Probefahrt gehen. Damit wollen die FDJ-Mitglieder der Werft, die das Schiff als Jugendobjekt erbauen, eine Verpflichtung gegenüber der Parteigrundorganisation der Werft einlösen ...

  • Bank der Reserven hat viele Nutzer

    Engere territoriale Gemeinschaftsarbeit in Magdeburg

    Magdeburg (ND-Korr.). Die Herstellung von Fruchtsäften kann in diesem Jahr in Westeregeln, Kreis Staßfurt, durch den Einsatz einer hochproduktiven Bandfilteranlage bedeutend erweitert werden. Das wird möglich durch die Rationalisierungshilfe mehrerer Industriebetriebe, voran der Werktätigen des VEB Chemieanlagenbau Staßfurt ...

  • Abordnung der griechischen Bruderpartei im Hause des ZK

    Mit Kurt Hager kulturelle Zusammenarbeit beraten

    Berlin (ADN). Kurt Hager, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, empfing am Mittwoch im Hause des Zentralkomitees eine Studiendelegation des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Griechenlands unter Leitung von Thanassis Skamnakis, Mitglied des ZK und Leiter der Abteilung. Kultur des ZK der KPG, zu einem Gespräch ...

  • Arbeitsplan mit CSSR vereinbart

    Sta. Prag. In Prag wurde am Mittwoch ein Plan für die Zusammenarbeit in Gesundheitswesen und medizinischer Wissenschaft zwischen der DDR und der CSSR bis 1990 unterzeichnet. Er sieht den Erfahrungsaustausch über Planung, Leitung und Organisation des Gesundheitswesens, die weitere Konkretisierung der ...

  • Zusammenarbeit der Justizorgane DDR-Laos

    Vientiane / (ADN). Ein Plan über die Zusammenarbeit zwischen den Justizministerien der DDR und der VDR Laos in den Jahren 1986/1987 ist am Mittwoch in Vientiane vereinbart worden. Das Dokument unterzeichneten Staatssekretär Dr. Herbert Kern und der laotische .'Justizminister Kou Souvannamethy. Der Plan ...

  • Messen in Brno mit vielfältigem Programm

    Berlin (ND). Auf einer Pressekonferenz informierte die Handelsabteilung der Botschaft der CSSR in Berlin am Dienstag über die diesjährigen Messeveranstaltungen in Brno. Vom 26. Februar bis 4. März finden als erstes drei internationale Fachmessen statt: „AUTOPROGRESS" mit Kfz- Technik, „ROBOT" mit Automatisierungslösungen und „WEL,- DING" mit moderner Schweißtechnik ...

  • Agenten der Fürch-Bande verurteilt

    Berlin (ADN). Das Bezirksgericht Magdeburg verurteilte am 29. Januar 1986 die Bürger der BRD Thomas Batke und Gerhard Wigert wegen Verbrechen gemäß der Paragraphen 105 und 213 StGB zu 6 Jahren 8 Monaten bzw. 8 Jahren Freiheitsentzug. Die zu den Straftaten benutzten PKW „Audi 80" und „Renault Fuego" mit den amtlichen Kennzeichen B - P 5217 bzw ...

  • Treffen im Außenministerium

    BerUn (ADN). Der Minister für Auswärtige Angelegenheiten der DDR, Oskar Fischer, empfing am Mittwoch die Teilnehmer der Beratung stellvertretender Minister für Auswärtige Angelegenheiten der Mitgliedsstaaten des Warschauer Vertrages. Das Gespräch fand in einer offenen und freundschaftlichen Atmosphäre statt ...

  • Rund 1000 Verlage auf der Leipziger Buchmesse

    (Fortsetzung von Seite 1)

    1986, das zahlreiche dem XI. Parteitag der SED gewidmete Neuerscheinungen einschließt. So erscheint im Deutschen Verlag für Musik das Buch „Und weil der Mensch ein Mensch ist" von Inge Lammel und Peter Ändert, das Lieder aus dem Arbeiterliedarchiv der Akademie der Künste der DDR vereint Mit neuen Arbeiten treten auch Walter Baumert, Gerhard Holtz-Baumert, Jurij Brezan, Jochen Hauser und Hermann Kant hervor ...

  • 1986 mehr als 100 Titel vom Transpress-Verlag

    Berlin (ADN). Mehr als 100 Titel in Erst- und Nachauflagen ediert der Transpress VEB Verlag für Verkehrswesen 1986. Dem Verlagsprofil entsprechend überwiegt das Sachbuchangebot. Auf dem Gebiet der Hoch- und Fachschulliteratur ist der Titel „Transportsystemanalyse" angekündigt. Nachauflagen erfahren die beliebten „Ratgeber-Bücher", zu denen als Neuauflage der „Ratgeber Skoda" erscheint ...

  • URANIA-Gruppe der AdW unterstützt Kombinate

    Berlin (ADN). Mit speziellen Vortragsangeboten unterstützt die URANIA-Gruppe an der Akademie der Wissenschaften (AdW) der DDR Berliner Kombinate und Betriebe bei der Einführung von Schlüsseltechnologien. Das gehört zur erfolgreichen Arbeit, die die Gruppe am Mittwoch auf ihrer Wahlversammlung bilanzierte ...

  • KDT-Vorhaben für rationelle Montage

    Dresden (ADN). An 17 Beispiellösungen für rationelle Montageprozesse arbeiten gegenwärtig Mitglieder der Kammer der Technik in Kombinaten der DDR. Das wurde auf der 5. Tagung „Rationalisierung der Montage" mitgeteilt, die am Mittwoch in Dresden begann. Die alle drei Jahre stattfindende Beratung vereint bis zum Donnerstag Fachleute aus Industrie und Wissenschaft der DDR und Spezialisten aus Bulgarien, der Sowjetunion und Ungarns ...

  • Genossenschaftsbauern helfen jetzt im Forst

    Magdeburg (ADN). Vorübergehend von Landmaschinen auf Forsttechnik umgestiegen sind in diesem Winter mehr als 1000 Genossenschaftsbauern des Bezirkes Magdeburg. Sie helfen in den Staatlichen .Forstwirtschaftsbetrieben des Harzes und der Altmark beim Einschlag von rund 150 000 Kubikmetern Holz. Die Bauern beteiligen sich auch an der Pflege der Flurgehölze in der Börde und an Neuanpflanzungen ...

  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Herbert Naumann, Chefredakteur; Dr. Sander Drobela, Alfred Kobs, Dieter Brückner, Dr. Rolf Günther, Dr. Hajo Herbell, Werner Micke, Michael Müller, Dr. Harald Wessel, stellvertretende * Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Otto Luck, Elvira Mollenschott, Klaus Ullrich, Dr. Jochen Zimmermann Die Redaktion ...

Seite 3
  • Von Unserem Korrespondenten

    Innenpolitik Neues Deutschland / 30. Januar 1986 / Seite 3 10,8 Prozent 10,4 Prozent 6,0 Prozent l S • g 5 41.0 380 Millionen Mark Konsumgüter Produktion neuer 34.2 5,7 Millionen Mark Rationalisierungsmitteln Eigenherstellung von 15,7 47,0 Millionen Exportmark Export UdSSR , 15,7 47,3 Millionen Exportmark Export SW 8 ...

  • 50 Rationalisierungsvorhaben für wachsendeKonsumgiiterproduktion

    Vom Stricken bis zum Verpacken an einer Fertigungslinie / Technisches Niveau grundlegend gesteigert / Nähroboter mehrschichtig genutzt / Direktbeziehungen zu Warenhäusern

    Lieber Genosse Erich Honecker! In der breiten.Masseninitiative zur Vorbereitung des XI. Parteitages der SED führten die 16 000 Werktätigen des VEB Strümpfkombinat Esda Thalheim^ an der Spitze die über 2000 Kommunisten, einen energischen Kampf im sozialistischen Wettbewerb, um die Planaufgaben 1985 und die übernommenen Verpflichtungen in Ehren zu erfüllen ...

  • Gerätesysteme nach Maß geschneidert

    All diese Ergebnisse wurden durch die spürbare Erhöhung der ökonomischen Wirksamkeit von Wissenschaft und Technik erreicht. Es hat sich bewährt, den geplanten Leistungszuwachs im Kombinat insgesamt und auch in jedem einzelnen Kombinatsbetrieb vollständig mit Rationalisierungsobjekten zu untersetzen, ...

  • Höchste Ökonomische Ergebnisse auf Parteitagskurs

    Uberbietung der Nettpproduktion um 1 Prozent, — überbietung der Arbeitsprod.uktivität/Nettoproduktion um I Prozent — Uberbietung der Warenproduktion/Industrieabgabepreise um 1 Arbeitstag, — Überbietung der Industriellen Warenproduktion neuer Erzeugnisse um 12 Millionen Mark, — Überbietung der Industriellen ...

  • Der geplante Kostensatz von

    89,46 Mark wurde eingehalten und eine Selbstkostensenkung von 3,6 Prozent erzielt. Durch gute Ergebnisse bei der Erzeugnisentwicklung konnten wir das Angebot an modischaktuellen Strumpfwaren weiter verbessern und erreichten einen Erneuerungsgrad — in der industriellen Warenproduktion, von 38 Prozent — in der Bereitstellung von Fertigerzeugnissen für die Bevölkerung und beim Export von 43 Prozent ...

  • Über die Hälfte der Ausrüstungen kommt aus dem Eigenbau

    Damit werden über 50 Prozent der Ausrüstungen für die Konfektion bis zur Verpackung aus dem eigenen Rationalisierungsmittelbau bereitgestellt. Durch die konsequente Orientierung auf die Erhöhung der ökonomischen Wirksamkeit von Wissenschaft und Technik gelang es, bis zum 31. Dezember 1985 die ökonomischen Kennziffern des Planes ...

  • FDJ-Brigaden montierten neue Anlage im Salzbergbau

    Modernes Verfahren verbesserte Arbeitsbedingungen

    Von unserem Bwrirkskorrespondenten Manfred Jäger Bernburg. Mit einer neuen, Technologie begann in diesem Monat im Steinsalzwerk Bernburg der vollmechanisierte Abbau. Voraussetzung dafür war der Einsatz einer sowjetischen Gewinnungskombine vom Typ Ural. Deren Montage vor Ort hatte die Jugendbrigade „X ...

  • Premnitier Kampfziel: vier Wochen Zeitgewinn

    Aktiv des Jugendobjektes Chemiefaserstoffe tagte

    Von unserem Beiirkskorrespondenttn Heiner Schultz Premnitz. Anläßlich des XI. Parteitages der SED haben sich die FDJ- und Gewerkschaftsaktivisten des Zentralen Jugendobjektes „Intensivierung der Produktion hochveredelter Chemiefaserstoffe" auf einer Tagung am Mittwoch im Chemiefaserwerk „Friedrich Engels" in Premnitz hohe Ziele gestellt ...

  • Herausforderung für junge Forscher

    Werkzeugbauer aus Schmalkaidan losen intensivwrungsaufgabm SchmaUuüden (ND). Die FDJ- ler aus dem Stammbetrieb des Werkzeugkombinates Schmalkalden haben 1986 im Ernst-Thälmann-Aufgebot die Verantwortung für den Bau und.den Einsatz von weiteren 16 Industrierobotern übernommen. Bis zum XI. Parteitag der SED ...

  • Rechner für die Berufsausbildung

    Rostock (ND-Korr.). Mit dem Aufbau eines Computerkabinetts schafft die Rostocker Neptunwerft Voraussetzungen für eine höhere Qualität der Berufsausbildung. Ab September 1986, mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres, erhalten alle 537 Lehrlinge an der Betriebsberufsschule „Max Pagel" der Werft Unterricht in dem neuen Fach „Grundlagen der Automatisierung" ...

  • Wichtige Kennziffern deutlich überboten

    Wichtige Kennziffern des Fünfjahrplanes 1981—1985 wurden erfüllt, z. T. beträchtlich überboten und hohe durchschnittliche jährliche Zuwachsraten erreicht. Erfüllung des Fünfjahrplanes

Seite 4
  • 1400 Arbeitsplätze wurden umgestaltet

    Diese Entwicklung war auch für 1985 eine entscheidende Voraussetzung — für die begonnene komplexe Rationalisierung und Modernisierung unserer 35 Betonaufbereitungsanlagen zur Herstellung qualitativ hochwertigen Betons durch den Einbau mikroelektronischer Steuerungssysteme, wodurch eine Zementeinsparung von ,24 bisJ2flj£B/m3 Beton ...

  • Wichtige Aufgaben vorfristig realisiert

    — Durch konzentrierten Einsatz unserer Projektierungs- und Baukollektive konnte das Vorhaben Produktionstechnikum Göschwitz im VEB Kombinat Carl Zeiss Jena bereits im Jahre 1985 vorfristig und in guter Qualität fertiggestellt weiden. — Wertvolle neue Erfahrungen und Lösungen haben wir im Industriebau bei den Vorhaben Mikroelektronik Erfurt-Südost, Polyamidseide Chemiefaserkombinat Schwarza und Heizwerk Erfurt-Ost IV gewonnen und zielgerichtet erarbeitet ...

  • Betonaufbereitung vervollkommnet

    Die Hauptkennziffern des Planes Wissenschaft und Technik, einschließlich Neuererwesen, wollen wir im I. Quartal mit 26 Prozent des Jahresplanes erfüllen. Ausgehend von den von Dir auf der 8. Baukonferenz gestellten Aufgaben, konzentrieren wir1 uns auf folgende bis zum XI. Par-, teitag zu erreichende Spitzenleistungen: — Zur Intensivierung der technologischen Arbeit in der Produktionsvorbereitung und Projektierung werden wir bis zum XI ...

  • Beitrag zur Stärkung unserer Republik

    Es ist uns ein Bedürfnis, Dir, lieber Genosse Erich Honecker, für diese kluge und weitsichtige Politik von ganzem Herzen zu danken. Diese Politik zum Wohle des Volkes prägt auch bei unseren Bauschaffenden im Kombinat ihr festes Vertrauen zur Partei der Arbeiterklasse weiter aus und spornt erneut dazu an, im sozialistischen Wettbewerb zur würdigen Vorbereitung des XI ...

  • Rechner unterstützt Qualitätssicherung

    Deshalb werden wir zur Vorbereitung des XI. Parteitages die Staatlichen Auflagen 1986 im I. Quartal wie folgt überbieten: — die Nettoproduktfon und industrielle Warenproduktion in Höhe einer Tagesleistung, In diesem Rahmen werden, u. a„; -für, 1,7 Millionen Mark mehr Wälzlager produziert. ^ — die Arbeitsproduktivität ...

  • Zeitgewinn und sinkender Aufwand bei Bauvorhaben für die Industrie

    Bau- und Montagekombinat Erfurt: Effektive Konstruktionen und Technologien entwickelt Eigene Rationalisierungswerkstatt für mikroelektronische Steuerungen wird geschaffen

    Lieber Genosse Erich Honecker! In Vorbereitung des XI. Parteitages der SED können Dir die 15 000 Werktätigen des VEB Bauund Montagekombinates Erfurt, voran die 2500 Kommunisten über eine erfolgreiche Arbeit im Jahre-1985 bei der Verwirklichung der geplanten Aufgaben zur Stärkung der materiell-technischen Basis der Volkswirtschaft in unserer DDR berichten ...

  • Bereits 26 Prozent der Jahresziele bis 51. März

    Als unseren Beitrag zur würdigen Vorbereitung des XI. Parteitages der SED stellen wir uns das Kampfziel, im I. Quartal die Staatlichen Auflagen 1986 wie folgt zu überbieten: — die Nettoproduktion um 2,2 Millionen Mark - 1 Arbeitstag — die Arbeitsproduktivität auf Basis Nettoproduktion um 1,6 Prozent, ...

  • Automatisierung ganzer Bereiche mit Robotern aus eigener Fertigung

    Kombinat Wälzlager und Normteile: Plan wird im I.Quartal um eine Tagesleistung überboten

    Lieber Genosse Erich Honecker! Die 27 000 Werktätigen des Kombinates Wälzlager und Normteile Karl-Marx-Stadt haben das Jahr 1985 sehr erfolgreich abgeschlossen. Es war ein gutes Wirtschaftsjahr, und es war vor allem ein Jahr des 'Friedens für unser Volk. ( Dafür möchten wir unserem Zentralkomitee der SED herzlich danken ...

  • Mehr Erzeugnisse von hoher Festigkeit

    Mit der zunehmenden Wirksamkeit der Veredlungsstrategie in allen Industriebereichen der DDR werden neue Anforderungen an das wissenschaftlich-technische Niveau unserer Zuliefererzeugnisse gestellt. Deshalb erhöhen wir die Belastbarkeit und die Lebensdauer der Wälzlager und stellen mehr hochfeste, korrosionsgeschützte und auch robotergerechte Normteile her ...

Seite 5
  • UdSSR-Vorschläge zu Zypern finden große Zustimmung

    Nikosia. Die vier im zyprischen Parlament vertretenen Parteien haben die jüngsten Vorschläge der UdSSR zur Lösung des Zypern-Problems übereinstimmend begrüßt. In Stellungnahmen der Parteivorsitzenden wurden sie als ein positiver und konstruktiver Schritt bezeichnet. Der Regierungssprecher Zyperns erklärte, mit der Verwirklichung dieser Vorschläge könnte „ein Spannungsgebiet in der Region beseitigt werden" ...

  • USA-Präsident würdigt Opfer der Challenger-Katastrophe

    Diesjähriges Raumfährenprogramm wurde vorerst gestoppt

    Cape Canaveral (ADN). USA- Präsident Ronald Reagan hat in einer Rundfunk- und Fernsehansprache in der Nacht zum Mittrwoch seiner tiefen Trauer um die Opfer der Challenger-Katastrophe Ausdruck gegeben. Er sprach den Familienangehörigen das Beileid der Regierung" aus. Der Präsident würdigte die verunglückten Astronauten als Pioniere der Erforschung des Weltalls, denen ein ehrendes Gedenken bewahrt werde ...

  • Botschaft Raul Altonsins an Michail Gorbatschow

    Sowjetisch-argentinische Dokumente in Moskau signiert

    Moskau (ADN). Eine Botschaft des argentinischen Präsidenten Raul Alfonsin an Michail Gorbatschow ist am Mittwoch in MoS-, kau voiv Außenminister Dante Gaputo an seinen sowjetischen Amtskollegen Eduard Schewardnadse übergeben worden. Das argentinische Staatsoberhaupt beantwortet- damit eine Botschaft des Generalsekretärs des ZK der KPdSU, in der dieser die neuen sowjetischen ...

  • Kommunisten Panamas für breite demokratische Front

    Generalsekretär Dario Souza zu den Zielen der Partei

    Von unserem Korrespondenten Detlef Klemtnti Panama-Stadt. Die Beschlüsse des Parteitages der Partei 1U des Volkes Panamas1'^PPP) seterrfüt* alle fortschrittlichen Kräfte des Landes von weitreichender Bedeutung. Das erklärte der wiedergewählte Generalsekretär des ZK der kommunistischen Partei, Rubän Dario Souza, in Panama- Stadt ...

  • Regierung weist USA-Behauptungen zurück

    Stellungnahme Athens zu Äußerungen Whiteheads

    Athen (ADN). Der griechische Regierungssprecher Antonis Kourtis * hat vom stellvertretenden USA-Außenminister John Whitehead verlangt, „nicht die Position der griechischen Offiziellen zu interpretieren", mit denen dieser in der vergangenen Woche in Athen zusammengetroffen war. Wie. die Nachrichtenagentur ANA weiter meldete, reagierte Kourtis damit auf Presseberichte, denen zufolge Whitehead nach Gesprächen mit ...

  • Soldaten brannten und schössen alles nieder

    Massaker der Regierungstruppen unter Dorfbewohnern

    San Salvador (ADN). „Die Soldaten kommen in die Häuser, zerstören und verbrennen alles, was sie finden, Mais, ■;, Kleidun«, kurzum alles. Viele Zivilisten: wurden erschossen, andere verwundet. Die meisten Bewohner sind aus dein Dorf geflohen, aber sie kamen nicht weit,, denn alles war abgeriegelt." Das ...

  • Fährende Sozialdemokraten und BRD-Wissenschaftler gegen SDI

    Meinungsaustausch über sicherheitspolitische Fragen

    Bonn (ADN). Auf Einladung des SPD-Vorsitzenden Willy Brandt fand in Bonn ein Meinungsaustausch zwischen führenden Sozialdemokraten und namhaften Naturwissenschaftlern der Initiative „Verantwortung für den.Frieden" statt, unter ihnen Prof. Dr. Hans-Peter Dürr, Prof. Dr. Peter Starlinger und Prof. Dr. Eckart Maus ...

  • Contra-Führer kündigt Wiederaufnahme der USA-Milifärhilfe an

    Washington (ADN). Der Führer einer der größten gegen Nikaragua operierenden konterrevolutionären Banden, Adolfo Calero, hat nach einem Gespräch mit USA- Außenminister George Shultz in Washington erklärt, die USA würden ihre Militärhilfe für die Contras wieder aufnehmen. Calero verlangte • Waffenlieferungen aus den USA im Werte von 50 bis 100 Millionen Dollar, darunter Boden-Luft-Raketen ...

  • Italien für Vertiefung des Ost-West-Dialogs

    Washington (ADN). Für die Vertiefung des Ost-West-Dialogs, für Entspannung und ausgewogene Abrüstung sprach sich der italienische Staatspräsident Francesco Cossiga am Mittwoch in der „Washington Post" aus. Italien habe als Mitglied der westlichen Allianz „in den Ost- West-Beziehungen während der vergangenen Jahre sein Möglichstes getan, um die Kluft zwischen den unterschiedlichen Positionen zu vermindern und den Boden des Dialogs zu festigen", betonte Cossiga ...

  • Volksabstimmung über Kompetenzerweiterung der EG in Dänemark

    Kopenhagen (ADN). Das dänische Parlament hat nach einer zweiten Debatte über die Pläne zur Kompetenzerweiterung der EG-Organe auf Kosten der nationalen Souveränität beschlossen, eine Völksabstimmung durchzuführen, da abermals keine zustimmende Mehrheit erreicht wurde. Für die Volksabstimmung sprachen sich 82 Abgeordnete der vier Regierungsparteien, der Radikalen Venstre und der Linkssozialisten aus ...

  • Lesotho für Politik der Nichtpaktgebundenheit

    Maseru (ADN). König Moshoeshoe II. von Lesotho hat die Festigung der Unabhängigkeit und Souveränität seines Landes als wichtigste Aufgabe der neuen Regierung hervorgehobeit Bei der Vereidigung des Kabinetts erklärte er, Lesotho lasse sich bei der Entwicklung friedlicher, gleichberechtigter und gutnachbarlicher Beziehungen zu anderen Ländern von den Prinzipien der Nichtpaktgebundenheit leiten ...

  • ftudapest:RGW-Berafung über Ausrüstungen für Kernkraftwerke

    Budapest (ADN). Die 13. Tagung , der mehrseitigen Regierungskommission für Kernkraftwerksausrüstungen hat am Mittwoch in Budapest zweitägige Beratungen beendet. Die DDR-Delegation wurde vom Minister für Schwermaschinen- und Anlagenbau, Rolf Kersten, geleitet. Im Mittelpunkt standen die Aufgaben, die sich für die Kommission' aus dem auf der 41 ...

  • Kampuchea bekräftigt Dialogbereifschaff

    Phnom Penn (ADN). Die Bereitschaft der Volksrepublik Kampuchea zum Dialog mit den verschiedenen politischen Kräften unter Ausschluß der Pol-Pot-Clique ist durch den Ministerratsvorsitzenden und Außenminister Hun Sen bekräftigt worden. In einem Interview mit Korrespondenten aus mehreren westlichen Ländern ...

  • Bisher radikalstes Programm zum Rüstungsstopp

    Washington (ADN). Als bisher radikalstes Programm zur Rüstungsbegrenzung wertete USA- Senator William Proxmire das von Michail Gorbatschow unterbreitete Abrüstungsprogramm für Kernwaffen. Die Verwirklichung der darin enthaltenen Vorschläge könne das Schicksal der Menschheit bestimmen, sagte Proxmire in einer Rede vor dem Kongreß in Washington ...

  • Sonderparteitag der PKP wurde einberufen

    Ws. Lissabon. Das Zentralkomitee der Portugiesischen Kommunistischen Partei hat für den 2. Februar den 11. Außerordentlichen Parteitag einberufen. Das teilte PKP-Generalsekretär Alvaro Cunhal am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Lissabon mit. Der Parteitag werde die Haltung der PKP zum zweiten Wahlgang der Präsidentschaftswahlen definieren, der am 16 ...

  • Wichtiger Impuls für eine Weif des sicheren Friedens

    San Marino (ND-Korr.). Von den jüngsten Abrüstungsvorschlägen der UdSSR gehe ein wichtiger Impuls zur Schaffung einer Welt des sicheren Friedens aus,, erklärte der Staatssekretär für Innere Angelegenheiten der Republik San Marino, Alvaro Selva. „Die von Gorbatschow geäußerte Bereitschaft zu umfangreichen Kontrollmaßnahmen zeigt, daß die Sowjetunion auf Vorstellungen im Westen eingeht" Es sei wichtig, so betonte ...

  • ÖSR: Unterstützung für Initiativen der UdSSR

    Sta. Prag. Die jüngste sowjetische Friedensinitiative, die ein außerordentliches internationales Echo und die Unterstützung aller fortschrittlichen, und realistisch denkenden Menschen findet,' entspricht voll und ganz den Lebensinteressen des tschechoslowakischen Volkes. Das erklärte Gustav Husäk, Generalsekretär des ZK der KPTsch, auf der Stadtkonferenz der Brnoer Kommunisten ...

  • Konterrevolutionäre außer Gefecht gesetzt

    Managua (ADN). Die Sandinistische Volksarmee hat den gegen Nikaragua operierenden konterrevolutionären Banden weitere Verluste zugefügt. Wie das Verteidigungsministerium in Managua mitteilte, .konnten die Streitkräfte in den Nordprovin-* zen Matagalpa und Jinotega sowie in den im Zentralteil gelegenen Provinzen Boaco ■ und Chontales 109 Contras außer Gefechtsetzen ...

  • Jerusalem: Konferenz des jüdischen Weltkongresses

    Tel Aviv (ADN). Vertreter jüdischer Gemeinden aus 70 Ländern erörtern gegenwärtig in Jerusalem auf der Konferenz des jüdischen Weltkongresses die Mitverantwortung der jüdischen Menschen für die Erhaltung des Friedens und für Fortschritt. Gegenstand der Diskussion sind die internationale Lage, darunter der Nahostkonflikt, Fragen des Antisemitismus, des Rassismus sowie die Beziehungen zwischen Ost und West ...

  • Protest Luandas gegen Hilfe für UNITA-Banden

    New York (ADN). Im Namen der angolanischen Regierung hatte deren Ständiger Vertreter bei der UNO, Elisio de Figueiredo, gegen die USA-Unterstützung für die konterrevolutionären UNITA- Banden protestiert. Auf einer Pressekonferenz in New York erklärte der afrikanische Diplomat, die USA hätten den regierungsfeindlichen Kräften rund 300 Millionen Dollar Militärhilfe zur Verfügung gestellt, die über südafrikanische Kanäle geleitet werden ...

  • Chadli Bendjedid: Algerien steht an der Seite libyens

    Treffen mit Muammar el-Ghaddafi in der Oase In-Amenas

    Alfier (ADN). Algeriens Präsident Chadli Bendjedid hat den Führer der libyschen Revolution, Muammar el-Ghaddafi, der Unterstützung' seines Landes versichert. Algerien stehe solidarisch an der Seite des libyschen Brudervolkes im Kampf um die Bewahrung seiner Errungenschaften, seiner Souveränität und Kuweits, ...

  • Unterstaatssekretär der USA für Einmischung in Angola

    Washington (ADN). Der USA- Kongreß ist vom Unterstaatssekretär für Afrika-Fragen im Außenministerium, ehester Crokker, aufgefordert worden, sich, klar für eine Unterstützung der in Angola operierenden konterrevolutionären UNITA zu entscheiden. D1& FoVderun'g' würde im Zusammenhangj/m^t einemMSesuch des UNITA-Chefs Jonas Saviimbi erhoben, der sich "seit Dienstag zu zehntägigen Gesprächen, unter anderen mit Präsident Reagan und Außenminister Shultz, in—Washington befindet ...

  • OAU-Befreiungskomitee: , Antilibysche Aktionen, sind bedrohlich

    Lagos (ADN). Das Befreiungskomitee der Organisation der Afrikanischen Einheit (OAU) verurteilte die Aktionen der USA gegen Libyen als bedrohlich und provokatorisch. Die gegenwärtig in Lagos stattfindende 45. Tagung des Komitees unterstrich in einer Erklärung, die Vorfälle in Rom und Wien würden von der USA- Administration ausgenutzt, um unter dem Vorwand der Bekämpfung des internationalen Terrorist mus eine Aggression gegen Libyen vorzubereiten ...

  • Voraussage über Wachstumsrückgang in britischer Wirtschaft

    London (ADN). Einen weiteren Rückgang des Wirtschaftswachstums und die Vernichtung Tausender Arbeitsplätze hat die Konföderation der Britischen Industrie vorausgesagt. In einer Studie der führenden Industriellen-Vereinigung des Landes wird ein Rückgang der Wachstumsr,ate' von 3,2 Prozent Ende 1985 auf 2,4 Prozent bis Ende des I ...

  • Was sonst noch passierte

    Ein kostspieliges »Eigentor* fabrizierte ein italienischer Polizist in Carbonia auf Sardinien. Nachdem er sein Auto abgestellt hatte, widmete er sich den zahlreichen Parksündern in der Umgebung des Reviers. Dabei entging ihm offensichtlich, daß er auch den eigenen Wagen auf die Liste der Falschparker setzte ...

  • Sowjetische Vorschläge real und konstruktiv

    Warschau (ADN). Die Abrüstungsvorschläge Michail Gorbatschows seien herausragender und konsequenter Ausdruck der Leninschen Friedenspolitik der Sowjetunion, erklärte der Außenminister der Volksrepublik Polen, Marian Orzechowski, am Mittwoch in Warschau auf einer Tagung des Sejm. Diese Politik sei von Realismus, gutem Willen und vom konstruktiven Herangehen an die komplizierten Probleme der Welt von heute gekennzeichnet ...

  • Nikaragua zu Gesprächen mit Honduras bereit

    Tegucigalpa (ADN). Nikaraguas Vizepräsident Sergio Ramirez bekräftigte die Bereitschaft seines Landes zu Verhandlungen mit Honduras. Ramirez, der an der Amtseinführung des neuen, honduranischen Präsidenten Jose Azcona teilnahm, erklärte vor Journalisten in Tegucigalpa, Nikaragua sei jederzeit zu Gesprächen bereit, obwohl konterrevolutionäre Banden von honduranischem Territorium ständig sein Land angriffen ...

Seite 6
  • Ideenreiches Wirken der Kulturbundmitglieder

    Präsidialrat informierte in Berlin über Vorhaben

    Über wichtige Arbeitsvorhaben des Kulturbundes in den kommenden! Monaten informierte am ; Mittwoch bei einem Pressegespräch der Präsidialrat dieser Massenorganisation. Wie Bundessekretär Gerd Haines einschätzte, konnten die Ortsgruppen, Gesellschaften, Interessengemeinschaften und Freundeskreise des Kulturbundes in Vorbereitung des XI ...

  • Packende Reportagen im Geiste der Solidarität

    Cortazar lebte seit 1952 in Paris im Exil. Er wußte, wie die sandinistische Revolution in imperialistischen Medien verleumdet wird und verteidigte die Wahrheit Mehrfach war er in Nikaragua unterwegs. Seine Reportagen, Artikel, Reden lassen an die Reiseberichte denken, die fortschrittliche Intellektuelle vieler Länder bilden 20er Jahren über den jungen Sowjetstaat verfaßten ...

  • Elend und Glanz einer Schauspielerin von Rang

    Lilli Palmer am Montag in Los Angeles gestorben Von Horst Knietzsch

    Die international bekannte Schauspielerin , und Buchautorin Lilli Palmer ist am 27. Januar in Los Angeles gestorben. ; "**v y Die Palmer ' T *"T" war 71 und nach einem turbulenten Leben, das sie L— ■"--'-"—' durch meh- Lilli Palmer rere europä- (1914-1986) ische Länder indemDEFA- und die USA Film „Lotte in geführt hatte, Weimar" seit 1979 Foto: DEFA Schweizer ...

  • Den Tag eines Bauleiters mit der Kamera beobachtet

    Fernsehreportage über einen Potsdamer in Leipzig Von Hans Rehfeldt

    Menschen wachsen und Häuser — mit unserem Wohnungsbauprogramm. Das war Gegenstand der liebenswürdigen halbstündigen Fernsehreportage von Wolfram Böhme, Fritz Boeck und Thomas Schlechte. Sie stellten den „.Preußen' in Leipzig" vor: Walter Liedtke, Jahrgang 39, Bauleiter im Wohnungsbaukombinat Leipzig ...

  • Jubiläum des Mozartorchesters

    Dresdner liaienmusikervereinigung besteht-9G Jahre

    Der 26. Januar 1896 ist in der Chronik des Dresdner Musiklebens als Geburtstag eines Orchesters vermerkt. Im Großen Saal des Konservatoriums der Elbestadt musizierte damals zum ersten Maie das Mozartorchester. Diesem Ereignis vor 90 Jahren war kürzlich in Dresden ein festliches Konzert des Klangkörpers gewidmet ...

  • Bauern malen ihr Leben und ihre Zukunftsträume

    Gerda Schattenberg-Rincön hat die Bauernmaler einfühlsam nach ihrem Leben und ihrer Arbeit befragt. Wir erhalten Kunde von einem bescheidenen Dasein in enger Beziehung zur Natur und von einem ursprünglichen Verhältnis zur Kunst das das Malen eines Bildes mit dem Pflanzen einer Bananenstaude gleichsetzt ...

  • Lieder und Tänze als Geburtstagsgruß

    Revue „Grand mit 7" zum 30. Jahrestag der NVA im Palast der Republik

    An diesem Wochenende findet im Palast der Republik unter dem Titel „Grand mit 7" eine Revue der Waffenbrüderschaft, | veranstaltet vom Palast der Republik, statt. Wir sprachen darüber mit dem Leiter des Gestalterkollektivs^ Ernst Zielke. ND: Können Sie den Titel und das Anliegen : der Revue etwas näher erläutern? Ernst Zielke: Die Mitwirkenden von „Grand mit 7" kommen aus den sieben im Warschauer Vertrag fest verbundenen sozialistischen Staaten ...

  • Faszinierende Bilder und Texte aus dem revolutionären Nikaragua

    Zwei Bände mit Arbeiten lateinamerikanischer Künstler erschienen Von Dr. Irmtraud Gutschke

    ^,In allem, was ich schreibe, muß Phantastisches sein, Groteskes, Humor... Schreiben, das heißt für mich spielen", hat der berühmte argentinische Schriftsteller Julio Cortazar (1914-1984) einmal geäußert Wir haben seine philosophische und zugleich amüsante Prosa in mehreren Publikationen des Aufbau-Verlages kennengelernt — den Erzählungsbänden „Der andere Himmel" und „Das Manuskript aus dem Täschchen", sowie den Romanen „Die Gewinner" und „Bayueia" ...

  • Heartfield-Ausstellung im Otto-Nagel-Haus

    Berlin (ADN). Fotomontagen von John Heartfield (1891-1968) aus der Zeit seines Prager Exils von 1933 bis 1938 präsentiert seit Mittwoch eine Ausstellung im Otto-Nagel-Haus in Berlin. Gewürdigt wird mit dieser Schau das Schaffen des proletarischrevolutionären Künstlers, der in diesem Jahr 95 Jahre alt geworden wäre ...

  • Jury wählt die schönsten Bücher der DDR aus

    Leipzig (ADN). Die Jury für den Wettbewerb „Die schönsten Bücher der DDR" 1985 nahm am Mittwoch in der Deutschen Bücherei in Leipzig ihre Arbeit auf. Dem von Prof. Dr. Albert Kapr geleiteten Gremium liegen 230 Editionen aus 49 Verlagen zur Bewertung vor. Zur Eröffnung verwies Jürgen Grüner, Vorsteher ...

  • Uraufführung für neues Werk der Kammermusik

    Weimar (ADN). „Mersyas" von Thomas Heyn wurde am Dienstag in Weimar beim 47. Konzert der1 Reihe „Neue Musik im Saal im; Palais" erfolgreich uraufgeführt. In der szenischen Kammermusik, frei nach Vorlagen Franz Fühmanns, wiederholen Sänger und Schauspieler den Flötenwettstreit zwischen Mersyas und Apollo aus der griechischen Mythologie auf neue Weise ...

  • Seltener Beruf

    Auf ihre Prüfuno als staatlich anerkannter Kopiegraph bereitet sich die 21jährige Hanna Rößler in Schwerin vor. Anderthalb Jahre lernte sie unter Anleitung von Klaus Möller, dem einzigen Fachmann in unserer Republik, wie man originalgetreue Kopten wertvoller Hand- und Druckschriften anfertigt. Zur Zeit ...

  • Enge Zusammenarbeit mit Autoren Ungarns

    Berlin (ADN). Eine Arbeitsvereinbarung über die Zusammenarbeit für die Jahre 1986 und 1987 unterzeichneten am Mittwoch in Berlin Gerhard Henniger, 1. Sekretär des Schriftstellerverbandes der DDR, und Szilveszter ördögh, Sekretär des Ungarischen Schriftstellerverbandes. Darin sind unter anderem die Teilnahme an Kolloquien, Studienaufenthalte und der Austausch von Übersetzungen vorgesehen ...

Seite 7
  • Debütanten ruckten den Favoriten auf die Fersen

    Gordejewa/Grinkow nur knapp hinter Walowa/Wassiljew

    Von unserem Berichterstatter Jürgen Fischer Der „Vogel des Glücks" war dem derzeit erfolgreichsten Eiskunstlaufpaar wieder hold. Mit der Interpretation dieses musikalischen Themas aus dem Ballett „Schurale" eroberten die Leningrader Jelena Walowa und Oleg Wassiljew auch, in Kopenhagen den Europameistertitel, nachdem ihnen mit der gleichen Kür aus dem Vorjahr der Triumph bei Europa- und Welttitelkämpfen gelungen war ...

  • Die „wahre" Prüfung in der Ding-Dong-Kurve

    EM auf Rennschlitten-Naturbahn in Hammarstrand

    Von Jürgen Holz , Mildes Wetter, so sagen jedenfalls die Einheimischen, herrscht gegenwärtig in Hammarstrand, etwa 600 km nördlich von Stockholm gelegen. Nur minus zehn Grad Celsius sind es gegenwärtig, während sonst zu dieser Jahreszeit minus 25 Grad keine Seltenheit sind. Dennoch gibt es keinerlei Probleme für die Organisatoren der am Sonnabend und Sonntag stattfindenden Jubiläums-Europarneisferschaften im Rennschlittensport — es sind die ' 30 ...

  • ASK-Handballennnen weif er ungeschlagen

    Die Handballerinnen des ASK Vorwärts Frankfurt sind weiter ungeschlagen. Sie gewannen das Auswärtsspiel beim SC Leipzig mit 25:20. Im Kampf um Rang 2 gab es in Magdeburg eine Vorentscheidung. Der SCM bezwang den TSC Berlin 18:16. SC Leipzig-ASK 20:25 (8:10): Beste Werferin: Nindel 7 für- Leipzig, Thiel, Schulz je 5 für ASK ...

  • Leipzig hat ein Herz für den Wintersport

    Seit 25 Jahren regelmäßia mit Sonderzügen in die Berge

    Von Wolf gang Richter Vor 25 Jahren fuhren die ersten Sonderzüge von Leipzig zum Wintersport in die Berge. In diesem Vierteljahrhundert- wurden knapp 320 000 Teilnehmer registriert, allein im Vorjahr 16 084. In die-^ ser Saison fahren insgesamt 16 Sonderzüge— die Fahrten werden vom .Bezirksfachausschuß Ski des DTSB'und dem Reisebüro organisiert — nach Johanngeorgenstadt, pberhof, Friedrichroda, Schöneck, Ilsenburg, Bienenmühle und Altenberg ...

  • Politisches Plakat

    Abonnement

    • Vorbereitung und Auswertung des XI. Parteitages der SED • Wirtschaftspolitik der SED • Kampf um den Frieden • Antiimperialistische Solidarität Sie helfen den Parteiorganisationen, Massenorganisationen, staatlichen Organen sowie anderen Einrichtungen bei der Gestaltung einer aktuellen und wirkungsvollen Sichtagitation in Betrieben, gesellschaftlichen Einrichtungen, Schulen und Wohngebieten ...

  • FUSSBALL

    Nehru-Goldcup: UdSSR—Südkorea 1:0. UdSSR für das Finale qualifiziert. Am Freitag wird im Spiel Olympia-Auswahl DDR gegen China der zweite Finalist ermittelt. Der DDR würde ein Remis genügen. Freundschaftsspiele: FCCarlZeiss Jena—Banik Ostrava 0:2, Chemie Leipzig-FC Karl-Marx-Stadt 2:7, Dynamo Dresden—Energie Cottbus 4:0, Vorwärts Stralsund—FC Hansa Rostock l-:3 ...

  • Bestellschein für das Abonnement Politisches Plakat

    DEWAG-Vertriebs- und Versandbetrieb 1026 Berlin, Rosenthaler Straße 36 ,, Wir bestellen zum ständigen Bezug im Abonnement ., >...... Sätze politische Plakate. Datum: Unterschrift: Anschrift:

  • SCHACH

    Halbfinale zur WM: 7. Partie Jussupow (UdSSR)—Timman (Niederlande) 1:0, Stand: 4,5:2,5 (zum Sieg werden 5,5 Punkte benötigt).

Seite 8
  • Fussball

    Aus der Hauptstadt Neues Deutschland / 30. Januar 1986 / Seite 8 Historische Postuniformen Das Ministerium für Post- und Fernmeldewesen der Deutschen Demokratischen Republik gibt vier mehrfarbige Sonderpostwertzeichen mit Abbildungen historischer Postuniformen einzeln und im Zusammendruck heraus. Die ...

  • Wo bereits Tausende Berliner heimisch sind

    Beim Spaziergang durch das neue Hellersdorf notiert

    Von Uwe S t e m m I e r Auch wer im Stadtzentrum wohnt, weiß, daß das rund 15 Kilometer Luftlinie entfernte Hellersdorf längst ein tägliches Ziel für Möbelwagen ist. Tausende Berliner haben dieses Wissen nicht nur von Pressemeldungen, son? dem durch eine ganz amtliche Mitteilung, Wohnungszuweisung genannt ...

  • Technik aus eigenem Betrieb soll die Arbeit erleichtern

    1. Sicherheitskonferenz des Berliner Bauwesens beriet

    Ein herzliches Dankeschön wurde am Mittwoch den Bauschaffenden aus Berlin und den Bezirken, die in unserer Stadt arbeiten, für ihre Wettbewerbsergebnisse ausgesprochen. Der Dank kam von den Teilnehmern der 1. Sicherheitskonferenz de3 Berliner Bauwesens und schloß die Fortschritte ein, die auf dem Gebiet von Ordnung, Disziplin und Sicherheit erzielt wurden ...

  • Einladung für Bücherfreunde

    Am Mittwochnachmittag, 15 Uhr, wurde in der Deutschen Staatsbibliothek die Jubiläumsausstellung der Pirdcheimer-Gesellschaft eröffnet. Auf Tag und Stunde genau 30 Jahre zuvor hatten Literaturfreunde, die sich vor allem dem Sammeln und Bewahren schöner und wertvoller Bücher verschrieben haben, zu ihrer ersten Ausstellung geladen ...

  • Die kurze Nachricht

    STADTORDNUNG. Zu einer

    URANIA-Gesprächsrunde wird am Dienstag, dem 4. Februar, 16.30 Uhr, in die Berliner Stadtbibliothek, Breite Straße, eingeladen. Fritz Schmaler, Vorsitzender des Bezirkswirtschaftsrates, und Viktor Pilch, Leiter der Stadtinspektion für Ordnung, Sauberkeit und Hygiene, sprechen zum Thema: „Rund um die Stadtordnung — aber nicht um sie, herum" ...

  • Ehre ihrem Andenken

    Im Alter von 80 Jahren starb unser Genosse Heinrich Rost aus dem Feierabendheim «Georg- Nusche" Köpenick. Er war seit 1925 Mitglied der Partei und wurde für seine Treue und Standhaftigkeit vom ZK der SED für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Genosse Rost erhielt die Medaille »30. Jahrestag der Gründung der DDR" und weitere staatliche und gesellschaftliche Auszeichnungen ...

  • „Jazz und Pantomime" hatte Premiere

    Neue Veranstaltungsreihe im Sport- und Erholungszentrum

    Eine neue Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Jazz und Pantomime" hatte am Dienstagabend im Sport- und Erholungszentrum (SEZ) Premiere. In der für das SEZ neuen Veranstaltungsform, die beim Publikum große Resonanz fand, waren Uschi Brüning mit der Gruppe Jazzterday und der Pantomime Harald Seime aus Jena zu Gast ...

  • Historische Postuniformen

    Das Ministerium für Post- und Fernmeldewesen der Deutschen Demokratischen Republik gibt vier mehrfarbige Sonderpostwertzeichen mit Abbildungen historischer Postuniformen einzeln und im Zusammendruck heraus. Die Motive sind: auf dem Wert zu 10 Pfennig Sächsischer Postillion um 1850, zu 20 Pfennig Preußischer Briefträger um 1850, zu 85 Pfenriig Preußischer Postbeamter um 1850, zu 1,00 Mark Mecklenburger Postbeamter um 1850 ...

  • Kurzweiliges Programm in Klubgaststätten

    Zwölf Veraristaltungsreihen bietet gegenwärtig das Kreiskulturhaus Marzahn in, Klubgaststätten des Stadtbezirkes an. Dazu gehören „Mit Eule und Spiegel" in der „Eulenspiegel" - Klubgaststätte mit Autoren der gleichnamigen satirisch-humoristischen Zeitschrift, die musikalisch-literarische „Nachtboutique" in der „Feuerwache", Kabarettistisches in der „ Brunnenschenke", Dixieland in der „ Geißenweide " und Blues im „Akaziengrund" ...

  • Schulschiff wird überholt

    Das Segelschiff „Wilhelm Pieck" liegt gegenwärtig zur Winterüberholung in seinem Heimathafen Greifswald-Wieck. Kleine Reparaturen auf dem 41 Meter langen und 7,60 Meter breiten Schiff führt die elfköpfige Besatzung selbst aus. Die 35 Segel, . die eine Gesamtfläche Von'570' Quadratmetern ausmachen, werden im Wismarer VEB Plakotex repariert Seit August 1951 ist das Segelschulschiff im Dienst ...

  • „Blauer Expreß" gefragt

    Eine Gruppenführung durch das Zentrum Dresdens ist für inund ausländische Gäste im Winter ebenso beliebt wie im Sommer. Täglich betreut „Dresden- Information" bis zu 600 Touristen. Wie Direktor Herbert Janik sagte, übernehmen mehr als 80 ausgebildete Stadtbilderklärer diese Aufgabe. Bleibende Eindrücke erschließen sich den Besuchern bei Stadtrundgängen sowie bei Fahrten mit dem „Blauen Expreß" ...

  • 16 000 Sauen erlegt

    Weidgerechte Pflege und Hege durch die 64 Jagdgesellschaften des Bezirks Neubrandenburg trugen dazu bei, daß im vergangenen Jahr 1000 Tonnen Wildbret auf den Markt gebracht werden konnten. Dahinter verbergen sich unter anderem 2200 Stück Rot-, 3600 Stück Dam-,' 25 000 Stück Reh- und 16 000 Stück Schwarzwild ...

  • Mitteilung des Palastes

    Der Palast der Republik bleibt am 3., 8. und 9. Februar mit allen seinen Einrichtungen ganztägig geschlossen. Am 7. Februar schließt das Haus ab 15.00 Uhr (letzter Einlaß 14.00 Uhr). Die Spreegaststätten sind zu den üblichen Zeiten zugänglich. Der für den 8. Februar vorgesehene Karten vorkauf entfällt ...

  • Grüner Gürtel um Buna

    Auf fast das Doppelte seiner ursprünglichen Fläche ist in den letzten Jahren der Grüngürtel , rund um das Buna-Werk ange- ' wachsen. In Zusammenarbeit mit der Zwischengenossenschaftlichen Einrichtung „Flurholz Merseburg" und den Räten der Städte und Gemeinden forstete das Kombinat 35 Hektar überwiegend ungenutzten Geländes auf ...

  • S-BAHN-PENDELVERKEHR.

    Wegen Bauarbeiten pendelt die S-Bahn'; in def flfach't voni Donnerstag zum Freitag, von 22.30 Uhr bis 3.30 Uhr zwischen Friedrichstraße und Alexanderplatz im Abstand von zehn Minuten. Ebenfalls wegen Bauarbeiten wird der S-Bahn-Verkehr vom 31. Januar, 20 Uhr, bis 2. Februar, 4 Uhr, zwischen Lichtenberg und Kaulsdorf sowie zwischen Lichtenberg und Ahrensfelde zurück verändert ...

  • VERKAUFSAUSSTELLUNG.

    Eine Werkschau der jungen Berliner Grafikerin Ellen Fuhr eröffnet am Freitag die Reihe der diesjährigen Verkaufsausstellungen in der Galerie Deutsche Bücherstube. Ihre Porträts, Akte und Interieurs sind erstmals in größerem Umfang zu sehen. Die Ausstellung in der Friedrichstraße 113 ist bis zum 27. Februar geöffnet ...

Seite
Mit guten Ergebnissen im sozialistischen Wettbewerb Freundschaftliches Treffen mit Minister aus Vietnam Gewerkschafter aus China in Berliner Wohngebieten Polizei Südafrikas ^ ermordete Schülerin UdSSR-Initiative sehr bedeutend Rektoren berieten Aufgaben für Lehre und Forschung Rund 1000 Verlage lur Buchmesse in Leipzig erwartet Pädagogik 86' in Havanna eröffnet Bewässerungsprojekt für Nordosten Brasiliens 32 000 Peruaner verloren Obdach bei Unwetter TUC unterstutzt streikende Drucker Neues Konferenzzentrum wurde in Harare eröffnet Israelischer Luftüberfall auf Pdlastinenserlager Buch über Antifaschisten in Österreich erschienen Parlamentarier der DDR und Finnlands führen Gespräche Uruguay aktiv für Contadora-Politik Pinochet verbannt Tausende Gegner Britischer Labour-Politiker zu DDR-Besuch eingetroffen an Präsident Reagan Erklärung Gorbatschows wurde offizielles Dokument der UNO Frauenkonferenz in Bagdad Stromausfall nach Sturm Kur* berichief
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen