20. Mär.

Ausgabe vom 11.01.1971

Seite 1
  • Milchplan in Altenhausen täglich erfüllt

    Stallkollektive in LPG legten gutes Fundament für Erreichen der 71er Ziele Magdeburg (ND). Bauern und Landarbeiter im Bezirk Magdeburg setzer alles daran, um die Pläne der Tierproduktion, gewissenhaft zu erfüllen. Die Melkerkollektive der LPG Altenhausen Kreis Haldensieben, beispielsweise haben trotz der Erschwernisse, die Fros' und Schnee mit sich brachten, seit Anfang des Jahres täglich ihre Planziel« erreicht ...

  • Neuer Aggressionsakt der USA gegen die DRV

    verbrecherischer Raketenangriff auf Gebiete im Süden des Landes 2075 Opfer von 2000 „Strafoperationen" in der Provinz Ben Tre

    Hanoi (ADN/ND). Die USA-Luftwaffe hat am Wochenende erneut die DRV angegriffen. Ein Jagdbomber vom Typ F 105 belegte Gebiete im Süden des Landes mit Raketen. Der Aggressionsakt folgte wenige Tage auf entsprechende Ankündigungen USA-Präsident Nixons und seines Kriegsministers Laird, die zu verstehen gegeben hatten, daß sich Washington weitere Luftangriffe auf die DRV vorbehalte ...

  • Lunochod legte weitere 140 Meter zurück

    Viereinhalb Stunden Funkkontakt / Alle Systeme arbeiten normal

    Moskau (ADN). Mit der sowjetischen automatischen Station Lunochod ist am Sonnabend um 15 Uhr MEZ eine viereinhalbstündiige Funkverbindung aufgenommen worden, meldet TASS aus dem Zentrum für kosmische Fernverbindung. Nach Erhalt telemetrischer Informationen über den Zustand der Bardsysteme des Mondmobils ...

  • Terroristen in USA straffrei

    Zusammenarbeit mit Pentagon entlarvt „Prawda": Initiatoren sind wohlbekannt Moskau (ADN). Die Moskauer „Prawda" schreibt am Sonntag in einem Beitrag ihres Washingtoner Korrespondenten, die zionistischen Terroristen in den USA gingen völlig straffrei aus. Die Zeitung bezieht sich auf die zunehmenden Anschläge gegen sowjetische Einrichtungen und sowjetische Staatsbürger in den USA ...

  • rationellere Brennprozesse gerichtet, bei denen der spezifische Energieaufwand ■vermindert werden soll. 734 Wohnungen bis Ende März

    Im Wohnungsbaukombinat Potsdam wird der Entwurf einer Wettbewerbskonzeption für 1971 in allen Bereichen von der Projektierung bis zu den Baustellen lebhaft debattiert. Generell wollen die Bauleute 1971 die kontinuierliche Fertigung - durchsetzen und' im I. Quartal 1971 mindestens 734 Wohnungen — das sind 21 Prozent vom Jahresziel — bezugsfertig übergeben ...

  • LAR bekräftigt Solidarität

    Oberst Gaddafi fordert gemeinsamen Kampf der Araber gegen Aggressor Tripolis (ADN). Der libysche Staatsund Regierungschef Moammer el Gaddafi hat die Solidarität seines Landes mit denjenigen arabischen Staaten bekräftigt, die direkt mit der israelischen Aggression konfrontiert sind. Auf einer Massenkundgebung in Zella betonte er, diese Solidarität sei um so nötiger, da Israel allseitige Unterstützung von den USA erhalte ...

  • KARSDORF: Enger Kontakt mit der Bahn

    Die Zementwerker von Kansdorf (Unstrut) konnten in den ersten Januartaigen ihre Tagesziele voll erreichen, hatten aber dann witterungsbeddngte Plan- Rückstände. Jetzt sind sie bemüht, diese so rasch wie möglich wieder abzubauen. Auch die Zusammenarbeit- mit den Eisenbahnern spielt lim Wettbewerb des Karsdorfer Zementwerkes eine große Rolle ...

  • SPORT • SPORT • SPORT • SPORT • SPORT • SPORT

    # Zum Abschluß der XIII. Internationalen Damenskirennen in Klingenthal-Mühlleithen gab es auch in der 3x5-km-Staffel erwartungsgemäß einen sowjetischen Erfolg. Es gewann die Mannschaft UdSSR II vor UdSSR I. Hinter Polen I und Norwegen kam die erste DDR-Vertretung nur auf den fünften« Platz. # Den Wanderpokal ...

  • Der Werf des Futters

    Von Dr. Andreas Wallmen, Leiter der Fütterungsberatungsstelle beim RLN des Bezirkes Leipzig Den Ertrag von nur knapp einem Drittel der 6,4 Millionen Hektar umfassenden landwirtschaftlichen Nutzfläche der DDR verzehren wir gewissermaßen direkt: in Form von Brot, Kartoffeln, Obst, Gemüse. Der Ertrag der restlichen zwei Drittel, also vier Millionen Hektar, wird als Futter verwandt ...

  • Chiles Volk ringt um die volle Macht

    Santiago (ADN-Korr.). Mit Ansprachen führender Vertreter der sechs chilenischen * Linksparteien wurde am Sonntag in Santiago die I. Nationalversammlung der Unidad Populär beendet. Im Verlaufe der dreitägigen Beratungen hatten Delegierte aus allen 25 Provinzen des Landes ein Fazit der bisherigen Tätigkeit der Mehrparteien-; Volksregierung gezogen ...

  • ILSENBURG: 1740 t Grobbleche zusätzlich

    Die Belegschaft des Walzwerkes Ilsenburg, eäm« Betritfbsteils vom Stahl- und Walzwerk Brandenburg, will ihre Planaufgaben täglich »orttaients- und qualitätsgerecht erfüllen und bereits bis Ende Januar 1740 Tonnen Grobbleche mehr als geplant produzieren. Gegenwärtig beraten «He Kollektive, wie sie ihre Vorhaben dm Wettbewerb den Bedingungen ihres Betriebes entsprechend noch präzisieren müssen ...

  • Nationaler Kampftag gegen Tory-Politik

    London (ADN-Korr.). Mit großer Entschlossenheit bereitet gegenwärtig, die Arbeiterklasse in Großbritannien, den nationalen Protesttag am 12. Januar vor. Nahezu alle großen Gewerkschaften des Landes haben ihre Mitglieder aufgerufen, durch Anbeiitsniederlegungen ,gegen die von der konservativen Heath- Regierung vorbereiteten gewerkschaftsund soaialfeindlichen Gesetze zu protestieren ...

  • Vielbeachtete Rede auf Neujahrsempfang

    Berlin (ADN). Die Presse der sozialistischen Länder berichtet am Sonntag an hervorragender Stelle über die Ansprache Walter Ulbrichts auf dem Neujahrsempfang für das Diplomatische Korps in der Hauptstadt der DDR. Die „Prawda" veröffentlicht auf der ersten außenpolitischen Seite vor allem die Passagen, ...

  • Sicher voran durch planmäßige Arbeit Viele tausend Ideen für rationelles Wirtschaften Betriebskollektive präzisieren Wettbewerbsvorhaben entsprechend ihren Bedingungen / Erfahrungsaustausch in der Gießerei Silbitz

    Berlin (ND). In Kombinaten und Betrieben unserer Republik überlegen die Arbeitskollektive gegenwärtig, wie sie mit Hilfe des sozialistischen Wettbewerbs die Aufgaben des Volkswirtschaftsplanes 1971 kontinuierlich erfüllen können. Im Mittelpunkt der vielen tausend guten Ideen der Arbeiter, Ingenieure und Ökonomen steht die sozialistische Rationalisierung ...

  • L.1

    Unsere LPG und VEG verfüge« über moderne Wissenschaft und Technik, die es ihnen ermöglichen, die Produktion auf unseren 6,4 Millionen Hektar weiter zu intensivieren und somit auch mehr Futter für eine höhere Tierproduktion zu erzeugen. Das aber ist letzlich ihr Beitrag dazu, unseren sozialistischen Staat weiter zu stärken und zu festigen ...

Seite 2
  • Nicht alle lieben Hauptmann Kloss

    Abenteuerserien, in denen ein Held in außergewöhnlichen Situationen Mut, Tapferkeit, Gerechtigkeitssinn und andere fügenden beweisen kann, sind beliebt beim Film- und Ferns&hpublikum. Und gerade die außergewöhnliche Beliebtheit von Hauptmann Kloss <aMas Janek 23, der mit seinen kühnen Aktionen ...

  • „Mondforscher" auf neuer Etappe

    Besonderheiten des Bodens untersucht

    Moskau (ADN). Lunochod 1, das erste automatische Mondmobil in der Geschichte der Erforschung des Erdtrabanten, hat am 9. Januar eine neue wichtige Etappe bei der langfristigen Untersuchung des Regenmeeres auf dem Mond begonnen, schreibt TASS-Korrespondent Dmitri Dmitrijevv aus dem Zentrum für kosmische Fernverbindung ...

  • Mit Schwung durch das elektrische Vakuum

    Am gestrigen Sonntag mußte Eberhard Sprigade, der Fahrleitungsbrigadier vom Tagebau Lohsa — zum wievielten Male in den letzten Tagen? —, auf den gemütlichen Morgenkaffee verzichten. Die elektrische Fahrleitung war durchgebrannt. Ausgerechnet am Bahnhof Knappenrode-Süd, dem Sammelpunkt' für die Kohlewaggons ...

  • Initiative der Bürger gilt dem Volkswirtschaftsplan

    Berlin (ND/AIDN). In den nächstenv Tagen und Wochen beschließen die Kreistage, die Stadtverordnetenversammlungen und Gemeindevertretungen die Volkswirtschaftspläne für das Jahr 1971. Ihren Sitzungen gingen zahlreiche Beratungen vor allem in den ständigen Kommissionen der Örtlichen Volksvertretungen und in Einwohnerversammlungen der Nationalen Front voraus, in denen wichtige Aufgaben des Planjahres 1971 beraten wurden ...

  • Ehrenamtliche Beauftragte kontrollieren Stromverbrauch

    Erfurter Kleinbetriebe um rationellen Energieeinsatz bemüht

    Berlin (ADN). Um die Kumpel in den Tagebauen und die Kraftwerker in diesen Tagen harten Kampfes um Kohle und Energie wirkungsvoll zu unterstützen, sind in vielen Betrieben und Instituten verstärkt Maßnahmen zur rationellsten- / Energieverwendung getroffen worden. Eine erste Ajuswertung im MansfeldiKombinat am Wochenende, an der auch der Stellvertreter des Ministers für Erzbergbau, Metallurgie und Kali Dr ...

  • Kohlekumpel holen auf

    Horst Sindermann im Tagebau Mücheln

    Mücheln (ND).. Am Wochenende besuchte Horst Sindermann, Mitglied des Politbüros und 1. Sekretär der Bezirksleitung, mit weiteren Funktionären der' Bezirksleitung sowie der Industriegewerkschaft Bergbau die Kumpel des Tagebaues Mücheln im Braunkohlenkambinat Geiseltal. Er dankte allen Braunkohlenüoumpeln für die außergewöhnlichen Leistungen und die hohe Einsatzbereitschaft in den letzten Tagen ...

  • ZK gratuliert

    Genossen Prof. J.

    Thilmann Zum heutigen 65. Geburtstag gratulier) das ZK dem Dresdner Komponisten, Hochschullehrer-imd Musikschrtiftsteller Genossen Prof. Johannes Raul ThUmarwi sehr herzlich. Es dankt ihm für seinen hervorragenden Einsatz zur Förderung der zeitgenössischen Musik sowie für seinen' persönlichen Beitrag zur Entwicklung des sozialistischen Musikschaffens ...

  • Funk und Fernsehen heute

    Radio DDR I: 9.00 Unterhaltung; 12.15 Blasmusik; 15.05 Musik für junge Leute; 17.00 Nachmittagsmagazin; 20.05 Die Schlagerrevue; 21.05 Schöne Stimmen. Radio DDR II: 15.25 Opernkonzert; 16.00 Schulfunk; 19.00 Studio 70; 20.00 Werk in Meisterhand; 21.30 Jazzmusik; 22.00 Stunde der Politik. Berliner Rundfunk: 9 ...

  • Textilmaschinen aus der UdSSR

    Neue Ausstellung wird heute eröffnet

    Berlin (ADN/ND). Hochmoderne Webmaschinen und Indiustrienähmaschinen zeigt die sowjetische Außenhandelsvereinigung „Techmaschexport" in einer neuen Ausstellung, die heute in der ständigen Exportmusterschau der UdSSR in Berlin eröffnet wird. Zu den interessantesten Neuheiten zählt der pneumatische BaumwoUiwebautomat „ATPR- 120", der auf der Messe in Plowdiw mit einer Goldmedaille ausgezeichnet ...

  • LAR bekräftigt Solidarität

    (Fortsetzung von Seite 1)

    Gaza (ADN). Die Bevölkerung des israelisch besetzten Gazastreifens hat am Sonntag einen allgemeinen Streik begonnen. Sie protestiert damit unter anderem gegen die Siedlungspläne der Okkupanten für den Gazastreifen. London (ADN). Zur Verstärkung ihrer 6. Flotte im Mittelmeer haben die USA dem Londoner „Sunday Telegraph" zufolge fünf weitere Kriegsschiffe in Marsch gesetzt ...

  • „Messetourist" gut vorbereitet

    Zum Frühjahr 40 000 Gäste erwartet

    Leipzig (ADN). 40 000 Gäste aus aller Welt werden von „Messetourist" zur Frühjahirsmesse dm Leipzig erwartet Reisegruppen und Einzelpersonen können bei einem Vertragspartner des Reisebüros der DDR in ihrem Heimatland ihr (Programm selbst zusammenstellen, z. B. Besuche der Leipziger Theater, bekannter Museen und Gedenkstätten sowie Ausflugsfahrten in die schönsten Gegenden der DDR ...

  • Von den Bühnen der DDR

    BAUTZEN, Kammerbühne: Mjez sydom mostami;. DESSAU: Der Egoist (Nrn.); DRESDEN, Großes Haus: Eugen Onegin; Kleines Haus: Abschied vier Uhr früh/ Das Ende vom Lied; Staatsoperette: Ein Strom, der Liebe heißt; Theater der Jungen Generation: Aladin und die Wunderlampe (Vm.); Kulturpalast: Der Sommer ■und so weiter; ERFURT, Kleines Haus: Pinocchios Abenteuer (Nrn ...

Seite 3
  • Vom ersten Aktenblatt an...

    „Die Einbeziehung der Bürger und ihrer Gemeinschaften in die Rechtspflege ist Bestandteil des Rechts auf Mitbestimmung und Mitgestaltung der sozialistischen Gesellschaft und ihres Staates. Es ist eine entscheidende Garantie der sozialistischen Gesetzlichkeit in der Rechtspflege." (Aus dem Referat auf der 29 ...

  • Von der Kammermusik zum Dorfensemble Von Erwin Ziesmann, Abgeordneter der Volkskammer

    In den vergangenen Jahren hat sich das äußere Bild unserer Gemeinde Beilrode, Kreis Torgau, zum Vorteil verändert. Nicht so augenscheinlich, aber um so bedeutungsvoller ist die Wandlung, die in den Köpfen vor sich gegangen ist. So ist das kulturelle Erleben, ja das eigene künstlerische Gestalten bei vielen Genossenschaftsmitgliedern zu einem echten Bedürfnis geworden ...

  • Gute Partnerschaft im Wohnbezirk

    Riesa. In Vereinbarungen, die zwischen dem Rat der Stadt Riesa und 19 Betrieben abgeschlossen wurden, spielt die Zusammenarbeit der Partner vor allem für das geistig-kulturelle Leben in den Wohngebieten , eine wichtige Rolle. Im Wettbewerb der Nationalen Front neue Werte zu schaffen, enge Kontakte mit den Schulen zu pflegen und Körperkultur und Sport zu entwikkeln, sind weitere wichtige Aufgaben ...

  • Freizeit im Winter

    Minustemperaturen und Schnee haben auch ihre guten Seiten, z. B. für ein vielseitiges Freizeitleben. Zwickau: Eine Arbeitsgruppe des Rates der Stadt, der u. a. Abgeordnete, Vertreter von Betrieben und Wohnbezirksausschüssen angehörten, sorgte für sechs Kunst- und drei Natureisbahnen. Der VEB Sachsenring übernahm in der Nähe des Betriebes eine Eisbahn in Regie (Bild links) ...

  • Eingabenerlaß gilt auch im Betrieb

    Immer wieder wird von unseren Lesern im Verlaufe der Aussprache «Am Ratstisch dabei?" darauf hingewiesen, daß sie Eingaben an ein Staatsorgan oder an die Leitung eines Betriebes als eine Möglichkeit ansehen, ihr Recht auf demokratische Mitarbeit zu verwirklichen. Auch aus der Zuschrift des Genossen Karl Sdiudc aus Dresden geht das hervor ...

  • Abgeordnefensfunden - nicht im Sprechzimmer

    Magdeburg Die Abgeordneten des Kreistages Osterfourg in der Altmark halten enge Verbindung mit ihren Wählern. Für die Abgeordnetensprechstunde nutzen sie Ortsbegehungen oder Brigadeaussprachen in den LPG ihres Wirkungsbereiches. Jeder Kreistagsabgeordnete wirkt mit Gemeindevertretern, Bezirkstags-* und Volkskammerabgeordneten des Wahlkreises zusammen ...

  • Warm- oder heißlaufen?

    die Einwohner, könnten wir bis dahin die freie Flache nicht...Na eben —sie wandten sich über den Wohnbezirksausschuß an den Rat, Abteilung Kreisplankommission. Mündlich und. schriftlich: Könnten wir, bis die Bauarbeiten beginnen ... Wie denn, die freie Fläche wollt ihr vorübergehend provisorisch als Sportplatz einrichten? Aber, aber, Bürger des Wohnbezirks 20/22! Hier soll doch gebaut werden, aebaut ...

  • Konzerte für Arbeiterjugend

    Erfurt. Das Staatliche Sinfonie- Orchester Thüringen, Sitz Gotha, hat in seinen diesjährigen Konzertplan einen Konzertzyklus für die Arbeiterjugend im Kombinat VEB' Funkwerk Erfurt aufgenommen, wobei auch die freundschaftliche Verbindung mit der Musikschule Erfurt gepflegt werden soll. Mit kleinen' musikalischen ...

  • wartburgkonzerte ohne Automobilwerker?

    Bei uns in Eisenach, der Geburtsstadt von Johann Sebastian Bach, zählen gute Konzertveranstaltungen zur Tradition. Im Jahre 1969 fanden 78 öffentliche Konzerte mit über 30 000 Besuchern statt. 1970 nahmen sogar 36 000 Musikliebhaber an 80 derartigen Veranstaltungen teil. Im Mittelpunkt stand das Schaffen Ludwig van Beethovens ...

Seite 4
  • Dient die Kunst mit dem Aussieich?

    Seit geraumer Zeit findet im ND eine Diskussion statt, in weither sich hoffnungsvolle Bemühungen widerspiegeln, die Studenten vor allem der technischen und Naturwissenschaften zu allseitig entwickelten Menschen zu erziehen. Damit wird ein Problem angepackt, dessen Lösung die 3. Hochschulreform mit auf die Tagesordnung gesetzt hat ...

  • Meinungen prallen aufeinander

    Weitere Lesermeinungen zu Armin Münchs Grafikzyklus „Forschungskollektiv Dr. Moeck"

    Das Blatt „Polemik" zwingt mäch besonders zum Betrachten, fesselt mich. Warum eigentlich? Da wird argumentiert, erwidert, gespannt das Gespräch verfolgt. Meinungen prallen aufeinander. Hinter jeder steht eine Persönlichkeit, die Gesichtszüge sind gespannt und konzentriert. Die Hände formen Gesten, das Gesagte unterstreichend ...

  • Zittauer Kulturkalender

    Einen Kultunkalender hat die Leitung des" Kreisikulturhouses Zittern vor ilounzem an diie Betriebe, Schulen, Klubs und Wohnbezirksausschüsse dier Nationalen front im Dreiländeneck geschickt Er gibt eine Vorschau auf insgesamt 120 Kultinveran- Stallungen ibis zum Oererrvber dieses Jahres. Das „iKulturangebot", ...

  • Enthüllung eines Verbrechens

    „Der Weg nach San Rafael, ein Hörspiel für Angela Davis von Maximilian Scheer

    Am heutigen Montag sendet Radio DDR II um 11.40 Uhr im Schulfunk „Der Weg nach San- Rafael", ein Hörspiel für Angela Davis von Maximilian Scheer. Nachdem das Stück in den Letzten Tagen bereits von Radio DDR, dem Berliner Rundfunk und der Berliner Welle gesendet wurde, wird dieses kämpferisch parteinehmende funkdramatische Werk nun auch in einer Sendung speziell für jugendliche Hörer und für Pädagogen ausgestrahlt ...

  • Fragen an Kunstwerk

    Kunstler verstanden hat, sie anzusprechen. Die Schülerin Renate Krönert erkennt in der Komposition einer Zeichnung, wie alle in diesem dargestellten Kollektiv zueinander gehören. Der Student Ralf Seeger findet, daß der bewegte zeichnerische Strich für die Gestaltung schöpferischer Unruhe unbedingt notwendig war ...

  • „Befreiung" (3. Teil) zum Parteitag Üer KPdSU

    Ein ereignisreiches Filmjahr 1971 hat für die sowjetischen Filmbesucher begonnen. Eine Reihe fertiger Fikne, die in den ersten Monaten des Jahres uraufgeführt werden sollen, liegt bereits vor, viele Werke gehen in den Studios des Landes ihrer Vollendung entgegen. Dazu gehört auch die Koproduktion der DEFA mit Lenfäm „Schwarzer Zwieback", deren Premiere in diesem Jahr stattfinden wird ...

  • rL

    Mutet die Redaktion ihren Lesern nicht mehr zu, als sich zu den bisher von ihr aufgeworfenen Fragen zu äußern? Wäre es nicht angebracht, zum „Forscherkollektiy Dr. Moeck" din etwa so zu diskutieren: Das Forscherkollektiv „Dr. Moeck" der Abteilung Forschung und Entwicklung der Rostocker Warnowwerft hat bedeutende Leistungen auf dem Gebiet der Entwicklung des Schiffbaus der DDR erzielt ...

Seite 5
  • Sadat-Initiative zur Klärung der Lage in Amman begrüßt

    Jüngste Kämpfe als Verletzung des Kairoer Abkommens verurteilt

    Amman/Kairo (AiDN/ND). , Ein offi-, zieller jordanischer Vertreter hat den' Vorschlag VAR-Präsident Anwar el Sadats begrüßt, zwecks Erörterung der erneut gespannten Situation in Jordanien Vertreter der arabischen Staatsoberhäupter zu einer außerordentlichen Tagung nach Amman zu entsenden. Sadat hatte ...

  • Ein Faktor der Entspannung

    „Prawda" würdigt 5. Jahrestag der Deklaration von Taschkent

    Moskau (ADN). „Der .Geist von Taschkent' — der Geist der guten Nachbarschaft und des gegenseitigen Verstehens — diente und dient den Interessen der Völker Indiens und Pakistans, dient der Festigung des Weltfriedens", schreibt am Sonntag die „Prawda''. Zum 5. Jahrestag der Unterzeichnung der Taschkenter ...

  • Parteiaktivs der PVAP beraten

    Intensive Vorbereitungen auf 8. Plenum des ZK im ganzen Land

    Warschau (ADN-Komr.). Im Zeichen einer breiten und gründlichen Vorbereitung auf das 8. Plenum des ZK der PVAP steht in diesen Tagen das politische Leiben in der Volksrepublik Polen. In allen Wojewodschaften, in den Städten, Kreisen und vielen Kombinaten und Betrieben traten in den letzten Tagen die Parteiaktivs der PVAP zusammen ...

  • Heath im Kreuzfeuer

    Äußerste Erbitterung über britische Rassistenhilfe

    London (ADN/ND). Die Völker Afrikas und Asiens treten weiterhin wie die gesamte fortschrittliche Weltöffentlichkeit mit aller Entschiedenheit gegen die angekündigte Wiederaufnahme der britischen Waffenlieferungen an die . südafrikanischen Rassisten auf, Diese Erfahrung mußte Premierminister Edward Heath am Sonnabend bei seiner Ankunft in Neu-Delhi erneut machen ...

  • Kurz berichtet

    Eisenbahnzüge übers Eis

    Chabarowsk. Der erste Eisenbahnzug dieser Wintersaison hat dos Eis des Amur im sowjetischen Fernen Osten passiert. Alljährlich wird dieser ungewöhnliche Schienenweg über den zugefrorenen Fluß gelegt, um auch während des langen und harten Winters den Transport von einem Ufer zum anderen zu sichern. Jetzt 170 000 in Nowa Huta Nowa Huta ...

  • Armut wuchert wie Krebs

    Arbeiter der USA suchen 15 und mehr Wochen nach Arbeit

    Washington (ND/iADN). Die Zahl der Amerikaner, die seit 15 oder mehr Wochen vergeblich eine Beschäftigung suchten, kletterte im Dezember 1970 auf eine Million, teilte jetzt das Arbeitsmtoisterium in Washington mit. Die durchschnittliche Dauer der Arbeitslosigkeit betrug 9,8 Wochen. Die Enwerbslosenquote in den Vereinigten Staaten stieg, wie in einem Teil unserer Auflage bereits berichtet, im vergangenen Dezember auf sechs Prozent und erreichte damit den höchsten Stand seit neun Jahren ...

  • SPD-Spitze billigt Paktieren mit Nazis und Revanchisten

    Bonn (ADN-Korr.). Mit ausdrücklicher Billigung der SPD-Spitze arbeiten in den Führungsgremien der Revanchistenorganisationen in der BRD Sozialdemokraten mit ehemals führenden Nazis vmA Neafaschdsten eng zusammen. Das stellt der Pressedienst „Neue Kommentare" in seiner neuesten Ausgabe fest. Der Wortführer ...

  • Wie Hitlers fünfte Kolonne

    Radio Conakry prangert Bonn wegen aktiver Mittäterschaft an ,

    Conakry (ADN-Korr.). Die aktive Mittäterschaft Bonns an der imperialistischen Aggression geigen Guinea hat Radio Conakry am Sonntag erneut scharf angeprangert. In einem Kommentar wurde die subversive Tätigkeit von BRD-Bürgern mit den Praktiken Hitlers bei der Formierung einer fünften Ko- 'lonne in der Tschechoslowakei und Österreich verglichen ...

  • IOJ-Aussprache fortgesetzt

    Havanna (ADN-Korr.). Der VII. IOJ- Kongreß setzte am Sonntag seine Beratungen fort. Einzelheiten lagen bei Redaktionsschluß noch nicht vor. Als wichtige Schritte auf dem Wege zur Normalisierung der Beziehungen zwischen den Staaten Europas, ungeachtet ihrer Gesellschaftsordnung, hatte am Sonnabend der Vorsitzende des Rumänischen Journalistenverlbandes, ...

  • IKP hat Autorität gefestigt

    Moskau (ADN). Die Italienische Kommunistische Partei ist jetzt eine große politische Kraft. Unablässig steigen ihr Prestige und ihre Autorität in der Arbeiterklasse, bei den Werktätigen und bei den Volksmassen. Dies Erklärt Alessandro Natta, Mitglied des Politbüros der IKP, in einem am Sonntag in der „Prawda" veröffentlichten Interview ...

  • BRD schützt SS-Verbrecher

    Moskau (ADN-Korr.). Die Knegsverbrechen an sowjetischer Zivilbevölkerung im Gebiet von Leningrad, für die der gegenwärtig an den Universitäten in Kiel und Köln tätige Professor Boris Meißner unmittelbar verantwortlich ist, werden am Sonntag von. der sowjetischen Armeezeiiung „Krasnaja Swesda" angeprangert ...

  • 1971: Jahr der Pleitenrekorde

    Köln (ADN). Mit einem „Höchststand an Konkursen und Vergleichen" ist 1971 in der Monopolwirtschaft der BRD zu rechnen. Westdeutsche Experten schätzen laut Zeitungsberichten vom Sonntag, daß im laufenden Jahr zwei bis drei Unternehmen pro Tag den Besitzer wechseln. Mit 4337 gab es bisher im Rezessionsjahr 1967 ...

  • Demokraten im Visier

    Westberlin (ADN). Der berüchtigte Verfassungsschutz der BRD verstärkt die Jagd auf Kommunisten und andere demokratische Kräfte. Bundesinnenminister Genscher (FDP) hat „nach Informationen aus unterrichteten Kreisen den Ausbau der Verfassungsschutzabteilung zur Beobachtung und Abwehr" dieser Kreise angeordnet, berichtet am Sonntag das Westberliner Springerblatt „Margenpost" aus Bonn ...

  • Gemeinsame Front der Linken in Paris

    Paris (ADN). Die Föderationen der Französischen Kommunistischen Partei, der Sozialistischen Partei und des Konvents der republikanischen Institutionen in Paris haben beschlossen, bei den bevorstehenden Gemeindewahlen im März einheitlich aufzutreten. Wie aus einer Meldung der „HumaniW vom Sonntag hervorgeht, werden sie in 14 Wahlkreisen der französischen Hauptstadt gemeinsame Listen von Kandidaten der „Demokratischen Union" aufstellen ...

  • Millionen fließen weiter

    Die Regierung der BRD werde den Revanchistenorganisationen weiterhin in vollem Umfang staatliche Mittel zur Verfügung stellen.' Das bestätigte am Sonntag der Innenminister der BRD, Genscher (FDP),-in einem Rundfunkinterview. UPI zufolge erklärte Genscher, die'Bundesregierung beabsichtige nicht, die Mittel für diese Organisationen zu kürzen ...

  • Nixon stutzt Smith-Regime

    New York (ADN). Die USA haben erneut die von der UNO gegen das rassistische Smith-Regime verhängten Wirtschaftssanktionen verletzt. Wie die „New York Post" meldete, gab die Nixon-Regierung der" Firma „Union Carfoid" die Genehmigung für den Kauf von 150 000 Tonnen Chromerz in Rhodesien.

  • Jagd auf Regimegegner

    Die Behörden in der guatemaltekischen Hauptstadt haben am Sonnabend eine ' Großrazzia nach Regimegegnern veranstaltet. Den 700 000 Einwohnern wurde verboten, für die Dauer der Haussuchungen die Stadt zu verlassen. Seit Mitte November herrscht im Lande der Ausnahmezustand.

  • Athen verbot IRK-Hilfe

    Athen (ADN). Das Athener Obnstenregime hat dem internationalen Komitee vom Roten Kreuz jegliche Betreuung der politischen Gefangenen in Griedienland untersagt. Eine entsprechende Mitteilung wurde von einem Sprecher ies griechischen Außenmimisteriums bekanntgegeben.

  • Was sonst noch passierte

    Für die Pariser Polizei wird es immer schwieriger, die sich häufenden Verbrechen aufzuklären. »Die Ursache dafür ist", so erklärte der Polizeichef, .daß die Mehrzahl der Täter Anfänger sind, die von der Kartei der .Profiverbrecher' nicht erfaßt sind."

Seite 6
  • Montagehelfer

    Bewerbungen erbeten an: VEB Kombinat Rohrleitungen und Isolierungen Stammbetrieb Leipzig 7021 Leipzig, Bitterfelder Str. 19 VEB Kombinat Rohrleitungen und Isolierungen Betrieb Industrieund Kraftwerksrohrleitungen Bitterfeld 44 Bitterfeld, Glückaufstr. 2 VEB Kombinat Rohrleitungen und Isolierungen Betrieb Rohrleitungsbau Ludwigsfelde 172 Ludwigsfelde, Ortsteil Struveshof VEB Kombinat Rohrleitungen und Isolierungen Betrieb Industrierohrleitungsmontagen Berlin 113 Berlin, Herzbergstr ...

  • Betrieb Flanschenwerk Bebhz, 4341 Bebitz

    Außerdem stellen wir in allen Kombinatsbetrieben ein: Lehrmeister Rechts- und Vertragsbearbeiter Industriekaufleute Steno-Phonotypistinnen Transport- und Lagerfacharbeiter Wir garantieren: # leistungsgerechte Entlohnung nach den göltigen Tarifen und tägliche Auslosung bei Baustelleneinsatz laut Montageabkommen ...

  • Freie Kapazität

    Für unseren- polytechnischen Unterricht suchen wir dringend geeignete Schülerproduktion. Es bestehen Voraussetzungen für folgende Arbeiten: Feilen, Biegen, Kanten, Schrauben, Punktschweißen, Bohren, Senken, Drehen, Fräsen, Hobeln, Montieren und ähnliches. Voraussetzung ist Bereitstellung von Material ...

  • Wir bieten

    Betriebsferienheim „Zur Mühle" Schmilka (Sächsische Schweiz) für die Zeit vom 4.1. bis 10.2., 28.2. bis 7.3., 8.4. bis 23. 4. und 26. 4. bis 30. 4. 1971 für Lehrgänge. Kapazität max. 25 Personen Vollverpflegung in Heimgaststätte Angebote an VEB Bertbau- u. Hüttenkombinat „Albert Funk" HA Arbeits- und Lebensbedingungen 92 Freiherr (Sa ...

  • Suchen schnellstens geeignetes Objekt

    mit einer Kapazität von 30 bis 50 Betten in landschaftlich schöner Gegend unserer Republik. Wir sind an Kauf oder Pacht, auch eines noch nicht bebauten Grundstückes oder eines ausbaufähigen Objektes, interessiert Zuschriften erbitten wir unter ND 301 DEWAG. 1054 Berlin zum Aufbau einer Betriebsakademie ...

  • „Landwirtschaft"

    des Fernsehfunks der DDR Der Dia-Ton-Vortrag „Beste Erfahrungen sinnvoll nutzen!"

    Bestell-Nr. 500100 0, Preis: 200,— M ist die notwendige Anleitung für alle Seminarleiter im Bildungsprogramm, Landwirtschaft, des Fernsehfunks der DDR 1971/72. Wertvolle methodische und organisatorische Rat-" schlage für eine wirkungsvolle Betreuung derf Lernenden. In Zusammenarbeit mit dem RLN der DDR ...

  • Elektromotoren, Fimag-Generatoren, Transformatoren

    Wir kaufen, liefern und reparieren Motoren, Fimag-Generatoren, Transformatoren bis 1000 kW, kurze Lieferzeiten. Wir können in den meisten Fällen helfen. Wir kaufen laufend ■ . Drehstrom-Kurzschlußllufer-Motoren 0,5 bis 100 kW, Bauform B 3, Schutzart P 33 Anfragen erbeten an

  • Freie Kapazität für 1971

    Wir übernehmen kurzfristig Aufträge zur Durchführung von Trocken-Kernbohrungen für Baugrunduntersuchungen und für geologische Erkundungsbohrungen (Trocken- oder Spülungsbohrungen) Produktionsgenossenschaft Tiefbohrung und Baugrunduntersuchung 59 Eisenach, Nonnengasse 1

  • Bewerbungen erbeten an:

    VEB Kombinat Rohrleitungen und Isolierungen Betrieb Rohrwerke Bitterfeld 44 Bitterfeld, Straße der Jugend VEB Kombinat Rohrleitungen und Isolierungen Betrieb Rohrleitungsbau Finow, 13 Eberswalde VEB Kombinat Rohrleitungen und Isolierungen

  • Sie wollen dabeisein —

    Auf den Baustellen und in unseren Betneben bei der Realisierung strukturbestimmender Vorhaben der Volkswirtschaft I Wir bieten Ihnen «ine interessante Tätigkeit auf den Gebieten des Rohrleitungsbaues und der Isoliertechniki Rohrleitungsmonteure

    Wir stellen ein: A- Und E-Schweißer (alle Prüfgruppen) Schlosser für Montage- und Yofrichtungsbau Facharbeiter für Rohrleitungselemente sonstige Facharbeiter der metallverarbeitenden Industrie Maschinenarbeiter Kranfahrer Dreher

  • Kinderferienlager

    für die Durchführung eines Durchgangs in den Februar- Ferien 1971. Betreuungskräfte, evtl. auch Küchenkrifte können gestellt werden. Kapazität 45 bis (0 Kinder. Angebote erbeten an: ND 277 DEWAG, 1054 Berlin'

  • Achtung! Neue Rufnummer!

    Kombinat VEB Elektrogerätewerk , Suhl Zentrallaboratorium Elektrogeräte Karl-Marx-Stmdt Bretgasse 2 Einwahlrufnummer 660 (0) Zentrale Durchwahlrufnummer 660 plus entsprech. Hausapparal

  • Ferienlager

    In Nlederwürschnltz, Bezirk Karl-Marx-Stadt, In der Nähe der Autobahnabfahrt Stollberg gelegen, zum Zeitwert zu verkaufen. Zuschriften erbeten unter 1158 an DEWAG, *0 Karl-Marx-Stadt

  • Wir bieten an: 1000 Arbeitszylinder- Hydraulik VEB Maschinen- und Materialreserven

    Betriebsteil I, Telefon 414 32, 50 Erfurt, Vollbrachtstraße 72 TGL 10 906 C 1 — 80/36X500 mit Kolbenstangenkopf A 80

  • Isolierer, Klempner und Schlosser Industrieanstreicher und Maler Bewerbungen erbeten an:

    VEB Kombinat Rohrleitungen und Isolierungen Betrieb Industrie-Isolierungen Leipzig 7021 Leipzig, Bitterfelder Str. 15

  • Sia sparan Cuergie und firbaitskrüfta

    Wir glühen nebenher Ihre Gußteile (Grau- und Kokilleneuß In handlichen Stacken)

    Collmener Schamottewerke Witte & Co. KG 7242 Colditz, Ruf: Coldltz 3 94

  • Unseren Geschäftspartnern zur Kenntnis: Neuer Telefonanschluß! Das Versorgungskontor Papier und Bürobedarf Berlin Betriebsteil Bürobedarf 1113 Berlin-Buchholz, Marienstr. hat die neue Rufnummer

    4800241

Seite 7
  • Von Den Bühnen Der Ddr

    Seite 7 11. Januar 1971 / ND BOBSPORT Zweier-Europameisterschaft in KOnigssee: 1. Floth/Bader (BRD) 2:54,05 min für vier Läufe. 2. Candrian/Scherer (Schweiz) 2:54,66, 3. Zimmerer/Utzschneider (BRD) 2:54,91. LEICHTATHLETIK Hallensportfest in Heilbronn: Hochsprung: Doster (BRD) 2,21 m. Hallenwettkimpfe in College Park (USA): Evans (USA) 500 Yard 54,4 s (Hallenweltbestzeit), Mel Pender 60 Yard 5,9 s (Weltbestzeit eingestellt) ...

  • Der Eiskunstlauf kennt keine ..Schnellstarter"

    Als nach der vergangenen Eiskunstlaufsaison Weltmeisterin Gabriele Seyfert und die Weltmeisterschaftsdritten Heidemarie Stetaer/Hetaz-iUlrich Walther vom Wettkampfsport zurücktraten, blieb als einziger Günter Zöller, der mit seiner Bronzemedaille der Welttitelkämpfe von Ljubljana auch 1971 Aussichten für einen Platz unter der Weltklasse geltend machen konnte ...

  • Aus drei wurden 131 Sekunden

    vieles pich, dem großen Tag des letzten Jahres, der so deutlich äin ErinMenmg geblieben war: Stattelftoale in Klingenthal mit einem Duell zwischen dem sowjetischen und dem -DDR-Trio auf den letzten Metern, das heiß genug war, um Schnee schmelzen zu lassen, pas offizielle Wettkampfprotokoll des Jahres 1971 vermerkte minus zwei Grad, was ein simples Grad Kälte weniger war als letztes Jahr ...

  • I I FDGB-Springerpokal nach Brotterode

    Manfred Wolf und Rainer Schmidt im Kampf um große Weiten gestürzt / Heinz Schmidt mit der besten Tagesnote Von unserem Berichterstatter Klaus Ullrich Es ging um viel am Sonntagnachmittag auf der Großen Aschbergschanze: um den Pokal des FDGB für die beste Klubmannschaft der DDR, um den ersten Vergleich unserer Besten nach der Vierschanzentournee und — daraus folgernd — um die Frage nach mehr Risikobereiitschaft und besserem Aufsprung in den Reihen unserer Elite ...

  • | Leena und j ihre Bildet

    Das soll nicht falsch verstanden werden: Wenn ein Finne Deutsch spricht, klingt es nicht selten unrund, vielleicht wie ein Orgelkonzert auf einem Klavier gespielt, was den Kunstkenner entsetzen mag, nicht aber den, der in dem Pianisten den guten Willen, die herzliche Absicht spürt. Möglicherweise ist ...

  • Kombinationspokal an Jozef Gasienica

    Gewinner des Internationalen Pokalwettkampfes der Nordisch- Kombiniei^en in Johanrvgeorgenstadt mit Teilnehmern aus der •UdSSR, der CSSR, der Volksrepublik Polen und der DDR wurde am Sonntag Jozef Gasientaa (Polen) mit 430,2 Punkten vor seinem Landsmann Stefan Hula (421,9). Der Olympiasechste Gasienica, der am Sonnabend den Sprunglauf gewönnen hatte, lief mit 57:03 min ...

  • 680000 Gewinne

    Lotterie der Olympischen Gesellschaft der DDR Die Gesellschaft zur Förderung des Olympischen Gedankens in der DDR führt bis zum 15. Mai dieses Jahres eine Lotterte durch, deren Reinerlös für die Ausstattung und Entsendung der DDR- Olympiamon «Schäften für 1972 zur Verfügung gestellt wird. Die Geldlotterie mit sofortiger Gewinnauszahlung enthält 680 000 Gewinne, davon 5 mal 10 000 Mark, 10 mal 5000 Mark und 50 mal 1000 Mark ...

  • SC Leipzig erst in der Verlängerung

    4 :4 hieß es am Ende des Finales beim X. Internationalen Rangsdorfer Hallenhandball- Frauenturnier zwischen dem SC Leipzig und Pokalverteidiger TSC Berlin. Also Verlängerung. Und hier hatte, Nationaltorhüterin Edelgard Rothe (TSC) eine bemerkenswerte Szene, als sie ihr Gegenüber Hannelore Zober, ebenfalls Nationaltorhüterin, mit einem Wurf über das ganze Feld bezwang ...

  • EISSCHNELLAUF

    Frauen (erster Tag) in Alma-AU: 500 m: 1. Schleiermacher (DDR) 44,9 s (- Bahnrekord), 2. Titowa und Bujanowa je 45,0, 4. Awerina und Statkewitsch je 45,5, 6. Sidorowa (alle UdSSR) 45,7... Taupadel 46,4, Schmidt (beide DDR) 48,0.-1000 m: 1. Schleiermacher 1:33,4 min (~ Bahnrekord), 2. Alimowa 1:36,1, 3 ...

  • Tore • Punkte • Meter ♦ Sekunden

    SKISPORT-NORDISCH

    Springen in Plavy (CSSR): 1. Schmid (Schweiz) 240,2 (84,5/81,5 m), 2. Novak (CSSR) 223,6 (78,5/79), 3. Wirkola (Norwegen) 220,7 (77,5/18,5). Springen in Villach: 1. Mühler 196,8 (71,5/71), 2. Nordgren (beide Schweden) 194,4 (71/71). 30-lon-Langlauf in Ronzone (Italien): 1. Harviken (Norwegen) 1:38:08,91 h, 2 ...

  • Dynamo-Handballer gegen Aue 23:16

    Sicher mit 23:16 (14:6) behauptete sich der Gastgeber SC Dynamo Berlin am Sonntag in einem Nachholespiel der Hallenhandball-Oberliga der Männer gegen Wismut Aue. Schon nach 20 Minuten führten die sehr konzentriert spielenden Berliner mit 11:3. Die Auer Deckung fand vor allem gegen den Sprungwurfschützen Hildebrand (6 Tore) keine Mittel ...

  • Wie wird das Wetter!

    Weiterentwicklung: Unter Hochdruckeinfluß und bei schwachen südöstlichen Winden gehen die Temperaturen langsam wieder etwas zurück, so daß die Höchstwerte vielfach unter dem Gefrierpunkt verbleiben werden und nachts wieder' auf minus 5 bis minus 10 Grad, vereinzelt im Südosten auch noch etwas darunter sinken werden ...

  • über AZS Gdainsk: 33:10. Der SC Leipzig schlug Plzen 20-18 und sicherte sich so den 2. Platz.

    Endstand: DHfK 6:0 Punkte' 80:46 Tore, SC Leipzig 4:2/67:48, Plzen 2:4/69:63, Gdansk 0:6/36:95. Weitere Spiele: Plzen—Gdansk 31:13, SC Leiipzig-Gdansk 31:13. In Rostock gewann der SC Empor das entscheidende Spiel gegen GIK Wassaitema Göteborg 26:12 und damit den Pokal des Obenbürgermeisters der Ostseestadt ...

  • Vierkampfweltrekord - doch nur Zweiter

    Der Schwede Ove König stellte im Sprintermehrkampf der Eisschnelläufer in Cortina d'Ampezzo mit 157,870 Punkten eine neue Weltbestleistung auf, mußte sich aber in der Gesamtwertung mit dem zweiten Platz begnügen. Sieger wurde sein Landsmann Hasse Börjes mit 158,210 Punkten auf Grund seiner drei Einzelsiege über 500 m (zweimal) und 1000 m ...

  • EISHOCKEY

    UdSSR-Meisterschaft: Traktor Tscheljafoinsk-Sibir Nowosibirsk 3:2, Torpedo GorM—Krylja Sowjetow 2:4. Internationaler Vergleich: Seilbu Tokio (Japans Meister)—BRD-Auswahl Sil. Länderspiel in Tokio: Japan gegen BRD 0 :7 (0 :3, 0 :3, 0 :1). 3. Glasmacher-Pokalturnier für Schüler in Weißwasser: 1. SC Dynamo Berlin 6 :0 Punkte, 2 ...

  • Ruth Schleiermacher mit DDR-Rekord

    Am zweiten Tag der internationalen Eisschnellaufwettbewerbe in Alma-Ata mit Aktiven aus der UdSSR, Polen und der DDR stellte Ruth Schleiermacher (SC Dynamo Berlin) mit 44,4 s über 500 m einen neuen DDR-Rekord auf. Die 21jährige Berlinerin verbesserte ihre eigene Höchstleistung aus dem Vorjahr um eine Zehntelsekunde und stellte im Sprintermehrkampf als Siegerin mit 182,050 Punkten eine neue DDR^Bestleiistung auf ...

  • SC DHfK und SC Empor gewannen Turniere

    Erfolge für DDR-Mannschaften in Hallenhandballturnieren gab es in Leipzig und Rostock.

    Das Turnier des SC Leipzig gewann der SC DHfK der Messestadt Nach dem 30:20-Erfolg über Skoda Plzen fiel die Entscheidung über den Turniersieg bereits im Ortsderby zwischen den beiden Leipziger Mannschaften. In einer begeisternden Partie siegten die Sportstudenten 17:16, obwohl der SC Leipzig zuerst mit 9:5 recht klar geführt hatte ...

  • RINGEN

    DDR-Oberliga, klassisch: Motor Artern-Motor Albrechts 19,5:18,5, Aktivist Zwickau-Motor Mitte Zella- Mehlis 22,5:10,5. Freistil: Mansfeldkombinat Eisleben—Traktor Taucha 14,5:24,5, Motor Warnowwerft gegen Empor Querfurt 28:11.

  • SKISPORT - ALPIN

    In Oberstaufen: Spezial- und Riesenlalom: jeweils 1. Michele Jacot (Frankreich). Weltpokalwertung: Annemarie Pröll (Osterreich) 72 Punkte, Michele Jacot 71. In Madonna di Camplglio: Riesensalom: 1. Duvillard (Frankreich).

  • BASKETBALL

    Juniorenturnier in würzen: 1. Bulgarien 6 P., 2. Estnische SSR 5, 3. Polen 4, 4. DDR 3. Ergebnisse des Siegers: Estnische SSR 56 :55, DDR 65 :47, Polen 83 :81 n. V.. DDR gegen Polen 41 :79, r-Estnische SSR 61 :87.

  • LEICHTATHLETIK

    Hallensportfest in Heilbronn: Hochsprung: Doster (BRD) 2,21 m. Hallenwettkimpfe in College Park (USA): Evans (USA) 500 Yard 54,4 s (Hallenweltbestzeit), Mel Pender 60 Yard 5,9 s (Weltbestzeit eingestellt).

  • FAUSTBALL

    Wanderpokalturnler der BSG Lok Dresden: 1. ISG Hirschfelde 12:0 Punkte (35 :28 gegen Fortschritt Zittau, 44 :31 gegen Lok Dresden), 2. Fortschritt Zittau 10 :2, 3. Lok Dresden 8 :4.

  • BOBSPORT

    Zweier-Europameisterschaft in KOnigssee: 1. Floth/Bader (BRD) 2:54,05 min für vier Läufe. 2. Candrian/Scherer (Schweiz) 2:54,66, 3. Zimmerer/Utzschneider (BRD) 2:54,91.

Seite 8
  • Ringen

    Im Ziel: »Ich fühlte midi gut, nur bei km 8 hatte ich einen toten ' Punkt" Hans Krause Gut gewachst und gut gewachsen Auf den Brettern, die die Welt bedeuten, strebt so mancher zu des Ruhmes Höh'n, doch auf schnellen Brettern talwärts gleiten, das ist sicherlich genauso schön. Gern erinnert sich der Bretterkenner an die großen Sprünge früh'rer Zeit, aber heute geht's nicht um die Männer, sondern um die schnelle Weiblichkeit ...

  • Gut gewachst und gut gewachsen

    Auf den Brettern, die die Welt bedeuten, strebt so mancher zu des Ruhmes Höh'n, doch auf schnellen Brettern talwärts gleiten, das ist sicherlich genauso schön. Gern erinnert sich der Bretterkenner an die großen Sprünge früh'rer Zeit, aber heute geht's nicht um die Männer, sondern um die schnelle Weiblichkeit ...

Seite
Milchplan in Altenhausen täglich erfüllt Neuer Aggressionsakt der USA gegen die DRV Lunochod legte weitere 140 Meter zurück Terroristen in USA straffrei rationellere Brennprozesse gerichtet, bei denen der spezifische Energieaufwand ■vermindert werden soll. 734 Wohnungen bis Ende März LAR bekräftigt Solidarität KARSDORF: Enger Kontakt mit der Bahn SPORT • SPORT • SPORT • SPORT • SPORT • SPORT Der Werf des Futters Chiles Volk ringt um die volle Macht ILSENBURG: 1740 t Grobbleche zusätzlich Nationaler Kampftag gegen Tory-Politik Vielbeachtete Rede auf Neujahrsempfang Sicher voran durch planmäßige Arbeit Viele tausend Ideen für rationelles Wirtschaften Betriebskollektive präzisieren Wettbewerbsvorhaben entsprechend ihren Bedingungen / Erfahrungsaustausch in der Gießerei Silbitz L.1
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen