24. Jan.

Ausgabe vom 18.01.1983

Seite 1
  • Prager Beschlüsse herausragender Beitrag zur Sicherung des Friedens

    Joachim Herrmann informierte über die Ergebnisse der Tagung des Politischen Beratenden Ausschusses der Warschauer Vertragsstaaten / Der Deklaration einmütig zugestimmt

    Berlin (ADN). Ober die Ergebnisse der Tagung des Politischen Beratenden Ausschusses der Teilnehmerstaaten des Warschauer Vertrages in Prag fand am Montag in Berlin eine Beratung des Zentralen Demokratischen Blocks der Parteien und Massenorganisationen unter der turnusmäßigen Leitung der LDPD und ihres Vorsitzenden, Dr ...

  • Mit klarem Kurs an die neuen Aufgaben im Wohnungsbau

    Konrad Naumann leitete Beratung / Wolfgang Junker sprach über die Vorhaben 1983

    Berlin (ND). In Berlin werden 1983 die Leistungen für Reparaturen und für die Modernisierung an vorhandenen Wohnhäusern auf 123 Prozent erhöht. '\3 600 Wohnungen sind ..neu zu bauen und 7500 zu modernisieren. Innerhalb der Stadt wird die Bautätigkeit beträchtlich zunehmen. Auf einer Bezirksparteiaktivtagung erörterten am Montag 2800 Bauschaffende und Mitarbeiter der kommunalen Wohnungswirtschaft, wie diese wachsenden Aufgaben des Bauwesens mit steigender Effektivität und Qualität zu lösen sind ...

  • Literatur und Kunst im Kampf gegen den Faschismus

    Pressekonferenz zu neuen Forschungsergebnissen

    Berlin (ND). Über das Vorliegen neuer Forschungsergebnisse zum Thema „Künstler und Künste im antifaschistischen Kampf 1933 bis 1935" informierten am Montag in Berlin auf einer Pressekonferenz Prof. Dr. Dieter Schiller, Dr. Manfred Hahn und Dr. Jürgen Schebera von der Akademie der Wissenschaften der DDR ...

  • In Genossenschaften Auftakt für die Jahreshauptversammlungen

    LPG Göhlen, Warlow und Kummer erfüllten erste Punkte ihres Wettbewerbsprogramms

    Schwerin (ND). Die Bäuerinnen und Bauern der zur Kooperation GöhJen, Kreis Ludwigslust, gehörenden LPG Pflanzenproduktion Göhlen sowie der LPG Tierproduktion Warlow und Kummer berieten am Montag auf ihren Jahreshauptversammlungen darüber, wie sie als Initiatoren des Wettbewerbs im Karl-Marx-Jahr erste Punkte ihres Programms realisiert haben und weitere in Angriff nehmen wollen ...

  • Fast 32 Millionen Arbeitslose OECD-Experten pessimistisch

    Weiteres Ansteigen innerhalb dieses Jahres erwartet

    Paris (ADN). Fast 32 Millionen Menschen waren Ende 1982 in den 24 kapitalistischen Industriestaaten der OECD von Arbeitslosigkeit betroffen, und die Massenarbeitslosigkeit steigt in diesem Jahr noch weiter an.- Dies stellte die Zeitung „Le Monde" in ihrer soeben erschienenen Dokumentation „Ökonomische und soziale Bilanz 1982" fest ...

  • UdSSR-Außenminister begann Gespräche in Bonn

    Von unserem Korrespondenten Werner Otto Bonn. Der Minister für Auswärtige Angelegenheiten der UdSSR, Andrej Gromyko, Mitglied des Politbüros des ZK der KPdSU, hat am Montag in Bonn seine offiziellen Gespräche mit führenden Politikern der BRD aufgenommen. Andrej ~ Gromyko hatte eine Begegnung mit Bundespräsident Karl Carstens und traf zu zwei Unterredungen mit dem ^Außenminister der BRD, Hans-Dietrich Genscher, zusammen ...

  • Guatemala: Regime will Völkermord vertuschen

    Patrioten entlarven angekündigte Wahlen als Manöver

    Mexiko-Stadt (ADN). Die vom guatemaltekischen Diktator General Rios Montt für kommendes Frühjahr angekündigten Wahlen sind ein Manöver, um die internationale Öffentlichkeit über die wirkliche Lage in Guatemala zu täuschen. Das erklärten Vertreter des Guatemaltekischen Komitees der Patriotischen Einheit (CGUP) vor Journalisten in der mexikanischen Hauptstadt ...

  • Beileid der DDR zum Ableben von Vladimir Bakaric

    Berlin (ND). Der Generalsekretär -des Zentralkomitees der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, sandte dem Vorsitzenden des Präsidiums des Zentralkomitees des Bundes der Kommunisten Jugoslawiens, Mitja Ribicic, und dem Vorsitzenden des Präsidiums der SFR Jugoslawien, Petar Stamb'olic, ...

  • Gemeinsam für den Frieden handeln

    Wien (ADN). Hohe geistliche Würdenträger mehrerer Konfessionen sowie Wissenschaftler aus der UdSSR, den USA und Frankreich haben sich auf einem Friedensgespräch in Wien zum gemeinsamen Handeln gegen die Gefahr einer atomaren Katastrophe bekannt. Zu den Teilnehmern des viertägigen Treffens, das auch über ...

  • Analysen für die Volkswirtschaft

    Schwerpunkte im Plan der AdW

    Berlin (ADN). Zu den wichtigsten Forschungsaufgaben der Akademie der Wissenschaften der DDR (AdW) in diesem Jahr gehören Untersuchungen zur schnelleren Entwicklung und breiteren Anwendung der Mikroelektronik, zur Automatisierung von Produktions- und Informationsprozessen sowie zur rationellen Energieanwendung und Sicherung der energetischen Basis ...

  • AAPSO würdigt solidarische Haltung unserer Republik

    Präsident Abdel-Rahman El-Sharkawi an Erich Honecker

    In meinem eigenen Namen und im Namen der gesamten Organisation für Afro-Asiatische Völkersolidarität und ihres Ständigen Sekretariats möchte ich den herzlichen Dank und die Wertschätzung für die freundliche Grußbotschaft ausdrükken, die Eure Exzellenz im Namen des ZK der SED und des Staatsrotes und des Volkes der DDR der AAPSO zu ihrem 25 ...

  • Geheime Pentagon- Studie orientiert auf Ersteinsati von Kernwaffen

    ^Washington (ADN). Die USA behalten sich den Ersteinsatz von Kernwaffen in Europa vor und wollen ihre Streitkräfte darauf einstellen, einen ausgedehnten Atomkrieg gegen die Sowjetunion zu gewinnen. Das geht aus einer geheimen Pentagon-Studie hervor, die von der Nachrichtentagentur UPI veröffentlicht wurde ...

  • Ankara: Flugzeugabsfun forderte 47 Todesopfer

    Ankara (ADN/ND). Bei einem Flugzeugabsturz in Ankara sind am Sonnabend mindestens 47 Menschen ums Leben gekommen. Über 20 Passagiere mußten mit Verletzungen in Krankenhäuser der türkischen Hauptstadt eingeliefert werden. Einige von ihnen befinden sich nach wie vor in Lebensgefahr. Die Maschine, eine Boeing 727 der türkischen Fluggesellschaft „Turkish Airlines", befand sich auf einem Inlandflug von Istanbul nach Ankara ...

  • Sowjetunion baute 46 Gas-Verdichteranlagen

    Moskau (ADN). 46 Kompressorenstationen für Erdgasleitungen sind im vergangenen Jahr in der UdSSR gebaut worden. Gegenwärtig testet die Leningrader Produktionsvereinigung „Newski Sawod" 25-Megawatt-ßasverdichteranlagen, die gegenüber her-' kömmlichen Aggregaten mit Leistungen zwischen zehn und 16 Megawatt wesentlich effektiver arbeiten ...

  • Australier streikten

    Canberra. Mit einem 24stundigen Warnstreik protestierten die Eisenbahner im -australischen Bundesstaat Neusüdwales am Montag gegen die Entlassung von 50 Kollegen. Die Bahndirektion hat gedroht, 5000 Eisenbahner auf die Straße zu setzen, falls der Streik fortgesetzt wird.

  • Kurz berichtet

    Bauern erhalten Land

    Managua. Nikaraguas Bauern werden in diesem Jahr im Rahmen der Agrarreform rund 140 000 Hektar Boden, der bisher Großgrundlbesitzem gehörte, erhalten. Das gab der Minister für Landwirtschaft und Agrarreform, Jaime Wheelock, am Wochenende in Managua bekannt.

  • Beben in Südeuropa

    Athen. Ein heftiger Erdstoß erschütterte am Montagmittag Süditalien, die griechischen Inseln Kephalonia und Zakynthos sowie Teile Jugoslawiens Nach bisher vorliegenden Berichten kamen Menschen nicht zu Schaden.

  • Russisch im Ausland

    Moskau (ADN). 23 Millionen Menschen lernen außerhalb der UdSSR Russisch, berichtete die „Prawda" arm Montag. Die Sprache wird; in 60 Ländern im Schulunterricht und in 80 Ländern an Universitäten gelehrt

Seite 2
  • Im Zeichen der Integration

    Dr. Gerhard Weiss: Langfristige Zusammenarbeit im RGW wird planmäßig ausgebaut

    . Zur Verwirklichung des langfristigen Programms der Spezialisierung und Kooperation zwischen der DDR und der UdSSR bestehen gegenwärtig 175 Regierungsabkommen und Ministerver- ^^—■ einbarungen. , Das teilte der Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates Dr. Gerhard Weiss, Ständiger Vertreter der DDR im RGW, auf Fragen mit ...

  • Leben und Wirken im Dienst unseres festen Bündnisses

    Kolloquium der LDPD zu Ehren von Johannes Dieckmann

    Oranienburg (ADN). Zum bevorstehenden 90. Geburtstag von Prof. Dr. Johannes Dieckmann fandi am Montag ein wissenschaftliches Kolloquium des Politischen Ausschusses dtes Zentralvprstandes aJer'EDPD iraTiirfcenweKierT" Seinern ehemaligen.. Wohnort, .statt. Es stand unter dfem Thema „Johannes Dieckmann — sein Verhältnis zur Arbeiterklasse und sein Beitrag zur Bündnispolitik" ...

  • Stabile Grundlage für weiteres Leistungswachstum

    Am Wochenende wurde die Mitteilung der Staatlichen Zentralverwaltung für Statistik über die volkswirtschaftliche Bilanz des Jahres 1982 veröffentlicht. Umfassend und detailliert sind vor uns allen die Ergebnisse und Erfahrungen eines Jahres angestrengter Arbeit ausgebreitet. Zahlen und Fakten beweisen: Wir haben 1982 erneut ein kräftiges Wirtschaftswachstum erzielt ...

  • AAPSO würdigt Solidarität der DDR

    , (Fortsetzung von Seite 1) ker auf der Grundlage der großen Prinzipienj/on Bcjnduing. :,H, Die AAfSO teilt die Sarge'des Volkes der DDR und aller friedlie-. benden Völker über die imperialistischen Manöver und Machenschaften, die auf die Schürung eines nuklearen Weltbrandes und regionaler Konflikte und Auseinandersetzungen abzielen ...

  • DDR-Ausstellung in Hamburg f und ihren Abschluß

    Großes Interesse für Lebenswerk Karl Friedrich Schinkels

    Hamburg (ADN). Am Sonntag fand in Hamburg die Ausstellung aus der Deutschen Demokratischen Republik über das Leben und Werk Friedrich Schinkels ihren Abschluß. Seit ihrer Eröffnung am 18. November 1982 hatten über 130 000 Bürger der BRD die Gelegenheit wahrgenommen, sich mit dem Lebenswerk Karl Friedrich Schinkels und dessen Pflege in der DDR vertraut zu machen ...

  • In Kooperution für höchste Ertrage in Feld und Stull

    Margarete Müller sprach vor Parteiaktivisten aus LPG

    Neubrandenburg (ND). Die politisch-ideologische und organisatorische Arbeit der Parteiorganisationen in den LPG müsse darauf einwirken, daß alle Kooperationspartner ihre gemeinsame Verantwortung für hohe Leistungen in Feld und Stall voll wahrnehmen. Das. betonte Margarete Müller, Kandidat des Politbüros ...

  • Andrej Gromyko begann Gespräche in Bonn

    (Fortsetzung von Seite 2) Vorschläge, die in der Rede des Generalsekretärs des ZK der KPdSU, Juri Andropow, am 21. Dezember 1982 unterbreitet • wurden. Andrej Gromyko lenkte die Aufmerksamkeit auf die neue große Initiative der Teilnehmerstaaten des Warschauer Vertrages, auf ihren Vorschlag an die NATO- Staaten, einen Vertrag über die gegenseitige Nichtanwendung militärischer Gewalt und die Aufrechterhaltung friedlicher Beziehungen zu schließen ...

  • Lösungen zur Qualitätskontrolle

    Studentische Forschungen an der TH in Magdeburg

    Acht Rationahsierungsbüros und 13 wissenschaftliche Studentenzirkel bestehen an der Sektion fedinologfe der metallverarbeitenden Industrie der Technischen Hochschule »Otto von Guericke" Magdeburg. Zu ihren wichtigsten Aufgaben gehören Forschungen zur Materialökonomie und zum Einsatz von Industrierobotern ...

  • ZK der SED gratuliert

    Genossen Ernst Kühl Herzlichste Glückwünsche zum 75. Geburtstag übermittelt das Zentralkomitee der SED Genossen Ernst Kühl in Bernau, Bezirk Frankfurt. »Seit Deiner frühesten Jugend bist Du im Kommunistischen Jugendverband Deutschlands organisiert", heißt es in der Grußadresse. »Mohr als fünf Jahrzehnte stehst Du in den Reihen der Partei der Arbeiterklasse ...

  • Gedenken für Lumumba an Leipziger Universität

    Lelpzif (ADN). Mit einer Kranzniederlegung an der Büste Patrice Lumumbas.vor dem Leipziger Herder-Institut gedachten am Montag die Lehrkräfte und ausländischen Studenten dieser Bildungseinrichtung der Karl- Marx-Universität des vor 22 Jahren ermordeten ersten Premierministers der Republik Kongo, des heutigen Zaire ...

  • Konzil der Technischen Universität Dresden

    Dresden (ADN). Ein Gerätesystem zur berührungslosen Temperaturmessung im Bereich von minus 50 bis plus 300 Grad Celsius wird seit kurzem im VEB Meßgerätewerk „Erich Weinert" Magdeburg produziert. Die wissenschaftlich-technischen Grundlagen für dieses Handpyrometersystem haben Wissenschaftler der Technischen Universität Dresden geschaffen ...

  • Friedensmanifestation der Kabarettisten

    Gera (ADN). Eine Friedensmanifestation war am Montag in Gera Höhepunkt und Abschluß der 3. Werkstattage der Berufskabaretts der DDR. Unter dem Titel „Meine Feder ins Waffenverzeichnis" boten alle 13 Berufsensembles der Republik in einer einheitlichen Dramaturgie die wirksamsten Texte aus zahlreichen Programmen dar und legten damit ein Bekenntnis ab, mit ihren Mitteln für die Sicherung und Erhaltung des Friedens zu wirken ...

  • Bombenalarm für Schnellzüge München-Berlin

    Berlin (ADN). Aus Meldungen Westberliner Zeitungen geht hervor, daß am Donnerstag der vergangenen Woche die beiden Schnellzüge D 302 und D 303, die zwischen München und Berlin und zurück verkehren, auf den Bahnhöfen Bamberg bzw. Kronach von der Polizei angehalten und durchsucht wurden. Anlaß dafür seien laut Zeitungsmeldungen anonyme Anrufe mit Bombendrohungen gegen beide Züge gewesen ...

  • Ärzte und Geburtshelfer tauschen Erfahrungen aus

    ' Rostock (ADN). Über Erkrankungen innerhalb der Gebärmutter sowie bei Neugeborenen wird auf einem internationalen Symposium beraten, das am Montag in Rostock begann. Rund 200 Geburtshelfer, Kinderärzte und Mikrobiologen aus zehn europäischen Ländern erörtern zugleicn Aspekte der weiteren Senkung der Säuglingssterblichkeit ...

  • Kinder in die BRD und nach Berlin (West) zurückgeführt

    Berlin (ADN). Am 17. Januar 1983 wurde die 10jährige Melanie Lege der Ständigen Vertretung der BRD in der DDR zur Rückführung in die BRD sowie der gleichaltrige Marco . Bqwinkelmann'idfeh zuständigen-Behörden des Senats von Berlin (West) übergeben. Die Minderjährigen waren aus einem Kinderheim in der BRD ausgerissen und am 13 ...

  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Günter Sdiabowski, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Alfred Kobs, Werner Micke, Herbert Naumann, Dr. Harald Wessel, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Dieter Brüdcner, Horst Leinkauf, Elvira Mollenschott, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Jochen ...

  • Erfinderlehrgang der Kammer der Technik

    Kyritz (ADN). Wie Erfindungen rationell erarbeitet werden können, lernen seit Montag junge Ingenieure und Wissenschaftler des Bezirkes Potsdam. Teilnehmer dieses ersten von der Kammer der Technik in Wusterhausen, Kreis Kyritz, organisierten einwöchigen- ■ - Erfinderlehrgangs sind mehr als 20 Mitarbeiter aus betrieblichen Abteilungen Forschung und Entwicklung ...

Seite 3
  • Wir stehen mit Wart und Tat für den Sozialismus ein

    Von einer Beratung in Zeitz, wo Vertreter von Jugendbrigaden des Bezirkes Halle neue Vorhaben im Karl-Marx-Jahr beschlossen, wandten sich die Teilnehmer an Erich Honecker. Die FDJler trafen sieb an historischer Stätte, dem heutigen „Haus der DSF". Dort hatte vor 35 Jahren Erich Honecker als Vorsitzender der FDJ auf dem ersten Jungaktivistenkongreß gesprochen und damit das Signal zur Entwicklung der Jungaktivistenbewegung gegeben ...

  • Eine Bank, die über Stunden genau Buch führt

    Volksvertretungen schufen Vermittlungs- und Koordinierungsstellen zur besseren Nutzung von Maschinen

    Wohl in den meisten Großstädten und Industriegebieten der DDR gibt es heute „Banken der Reserven produktiver Fonds". Es handelt sich dabei um eine Art von Verjnittlunss- und Koordfaierungsstellen, die von örtlichen Volksvertretungen ins Leben gerufen wunder* Diese Einrichtungen führen über den Auslastungsgrad wichtiger Maschinen und1 Anlagen von Betrieben' des Territoriums Buch und bieten zeitweilig freie Maschinenstunden anderen Betrieben' an ...

  • 'Vorhandenes noch rationeller nutzen

    Wolfgang Junker erläuterte dann entscheidende im Volkswirtschaftsplan enthaltene Aufgaben der Bautätigkeit in der Hauptstadt und wandte sich' besonders dem Wohnungsbau zu. Der Minister ging davon aus, daß die Partei allestut, „um dem Anliegen jener Werktätigen zu entsprechen, deren Wohnverhältnisse noch nicht in Ordnung sind ...

  • Mit technologischen Linien zu Bestwerten

    Die anschließende lebhafte Diskussion war von schöpferischer und optimistischer Atmosphäre geprägt. Fritz Ambroselli, Direktor des VEB Baureparaturen Berlin-Friedrichshain, eines Betriebes, der bei der Werterhaltung und Modernisierung in Berlin Bestwerte hält, berichtete darüber, wie die Leistungsfähigkeit und das Verhältnis von Aufwand und Ergebnis zu verbessern ...

  • Schon im Projekt die günstigste'Variante

    Zu ähnlichen Überlegungen kam auch Jochen Fröhlich, Betontechnologe und APO-Sekretär im Betonwerk Vogelsdorf. Auch er wies nach, wie auf dem Hauptweg des wissenschaftlich-technischen Fortschritts das Ergebnis der Vorfertigung verbessert und der Aufwand an Energie und Material verringert werden. Als Kooperationspartner der Bauleute ergriff Gottfried Funek, Direktor des Stadtgartenamtes, das Wort ...

  • Wachsende Effektivität beim Bauen « zur Ausgestaltung der Hauptstadt

    Minister Wolfgang Junker: Gute Ausgangspositionen für die weitere Verbesserung der Wohnverhältnisse / Erfahrungsaustausch über sinkenden Aufwand und höhere Ergebnisse Von unseren Berichterstattern Oswald Meyer und Hans R e h f e I d t

    Vor den Parteiaktivisten des Berliner Bauwesens sprach im. Großen Saal des Palastes der Republik Minister Wolf gang Junker. „Auf dem X.' Parteitag wurde hervorgehoben", erklärte der Minister, „daß die Hauptstadt der DDR, Berlin, als politisches, wirtschaftliches und geistig-kulturelles Zentrum der Deutschen Demokratischen Republik weiter ausgestaltet wird ...

  • Berliner Vorhaben 1983

    m-Vociah • IM STADTBEZIRK MARZAHN werden 78 Prozent aller in Berlin neu zu bauenden Wohnungen errichtet. • IN DER INNENSTADT sind der Neubau und die Rekonstruktion ,von insgesamt 2000 Wohnungen vorgesehen. • AM ALEXANDERPLATZ wird der Wohnungsbau in der Memhardstraße abgeschlossen. Weitere Bauten folgen zwischen dem Roten Rathaus und der Spree sowie am Spittelmarkt • DIE REKONSTRUKTION von Arbeiterwohngebieten am Palisadendreieck wird fortgesetzt ...

  • Tiefbauer schaffen frühzeitig Vorlauf

    Reinhold Fiedler, Staatssekretär im Ministerium für Umweltschutz und Wasserwirtschaft, führte aus, wie die Wasserwirtschaftler als wichtige Partner der Berliner Bauleute auch ihrerseits Kurs auf hohen Leistungszuwachs nehmen. Heute stehen pro Einwohner 1995 Liter Wasser täglich zur Verfügung. Renate Broberg, Lehrerin, lobte, wie ...

Seite 4
  • Berliner „Meistersinger begeisterten auch in Paris

    Zum jüngsten Gastspiel der Deutschen Staatsoper Von Dr. Walter R ö s 1 e r

    Das Pariser Opernpublikum ist verwöhnt und die Pariser Kritik gefürchtet. So mancher berühmte Künstler hat vor ihnen — um aus den „Meistersingern" zu zitieren — schon „versungen und vertan". Den Ansprüchen zu genügen ist da nicht leicht. Der Deutschen Staatsoper Berlin gelang es, vor beiden glanzvoll zu bestehen ...

  • Grafik im Treppenhaus findet Bewunderer

    Rührige Kleine Galerie im Fliesenwerk Boizenburg /von Roland R e p p i c h

    Als vor knapp drei Jahren die ersten Grafiken im Fliesenwerk Boizenburg auftauchten, ahnte wohl ndemandv daß sich daraus eine Veranstaltungsreihe entwikkeln sollte. Im Sommer 1980 zeigten Volkskunstschaffende etwa 20 Arbeiten, in denen sie Themen der deutsch-sowjetischen Freundschaft gestalteten. Bilder im Treppenhaus - das war etwas ganz Neues ...

  • Politik macht um keinen Menschen einen Bogen

    „Ein Unwetter braut sich zusammen", so hieß der zweite Teil der Chronik, in dem der Freundschaftsbund der drei Jungen auf eine erste schwere Bewährungsprobe gestellt wird. Jupp, Sohn eines Kommunisten, der 1933 von den Faschisten erschlagen wurde, setzt den Weg seines Vaters fort. Er weiß, daß die Ruhe des Dorfes trügt, daß die Faschisten den Krieg vorbereiten ...

  • Neue Lyrik, Belletristik und Maritimes

    Jahrespressekonferenz des Rostocker Hinstorff Verlages

    32 Neuerscheinungen und 42 Nachauflagen will der Hlnstorff Verlag Rostock in diesem Jahr herausgeben. Das kündigte Verlagsledter Harry Fauth am Montag auf einer Pressekonferenz in Berlin an. Dabei werden traditionsgemäß Werke der DDR-Literatur im Mittelpunkt des Verlags- , Programms stehen. Egon Richter erzählt in „Der Tod des alten Mannes" die Lebensgeschichte eines Arbeiters ...

  • 22. Lessing-Tage mit vielfältigem Progra Ausstellungen, Vorträge und Veranstaltungen für Jugendliche

    Als der 23jährige Lessing 1752 seine Studien an der Wittenberger Universität fortführte; entstanden die sogenannten „Rettungen", in denen er sich unter anderem mit Überlieferungen aus der Geschichte der Reformation kritisch auseinandergesetzt hat. In diesen Schriften sind auch Hinweise auf das Verhältnis des jungen Aufklärers zu Luthers Leistungen zu finden: „Luther stehet bei mir in einer solchen Verehrung, daß er mir, alles wohl überlegt, recht lieb ist ...

  • Eindringliche Leistungen des Darstellerensembles

    Sein einziger Sohn ist an der Front, doch fehlt von ihm jedes Lebenszeichen. Als seine Frau ihn immer mehr bedrängt, aus Sorge um den Jungen allen Lebensmut aufgibt und dahinsiecht, sucht Dreibrot seine Zuflucht in der Lüge. Er schreibt sich selbst Briefe, unterzeichnet mit dem Namen des Jungen, wiegt so die Frau in Hoffnung ...

  • In memonam Martin Schwantes

    Ein Mann mit entblößtem Oberkörper ist von marionettenartigen, gesichtslosen Figuren umstellt. Sein Gesicht ist von erlittenem Schmerz gezeichnet, die Muskeln scheinen bis zum Zerreißen angespannt. Alles an diesem Mann ist Widerstand gegen die braunen Folterknechte, fest, aufrecht und ungebrochen sitzt er hinter einer mauerartigen Barriere ...

  • Kongreß sowjetischer bildender Künstler begann in Moskau

    Du. Moskau. Der VI. Kongreß der bildenden Künstler der UdSSR wurde am Montag in Moskau eröffnet. Zu den viertägigen Beratungen im Kongreßpalast des Kreml sind rund 850 Maler, Bildhauer, Grafiker, Kunstwissenschaftler, Vertreter der angewandten und dekorativen Künste zusammengekommen. Am Kongreß nehmen Mitglieder der sowjetischen Partei- und Staatsführung sowie zahlreiche ausländische Gäste, darunter der Präsident des Verbandes der bildenden Künstler der DDR, Prof ...

  • Wie der faschistische Krieg das Glück der kleinen Leute zerstört

    Gedanken nach den ersten Kapiteln des Fernsehfilms „Märkische Chronik" Von Peter B e r g e r

    Drei Kapitel der „Märkischen Chronik" sind erzählt. Das Dorf Güterlohe, in das uns Bernhard Seegers zwölfteilige Fernsehserie führt, schien anfangs, im Frühsommer 1939, noch unberührt von den politischen Ereignissen der Zeit. Für Wdim, den Gutsknecht, und Hannes, den Stellmacher, verläuft das Leben in festgefügter Ordnung ...

  • Kulturnotizen

    AUSSTELLUNG. Sandberg-Grafiken zum Kommunistischen Manifest und Grafiken zur Lyrik von Johannes R. Becher sind Themen von zwei Ausstellungen, die in den nächsten Wochen im Kulturhaus Mestlin im Kreis Parchim gezeigt werden. PREMIERE. Eine ideenreiche und vergnügliche Neuinszenierung von Viktor Rosows Stück „Unterwegs" stellt das Theater der Freundschaft Berlin vor ...

  • In dieser Woche

    jeweils Fernsehen 1 Mittwoch, 20 Uhr, Teil 4 Sonntag, 20 Uhr, Teil 5 „Die Gutsfrau und ihr Herr"

    „Märkischen Chronik" bestätigen, daß es ihm gelingt, Geschichte in emotional stark berührenden Geschichten zu erfassen. Wie schon in seinen. Romanen und Hörspielen und in seinem umfangreichen fernsehdramatischen Schaffen vergangener Jahre bleibt er auch hier seiner Methode treu, in bewegenden Menschenschicksalen das Woher und Wohin unseres Weges bewußt zu machen ...

  • Erfolg für Wekwerths Wiener „Wallenstein"

    Wien (ADN). Mit großem Erfolg hatte am Sonntag im Wiener Burgtheater eine von Manfred Wekwerth inszenierte Aufführung der Wallenstein-Trilogie von Friedrich Schiller Premiere. Von Werner Mittenzwei zu einem vierstündigen Stück zusammengefaßt, fand die Aufführung den einhelligen Beifall der Premierengäste, die das Burgtheater bis auf den letzten Platz füllten ...

  • Stadthalle Cottbus mit vielfältigem Angebot

    Cottbus (ADN). Die Stadthalle Cottbus .präsentiert ihren Gästen in diesem Jahr rund 350 Veranstaltungen im Großen Saal und in den Klubräumen. Sieben Veranstaltungen mit Revue-Charakter und eine Show „Sommernachtsträume" stehen auf dem Programm. Dazu kommen neue Folgen bereits bewährter Stadthallenproduktionen wie „Lausitzer Marktgeschichten* und „Im Krug zum grünen Kranze" sowie zwei populärwissenschaftliche Jugendveranstaltungen ...

  • IX. Intendantenseminar zur iGegenwartsdramatik

    Berlin (ADN). Das IX. Intendantenseminar des Ministeriums für Kultur wurde am Montag in der Berliner Volksbühne eröffnet Im Mittelpunkt der viertägigen Weiterbildungsveranstaltung für alle Leiter der Theater und Ensembles der DDR stehen der Plan ♦»988 »undi dta. weitere Erhöhung der gesellschaftlichen Wirksamkeit sozialistischer Theaterkunst ...

  • Treff der Volkskünstler in Ulan-Bator beendet ,

    Ulan-Bator (ADN). Die erste nationale Leistungsschau der mongolischen Volkskünstler ist mit einem großen Konzert der Preisträger im Zirkus von Ulan- Bator zu Ende gegangen. An der Endrunde beteiligten sich über ' 130 Sänger, Tänzer und Musiker. Zu den insgesamt 24 folkloristischen Genres, in denen sie sich vorstellten, gehören traditionelle Lobgesänge auf erfolgreiche Ringkämpfe und berühmte Pferde, künstlerisches Pfeifen, gesungene Märchen, Balladen und Legenden sowie der Kehlkopfgesang ...

  • Die Katastrophe zeigt sich im Alltäglichen

    Bernhard Seeger selbst hat'zu dieser Arbeit gesagt: „Ich kann ""Ober" Krieg und 'Faschismus nur neu und ergreifend erzählen, wenn ich in den Schicksalen der Menschen, in den Geschichten

Seite 5
  • Jetzt muß der Westen antworten

    Bush soll NATO-Ländern „einheitlichen Standpunkt" zu Prager Vorschlägen aufzwingen

    Moskau (ADN). Die angekündigte Reise des USA-Vizepräsidenten G. Bush nach Westeuropa verfolgt das Ziel, die »Verbündeten zu beruhigen", ihnen einen »einheitlichen Standpunkt der NATO-Länder" gegenüber den Vorschlägen der UdSSR und der anderen Teilnehmerstaaten des Warschauer Vertrages aufzuzwingen, schreibt die ...

  • Die CIA hat Hochkonjunktur

    Zahl der subversiven Auslandsoperationen stark erhöht

    Washinfton (ADN). Der USA- Geheimdienst CIA dehnt gegenwärtig sein Aktionsfeld in schnel-t ; lenY Tempö""äus' unet' befindet sich in- der größten Wachstumsphase, seit drei Jahrzehnten. Das stellte die Zeitschrift „New York Times Magazine" fest. Während die meisten Regierungsdienststellen ihre Ausgaben einschränken müssen, „erfreuen sich die CIA und andere Geheimdienst-Organisationen einer Hochkonjunktur", schrieb das Blatt ...

  • Mosaik

    Fußballer bei Unfall getötet Daressalam. Zehn Fußballspieler sind am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in westtonsania ums Leben gekommen. Der sie befördernde Lastwagen war aus noch ungeklärter Ursache umgestürzt 20 Menschen im Nil ertrunken Kairo, Beim Zusammenstoß einer Segelfähre mit einem Lastkahn sind am Sonntag auf dem Nil unweit Kairos 20 Menschen ertrunken ...

  • Labour-Führer fordert: Keine # Atom-Diplomatie1

    Michael Foot für .ordentlichen Test' der UdSSR-Offerten

    Von unserem Korrespondenten Reiner Oschmann London. Der Führer der oppositionellen britischen Labour Party, Michael Foot, hat an die konservative Regierung seines Landes appelliert, in diesem Jahr die „unsinnige nukleare Diplomatie von 1982 aufzugeben" und die neuen Vorschläge der Sowjetunion „ordentlich zu testen und zu prüfen, was sie bedeuten" ...

  • Verheerende Langzeitfolgen des USA-Giftkrieges gegen Vietnam

    Internationales Symposium berät in Ho-Chi-Minh-Stadt

    Hanoi (ADN). Die verheerenden Folgen des chemischen Krieges der USA in Südvietnam in den Jahren von 1961 bis 1971 sind durch Forschungen vietnamesischer Wissenschaftler bestätigt worden. Wie der stellvertretende Direktor des Instituts für Biologie der SRV Dang Huy Chimh vor einem gegenwärtig in Ho-Chi- Minh-Stadt tagenden internationalen Symposium mitteilte, werden diese Folgen des massiven Einsatzes von Chemikalien noch für mehrere Generationen zu spüren sein ...

  • Mauritius: Neue Wirtschaftsstrategie

    Verstaatlichungen sollen stabile Einnahmen sichern

    Port Louii (ADN). Der Aufbau einer freien, gleichberechtigten und dynamischen Gesellschaft ohne Armut wird ein Schwerpunkt der Wirtschaftsstrategie der Regierung von Mauritius in den kommenden Jahren sein. Das geht aus einem vom Ministerium für Wirtschaftsplanung und Entwicklung des Inselstaates erarbeiteten „Weißbuch" hervor ...

  • 1982 bisher schwerste Krise der Wirtschaft

    „Nachhaltiger Aufschwung" auch 1983 nicht zu erwarten

    Frankfurt (Main) (ADN). „Die Wirtschaft der Bundesrepublik geriet 1982 in ihre bisher schwerste Krise. Die Befürchtungen, daß 1983 zum vierten Rezession'sjahr hintereinander werden könnte, sind keineswegs leichtfertig als übertriebener Pessimismus abzutun", stellt die „Frankfurter Allgemeine" in einem Bericht zur wirtschaftlichen Lage in der BRD fest ...

  • Arbeitsgruppe des Genfer Abrüstungsausschusses tagt

    Konvention über Verbot der chemischen Waffen erörtert

    Genf (ADN). Die Arbeitsgruppe chemische Waffen des Genfer Abrüstungsausschusses ist am Montag zu ihrer ersten diesjährigen Beratung zusammengetreten. Aufgabe der Gruppe ist die Ausarbeitung von Elementen einer künftigen Konvention zum Verbot der chemischen Waffen. Wie in der Prager Deklaration bekräftigt wurde, messen die sozialistischen Staaten den Beratungen des Genfer Abrüstungsausschusses zum Verbot der Chemismen Waffen vorrangige Bedeutung bei ...

  • Ergebnisse der Prager Beratungen von MVR gewürdigt

    Ulan-Bator (ADN). Regierung und Volk der Mongolischen Volksrepublik billigen und unterstützen voll und ganz die Ergebnisse der Tagung des Politischen Beratenden Ausschusses der Teilnehmerstaaten des Warschauer Vertrages, heißt es in einer Erklärung der Regierung der MVR. Sie betrachten diese als neuen großen Beitrag der sozialistischen Bruderländer zu Frieden und Sicherheit der Völker in Europa und in der ganzen Welt ...

  • 30000 Obdachlose im Gebiet von los Angeles

    Washington (ADN). Im Gebiet von Los Angeles leben rund 30 000 Obdachlose, schätzen die Behörden der kalifornischen Großstadt, wie einem Bericht des Nachrichtenmagazins „U.S. News and World Report" zu entnehmen ist Viele von ihnen suchen Schutz unter Pfeilern und Brückenbögen. Die Zeitschrift beschreibt ...

  • Lawinengefahr auf Alpenpässen

    München (ND). Starke Schneefälle waren am Wochenende in den Alpenländern zu verzeichnen. Insgesamt mußten 27 Gebirgsstrecken wegen Lawinengefahr gesperrt werden. In den meisten Gebieten waren bis zu zwei Meter Neuschnee gemessen worden. In den Otztaler Alpen sind acht Personen von einer Lawine verschüttet worden ...

  • PLO-Exekutivkomiteeund Militärischer Rat tagten

    Damaskus (ADN). Eine Tagung des Exekutivkomitees der Palästinensischen Befreiungsorganisation unter Leitung seines Vorsitzenden Yasser Arafat hat in Damaskus stattgefunden. Wie die palästinensische ■ Nachrichtenr agentur WAFA am Montag berichtete, erörterte das Exekutivkomitee Fragen der für Februar nach Algier einberufenen Tagung des palästinensischen Nationalrates ...

  • Warschau ehrte Befreier

    Warschau (ADN). Mit einer Festveranstaltung und Kranzniederlegungen am Grabmal des Unbekannten Soldaten und anderen Gedenkstätten gedachte die Öffentlichkeit der polnischen Hauptstadt am Montag der sowjetischen und polnischen Kämpfer, die vor 38 Jahren bei der Befreiung Warschaus von der Naziokkupation ihr Leben gelassen haben ...

  • Fernsehfilm der DDR entlarvt Faschismus

    Die Agentur schrieb: „Der Film berichtet darüber, wie und warum sich der Faschismus in Deutschland entwickelte und schließlich am 30. Januar 1933 zur Machtergreifung durch Hitler führte. Er erinnert an den Widerstand gegen den Faschismus in Deutschland und in anderen Teilen der Welt. Der Film zeigt weiterhin, wie die Kommunistische Partei' Deutschlands unter ...

  • Die Friedensinitiative ist rkonsf rukf iv und wichtig

    (New York (ADN). UNO-Generalsekretär Javier Perez de Cuellar hat am Montag die von den Teilnehmerstaaten des Warschauer Vertrages unterbreiteten Vorschläge als „konstruktiv und wichtig" bezeichnet In einem vom UNO-Fernsehen ausgestrahlten Gespräch mit Korrespondenten betonte er: „Jetzt kommt es darauf an, an den Konferenztisch zu gehen und die Diskussion dieser und anderer Vorschläge zu1 beginnen ...

  • DGB-Jugendliche lehnen Sfafionierungspläne ab

    Prager Deklaration begrüßt

    Nürnberg (ADN). Gegen die Stationierung neuer USA-Raketenkernwaffen in der Bundesrepublik hat sich die DGB-Jugend von Nürnberg auf einer Konferenz ausgesprochen. In einer Entschließung fordern die jungen Gewerkschafter, statt einer Erhöhung der Rüstungskosten sollten mehr Mittel für Ausbildungs- und Arbeitsplätze bereitgestellt werden ...

  • Was sonst noch passierte

    Bei der Einwohnerversammlung eines Dorfes im Osten Kenias meldete sich plötzlich mit weit aufgerissenem Maul ein Krokodil .zu Wort". Nach dem ersten Schreck vertrieben die Versammelten das ungeladene Reptil mit Knüppeln und Steinen, worauf sich dieses aus Rache einen in der ' Nähe weidenden Büffel schnappte ...

  • Liberale Partei der BRD gegen Aufstellung von neuen NATO-Raketen

    Bonn (ADN). Gegen die Stationierung neuer USA-Mittelstrekkenraketen in Westeuropa hat sich die Ende vorigen Jahres gegründete Partei der Liberalen Demokraten in der BRD am Wochenende ausgesprochen. In einem Beschluß zur Friedenspolitik befürwortet die Partei ferner einen Vertrag zum vollständigen und ...

  • Aktionen gegen Terror israelischer Besatzer

    Damaskus (ADN). Gegen den Terror der israelischen Besatzungsbehörden im Westjordan- Gebiet haben am Sonntag Studenten der. arabischen Universität in Hebron demonstriert. Zuvor waren mehrere führende Mitglieder arabischer Gewerkschaftsverbände verhaftet wordeni Soldaten trieben die Demonstranten mit Gewalt auseinander, und verletzten mehrere ...

  • Indira Gandhi: Hilfe für Vietnam wird fortgesetzt

    Delhi (ADN). Indien werde den Wiederaufbau der Wirtschaft Vietnams auch künftig unterstützen. Das bekräftigte Premierministerin Indira Gandhi in einem Gespräch mit Professor Santimoy Ray, der eine Delegation des Solidaritätskomitees des indischen Unionsstaats Westbengalen bei ihrem Besuch in Vietnam geleitet hatte ...

  • „Farabundo Marti setzt Befreiungsoperation fort

    San Salvador (ADN). Die Kämpfer der Nationalen Befreiungsfront „Farabundo Mantf" (FMLN) El Salvador» setzten am Wochenende nach den Einnahme der Stadt Jocoatique ihre Operation in der Provinz Morazam fort. Die Provinzhauptstadt Francisco de Gotera ist inzwischen! von Angehörigen der Befreiungsbewegung eingeschlossen, nachdem die 350 Mann starke Garnison von Jocoatique in- die Flucht geschlagen wurde ...

  • In Hartlepool sind bald 30 Prozent ohne Arbeit

    London (ADN). In der nordenglischen Industriestadt Hartlepool wird die Arbeitslosenquote in der nächsten Zeit auf 30 Prozent ansteigen. Dies ist die Folge von 630 neuen Entlassungen, die die „British Steel Corporation" (BSC)' in zwei ihrer dortigen Unternehmen angekündigt hat Da für beide Werke keinerlei ...

  • „USA-Soldaten bleiben vorerst" in Libanon

    Washinfton (ADN). Die USA denken nach den Worten von Präsidentensprecher Larry Speakes nicht an einen Abzug ihrer gegenwärtig in Libanon stationierten Soldaten. Laut Agenturmeldungen erklärte Speakes am Wochenende in Washington, die 1200 USA-Marineinfanteristen, die seit Herbst vor allem im Gebiet des internationalen Flughafens von Beirut eingesetzt sind, würden vorerst dort bleiben ...

  • ÄW-Delega»ion in ÖSR

    ag (ADN). Eine SEW-Delegation unter, Leitung ihres Vorsitzenden Horst Schmitt ist am Mon» tag in Prag von Vasil Bilak, Mitglied' des Präsidiums und Sekretär des ZK der KPTscto, empfangen wordeni Während der Begegnung schätzten die Gesprächspartner den Stand der Zusammenarbeit zwischen KPTsch und SEW ein und führten einen Meinungsaustausch über die Situation in der Welt ...

  • KP Spaniens für baldige Volksabstimmung über NATO-Mifgliedschaft

    Madrid (ADN). Für ein schnellstmögliche* Referendum über Verbleib oder Austritt Spaniens aus der NATO hat sich der Generalsekretär der Kommunistischen Partei Spaniens, Gerardo Iglesias, eingesetzt. Bei einer Rede in der südostspanischen Stadt Valencia wandte sich Iglesias am Wochenende gegen eine weitere Mitgliedschaft seines Landes im Nordatlantikpakt ...

  • Rückzug Pretorias aus Namibia und Angola gefordert

    ...

Seite 6
  • Portugals Rechtsallianz in Nöten

    Oppositionsparteien sehen in vorgezogenen Neuwahlen einzigen Weg aus der Krise

    Von unserem Lissabonmr Korrespondenten Frank W • h n • r Seit fast vier Wochen befindet sich Portugals Regierungskoalition, die rechtsgerichtete Demokratische Allianz (AD), in einer offenen Krise. Sogar der offiziöse „Expresso" ' mußte einräumen, daß nach dem Rücktritt des Ministerpräsidenten Piflto Balsemiö das aus PSD (Sozialdemokratische Partei), CDS (Demokratisch- Soziales Zentrum) und PPM (Monarchistische Volkspartei) bestehende Bündnis „an den Rand des Zerfalls" geraten ist ...

  • Athen verlangt Abbau der Basen des Pentagon

    Regierungssprecher betont: Forderungen sind unverrückbar

    Von unserem Korrespondenten Michael Müller Im Zusammenhang mit der unerlaubten wiederholten Landung von sechs amerikanischen „Phantom"-Militärflugzeugen in der ersten Januarwoche auf dem Flughafen Souda der Insel Kreta hat die griechische Regierung die von US-Stellen vorgebrachte Behauptung, die Landungen seien wegen Brennstoffknappheit erforderlich gewesen, als „nicht überzeugend" zurückgewiesen ...

  • Immer Hochbetrieb in Koreas größtem Bildungszentrum

    Die KDVR besitzt heute 170 Hochschulen und Institute

    Von Heinz Singer Zu den neuesten Bauwerken, die die Silhouette von Pjöngjang prägen, gehört das Bildutngszentrum. Die Einwohner der Hauptstadt der KDVR nenneni das markante Gebäude mit dem traditionellen koreanischen^ Pagodendach kurz „Lernpalast". Nach knapp zweijähriger Bauzeit, viele Pjöngjang ger hatten selbst mit Hand angelegt, nahmen sie ihn 1982 in Besitz ...

  • Boykott geg«n Kuba UCH£kgewi«s«n.

    Von der Tribüne der«, Tagung wurde immer wieder nachdrücklich vor den „verhängnisvollen und nicht wiedergutzumachenden Folgen" einer möglichen Intervention Washingtons in Mittelamerika gewarnt, wie es der mexikanische Vize-Außenminister Victor Flores formulierte. Im 62 Punkte umfassenden Kommunique wird von den Vereinigten Staaten verlangt, ihre gegenwärtige- Haltung gegenüber Lateinamerika zu ändern ...

  • Leser hragen

    Nebenwirtschaften in der Industrie

    Zu Veröffentlichungen über aktuelle ökonomische Aufgaben in der UdSSR, in denen die Stärkung der „Nebenwirtschaften von Industriebetrieben" konstatiert wird, fragt unser Leser Diethardt Schümann aus Zerbst, was unter diesen Nebenwirtschaften tu verstehen ist. Auf dem XXVI. Parteitag der KPdSU hatte Leonid Breshnew gefordert, den Nebenwirtschaften der Industriebetriebe größtmögliche Unterstützung zu geben ...

  • Erträge Feldern steigen schneller auf den Vietnams

    Intensive Produktion 1983 auf 30 Prozent Anbaufläche

    Der Intensivierung der Pflanzenproduktion und speziell des Reisanbaus wird in Vietnam große Bedeutung beigemessen. Bis 1980 war der Zuwachs in der Produktion des Hauptnahrungsmittels im wesentlichen auf extensivem Wege bei fast gleichbleibendem durchschnittlichem Hektarertrag erzielt worden. Von 1981 an ist nun bei kaum erweiterter Anbaufläche eine merkliche Steigerung der Reisproduktion zu verzeichnen ...

  • Ein Abend in der „Laterna magna"

    Experimehtalbühne im Zentrum von Prag bezaubert seit

    Von unserem Korrespondenten Walter Köcher Ein Mann mit einem schweren Spiegel auf dem Rücken müht sich durch die dahinströmenden Menschenmengen auf dem Prager Wenzelsplatz. Kaum einer der vielen Passanten beachtet ihn, nur dann und wann dreht sich jemand nach dem bepackten Mitbürger um... Diese Szene eröffnet das neueste Programm der „Laterna magica", der weltbekannten tschechoslowakischen Experimentalbühne ...

  • Widerlegung der Bedrohungslüge

    Verurteilt wurden auch der Einsatz der Streitkräfte von Honduras gegen den Befreiungskampf des salvadorianischen Volkes und die weiteren und verstärkten Verletzungen der Menschenrechte durch das Pinochet-Regime in Chile, dessen ehemalige von der Konterrevolution gestürzte Regierung Allende ein geachtetes Mitglied der Gruppe der Blockfreien war ...

  • Zitiert

    EG: Rein ökonomischer Aufschwung in Sicht

    .Die Hauptorganisaboaen der Ökonomien Westeuropas haben der Welle von kürzlichen pessimistischen Wirtschaftsprognosen eine weitere düstere Einschätzung mit der Warnung hinzugesetzt", heißt es in der Londoner „Financial Times", »daß weder die Binnen- noch die Auslandsnachfrage im Jahre 1983 der Produktion einen starken Impuls geben könnten ...

  • Blaue Briefe bei britischer Post

    „Revision" beseitigt Tausende Arbeitsplätze

    Die britische Post, so ließ die Unternehmensführung verlauten, trägt sich mit Rationalisierungsplänen. Obwohl endgültige Festlegungen der „landesweiten Revision" erst im März bekanntgegeben werden, berichten britische Zeitungen, das Ergebnis könne sein, daß zahlreiche Postämter im Lande geschlossen und Tausende Beschäftigte arbeitslos werden ...

  • Bukarester Häuser auf Wanderschaft

    Wichtige Verkehrslosung erfordert Standortwechsel

    Von Michael Hube Für drei Wohnhäuser in der Nähe des Zentrums der rumänischen Hauptstadt werden gegenwärtig „Reisevorbereitunigen" getroffen. In der Soseaua Stefan Cel Mare, einer neuen Straße mit künftig etwa 4000 Neubauwohnungen, sind Spezialisten dabei, die Fundamente, der., gutexhaltenen, aus den 30er Jahren stammenden Häuser für die bevorstehende Wanderschaft zu überprüfen ...

  • Konfliktherde, die Gefahren bergen

    Die Blockfreien haben in Managua festgestellt, daß durch die Schuld der USA in Lateinamerika gefährliche Konfliktherde entstanden sind, diejnicht losgetrennt von der ällgemeinen-änternationalen Kriegsgefahr t.'tbetrachtet werden dürfen. Im Artikel 52 des Kommuniques wird dazu aufgefordert, Anstrengungen* zu unternehmen, Mittelamerika und die Karibik zur Zone des Friedens zu erklären ...

  • Blockfreie verurteilen die aggressive USA-Politik

    5. Tagung des Koordinierungsbüros beschloß „Kommunique von Managua"

    Von unserem Lateinamerika-Korrespondenten Dieter Wolf Mit nachdrücklichen Forderungen für Frieden und Entspannung in Lateinamerika sowie in der Karibik ist am vergangenen Wochenende in der Hauptstadt des freien Nikaragua die 5. Außerordentliche Tagung des Koordinierungsbüros der Bewegung der nichtpaktgebundenen Staaten beendet worden ...

  • 25 Jahren ihre Besucher

    sichts ihres künstlerischen Niveaus und der ausgefeilten Technik nichts gemein. Was blieb, ist die Magie, der große Zauber, der einst alt und jung bei den Vorführungen der kerzen- und gaibeleuchteten Laterna magica in seinen Bann zog. Heute fesseln In dem Haus am Jungmannplatz die polyphone Kombination ...

Seite 7
  • Patrick aus der fünften Huschke-Generation

    Der 13jährige gewann in der Altersklasse 14/15 auf der Berliner Winterbahn / Von Klaus Ullrich

    Am Sonntagmittag fiel in der Berliner Werner-Seelenbinder- Halle beim Aufruf der'Sieger ein Name, der bei vielen Zuschauern Erinnerungen wachrief: Huschke. Der 13jährige Patrick hatte in der Altersklasse der 14- bis löjährigen. die Temporunden für sich entscheiden können. Die Huschkes siegen wieder. ...

  • Ergebnisse

    MSnner (Viertelfinale), Landesmeister: SC Magdeburf-ZSKA Moskau 32:24 (Hinspiel 17:30), VfL Gummersbach-Dukla Prag 17:16 (18:19), Metalloplastika Sabac—Honved Budapest 32:20 (15:19), FC Barcelona gegen Heim Göteborg 26:18 (20:16). Pokalsleger: Volan Szeged gegen SC Leipzig 27:19 (25:29), Dlnamo Bukarest-ATSE Graz 26:20 (31:27), Zeljeznicar Nis—Drott Halmstad 32:22 (24:24), TV Großwallstadt-SKA Minsk 21:16 (Rückspiel am 23 ...

  • Angestaubte Show— nun wieder ohne Frauen

    Die Henley Royal Regatta rudert weiter gegen den Strom

    'Von unserem Londoner Korrespondenten Reiner Oschmohn Zukunft verändern sollten ,. diese Hoffnung hatte der Führungsausschuß immerhin bereit, „kann es möglich sein, daß vollwertige Wettkämpfe auch für Damen ins Programm der Henley Royail Regatta aufgenommen werden, und das werden wir regelmäßig überprüfen ...

  • NotiwQn

    Ein Jahresprotokoll zur weiteren Zusammenarbeit auf dem Gebiet von Körperkultur und Sport unterzeichneten in Rom der italienische Arbeitersportbund UISP und eine Delegation des DTSB der DDR. Erich Sch&rer, Olympiasieger im Zweierbob, belegte bei den Schweizer Landesmeisterschaften im Vierer in St ...

  • Hafenfacharbeiter

    aus. Während der Lehrzeit erwerben Sie grundlegende Kenntnisse, Fähig- und Fertigkeiten auf dem Gebiet der Transport-, Umschlag- und Lagerprozesse. Bei entsprechenden Voraussetzungen ist eine Qualifizierung zum Gangleiter, Meister, Obermeister bis hin zum Fach- oder Hochschulingenieur bzw. Ökonom möglich ...

  • Ansetzungen

    Minner (Halbfinale - Hinspiele 21. bis 27. März, Rückspiele 28. März bis 3. April), Landesmeister: Sabac gegen Moskau, Gummersbach—Barcelona, Pokalsieger: Nis—Bukarest, Szeged—Sieger aus Minsk/Großwallstadt, IHF-Cup: Westberlin gegen Saporoshje, Karlskrona—Karis. Frauen (Viertelfinale - Hinspiele 14 ...

  • Magdeburg und Rostock gegen Västeras und Oslo

    Drei Vorjahressieger im Europacup ausgeschieden

    In dien sechs Handball-Europapokalwettbewerben wurden, am Montag in Basel die nächsten Runden ausgelost — bei den Männern das Halbfinale, bei den Frauen das Viertelfinale. Die,beiden noch vertretenen DDR- Frauenmannschaften müssen in der Runde der letzten acht zuerst auswärts antreten. Pokalsieger SC Magdeburg trifft auf HF Västeras (Schweden), der SC Empor Rostock muß im IHF-Cup bei IF Vestar Oslo antreten ...

  • Urlaubsplätze

    für jeweils vier Personen in gut eingerichteten, beheizbaren Objekten. Schlafräume, Wohnzimmer mit Fernsehgerät, Küche, Dusche und Innentoilette stehen jeweils zur Verfügung. Wir suchen im Tausch gleichwertig« Plitz« im Norden unserer Republik, im Berliner Raum oder in anderer landschaftlich schöner Gegend ...

  • Günter Herold

    Träger der Verdienstmedaille der DDR sowie anderer staatlicher und gesellschaftlicher Auszeichnungen Mit ihm verlieren wir einen klassenbewußten und aufrechten Kampfgefährten, der sich hohe Verdienste im Finanz- und Bankwesen der Deutschen Demokratischen Republik erworben hat und seine ganze Kraft ' für den Aufbau und die Stärkung unseres sozialisti- ' sehen Staates einsetzte ...

  • Urlaubsplätze

    für vier Personen in einem gut eingerichteten Objekt vom Typ „Weißwasser", bestehend aus Wohn- und Schlafzimmer, Küche und Innentoilette. Ein Boot ist vorhanden. Wir suchen im Tausch ein gleichwertig«« Objekt in landschaftlich schöner und wasserreicher Gegend, bevorzugt an der Ostsee. Zuschriften bzw ...

  • Sommerhaus

    für vier Personen oder eine Minlich« gaaignct« Urlaubsunterkunft (auch reparaturbedürftig) zur Miete, zur Pacht oder zum Kauf. Die Benutzung eines Bootssteges ist erwünscht Wasser- und Stromanschluß sind Bedingung. Zuschriften mit Preisangaben richten Sie bitte an: VEB Hoch- und Brückanbau Sl«b«nl«hn ...

  • Sommerhaus

    für maximal sechs Personen. Vier Räume, Küche, Bad und Toilette sind vorhanden. Wir suchen im Tausch ein Sommerhaus an einem Binnensee oder an der Ostsee. Zuschriften an: ' PGH „Hygtens" 6100 Melning«n, Mauergasse 4 a

  • LEICHTATHLETIK

    10-km-StraBenlauf in Miami: 1. Salazar 28:02 min, 2. Meyer, 3. Rodgers (alle USA). Marathon in Houston (USA): 1. Hailu Ebba (Äthiopien) 2:12:17 h, 2. Benji Durden (USA) 3 s zur.

  • HALLENHOCKEY

    3. Punktspielturnier der Männer- Verbandsliga: Titelverteidiger Traktor Osternienburg—Einheit Zentrum Leipzig 8:7, Spitze: Osternienburg 11:1 Punkte, Leipzig 8:4.

  • Deutsche Außenhandelsbank

    BPO Präsident BGL Die Trauerfeier mit Urnenbeisetzung findet am 20. Januar 1983 um 11.00 Uhr auf dem Friedhof in Leipzig-Kleinzschocher, Schwänze Straße, statt.

  • Urlaubsplätze

    Bstriebaschul« da« VEB Schraubanwwk Tambach-Dletharz 5809 Tambach-Dictharz (Thüringer Wald) Triftstraße 10/12

Seite 8
  • Viel Beifall für das Programm im Hausklub

    Im Wohnbezirk Fischerinsel gute Ergebnisse, kluge Ideen Von Klaus Weber

    Daß es sich auf der Fischerinsel im Stadtbezirk Mitte gut wohnen läßt, dafür spricht die Umgebung dieses Viertels. An der Spree gelegen, befinden sich reizvolle Straßenzüge und Details in unmittelbarer Nähe: das Märkische Ufer, die Gertraudenbrüdce, die Leipziger Straße. Der Blick darauf wird den Bewohnern der „Insel" quasi frei Haus geliefert ...

  • Satelliten helfen den Wettermachern

    Wenn der Berliner die 1 63 wählt / Aus der Arbeit des Meteorologischen Dienstes

    Daß das Wetter manchmal Kapriolen schlägt, ist auch für Berliner nicht neu. Dieser Tage genügt ein Blick aufs Thermometer, um sich davon zu überzeugen; denn nach langfristiger Vorhersage hätten jetzt harte Minusgrade herrschen müssen. Aber da wirkten eben Faktoren, die nicht langfristig vorherzusehen waren ...

  • Mehr Obst und Gemüse aus den Berliner Kleingarten

    VKSK-Bezirksvorstand beschloß Wettbewerbsaufgaben 83

    Mehr als 100 Kilogramm Obst und Gemüse sollen' in diesem Jahr von 100 Quadratmeter Boden in den Berliner Kleingärten' geerntet Werden. Auf einer Aktivtagung beschlossen am Montag Mitglieder des Bezirks- und: der Kreisvorstände Berlin des Verbandes der Kleingärtner, Siedler und1 Kleintierzüchter ihr 83er Wettbewertosprogramm ...

  • Ehre ihrem Andenken

    Im Alter von 84 Jahren starb am 29. Dezember. 1982 unser Genosse Paul Birkholz aus der WPO 87. Für seine mehr als 50jährige Treue zur Partei der Arbeiterklasse wurde er mit der Ehrennadel und Ehrenurkunde des ZK der SED ausgezeichnet. Urnenbeisetzung: 18. Januar, 10.40 Uhr, Baumschulenweg. SED-Kreisleitung Prenzlauer Berg Am 14 ...

  • Schneller Flaschenrücklauf

    Dieser Tage sah ich in der Boxhagener Straße einen »bis über die Toppen geflaggten" Baum. Zwischen seinem winterdürren Geäst hatten sich bunte Papierschlangen verfangen. „Boten" des 82er Abschiedsfestes kann man auch anderen Ortes in Mengen finden: Flaschen über Flaschen, die jetzt von den Konsumenten zurückgebracht werden, sorgen für Betrieb in den Sekundärrohstoff-Annahmestellen unserer Stadt ...

  • COLLAGEN UND FOTOGRA-

    FIEN. Mit einem heiteren Programm eröffnet das Klubhaus- „Johannes Resch", Johannisthai, Sterndamm 69, am Donnerstag um 19.30 Uhr eine Ausstellung, die Collagen und Fotografien von Mitarbeitern der Zeitschrift „Deine Gesundheit" vorstellt. Die Exposition ist bis zum 4. März zu besichtigen. BLÄSERQUINTETT ...

  • 26 neue Jugendbrigaden werden in Mitte gebildet

    Die Anzahl der Jugendbrigaden in Betrieben und Einrichtungen des Stadtbezirks Berlin-Mitte soll in diesem Jahr um 26 auf 451 wachsen. Die FDJ-Mitglieder wollen 1983 rund 400 000 Arbeitsstunden einsparen und durch rationelleren Umgang mit Material, Energie und Rohstoffen mehr als 17,1 Millionen Mark erwirtschaften ...

  • Möbelwerker erhöhen ihre Produktion

    1000 Schrankwände und ebenso viele Polstermöbel mehr als 1982 wollen die Beschäftigten des VEB Möbelwerke Berlin in diesem Jahr an den Handel liefern. Auf ihrer kürzlichen Vollversammlung beschlossen die Gewerkschaftsvertrauensleute dös Betriebes, ■ mit Hilfe von Wissenschaft und Technik sowie durcft den beträchtlich zu erhöhenden Eigenbau von Rationalisierungsmitteln die Arbeitsproduktivität um 15,5 Prozent und die Nettoproduktion um 33,4 Prozent zu steigern ...

  • Die kurze Nachricht

    BÜRGERINITIATIVE. Im „Mach

    mit!"-Wettbewerb wollen die Köpenicker in diesem Jahr Werte in Höhe von 33 Millionen Mark erarbeiten, eine Million Mark mehr als 1982. Vor allem sind Einsätze zur Werterhaltung Von Wohnungen, die Anlage von Sport- und Spielplätzen sowie die Verschönerung von Grünanlagen geplant. RATHAUSKONZERT. Kandidaten internationaler Wettbewerbe der Hochschule für Musik „Hanns Eisler" Berlin C stellen sich am Mittwoch im Großen Saal des Pankower Rathauses vor ...

  • Weitere Bäume sollen 1983 gepflanzt werden

    Weitere „grüne Lungen" werden in diesem Jahr im Stadtbezirk Prenzlauer Berg angelegt. Durch Mithilfe der Bürger sollen zum Beispiel 1300 Bäume gepflanzt werden. Schwerpunkte sind das Neubaugebiet Greifswalder Straße, die Michelangelostraße, Dänenstraße, Bornholmer Straße sowie die Willi-Bredel-Straße ...

  • Elternakademie lädt zu Vorträgen ein

    Mit Vorträgen zur Erziehung setzt die Elternakademie im Haus des Lehrers am Alexanderplatz im Januar ihre entsprechende Reihe fort. „Das Spiel unserer Kinder — Voraussetzung für Aktivität, Selbständigkeit und Phantasie" steht heute um 19.30 Uhr auf dem Programm. Anregungen für ihre Tätigkeit können sich Vertreter von Klassenelternaktiven am 20 ...

  • Haftstrafe für Rowdy

    Das Stadtbezirksgericht Berlin- Weißensee hat den 20jährigen Frank M. im beschleunigten Verfahren zu einer Haftstrafe von sechs Monaten verurteilt. Er hatte am 10. Januar auf einen älteren Bürger eingeschlagen, weil dieser sich Belästigungen verbeten hatte. Kurze Zeit danach wurde der Rowdy durch die Besatzung eines Funkstreifenwagens in Tatortnähe festgenommen ...

  • Grafik und schönes Steinzeug

    Zu zwei Ausstellungen ladt die Galerie Unter den Linden zur Zeit ein. Helmut Gebhardt zeigt Farblinolschnitte, Federzeichnungen und Aquarelle, während Herbert Schulze mit Steinzeug vertreten ist. Die Galerie ist montags von 13 bis 19 Uhr, dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags von 10 bis 19, ...

  • Neue Rufnummer im Stadtbezirk Marzahn

    Seit dem gestrigen Montag sind folgende Fachabteilungen des Rates des Stadtbezirks Berlin- Marzahn unter der Rufnummer 5 400111 telefonisch zu erreichen: Stadtbezirksbauamt, Ortliche Versorgungswirtschaft, Kultur, Preise, Leitender Mitarbeiter VdN, VMI-Büro, Grünflächen und Kreisplankommission/Territoriale Rationalisierung ...

  • Nachbarschaftshilfe

    Die Anzahl der von der Volkssolidarität geleisteten Stunden zur Betreuung älterer Bürger in Berlin-Mitte soll in diesem Jahr um 3000 auf 143 000 erhöht werden. Täglich werden an Rentner des Stadtbezirks 1110 verbilligte Mittagessen ausgegeben. (ADN)

  • (ADN)

    zuführen, die Rekonstruktion des Humann-Platzes abzuschließen und die des Fröbelplatzes zu beginnen. Insgesamt stehen dafür im. Stadtbezirk rund eine Million Mark zur Verfügung. (ADN) <

  • Früh vertraut mit Grundkenntnissen der Technik

    Fotos: NEM&äiönfeld

Seite
Prager Beschlüsse herausragender Beitrag zur Sicherung des Friedens Mit klarem Kurs an die neuen Aufgaben im Wohnungsbau Literatur und Kunst im Kampf gegen den Faschismus In Genossenschaften Auftakt für die Jahreshauptversammlungen Fast 32 Millionen Arbeitslose OECD-Experten pessimistisch UdSSR-Außenminister begann Gespräche in Bonn Guatemala: Regime will Völkermord vertuschen Beileid der DDR zum Ableben von Vladimir Bakaric Gemeinsam für den Frieden handeln Analysen für die Volkswirtschaft AAPSO würdigt solidarische Haltung unserer Republik Geheime Pentagon- Studie orientiert auf Ersteinsati von Kernwaffen Ankara: Flugzeugabsfun forderte 47 Todesopfer Sowjetunion baute 46 Gas-Verdichteranlagen Australier streikten Kurz berichtet Beben in Südeuropa Russisch im Ausland
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen