22. Jan.

Ausgabe vom 24.01.1984

Seite 1
  • Neues Deutsch Iand

    Redaktion und Verlag 1017 Berlin, Franz-Mehring-Platz 1,Telefon: 58 50 (Sammelnummer).. Abonnementspreis monatlich 3.50 Mark. ISSN 0323-4940 Dienstag, 24. Januar 1984 39. Jahrgang / Nr B-Ausgabe Einzelpreis 15 Pf 20 -«mp^^ Proletarier auerLander, vereinigt euch! lies Deutschland -^k. ""W ORGAN DES ZENTRALKOMITEES DER SOZIAUSTISCHEN EINHEITSPARTEI DEUTSCHLANDS Alvaro Cunhal in Managua: PKP solidarisch mit Nikaragua Unterstützung für Volkskampf Managua (ADN) ...

  • Lehre und Forschung für höheren Leistungszuwachs

    Vertrauensleutevollversammlung beriet Ausbau der Kooperation mit Kombinaten / Vielfältiges Weiterbildungsangebot für Praktiker

    Leipzig (ND). Die Qualität Und Wirksamkeit von Lehre und Forschung in enger Kooperation mit der Praxis weiter zu steigern steht im Mittelpunkt der Vorhaben der Karl-Marx-Universität Leipzig für das Jahr 1984. Das bekräftigten die Vertrauensleute der 11000 Wissenschaftler, Ärzte, Schwestern, Arbeiter und Angestellten der Bildungs- und Forschungsstätte auf ihrer Vollversammlung am Montag ...

  • Pentagon dehnt in Libanon die Intervention weiter aus

    USA-Militärmaschinen gefährden den zivilen Luftverkehr

    Beirut (ADN). Die USA haben einen weiteren Schritt zur Ausdehnung ihrer militärischen Intervention in Libanon unternommen. Wie ein Sprecher des Pentagon mitteilte, erklärte das USA- Kriegsministerium jetzt ein weites Gebiet vor der Küste Libanons zur „Sicherheitszone" Von allen Flugzeugen und Schiffen, die sich Libanon nähern, wird verlangt, daß sie sich über Funk bei den vor der libanesischen Küste kreuzenden amerikanischen Kriegsschiffen anmelden ...

  • Beitrag von Kultur und Kunst zur Stärkung der DDR erörtert

    Kurt Hager zur weiteren Auswertung der 7. Tagung des ZK

    Berlin (ND). Auf einer Beratung mit Künstlern und Kulturschaffenden am Montag in Berlin- Friedrichshagen referierte Kurt Hager, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, über aktuelle Aufgaben zur weiteren Auswertung der 7 ZK- Tagung in Vorbereitung auf den 35. Jahrestag der Gründung der DDR ...

  • Erschütternde Armutsbilanz der farbigen Amerikaner

    Washington (ADN) Millionen Afroamerikaner sind in Armut und Hoffnungslosigkeit gefangen, stellte die USA-Bürgerrechtsorganisation National Urban League in ihrem jetzt veröffentlichten Jahresbericht „Die Lage des schwarzen Amerika" fest. Ein Drittel aller Menschen mit schwarzer Hautfarbe lebe an der Armutsschwelle oder darunter ...

  • Vom 6. Februar bis zum 30. März Wahlen in der ABI

    Werktätige wirken in 25 100 Kommissionen und Ausschüssen Berlin (ADN/ND) In den rund 18 700 Kommissionen und 6400 Volkskontrollausschüssen der Arbeiter-und-Bauern-Inspektion sind Werktätige aus allen Bereichen der Volkswirtschaft tätig. Vom 6. Februar bis zum 30. März dieses Jahres werden die Klommissionen in den Betrieben, Genossenschaften und Einrichtungen sowie die Ausschüsse in den Städten und Gemeinden gewählt ...

  • KP Uruguays ruft zu erneuten Aktionen gegen Diktatur auf

    Für gemeinsames Programm aller demokratischen Kräfte

    Caracas (ADN). Die Kommunistische Partei Uruguays hat alle demokratischen und oppositionellen Kräfte des südamerikanischen Landes zum verstärkten Kampf geigen die Militärdiktatur aufgerufen. In einer Erklärung des ZK wird betont, das Regime sei der Hauptfeind der ganzen Nation. Deshalb müßten noch breitere Massen an dem Kampf zur Wiederherstellung der demokratischen Rechte des Volkes teilnehmen ...

  • Anhaltende Kältewelle im Norden Amerikas

    Immer mehr Todesopfer / Schneestürme in Großbritannien

    Washington (ADN). Die zweite Kältewelle dieses Winters in den USA brachte am vergangenen Wochenende für viele Regionen im Osten des Landes die niedrigsten Temperaturen, die laut Nationalem Wetterdienst jemals gemessen wurden. In der eisigen Kälte kamen seit Dienstag vergangener Woche 46 Menschen ums Leben, darunter viele Obdachlose, die am Wochenende zu Tausenden versuchten, in den wenigen Asylen der großen Städte Unterkunft zu finden ...

  • Im Zeichen enger Kooperation mit der DDR-Volkswirtschaft

    Ural-Region stellt sich erstmals in einer Sonderschau vor

    Von unserem Korrespondenten Dr, Claus Dümde Moskau. Im 35. Jahr der DDR wird die sowjetische Kollektivausstellung auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1984 im Zeichen der sich dynamisch weiterentwickelnden wirtschaftlichen und wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit stehen, die durch die Vereinbarungen der Generalsekretäre der Bruderparteien, Erich Honecker und Juri Andropow, vom Mai 1983 neue weitreichende Impulse erhalten hat ...

  • Freundschaftsbrigade der FDJ nach Äthiopien verabschiedet

    Zentralrat verlieh dem Kollektiv den Namen „Karl Marx"

    Berlin (ADN). Eine FDJ-Brigade der Freundschaft ist am Montag im Hause des Zentralrates der Freien Deutschen Jugend in Berlin zu einem mehrmonatigen Einsatz im Sozialistischen Äthiopien verabschiedet worden. Der Sekretär des Zentralrates Günter Bohn verwies auf die freundschaftlichen Beziehungen zwischen der FDJ und dem Revolutionären Äthiopischen Jugendverband (REYA) ...

  • Neuer Kindergartentyp hatte in Leipzig Montagebeginn

    Bauleute senken Aufwand und vergrößern soziale Effekte

    Von unserem Bezirkskorrespondenten Hans Schulze Leipzig. Die erste Platte einer neuentwickelten Kindergarten- Kinderkrippen-Kombination wurde am Montag von Kollektiven des Leipziger Baukombinats in unmittelbarer Nähe des Neuen Rathauses gesetzt. Die Einrichtung, der dieses Jahr in der Messestadt weitere vier folgen sollen, zeichnet sich gegenüber dem bisherigen Typ durch höhere material- und energieökonomische Effekte aus ...

  • Gus Hall und Angela Davis Kandidaten bei Präsidentenwahl

    Nominierungskonferenz tagte

    New York (ADN). Der Generalsekretär der Kommunistischen Partei der USA; Gus Hall, ist am Montag in New York von einer Nominierungskonferenz seiner Partei zu ihrem Präsidentschaftskandidaten für die bevorstehenden amerikanischen Präsidentschaftswahlen erklärt worden* Das ZK-Mitglied Angela Davis, Professor an der Universität von San Francisco, wird für das Amt des Vizepräsidenten kandidieren ...

  • 12 Staaten traten Konvention gegen Rassismus bei

    Nunmehr 122 Unterzeichner

    New York (ADN) Weitere zwölf UNO-Staaten haben sich der Konvention der Vereinten Nationen zur Beseitigung aller Formen der Rassendiskriminierung angeschlossen. Wie der stellvertretende UNO-Generalsekretär William Buffum in New York mitteilte, gehören jetzt insgesamt 122 Staaten der Konvention an. Diese Entwicklung spiegele die wachsende Erkenntnis der Völker wider, wie gefährlich Rassismus und rassische Diskriminierung sind ...

  • Kanadischer Premier für echte Abrüstungsschritte

    Washington (ADN). Die Stockholmer Konferenz sollte nach Ansicht des Ministerpräsidenten Kanadas, Pierre Trudeau, genutzt werden, um echte Abrüstungsschritte zu erreichen. In einem Interview mit der „New York Times" erklärte er, gemäßigte Worte allein genügten nicht. Trudeau betonte. „Ich denke, daß wir jetzt auch die richtigen Taten vorschlagen müssen ...

  • Kosmos 1500 lieferte einzigartige Ozean-Fotos

    Kiew (ADN). Der sowjetische Erdsatellit Kosmos 1500 übermittelte einzigartige Aufnahmen von verschiedenen Regionen der Weltmeere zur Erde. So konnten darauf die Grenzen starker Stömungen gut unterschieden und die Wechselwirkungen zwischen Ozean und Atmosphäre erforscht werden. Die Bilder wurden mit Hilfe ...

  • Luftwaffe der USA testete neue Aggressionswaffe

    Wissenschaftler protestierten gegen Kurs des Wettrüstens Washington (ADN). Die USA- Luftwaffe hat am Wochenende den ersten Testflug mit einer Antisatellitenrakete unternommen. Das rund vier Milliarden Dollar teure Waffensystem soll Satelliten in Höhen zwischen 400 und 800 Kilometern zerstören. Entschiedenen Protest gegen die Erprobung der neuen Angriffswaffen hat der Bund besorgter Wissenschaftler in den USA erhoben, dem 45 000 Mitglieder angehören ...

  • FMLN organisiert Leben in befreiten Regionen

    San Salvador (ADN/ND). Die salvadorianische Befreiungsbewegung „Farabundo Marti" (FMLN) hat in einem Drittel des Landes Verwaltungsorgane 'und Produktionseinrichtungen geschaffen. Wie Comandante Salvador Samayoa, einer der FMLN-Kommandeure, vor Journalisten erklärte, haben die Organe der Volksmacht Handel, Produktion und Erziehungswesen in Gang gebracht ...

  • Weiteren 20 000 droht Entlassung

    Ankündigungen in vielen Firmen London (ADN). Weitere 20 000 britische Werktätige sind nach jüngsten Ankündigungen aus verschiedenen Industriezweigen des Landes von Entlassung bedroht. Die Gewerkschaften der staatlichen Eisenbahnen erhielten jetzt die Mitteilung, daß in den nächsten zwei Jahren die Zahl der Angestellten um 14 500 reduziert werde ...

  • PKP solidarisch mit Nikaragua

    Unterstützung für Volkskampf

    Managua (ADN). Die Solidarität der Kommunisten Portugals mit dem nikaraguanischen Volk hat der Generalsekretär der Portugiesischen Kommunistischen Partei, Alvaro Cunhal, bekräftigt. Auf einer Pressekonferenz in Managua wies Cunhal, der sich auf Einladung der Sandinistischen Front der Nationalen Befreiung in Nikaragua aufhält, die aggressiven Handlungen der USA gegen dieses Land zurück ...

  • Kritik an Reagans Hochzinspolstik

    Schuldenberg erhöht sich

    Washington (ADN). Die britische Premierministerin Margaret Thatcher hat sich gegen die Auswirkungen der Wirtschaftspolitik Reagans gewandt und insbesondere dessen Hochzinspolitik kritisiert. In einem von der „New York Times" veröffentlichten Interview sagte die Regierungschefin, sie könne eine Politik, wie sie von Reagan betrieben wird, nicht gutheißen ...

  • Israelische Terrorurteile im Westjordangebiet

    Massenverhaftungen von Arabern

    Damaskus (ADN) Ein israelisches Militärgericht in. Ramallah im okkupierten Westjordangebiet hat am Montag gegen sechs arabische Bürger Terrorurteile: zwischen sechs und neun Jahren Gefängnis verhängt. Wie die syrische Nachrichtenagentur SANA meldete, war ihnen Widerstand gegen das Besatzungsregime zur Last gelegt worden ...

  • Hurm kerkhtei

    Appell der FIR

    Wien. Die Internationale Föderation der Widerstandskämpfer (FIR) begrüßte auf einer Präsidiumstagung in Wien den Beginn der Stockholmer Konferenz und rief alle Mitglieder der Organisation auf, ihre Regierungen zu konkreten Maßnahmen der Vertrauensbildung und Abrüstung zu bewegen. Seite 5

  • Seeleute im Streik

    London. Mehr als 3000 britische Fährleute haben am Montag gegen die Schließung eines Londoner Krankenhauses für Seeleute mit einem Streik protestiert. Auf Grund des Ausstandes war der Fährverkehr zwischen Großbritannien und den Häfen des europäischen Festlandes eingeschränkt.

  • Nationale Front

    Mexiko-Stadt. Eine nationale Front gegen die imperialistische Intervention in Mittelamerika und der Karibik wurde am Wochenende in Mexiko gegründet. Sie vereint 43 Parteien und Organisationen, darunter Komitees, der Solidarität mit Nikaragua, El Salvador und Guatemala.

  • Tote bei Buschbrand

    Kapstadt. Neun Feuerwehrleute sind am, Wochenende bei einem schweren Wald- und Buschbrand in Südafrika, 80 Kilometer östlich von Kapstadt, ums Leben gekommen. Das Feuer vernichtete bisher mindestens 4000 Hektar Wald- und Buschland.

  • San Francisco bebte

    Washington. Ein Erdbeben der Stärke 5,2 auf der Richter-Skala ließ am Wochenende San Francisco erbeben. Die 20 Sekunden dauernden Erschütterungen verursachten keine größeren. Zerstörungen.

  • Barkasse kenterte

    Manila. Durch ein Versagen des Ruders ist am Montag im Südphilippinischen Meer eine schwerbeladene Barkasse gekentert und gesunken. Mindestens 34 Passagiere ertranken bei dem Unglück.

Seite 2
  • Rechnen — das ganze Jahr

    Die Bauern der Kooperation Marxwalde, Kreis Seelow, haben mit ihrem republikweit bekannten Programm des Wettbewerbs im 35. Jahr der DDR eine erste Rechnung für die weitere Entwicklung ihrer Genossenschaften im Jahre 1984 aufgemacht. Aber ein Bauernsprichwort sagt: Jeden Tag mußt du rechnen, wenn's am Jahresende stimmen soll! Die Marxwalder halten sich an diese Regel ...

  • Ein Gesetz — in der Praxis bewährt

    Neue Bestimmungen für Konflikt- und Schiedskommissionen sind jetzt ein Jahr in Kraft

    Das neue Gesetz über die gesellschaftlichen Gerichte, das jetzt ein Jahr in Kraft ist und die Befugnisse der Konfliktkommissionen in den Betrieben und der Schiedskommissionen in den Städten, Gemeinden und Genossenschaften erweiterte, hat sich gut bewährt. Das erklärte Horst Heintze, Mitglied des Präsidiums und Sekretär des FDGB-Bundesvorstandes, in einem Pressegespräch ...

  • Im Zeichen enger Kooperation mit der DDR-Volkswirtschaft

    (Fortsetzung von Seite 1)

    leitfähigkeit im Bereich extrem niedriger Temperaturen, bei deren Entwicklung das Forschungsinstitut der UdSSR- Kabelindustrie und das Berliner Kabelwerk Oberspree zusammenwirken, hochproduktive Werkzeugmaschinen aus Iwanowo, die gemeinsam mit" dem Kombinat „Fritz Heckert" entstanden sind, sowie Rollenlager, die in, der UdSSR für die leistungsfähigen Strohpressen aus dem „Fortschritt" -Kombinat produziert werden ...

  • Festes Vertrauensverhältnis zwischen Partei und Jugend

    Egon Krenz eröffnete einen Lehrgang in Kleinmachnow

    Berlin (ND) Zur Eröffnung eines Lehrgangs mit den Leitern der Kommissionen Jugend und Sport bei den Bezirks- und Kreisleitungen der SED sprach Egon Kirenz, Mitglied des Politbüros ■und Sekretär des ZK, am Montag an der Parteischule „Karl Liebknecht" in Kleinmachnow über Aufgaben zur kommunistischen Erziehung der Jugend nach der 7 ...

  • Freundschaftliche Begegnung mit Abordnung aus Vietnam

    Horst Dohlus empfing Le Duc Binh zu Meinungsaustausch

    Berlin (ADN). Am Montag empfing Horst Dohlus, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, eine von Le Duc Binh, Mitglied des ZK der KPV, 1. Stellvertreter des Leiters der Kommission Organisation und Kader, geleitete Studiendelegation des ZK der Kommunistischen Partei Vietnams zum Gespräch. Im Mittelpunkt der in einer herzlichen Atmosphäre geführten Unterredung standen aktuelle Fragen der Führungstätigkeit beider Parteien und Erfahrungen auf dem Gebiet der Kaderarbeit ...

  • KP der USA nominierte Kandidaten für Wahlen

    (Fortsetzung von Seite 1)

    Politik der USA zu erreichen. Mit Präsident Reagans Politik der Aggressionen, der Sozialkürzungen, der Werkschließungen, der Massenarbeitslosigkeit und des Rassismus müsse Schluß gemacht werden. Gus Hall forderte, die Politik der nuklearen Konfrontation und der militärischen Aggression zu beenden und eine Politik der friedlichen Koexistenz, der Verhandlungen und der Reduzierung der Rüstungen zu beginnen ...

  • Weizenmühle aus der DDR an Syrien

    Damaskus (ADN). In der südsyrischen Stadt Dera ist eine weitere Weizenmühle aus der DDR ihrer Bestimmung übergeben worden. Der syrische Minister für Binnenhandel und Versorgung, Mohammed Qhabbash, würdigte bei der Übergabe der Anlage die sich seit Jahrzehnten dynamisch entwickelnde Zusammenarbeit beider Länder ...

  • Neuer Kindergartentyp hatte Monfagebeginn

    (Fortsetzung von Seite 1)

    Aufrufs zum 35. Jahrestag der Gründung der DDR. Wir Bauschaffende wollen im Jubiläumsjahr der Republik durch hohe Wettbewerbsleistungen mit dazu beitragen, den Sinn des Sozialismus weiter auszuprägen und unsere Heimat noch schöner und anziehender machen." Der neue Gebäudetyp bietet 180 Kindergarten- und 90 Krippenkindern durch günstige Aufteilung der Innenräume t mehr Platz für Spiel und Sport ...

  • zu Gespräch im ZK der SED

    Hermann Axen erläuterte die Friedensinitiativen der DDR

    Berlin (ADN) Hermann Axen, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, empfing am Montag eine Delegation des- ZK der Rumänischen Kommunistischen Partei unter Leitung von Nicolae Mihai, die zum Abschluß einer Vereinbarung über den Delegations- und Erfahrungsaustausch zwischen der SED und der RKP in der DDR weilt ...

  • Geländetestfahrt auf dem Prüf stand

    Kfz-Bauteile rationell erprobt

    Leipzig (ADN). Zeit- und materialaufwendige Testfahrten von Fahrzeugen im Gelände entfallen durch eine elektroservohydraulische Anlage, die der VEB Werks'toffprüfmaschinen Leipzig entwickelt hat. Der Betrieb will 1984 die Produktion dieser rationellen Prüftechnik verdoppeln. Die Anlage verfügt über eine Magnetbandsteuerung ...

  • Schafbestand wächst um 155000 Tiere im Jahr

    Berlin (ADN). Mit 2,359 Millionen Schafen wird in der Republik gegenwärtig der seit Jahren höchste Bestand gehalten. Diese „Pfennigsucher" sind wie keine andere Tierart geeignet, Futterreserven in Wolle, Fleisch und Milch zu veredeln. Um Futterreserven voll auszuschöpfen, hüten gute Schäfer ihre Schützlinge 300 Tage und mehr im Jahr ...

  • Symposium über Nerventätigkeit

    Berlin (ND). Probleme der Entstehung, Entwicklung, Verhütung und Behandlung bestimmter Nervenkrankheiten, insbesondere ihrer Frühstadien, stehen im Mittelpunkt eines am Montag an der Nervenklinik des Bereiches Medizin (Charite) der Humboldt- Universität Berlin eröffneten Symposiums. Das 9. Symposium wird veranstaltet von der ententsprechenden Arbeitsgruppe der Problemkommission INTER- MOSG ...

  • ZK der SED gratuliert

    Genossen Erich Klamke Die herzlichsten Glückwünsche zum 85. Geburtstag übermittelt das Zentralkomitee der SED an Genossen Erich Klamke in Berlin. In der Grußadresse heißt es: „Bereits in frühester Jugend hast Du in den Reihen der Gewerkschaft aktiv für die Interessen der Werktätigen gekämpft und Erfahrungen im revolutionären Kampf gesammelt ...

  • Schule für künftige Referenten der URANIA

    Karl-Marx-Stadt (ADN). Eine „Schule junger Referenten" entsteht in diesem Jahr unter Obhut der URANIA-Mitgliedergruppe an der Technischen Hochschule Karl-Marx-Stadt. Studenten sollen auf diese Weise frühzeitig für die populärwissenschaftliche Tätigkeit gewonnen und dafür befähigt werden. Die mehr als 150 URANIA-Mitglieder der Bildungsstätte wollen auch die Zusammenarbeit mit den Mitgliedergruppen in Partnerbetrieben verstärken ...

  • Mediziner-Tagung begann in Dresden

    Dresden (ADN). Die 19. Tagung zur Bekämpfung der Herz- Kreislauf-Krankheiten begann am Montag in Dresden. Rund 450 Spezialisten aus Gesundheitseinrichtungen der DDR tauschen neueste Erkenntnisse auf diesem Gebiet aus. Veranstalter der Konferenz ist die Gesellschaft für Kardiologie und Angiologie der DDR ...

  • Gäste aus der Region Abruzzen besuchten DDR

    Berlin (ADN). Eine Delegation der italienischen Region Abruzzen weilte in der vergangenen Woche zur Vorbereitung des internationalen Festivals von L'Aquila zu Gast in der DDR. Während des Festivals vom 2. bis 24. Juli 1984 sollen kulturelle Leistungen der DDR, besonders der Musik und der Architektur, vorgestellt werden ...

  • Kurs für Bauspezialisten

    Probleme des Bauens in Entwicklungsländern erörtert

    Dresden (ADN). Mit Problemen des Bauens in Entwicklungsländern befaßt sich ein zweiwöchiger Spezialkurs, der am Montag an der Technischen Universität Dresden begann. An dem von den Sektionen Architektur und Bauingenieurwesen ausgerichteten Lehrgang nehmen Fachleute von Hochschulen, aus Industrie und Bauwirtschaft sowie aus staatlichen Einrichtungen der DDR teil ...

  • Suhls Winterdienst setzte 80 Fahrzeuge ein

    Berlin (ADN). Mit Frost und vielerorts Flockenwirbel begann die neue Woche in der DDR. Schneefälle werden von den Meteorologen auch für die nächsten Tage vorausgesagt. Zeitweilig heftiges Schneetreiben ließ am Vormittag die weiße Decke im Bezirk Suhl weiter anwachsen, nachdem bereits in der Nacht bis zu 15 Zentimeter Pulverschnee gefallen waren ...

  • Heft 2/1984 erschienen

    „ Überall um höhere Erträge und größere Leistungen wetteifern" ist Thema des Leitartikels von Helmut Semmelmann, Leiter der Abteilung Landwirtschaft des ZK der SED. Die Grundorganisationen werden auf der Grundlage der 7. Tagung des ZK darauf orientiert, die politische Überzeugungsarbeit darauf zu richten, daß sich in der sozialistischen Landwirtschaft vielseitige ökonomische Initiativen im, sozialistischen Wettbewerb zu Ehren des 35 ...

  • 370000 Bürger fahren dieses Jahr zur Kur

    Berlin (ADN). 370 000 DDR- Bürger erhalten in diesem Jahr eine Kur. Das sind über 6000 mehr als 1983. Neben 210 000 Heilkuren in Bädern und Sanatorien der DDR und in anderen sozialistischen Ländern werden 160 000 prophylaktische und Genesungskuren vergeben. Mehr als ein Drittel der Heilkuren für Erwachsene gelten der Behandlung von Herz-Kreislauf- Erkrankungen sowie der Rehabilitation nach einer Herzoperation oder einem Infarkt ...

  • Archäologie-Kolloquium in Berlin beendet

    Berlin (ADN). Das diesjährige internationale Kolloquium der Winckelmann-Gesellschaft zum Thema „Archäologie und Museum" ging am Sonntag in Berlin zu Ende. Gastgeber der dreitägigen Veranstaltung waren die Staatlichen Museen zu Berlin. In 14 wissenschaftlichen Vorträgen wurden Themenkomplexe wie archäologische Ausstellungen, archäologische Forschung und Archäologie und Öffentlichkeit im Museum behandelt ...

  • Neues Deutsch i and

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Günter Schabowski, Chefredakteur; Dr. Sander Drobela, Herbert Naumann, Dieter ßrückner, Dr. Hajo Herbell, Alfred Kobs, Werner Micke, Dr. Harald Wessel, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Horst Leinkauf, Elvira Mollenschott, Katja Stern, Klaus Uilrich, Dr. Jochen Zimmermann Die Redaktion ...

Seite 3
  • Arbeiterstandpunkt: Für den Frieden täglich das Beste

    Eimo-Werker aus Großenhain steigern die Arbeitsproduktivität 1984 um 19,1 Prozent

    Seit Jahresbeginn führt die „Sächsische Zeitung" gemeinsam mit dem FDGB-Bezirksvorständ Dresden unter dem Leitgedanken „DDR 35 - Starker Sozialismus — sicherer Frieden" einen großen öffentlichen Erfahrungsaustausch. Bisher liegen rund 5500 Wortmeldungen vor, und täglich treffen dicke Stapel neuer Zuschriften ein ...

  • Qualität bei Erzeugnissen der Mikroelektronik wächst

    Aus dem Havelbezirk kurzfristig mehr Neuentwicklungen

    Barbara Singer, Schichtbrigadier im VEB Mikroelektronik „Karl Liebknecht" Stahnsdorf. erläuterte in der „Märkischen Volksstimme" am Wochenende die Verpflichtung ihrer Jugendbrigade „Carl von Ossietzky", eine der Weltspitzenleistung nahekommende Ausbeute bei der Chipherstellung für Hochspannungstransistoren zu erreichen ...

  • Hundert Briefe zu: Was uns bewegt — was wir bewegen

    Ein Anlagenfahrer aus den Leuna-Werken gab den Auftakt

    „Was uns bewegt — was wir bewegen" — unter diesem Motto führt die Hallenser Bezirkszeitung „Freiheit" seit dem 21. Dezember 1983 eine Diskussion besonders mit ihren jugendlichen Lesern. Durch solche Fragen wie „Was lockt dich aus der Reserve?" fühlen sich immer mehr junge Leute angesprochen, Standpunkt zu wichtigen Fragen unserer Zeit "zu beziehen ...

  • Modernes Verfahren spart jährlich 5200 Arbeitsstunden

    Blechverformungswerke setzen neuartigen Roboter ein

    Eine Fertigungslime zum automatischen Trennen von Rohren und zum Entgraten werden die Werktätigen des VEB Blechverformungswerke Leipzig 1984 in Betrieb nehmen. Herbert Thiel, APO-Leitungsmitglied, und Manfred Ullrich, AGL-Vorsitzender, informierten in der „Leipziger Volkszeitung" darüber, daß mit dem ...

  • markischeVolksstimme

    lektiv die Grundlagen für die industrielle Herstellung eines neuen superharten Werkstoffes geschaffen hat, die Produktion wird noch in diesem Jahr beginnen. Aus dem Teltower Carl-von- Ossietzky-Werk berichtete Entwicklungsingenieur Klaus Jäger, daß neue Präzisionswiderstände nach kurzer Entwicklungszeit ein Jahr vorfristig in Produktion gehen ...

  • reicher und schöner wird

    Hunderte Zuschriften erreichten die Redaktion der Frankfurter Bezirkszeitung „Neuer Tag" in den vergangenen Monaten zu „Produktivitätsplus", einer mit den Bezirksorganisationen des FDGB, der FDJ und der Kammer der Technik geführten Gemeinschaftsaktion um hohen Leistungszuwachs. Zu Wort meldeten sich wie in der Ausgabe vom 23 ...

  • Aus Bezirkszeitungen der SED: Initiativen zum 35. Jahrestag der DDR

    „Wenn unser Friedensstaat stark ist und fest steht, wird auch der Frieden gestärkt und gefestigt. Politische Stabilität, ökonomische Dynamik, kontinuierliche Fortsetzung der Einheit von Wirtschaftsund Sozialpolitik zum Wohle des Volkes sind von entscheidender Bedeutung für unseren Beitrag zur Sicherung des Friedens ...

  • Rostock: Neugeborenes 700iahrigesSteinhagen

    Das 700jährige Steinhagen, Kreis Stralsund, ist eindeutig vom Bild der Gegenwart geprägt, vieles aus der Vergangenheit nicht wiederzuerkennen. So verwandelten die Dorfbewohner in Eigenleistung einen ehemaligen Düngerschuppen in einen Kindergarten. 159 Eigenheime entstanden seit Gründung der Republik, „mehr Häuser als es vordem in Steinhagen überhaupt gab", berichtete Bürgermeister Werner Rieck in der „Ostseezeitung" ...

  • SärtisisrtieZeitung

    Neuererleistungen 4660 Arbeitsstunden gewinnen, den Leistungszuwachs mit weniger Arbeitskräften schaffen, den Verbrauch an wichtigem Grundmaterial spürbar verringern und die Qualität ständig verbessern. Das Thema Qualität griffen die Phonotechniker aus Pirna auf, die hochwertige Plattenspieler produzieren ...

  • Eigene Meßlatte höher gelegt

    Vom ersten Tag des neuen Jahres geht es den Melkern der LPG Holdorf, Kreis Gadebusch, um die Verwirklichung ihrer Produktionsziele. Mit den täglich gelieferten 2045 Kilogramm Milch konnten sie bislang ein Plus verbuchen. Die Genossenschaftsbauern stehen damit in einer Reihe mit Hunderten Kollektiven aus Industrie und Landwirtschaft, die in der „Schweriner Volkszeitung" über „Leistungen, die Kreise ziehen" berichten ...

  • DAS VOLK

    terklasse hat das Volk der DDR zu hohen Leistungen angespornt, die jedem einzelnen zugute kommen. Auch die Betriebe des Kreises Arnstadt haben daran ihren Anteil. Gerade jetzt", erklärten Brigaden aus Arnstadt, „werden wir die DDR welter allseitig stärken und alles für die Sicherung des Friedens tun ...

  • Leipziger Volkszeitung

    den und drei Arbeitsplätze eingespart werden können. Eine Voraussetzung für die erfolgreiche Verwirklichung der Vorhaben für das Jahr 1984 ist, daß im Kollektiv die richtigen kämpferischen Positionen gefunden wurden. „Die Frage ,Was tust du für den Frieden?' ist in unserem Kollektiv von Technologen und Konstrukteuren noch nie so konkret und verbindlich erörtert worden wie gerade in den letzten Wochen ...

  • Viele gute Taten in Stadt und Land

    Eine zentrale Prüf- und Reparaturstätte für Leiterplatten, die das Herzstück der Steuerung moderner Werkzeugmaschinen bilden, wurde im Kombinat Magdeburger Armaturenwerke „Karl Marx" eingerichtet. Wie die „Volksstimme" berichtet, zählen schon jetzt 31 Industriebetriebe zum festen Kundenkreis.

Seite 4
  • ungarischen Kommunisten und Dichters Andor Gabor

    Sonnenlichf iH bekannt. Da- i bei reicht seine Bedeutung für die Entwicklung der deut '' IjMk sehen sozial! äpil stischen Lite- I ratur weit über jene schriftlichen Zeugnisse hinaus, die uns 111 heute zugäng- fjfBk lieh sind. Andor Gabor verbrachte Andur Gdboi mehr als ein 24. Jan. 1884 bis Drittel seines 21 ...

  • Erster Spielfilm Nikaraguas im Fernsehen vorgestellt

    Littins „Alsino und der Kondor" eröffnete neue Reihe

    Von Peter Hoff Ein „Modell der Zerstörung der Kultur" nennt Volodia Teitelboim die verhängnisvolle Entwicklung des geistigen Lebens, die sich im Chile des Generals Pinochet in dem Jahrzehnt von 1973 bis heute vollzogen hat. Die Faschisten vernichteten auch das Erbe der nationalen Filmkunst. Die meisten Filmschaffenden setzten ihre Arbeit im Ausland fort ...

  • Goethes „ Urfaust" als Gastinszenierung

    Vorhaben der Kindertheater Berlin und Moskau zum 35. Jahrestag der DDR

    Von K. J. Am Zentralen Kindertheater Moskau wird es in einigen Monaten eine Premiere geben, mit der die weltberühmte Bühne für junge Zuschauer auf ihre Weise den 35. Jahrestag der DDR würdigen will Goethes „Urfaust" im Spielplan der Moskauer soll die Verbundenheit mit den kulturellen Traditionen des befreundeten sozialistischen Landes unterstreichen ...

  • Auftragswerk erklingt beim Jugendfestival

    ND Sprechen wir über die zweite Leitlinie, die zeitgenössische Musik. Ihr fühlt sich der Verlag von seiner Gründung an bis heute verpflichtet, es wurden u. a. auch bedeutende sowjetische Komponisten wie Schostakowitsch, Prokofjew, Chatschaturjan, Kabalewski verlegt. Norbert Molkenbur ■ Generell wird der Anteil bereits anerkannter Komponisten der Gegenwart und auch des Nachwuchses in unseren Verlagsausgaben immer größer ...

  • Kam rezensiert Spaß auf Platte

    Phantasievolles von LITERA

    von einer ungewöhnlichen Schallplatte soll die Rede sein, einer ,,Po(e) saunenstunde für Kinder von 92 bis 174 cm" Da machen sich drei Bügeleisen schwimmend auf den Weg von Zingst nach Zerbst, und eine Amsel fliegt zwecks Mitarbeit an den hauptstädtischen Bühnen nach Berlin. Ein Märchenschwein trickst als Meerschweinchen den Jäger aus, und Nudeln in der Wäscheschleuder werden aus pädagogischen Gründen genauso abgelehnt wie die Streiche der Ranzenmaus ...

  • Kunstgenuß für Urlauber an der Ostseeküste

    FDGB-Feriendienst vergibt Aufträge an bildende Künstler Bildende Künstler des Bezirkes Rostock haben mit zahlreichen Werken zur Ausgestaltung von FDGB-Ferienheimen beigetragen. Diese Werke sind Teil jener 127 größeren Arbeiten, die Gewerkschaftsleitungen im Ostseebezirk in den vergangenen fünf Jahren langfristig als Auftrag vergaben ...

  • Vielseitige Arbeit zur Pflege der musikalischen Weltliteratur

    VEB Edition Peters erschließt Erbe und fördert zeitgenössisches Schaffen ND-Gespräch mit Direktor Norbert Molkenbur

    ND. Das verlegerische Profil des 1800 gegründeten Musikverlages läßt zwei traditionsreiche Leitlinien erkennen: die Pflege des musikalischen Erbes aus aller Welt und die Förderung zeitgenössischer Musik. Bleiben wir zunächst beim Erbe: Welches Projekt würden Sie auf diesem Gebiet als besonders wichtig ...

  • Internationale Resonanz auf Beethoven-Projekt

    Die Resonanz ist bei Dirigenten und Musikschaffenden unserer Republik ebenso positiv wie die internationale. So erschien bereits eine französischsprachige Lizenzausgabe im Verlag Vander Velde, Frankreich. Mit diesem Partner schlössen wir weitere Lizenzvereinbarungen ab. Das Werk wird dort auch in englischer Sprache nicht nur für Großbritannien, sondern zugleich für den USA-Markt erscheinen ...

  • Musisch-ästhetische Bildung der Jüngsten

    ND. Wie steht es mit neuen Buchpublikationen? Norbert Molkenbur- Die Reihen musikwissenschaftlicher Literatur und unserer Textbuchausgaben werden fortgeführt. Am Herzen liegt uns vor allem die weitere Herausgabe musikalischer Kinderbücher für die musisch-ästhetische Bildung unserer Jüngsten, vom Vorschulalter angefangen ...

  • Ronald Paris — der Maler ah Zeichner

    Der in Rostock lebende Maler Ronald Paris ist vielen vor allem als Schöpfer solcher Wandgemälde wie „Unser die Well — Trotz alledem" im Palast der Republik oder jener in Rostock-Evershagen und im Schwedter Kulturhaus bekannt. Als Zeichner stellt er sich gegenwärtig im Foyer des Hauses für Kultur und Bildung in Neubrandenburg vor ...

  • Treffsichere Satire im Klassenkampf

    Zum 100. Geburtstag des

    Von Dr. sc. Harri Günther Am 24. Januar 1884 wurde der ungarische Schriftsteller Andor Gabor in dem kleinen Dorf Ujnep geboren. Sein reiches literarisches Werk, für das der 1953 verstorbene Künstler von der ungarischen Regierung posthum mit dem Kossuth-Preis geehrt wurde, ist in seiner Heimat in zahlreichen Ausgaben verbreitet ...

  • „Totenmesse" von Berlioz festlich aufgeführt

    Berlin (ADN). Zu einem Höhepunkt im Berliner Konzertleben gestaltete sich die festliche Aufführung der „Großen Totenmesse" für Tenor, Gemischten Chor, Orchester und vier Nebenorchester op. 5 von Hector Berlioz am Sonntag im Palast der Republik. Ausführende waren die Rundfunkchöre Berlin und Leipzig sowie das Rundfunk-Sinfonie- Orchester Berlin unter der Leitung von Rolf Reuter ...

  • Leistungsvergleich von Arbeitertheatern

    Weimar (ND-Korr.). Zur Vorbereitung auf die 20. Arbeiterfestspiele wird vom 2. bis 5. Februar in Weimar der Auftakt gegeben für den V. Zentralen Leistungsvergleich der Arbeitertheater. Beteiligt sind in Weimar acht Ensembles, die sich mit Neuinszenierungen in den verschiedenen Genres vorstellen. So hat ...

  • Beifall für Liederabend Theo Adams in Paris

    Von unserem Korrespondenten Leo. Paris. Herzlichen Beifall spendete das Publikum im voll besetzten Konzertsaal des DDR- Kulturzentrums in Paris am Sonntag für einen Liederabend von Theo Adam. Der Kammersänger brachte Werke von Franz Schubert, Johannes Brahms und Robert Schumann zu Gehör. Er wurde einfühlsam von Rudolf Dunckel am Flügel begleitet ...

  • Galaschau junger Interpreten in Suhl

    Suhl (ADN). Eine Galaschau der Unterhaltungskunst boten am Wochenende junge Interpreten des Südthüringer Bezirks in der Suhler Stadthalle. Proben ihres Könnens gaben Schlager- und Chansonsänger, Artisten und Tanzpaare sowie Gäste aus Berlin, den Bezirken Leipzig, Gera und Halle. Ihren ersten Auftritt bestritten dabei junge Musiker zwischen 13 und 18 Jahnen, die dem neugebildeten Tanzorchester der Bezirksmusikschule Suhl angehören ...

  • Plastik zu Ehren Ernst Thälmanns wurde aufgestellt

    Magdeburg (ADN). Eine von dem Karl-Marx-Städter Bildhauer Volker Beier geschaffene Plastik zu Ehren Ernst Thälmanns wurde im Foyer der Magdeburger Stadthalle im Kulturpark Rotehorn der Öffentlichkeit übergeben. Auf einer Kundgebung im April 1932 hatte Thälmann in dieser Halle zum Kampf gegen den Faschismus und zur Einheitsfront aufgerufen ...

Seite 5
  • Mosaik

    Energienetze werden verbunden

    Sofia. Die Energieministerien Bulgariens und der Sowjetunion beschlossen den Bau einer 750-Kilovolt-Hochspannungsleitung zur Verbindung der Energiesysteme beider Länder sowie Rumäniens. Malaria in Peru Lima. In Peru nimmt die Zahl der Malariaerkrankungen zu. Innerhalb von 13 Jahren verdreifachten sich die Fälle ...

  • Ungewöhnliche Fröste auch in Mississippi

    Zahlreiche Straßen Schottlands unpassierbar / In Island herrschte Verkehrschaos

    Washington (ADN). Von der anhaltenden Kältewelle in weiten Teilen der USA ist auch der Süden des Landes betroffen. So traten im Bundesstaat Mississippi für diese Regionen extreme Fröste auf. Wetterstationen meldeten minus zwölf Grad und darunter Mehr als 16 000 obdachlose New-Yorker, nach offiziellen ...

  • Widerstandskämpfer fordern konkrete Abrüstungsschritte

    Präsidium der FIR: Europa von Kernwaffen frei machen

    Wien (ADN). Von einer Tagung in Wien aus begrüßte das Präsidium der Internationalen Föderation der Widerstandskämpfer (FIR) den Beginn der Stockholmer Konferenz und rief alle angeschlossenen Verbände, alle ehemaligen Widerstandskämpfer und Opfer des Faschismus auf, im Geiste der Ideale des europäischen Widerstandes und im Hinblick auf den 40 ...

  • Stockholm: Vertreter der Mittelmeerstaaten sprachen

    Kernwaffenfreie Zone in dieser Region befürwortet

    Stockholm (ADN). Die Stockholmer Konferenz über vertrauensund sicherheitsbildende Maßnahmen und Abrüstung in Europa setzte am Montag ihre zweite Beratungswoche mit Ansprachen von Vertretern aus acht nichteuropäischen Staaten des Mittelmeerraumes fönt. In der geschlossenen Sitzung ergriffen Diplomaten Algeriens, Ägyptens, Israels, Libanons, Libyens, Marokkos, Syriens und Tunesiens das Wort ...

  • Weg mit NATO-Raketen aus Ländern Westeuropas

    Appell auf Präsidiumstagung in Westberlin verabschiedet

    Westberlin (ADN). Das Präsidium des Weltfriedensrates hat von seiner Tagung in Westberlin einen Appell an alle Friedenskräfte gerichtet, den Kampf gegen die weitere Stationierung und für den Abzug der bereits aufgestellten US-amerikanischen Raketen in Europa mit neuer Kraft fortzuführen. Das Präsidium ...

  • Verschworung gegen VR Angola aufgedeckt

    Geheimtreffen der UNITA-Banden mit westlichen Militärs

    Von unserem Korrespondenten Reiner Oschmann London. Der Londoner „Observer" berichtete am Wochenende über ein Geheimtreffen von Militärs der USA und Südafrikas mit Vertretern der konterrevolutionären UNITA-Banden, auf dem Schritte zur Destabilisierung der MPLA-Regierung in Angola beraten worden seien ...

  • Neue Erdölvorkommen in China werden beschleunigt erschlossen

    Chemiekombinate geplant / Ausbau der Infrastruktur

    Peking (ADN). Die Volksrepublik China hat die beschleunigte Erschließung neuer Erdölquellen im Nordwesten des Landes in Angriff genommen, Sie waren durch geologische Erkundungen in den Provinzen Ginghai und Gansu sowie in den autonomen Gebieten Ningxia und Xinjiang entdeckt worden. Zur Verarbeitung des „schwarzen Goldes" werden in dieser Region bis 1990 mehrere Chemiekombinate zur Produktion von Düngemitteln, Plasten und Treibstoff entstehen ...

  • Frauen und Mädchen am stärksten betroffen

    Diskriminierung beginnt schon beim Start in Berufsleben

    Bonn (ADN). Die Lage der Frauen und Mädchen in der BRD hat sich angesichts der Massenarbeitslosigkeit im vergangenen Jahr weiter deutlich verschlechtert. Zu dieser Einschätzung gelangt ein Untersuchungsbericht, der laut „Frankfurter Rundschau" eine einzige Anklage gegen die derzeitige Frauenpolitik in der BRD ist ...

  • NATO baut Radarstation in Portugal

    Demokratenvereinigung strebt nach stärkerem Einfluß

    Von unserem Korrespondenten Wolfgang Weiß Lissabon. Eine neue Radarstation der NATO, die direkt mit dem Hauptquartier in Brüssel verbunden ist, entsteht gegenwärtig in der südportugiesischen Stadt Foia. Während seines jüngsten Besuchs in den USA hatte der portugiesische Verteidigungsminister Mota Pinta angeboten, die Schiffswerft in Lissabon Kriegsschiffen der 6 ...

  • Internationale Anerkennung für El Salvadors Patrioten

    Vertreter der Befreiungsbewegung zog erfolgreiche Bilanz

    Mexiko-Stadt (ADN). Die internationale Anerkennung der Volksbefreiungskräfte El Salvadors hat im vergangenen Jahr erheblich zugenommen. Das erklärte Rüben Zamora, Mitglied der politisch-diplomatischen Kommission der Nationalen Befreiungsfront „Farabundo Marti" (FMLN) und der Revolutionären Demokratischen Front (FDR) auf einer Pressekonferenz in Mexiko- Stadt ...

  • Gouverneure gegen die Defizitpolitik Reagans

    Washington (ADN). Mit den Defiziten im ÜSA-Staätshaushalt habe Washington Schulden aufgenommen, die die Kinder und Enkelkinder der heutigen Generation zurückzahlen müßten, stellten die Gouverneure von vier USA-Bundesstaaten fest. In einer gemeinsamen Erklärung betonen sie: „Der Umfang der Schulden, die wir gegenwärtig aufnehmen, und die Höhe der enormen Schulden, die wir bereits angehäuft haben, schaffen ein Problem von einzigartigen Proportionen ...

  • Gesundheitsfürsorge für viele Briten gekürzt

    London (ADN). Die Alten, Körperbehinderten und geistig Geschädigten haben- bisher am schwersten unter den jüngsten Ausgabenkürzungen für das staatliche Gesundheitswesen in Großbritannien gelitten, stellte der Londoner „Guardian" in einer Untersuchung fest. Die von der Regierung letzten Herbst verordnete ...

  • USA-Polizei bespitzelt die Friedensbewegung

    Washington (ADN). Ein Polizeiagent bespitzelte im USA-Bundesstaat Florida monatelang die Kampagne für das Einfrieren der nuklearen Rüstungen, die Freeze- Bewegung, teilte der Leiter der Kampagne, Bruce Gagnon, gegenüber der Presse mit. Er verlangte eine gründliche Untersuchung der Polizeiaktion. Der Agent hatte sich im Mai 1983 unter falschem Namen in die Friedensorganisation eingeschlichen und sieben Monate lang die Aktivitäten ihrer Mitglieder ausgeforscht und fotografiert ...

  • Preiserhöhungen in Ungarn

    Budapest (ADN). In Ungarn sind mit Wirkung vom 23. Januar 1984 Preiserhöhungen für verschiedene Waren und Dienstleistungen festgelegt worden, meldete MTI. Um durchschnittlich 21 Prozent steigen die Preise für Fleisch und Fleischerzeugnisse, um zehn Prozent die für Geflügel und Fisch. Der Verbraucherpreis für Bier erhöht sich um 15 Prozent ...

  • Komsomol bereitet 66. Jahrestag der Sowjetarmee vor

    Moskau (ADN). Mit einem Monat der wehrpolitischen Massenarbeit, der am Montag begann, bereiten der Leninsche Komsomol und die Wehrorganisation DOSAAF den 66. Jahrestag der Sowjetarmee und der Seekriegsflotte vor Vielfältige wehrpolitische und wehrsportliche Veranstaltungen sind bis zum 23. Februar, an dem 1918 die Rote Armee bei Pskow ihre erste Schlacht schlug, den ruhmreichen Traditionen der sowjetischen Streitkräfte gewidmet ...

  • Wissenschaftlertagung in Havanna eröffnet

    Havanna (ADN). Eine internationale wissenschaftliche Konferenz „Besonderheiten des revolutionären Weltprozesses und die Entwicklungsländer" begann am Montag in Havanna. Daran nehmen Vertreter von Akademien der Wissenschaften sowie Amerikanisten sozialistischer Länder, darunter aus der DDR, teil. Die Konferenz ist Bestandteil der 7 ...

  • Gewerkschaft beschloß Wettbewerbsinitiativen

    Hanoi (ADN). Detaillierte Maßnahmen zur Organisierung der Wettbewerbsbewegung hat das Exekutivkomitee des vietnamesischen Gewerkschaftsbundes beschlossen. Zur Erfüllung und Übererfüllung des Staatsplanes 1984 orientiert der Gewerkschaftsbund vorrangig auf die Erhöhung der Arbeitsproduktivität, die weitere Verbesserung der Erzeugnisqualität und die strenge Einhaltung des Sparsamkeitsprinzips ...

  • 33276 Arbeitslose - für Duisburg Negativrekord

    Köln (ADN). Mit derzeit 33 276 oder fast 16 Prozent Arbeitslosen verzeichnet die Ruhrgebietsstadt Duisburg einen negativen Rekord, berichtete das DGB-Organ „Welt der Arbeit" In der Krisenstadt in Nordrhein-Westfalen herrsche Ratlosigkeit. Doch das Schlimmste stehe noch bevor' Rund 10 000 Entlassungen in der Stahlindustrie Duisburgs seien für die nächsten Monate geplant ...

  • Polizei Kanadas sagt dem Drogenhandel Kampf an

    Ottawa (ADN). Einen verstärkten Kampf der kanadischen Polizei gegen den Rauschgifthandel hat der stellvertretende Generalstaatsanwalt Robert Kaplan angekündigt. Er schätzte den Jahresumsatz im Rauschgifthandel in Kanada auf 9,4 Milliarden Kanadische Dollar. 1983 konnte die kanadische Polizei mehr als 13 Tonnen Marihuana sowie 13 Tonnen Haschisch beschlagnahmen ...

  • Solidarität mit Volk Nikaraguas verstärken

    Westberlin (ADN). Der Westberliner Sozialistische Jugendverband Karl Liebknecht hat in einer Erklärung zu verstärkter Solidarität mit dem revolutionären Nikaragua aufgerufen. Er verurteilte den zur Unterstützung der Konterrevolution ausgearbeiteten CIA-Plan „Sierra" Der Plan sehe unter anderem vor, die nikaraguanische Grenzstadt Jalapa zu besetzen und in ihr eine konterrevolutionäre „Gegenregierung" zu installieren ...

  • Militärgericht in Iran verhängte Urteile gegen Tudeh-Parfeimifglieder

    Teheran (ADN). 86 Mitglieder der Tudeh-Partei sind von einem Militärtribunal zu Gefängnisstrafen verurteilt worden, berichtet die iranische Nachrichtenagentur IRNA. Gegen sechs von ihnen wurde lebenslängliche Haft verhängt. Wie die iranischen Justizbehörden mitteilten, stehen die Urteile gegen weitere Tudeh-Mitglieder noch aus und sollen nach der Bestätigung durch den Obersten Gerichtshof bekanntgegeben werden ...

  • Erster Fernsehsatellit in Japan gestartet

    Tokio (ADN). Japans erster Satellit zur direkten Fernsehübertragung wurde am Montag mit einer dreistufigen Rakete vom Weltraumzentrum auf Tanegashima, einer kleinen Insel vor Kyushu, erfolgreich gestartet. Der 350 Kilogramm schwere Satellit soll in einem Monat in 36 000 Kilometer Höhe über dem Äquator seinen geostationären Platz erreichen ...

  • Cruise dienen Konzept atomaren Erstschlags

    Os. London. Der stellvertretende verteidigungspolitische Sprecher der Labour Party, Denzil Davies, verwies im britischen Unterhaus erneut auf die Gefahren, die von der Stationierung der US-Flügelraketen ausgehen. Er erklärte, „daß Cruise Missiles genau wie nukleare Gefechtsfeldwaffen ein Produkt des ...

  • Rom: Doppelt soviel Wald verbrannt wie gepflanzt

    Rom (ADN). Brände haben 1983 in Italien doppelt soviel Wald vernichtet wie aufgeforstet worden ist. Das geht aus der jüngsten Bilanz hervor, die die Generaldirektion der Forste im römischen Landwirtschaftsministerium gezogen hat. Danach brachen im ganzen Land 7000 Brände aus, die 210 000 Hektar Fläche erfaßten und 78 000 Hektar Wald vernichteten ...

  • Was sonst noch passierte

    Frans und Matilda aus dem Dorf Vaajakoski in Mittelfirmlond heirateten dieser Tage, um endlich dem anhaltenden Dorfklatsch über ihr Verhältnis ein Ende zu bereiten. Bei dieser Gelegenheit bekam Frans auch einen 62jährigen Stiefsohn. Mutter Matilda (82) und Frans (95) sind das älteste Brautpaar, dös es jemals in Finnland gegeben hat ...

  • Nordrhem-Westfalens Jungdemokraten gegen Pershing und Cruise

    Dusseldorf (ADN). Die Jungdemokraten Nordrhein-Westfalens wandten sich erneut gegen die Stationierung von Pershing-II- Raketen und von Cruise Missiles in der BRD. Auf einer Delegiertenkonferenz am Wochenende in Düsseldorf erklärte Landesvorsitzender Volker Perthes, der Jugendverband trete auch für ein kernwaffenfreies Europa ein ...

  • Parteitag in Senegal

    Dakar (ADN) Auf einem außerordentlichen Parteitag der Sozialistischen Partei Senegals wurde Präsident Abdou Diouf wieder zum Generalsekretär der Partei gewählt Außerdem nahmen die Delegierten Resolutionen über die Tätigkeit der Partei und die Erhöhung ihrer Wirksamkeit bei der sozialökonomischen Entwicklung ...

Seite 6
  • Mutiges Aufbegehren in Uruguay

    Gewaltiger Generalstreik gegen die profaschistische Militärherrschaft von Montevideo

    Von unserem Lateinamerika-Korrespondenten Dieter Wolf „Schmetterlinge" nennt man in Montevideo die Flugblätter, die urplötzlich von Hochhäusern herabregnen, aus schnellfahrenden Autos geworfen werden, Flugblätter, die das unverzügliche Ende der Diktatur verlangen. Zu Beginn des Jahres 1984 flatterten bei ungewöhnlich heißem Sommerwetter große Schwärme dieser Blätter vom 26stöckigen Bürohochhaus „Palacio Salvo" auf den nahen Präsidentenpalast ...

  • Ein alter Bauernspruch wird mit Leben erfüllt

    Wasser — das A und O für Agrarwirtschaft Afghanistans

    Von unserem Südasien-Korrespondenten Hilmqr König Stundenlang trottet das Pferd mit verbundenen Augen im Kreis herum. Weit und breit ist niemand zu sehen, der das Tier antreiben müßte. Von Zeit zu Zeit legt es eine kleine Pause ein, um dann seine Runde fortzusetzen. Die Räder beginnen sich wieder zu drehen ...

  • Wenn in Harare der Jacaranda blüht

    250000 lila Baumkronen kündigen in Simbabwes Hauptstadt afrikanischen Sommer an

    Von unserer Korrespondentin Angela Köhler, Harare Harares bezaubernde Jacaranda-Pracht gibt in dieser Saison bereits die zweite Vorstellung ihrer vollen Blüte. Die exotischen Bäume, die Simbabwes Haupt stadt in diesen Januartagen abermals in ein wunderschönes Lila tauchen, danken auf diese Weise dem langersehnten Regen ...

  • Zahlreiche Reserven werden erschlossen

    Welche Reserven es dafür in allen Wirtschaftszweigen und Landesteilen gibt, belegen in diesen Tagen Hunderte Wortmeldungen von Arbeitern und Ingenieuren, Ökonomen und Wissenschaftlern genauso wie die neuen Wettbewerbsverpflichtungen zahlreicher Kollektive. Viele Faktoren werden genannt, die zu effektiverem ...

  • Sorgenvoll begann das Jahr auf dem fünften Kontinent

    Fast 700 000 Australier stehen in Arbeitslosenschlange

    Von unserem Korrespondenten Frieder Reinhold Für fast 700 000 Australier hat das neue Jahr sorgenvoll begonnen — sie sind ohne Arbeit. Nach den jüngsten Angaben des australischen Büros für Statistik waren Ende Dezember 678 600 Frauen, Männer und Jugendliche ohne Beschäftigung — insgesamt 9,2 Prozent der arbeitsfähigen Bevölkerung des fünften Kontinents ...

  • Provokatorische Kriegsspiele im südlichen Korea

    Von Peter K i r s c h e y In Südkorea werden am 1. Februar die massivsten Kriegsmanöver seit der Beendigung des Koreakrieges im Jahre 19S"3 unter der Codebezeichnung „Team Spirit 84" anlaufen. Daran beteiligen sich nach Aussagen des Pentagon insgesamt 207 000 Mann der US-amerikanischen Besatzungseinheiten und der südkoreanischen Marionettenarmee ...

  • Wie sich ein einziges Prozent in Milliarden Rubeln auszahlt

    UdSSR: Intensivierung und höhere Effektivität sind Schlüsselfragen des Plans 1984

    Von unserem Moskauer Korrespondenten Dr. Claus Dümde „Was bedeutet ein Prozent?" Seit einigen Wochen bestimmt diese Frage mehr denn je die Diskussion in der Wirtschaft der UdSSR. Auf der Tagung des ZK der KPdSU im Dezember war der Vorschlag nachhaltig unterstützt worden, 1984 über die Planvorgabe hinaus die Arbeitsproduktivität um ein Prozent zu steigern und gleichzeitig die Selbstkosten um zusätzliche 0,5 Prozent zu senken ...

  • Bus-Boykott im Bantustan Ciskei

    Korrespondenz aus Pretoria Im Bantustan CiskeT™.....— einem rund 7000 Quadratkilometer großen, kahlen Bergtand zwischen den südafrikanischen Häfen East London und Port Elizabeth — ist seit über sechs Monaten der Teufel los' Trotz grausamsten Terrors des vom südafrikanischen Ministerpräsidenten Botha ...

  • Hertfordshire setzt Rotstift an

    Von Reiner Oschmann, London In der Grafschaft Hertfordshire, die an den nördlichen Stadtrand Londons grenzt, hat der konservativ geleitete Grafschaftsrat Maßnahmen verabschiedet, die eine vollständige Abschaffung der warmen Speisung in sämtlichen Schulen mit Beginn des neuen Unterrichts] ahres vorsehen ...

  • Zitiert

    „Streiks im öffentlichen Dienst, Lahmlegung der Eisenbahn und des Postverkehrs, zweistellige Monatsinflationsraten und verschärfte Devisenkontrollen sind bester Beweis für das wirkliche Ausmaß der Krise in Israel." Zu dieser Einschätzung gelangt das in Düsseldorf erscheinende „Handelsblatt" in einer Betrachtung über die durch die Aggressionspolitik der zionistischen Führung zerrüttete Wirtschaft des Landes ...

  • Positive Prozesse tatkräftig fördern

    „Insgesamt war in der Volkswirtschaft ein positiver Wandel zu bemerken", hieß es in der Rede Juri Andropows auf der ZK-Tagung. „Doch das ist nur der Anfang. Jetzt ist das wichtigste, das erreichte Tempo und die allgemeine positive Einstellung auf Taten beizubehalten und die positiven Prozesse tatkräi'tiger zu fordern ...

  • Masseninitiative hat das ganze Land erfaßt

    Im sozialistischen Massenwettbewerb beraten gegenwärtig Zehntausende Kollektive solche höheren Ziele. Im ganzen Land wird gründlich gerechnet. Und was insgesamt dabei zusammenkommen kann, ist keine Kleinigkeit: Ein Prozent Steigerung tier Arbeitsproduktivität entspricht dem Arbeitsvermögen von 400 000 Werktätigen, bedeutet eine Mehrproduktion im Werte von sieben Milliarden Rubel ...

Seite 8
  • Klinik im Park für junge Tiger und die Bärin Jette

    Kranke Tiere werden in Friedrichsfelde gut gepflegt

    Von Ute Magdzictrek Das Interesse der 2 340 000 Gäste, die der Tierpark Berlin im Vorjahr empfing, mag, von einigen Publikumsfavoriten abgesehen, wie immer vielgestaltig gewesen sein. Kaum einer der rund 6000 Zoo-Insassen, der nicht gebührend Besucher-Aufmerksamkeit genossen hätte. Zu den Einrichtungen im Parkgelände jedoch, die sich den Augen der Besucher entziehen, gehört eine Tierklinik, deren Mitarbeiter am Wohlsein alles Kreuchenden und Fleuchenden regen Anteil nehmen ...

  • Sechs Kilometer per pedes durch den Grünauer Forst

    ND-Orientierungswanderung am Sonntag, 26. Februar

    Alle wanderfreudigen Berliner sind herzlich zur Teilnahme an der 31. ND-Orientierungswanderung am Sonntag, dem 26. Februar, eingeladen. Zwischen 8 und 11 Uhr erwarten ND-Redakteure und Sportfreunde der Berliner Sektionen des Deutschen Verbandes für Wandern, Bergsteigen und Orientierungslauf (DWBO) die Teilnehmer am S-Bahnhof Grünau, Ausgang Adlergestell ...

  • „Liedertafel" hat Geburtstag

    Berlins Männerchöre haben am heutigen Tag allen Grund dazu, eine große Geburtstagstafel herzurichten. Vor 175 Jahren, am 24. Februar 1809, wurde sozusagen der Stammvater der deutschen Männergesangvereine, die „Liedertafel", von Carl Friedrich Zelter ins Leben gerufen. Sollten die Bässe und Tenöre unserer Tage zu ihrer heutigen Feier kräftig tafeln, kämen sie ihrem Vorbild recht nahe ...

  • Vielseitige Betreuung für Tausende „Berliner auf Zeit"

    3000 kurzweilige Veranstaltungen in Arbeiterwohnheimen

    In Berlin gibt es 21 Arbeiterwohnheime des Magistrats mit 26 577 Bettenplätzen. Dort haben unter anderem die jungen Bauarbeiter der FDJ-Initiative Berlin während ihres Aufenthaltes in der Hauptstadt das zweite Zuhause. In punkto Freizeitgestaltung haben die Wohnheime viel zu bieten. Nahezu jeden Abend werden in den 386 Räumen, die für Sport, Spiel und Unterhaltung zur Verfügung stehen, interessante Veranstaltungen durchgeführt ...

  • Mitteilung der Partei

    Die Anleitung der Kreispropagandistenaktive und Leitpropagandisten zum Thema 6 des Parteilehrjahresi der Zirkelkategorien — Zirkel zum: Studium der Biographie Ernst Thälmanns und — Seminar zur aktuellen Bedeutung der Leninschen Theorie über den Imperialismus erfolgen Dienstag, den 24. Januar, von 14 ...

  • 1200 Gebäudereiniger sind täglich unterwegs

    Täglich verleihen 1200 Gebäudereiniger von Köpenick bis Pankow rund 18 000 Objekten frischen Glanz. Dazu gehören das Rote Rathaus, der Fernsehturm, Krankenhäuser und Polikliniken, Schulen, Kindergärten, Warenhäuser und Kaufhallen, Fußgängerüber- und -Unterführungen sowie die Autotunnel am Alexanderplatz und in der Straße der Befreiung ...

  • Volleyballturnier mit guten Bekannten

    Zum Jahresbeginn 1983 hatten wir auf der Sportseite des „Neuen Deutschland" den Bericht über eine Volleyballmannschaft aus Bad Wilsnack, Bezirk Schwerin, gelesen, über die Aktivitäten dieser Volkssportler vom VEB Schaltelektronik. Das interessierte uns, und wir schrieben ihnen. Seither besteht ein guter Kontakt zwischen uns ...

  • Die kurze Nachricht

    NERO WURDE SIEGER. Die

    erste DDR-offene Rassekatzenausstellung lockte am Wochenende rund 5000 Tierfreunde ins Kjreiskulturhaus Berlin-Weißensee, Klement-Gottwald-Allee 125. Von den etwa 120 Tieren wurden 19 als Sieger gekürt. Höchste Punktzahl errangen die Orientalische-Kürzhaar-Katze Nero von Spreeathen sowie die beiden Perser Velvet von Falkensee und Alraune vom Nordgraben ...

  • BMHW erhöht Produktion von Konsumgütern

    40 000 Wäschetrockner sollen in diesem Jahr im VEB Berliner 'Metallhütten- und Halbzeugwerke (BMHW) gefertigt werden. Damit will der Industriebetrieb die Produktion dieses gefragten Artikels gegenüber 1983 auf nahezu das Doppelte steigern. Voraussetzungen dafür haben die Mitglieder der Betriebssektion der Kammer der Technik mit der Entwicklung neuer Rationalisierungsmittel geschaffen ...

  • Eine neue Reihe im URANIA-Vortraqsientrum

    „Ausgrabungen vor der Haustür" war das erste Thema der diesjährigen Reihe „Neue Fernseh-URANIA", die am Sonnabend im URANIA-Vortragszentrum in der Berliner Stadtbibliothek begann. Ein Dokumentarfilm machte die Besucher mit fünf archäologischen Ausgrabungsstellen in der DDR bekannt. Auf die Fragen des Publikums antworteten Prof ...

  • Ausfall einer H-Milch-Anlage

    Nach einer Havarie an einer H-Milch-Produktionsanlage im VEB Milchhof Berlin mußte das Aggregat stillgelegt werden. Bis zur Wiederinbetriebnahme wurde zwischen dem VEB Milchhof und den Handelsbetrieben HO und Konsum mit Zustimmung des Magistrats von Berlin vereinbart, im Ausgleich für die zeitweilig ausfallende H-Milch-Produktion Trinkvollmilch in Schlauchbeuteln an den Einzelhandel zu liefern ...

  • VP sucht Unfallzeugen

    Am Freitag, dem 20. Januar 1984, ereignete sich in Berlin-Lichtenberg, Straße Am Tierpark, Höhe U-Bahnhof, auf dem dortigen Fußgängerüberweg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde. Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, besonders die PKW-Fahrer, die hinter beziehungsweise ...

  • Ehre ihrem Andenken

    Aus der WPO 408 starb kuri nach Vollendung seines 76. Lebensjahres unser verdienstvoller Genosse Paul F I u c k e. Er war seit 1928 Mitglied der Partei der Arbeiterklasse und wurde für seine Treue zur Partei mit einer Ehrenurkunde und -nadel des ZK der SED für über 50jährige Pa rtei m itg I i edschaft a usg ezeich - net ...

  • Der Winter zeigt sich von seiner weißen Seite

    Seit Montag trägt Berlin wieder Weiß. Reger Betrieb herrschte auf der Rodeibahn in den Müggelbergen. Viele fleißige Helfer griffen zum Schneeschieber — so wie hier Familie Brun aus der Oleanderstraße 7 -, um Hauseingänge und Fußwege frei zu machen. Das Kombinat Stadtwirtschaft hatte etwa 100 Sprüh- und ...

  • KULTURELLE ANGEBOTS-

    MESSE. Die 4. kulturelle Angebotsmesse des Stadtbezirks Treptow findet am Mittwoch im EAW- Kiultursaal statt. Von 15 bis 21 Uhr können sich Interessenten Anregungen für die kulturelle Arbeit holen.

Seite
Neues Deutsch Iand Lehre und Forschung für höheren Leistungszuwachs Pentagon dehnt in Libanon die Intervention weiter aus Beitrag von Kultur und Kunst zur Stärkung der DDR erörtert Erschütternde Armutsbilanz der farbigen Amerikaner Vom 6. Februar bis zum 30. März Wahlen in der ABI KP Uruguays ruft zu erneuten Aktionen gegen Diktatur auf Anhaltende Kältewelle im Norden Amerikas Im Zeichen enger Kooperation mit der DDR-Volkswirtschaft Freundschaftsbrigade der FDJ nach Äthiopien verabschiedet Neuer Kindergartentyp hatte in Leipzig Montagebeginn Gus Hall und Angela Davis Kandidaten bei Präsidentenwahl 12 Staaten traten Konvention gegen Rassismus bei Kanadischer Premier für echte Abrüstungsschritte Kosmos 1500 lieferte einzigartige Ozean-Fotos Luftwaffe der USA testete neue Aggressionswaffe FMLN organisiert Leben in befreiten Regionen Weiteren 20 000 droht Entlassung PKP solidarisch mit Nikaragua Kritik an Reagans Hochzinspolstik Israelische Terrorurteile im Westjordangebiet Hurm kerkhtei Seeleute im Streik Nationale Front Tote bei Buschbrand San Francisco bebte Barkasse kenterte
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen